BDSwiss kündigen

So kannst du das BDSwiss-Kundenverhältnis schnell kündigen:
  1. Trage deine Adresse in das obere Feld des Kündigungsschreibens ein
  2. Füge deine BDSwiss-Vertragsdaten hinzu, damit der BDSwiss-Support deine Kündigung richtig zuordnet
  3. Fertig? Klicke auf "Kündigung an BDSwiss senden" und dein Kündigungsformular wird losgeschickt
Jetzt kündigen

BDSwiss kündigen: So geht's!

BDSwiss ist ein Online Broker. Als ehemals größter Anbieter für Binäre Optionen auf dem Deutschen Markt, hat sich BDSwiss nun auf CFDS und Forex spezialisiert. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Spanien und Österreich, sowie auch eine deutsche Niederlassung in Frankfurt am Main. Wie du BDSwiss kündigen kannst, erfährst du hier.

Was sind die Kündigungsfristen von BDSwiss?

In den AGBs von BDSwiss sind die einzuhaltenden Kündigungsfristen genau hinterlegt. Neben diesen musst du in deiner Kündigung unbedingt auch deinen vollständigen Namen und dein Geburtsdatum erwähnen. Weiterhin solltest du die vollständige Kontonummer und -bezeichnung bereit halten. Erwähne unbedingt, was mit deinem Guthaben passieren soll und auf welche Weise die Auszahlung erfolgt. Das ist wichtig, denn für einige Auszahlungsarten werden Gebühren erhoben.

BDSwiss kündigen

Die Kündigung deines BDSwiss Handelskontos kann ausschließlich schriftlich erfolgen; eine Onlinekündigung über die Handelsplattform ist nicht möglich. Einen Kündigungsgrund benötigst du nicht. Eine sinnvolle Alternative zur vollständigen Löschung ist es, deinen Account zunächst stillzulegen.

Worauf du bei der Kündigung von BDSwiss achten musst

Möchtest du dein Handelskonto bei BDSwiss wieder kündigen, kann es dafür ganz unterschiedliche Gründe geben. Bei den meisten Brokern ist die Löschung eines Handelskontos recht kompliziert und nicht kostenlos. Nicht so bei BDSwiss: Hier kannst du ein Konto unkompliziert löschen. Wichtig: Eine Kündigung muss schriftlich erfolgen. Du musst nicht unbedingt ein Einschreiben schicken; eine E-Mail oder ein Fax genügen. Ein einfacher Dreizeiler genügt. Noch empfehlenswerter ist es, sich direkt an den Support zu wenden. Er ist sowohl telefonisch als auch via Live-Chat erreichbar.

Checkliste für die BDSwiss Kündigung

  • Halte deine persönlichen Anmeldedaten bereit.
  • Verfasse eine E-Mail an den BDSwiss Kundenservice.
  • Beantrage darin die Löschung deines Handelskontos.
  • Beantrage auch eine Auszahlung deines Restguthabens, wenn vorhanden.
  • Entscheide dich für eine Auszahlung per Kreditkarte, denn dann fallen keine zusätzlichen Kosten an.
  • Lass dir die Kündigung deines Handelskontos schriftlich bestätigen.
  • Mach am besten noch einen Screenshot von deinem E-Mail Postausgang; so hast du immer einen Beweis in der Tasche.

Beherzigst du all diese Punkte, gestaltet sich deine Kündigung einfach und problemlos. Grundsätzlich hilft dir das Support-Team von BDSwiss auch bei allen Fragen rund um das Thema Kündigung gerne und freundlich weiter. Der Kundensupport kann bei diesem Anbieter nur als vorbildlich und hilfreich beschrieben werden.

Was kostet die Kündigung von BDSwiss?

Die Kündigung deines Handelskontos an sich ist kostenfrei. Hast du allerdings ein Restguthaben und möchtest dessen Auszahlung beantragen, kann das mit Gebühren verbunden sein. Auszahlungen mittels Kreditkarte sind für alle Trader grundsätzlich kostenlos. Eine Auszahlung per Banktransfer oder Scheck dagegen ist mit Gebühren verbunden. Wie hoch die Gebühren genau ausfallen, kannst du in den AGBs auf der Internetpräsenz des Unternehmens nachlesen. Auch eine Inaktivität ist bei BDSwiss mit Kosten verbunden. Wenn du dein Handelskonto länger als sechs Monate nicht nutzt, wird eine Gebühr in Höhe von mindestens 5 Euro beziehungsweise 10 Prozent deines Guthabens fällig.

BDSwiss Kündigungsformular zum Ausdrucken

Online sind zahlreiche kostenfreie Kündigungsvorlagen erhältlich. Dein Vorteil: Du musst nicht selbst eine Kündigung verfassen, sondern füllst einfach bestehende Vorlage aus. Dadurch sparst du enorm viel Zeit. Alle Kündigungsvorlagen sind absolut rechtssicher, so dass du dir um ihre Gültigkeit keine Gedanken machen musst. Um ein solches Formular auszufüllen, halte auf jeden Fall die genaue Bezeichnung und Nummer deines Handelskontos parat. Hast du alles gewissenhaft ausgefüllt? Dann klicke auf "Absenden" und deine Daten werden den BDSwiss übermittelt. Eine separate schriftliche Kündigung ist dann nicht mehr nötig. Möchtest du deine Kündigung dennoch selbst schriftlich verfassen, sende sie an folgende Anschrift:

BDSwiss Holding Plc
Makariou III Street 160
3026 Limassol Zypern

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich BDSwiss kündigen?

Eine Kündigung muss bei BDSwiss schriftlich erfolgen. Du kannst deine Kündigung entweder per E-Mail oder via Fax versenden. Ein Brief an die postalische Adresse geht natürlich ebenso.

Welche Kündigungsfristen muss ich bei BDSwiss beachten?

Die Kündigungsfristen für dein Handelskonto sind in den AGBs von BDSwiss genau hinterlegt. Beachte, dass es beim Anbieter auch eine sogenannte Inaktivitätsgebühr gibt. Du solltest dein Konto also nicht länger als sechs Monate ruhen lassen.

Was kostet die BDSwiss Kündigung?

Die Kündigung deines Handelskontos bei BDSwiss ist grundsätzlich kostenlos. Gebühren können lediglich für die Auszahlung deines Guthabens anfallen.