Die Continentale kündigen

So kannst du das Die Continentale-Kundenverhältnis schnell kündigen:
  1. Trage deine Adresse in das obere Feld des Kündigungsschreibens ein
  2. Füge deine Die Continentale-Vertragsdaten hinzu, damit der Die Continentale-Support deine Kündigung richtig zuordnet
  3. Fertig? Klicke auf "Kündigung an Die Continentale senden" und dein Kündigungsformular wird losgeschickt
Jetzt kündigen

Die Continentale Kündigungsvorlage

  • Die Die Continentale-Kündigungsvorlage ist ein Partnerangebot von Aboalarm
  • Bei dem Kündigungsschreiben handelt es sich um ein rechtssichere Vorlage
  • Dieses Muster gibt es auch als PDF-Formular zum Download
  • Beachte die Kündigungsfrist: Die Frist könnte je nach Die Continentale-Produkt variieren
  • Ziehe alternative Optionen in Betracht: Eventuell kannst du auch über Telefon, Fax, Brief oder Email kündigen

Die Continentale kündigen: So geht's!

Die Continentale Versicherung ist ein in Dortmund ansässiger Versicherer, bei dem du diverse Versicherungen abschließen kannst. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf die KFZ-Versicherung; ebenso kannst du aber auch eine Gebäude- oder eine Unfallversicherung abschließen. Der Continentale Versicherungsbund richtet sich in erster Linie an Privatnutzer sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Moderner Rundumschutz aus einer Hand: Das ist es, was die Continentale Versicherung ihren Kunden bieten möchte.

Was sind die Kündigungsfristen von Continentale Versicherung?

In den Geschäftsbedingungen beziehungsweise deinen Vertragsunterlagen findest du alle Angaben zur Laufzeit beziehungsweise der Kündigungsfrist deines Vertrages. Eine Versicherung bei diesem Anbieter kann grundsätzlich immer zum Ende der vertraglich vereinbarten Laufzeit gekündigt werden. In der Regel beträgt die Kündigungsfrist drei Monate. Wichtig: Das Versicherungsjahr muss nicht zwingend dem Kalenderjahr entsprechen. Ausschlaggebend ist das Datum, an dem du deinen Vertrag mit der Versicherung abgeschlossen hast. Hast du einen neuen Vertrag mit diesem Anbieter abgeschlossen, kannst du zudem von deinem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Einen Grund für deinen Widerruf musst du nicht angeben. Liegt ein ausreichend wichtiger Grund für eine Kündigung vor, kann diese auch vor Ablauf der vertraglich vereinbarten Laufzeit erfolgen. Solch eine Kündigung nennt sich außerordentliche Kündigung; sie ist in folgenden Fällen möglich:

  • Beitragserhöhung durch den Versicherer
  • nach einem Schadenfall kann innerhalb von 30 Tagen gekündigt werden
  • besteht das versicherte Objekt nicht mehr, ist eine Kündigung ebenso möglich (Beispiel: Dein Auto wurde verschrottet oder dein Haus verkauft)
  • sollten sich die Bedingungen der Versicherung verschlechtern, kannst du ebenso kündigen

Bei einer solchen außerordentlichen Kündigung musst du in deinem Kündigungsschreiben unbedingt den Grund für die Kündigung angeben.

Continentale Versicherung kündigen

Auf der sicheren Seite bist du, wenn du deinen bestehenden Vertrag mit der Continentale Versicherung schriftlich kündigst. Richte dein Schreiben an folgende Postadresse:

Continentale Versicherung a.G.
Ruhrallee 92
44139 Dortmund

Am besten verschickst du deinen Brief als Einschreiben mit Rückschein. So hast du im Zweifelsfall immer einen Beleg darüber, dass deine Kündigung auch angekommen ist. Ein Versand per Fax oder E-Mail ist natürlich ebenso möglich. Erwähne in Deinem Schreiben, dass du deinen bestehenden Vertrag fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen möchtest. Bitte um eine schriftliche Bestätigung deiner Kündigung. Auch hast du direkt auf der Webseite der Continentale Versicherung die Möglichkeit, eine Beschwerde an das Unternehmen zu richten. Hier kannst du das Kundenformular nutzen oder einen persönlichen Ansprechpartner auswählen. Positiv: Solltest du aufgrund finanzieller Engpässe eine Kündigung in Betracht ziehen, bietet dir die Continentale Versicherung eine Anpassung des Versicherungsbeitrages an.

Worauf du bei der Kündigung von Continentale Versicherung achten musst

Je nachdem, in welchem Zweig du versichert bist, benötigst du für deine Kündigung einige Unterlagen. Halte auf jeden Fall die Nummer deines Versicherungsvertrages bereit. Sie findest du in deinem Vertrag beziehungsweise deiner Versicherungspolice. Handelt es sich um eine KFZ-Versicherung, halte auch dein aktuelles Kennzeichen bereit.

Checkliste für die Continentale Versicherung Kündigung

Folgende Checkliste kann dir gut bei deiner Kündigung der Continentale Versicherung helfen. Sie sorgt dafür, dass du keine wichtigen Punkte vergisst:

  • Verfasse deine Kündigung schriftlich und versende sie per Einschreiben mit Rückschein
  • E-Mail- oder Faxversand sind auch möglich
  • Benenne dein gewünschtes Austrittsdatum oder kündige zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Bitte um eine schriftliche Bestätigung der Kündigung für deine Unterlagen
  • Bewahre den Sendungsbeleg deiner Kündigung gut auf.

Was kostet die Kündigung von Continentale Versicherung?

Die Kündigung deiner Mitgliedschaft bei der Continentale Versicherung ist mit keinen Kosten verbunden. Lediglich das Geld für das Porto musst du aufbringen. Ein Einschreiben ist etwas preisintensiver als ein gewöhnlicher Brief. Dennoch solltest du diese Investition tätigen, um einen Nachweis in der Hand zu haben.

Continentale Versicherung Kündigungsformular zum Ausdrucken

Die Nutzung einer Online Musterkündigung ist eine besonders einfache Möglichkeit, Deinen Vertrag mit der Continentale Versicherung zu beenden. Ein solches Formular ist rechtssicher und das Beste: Du musst selbst keine Zeit investieren, um deine Kündigung schriftlich aufzusetzen. Auch musst du keine Sorge haben, dass du grundlegende wichtige Angaben vergisst. Halte einfach deine Vertragsunterlagen wie deine Versicherungsnummer und den Beginn deiner Versicherung bereit. Diese Daten trägst du in das Formular ein, das dann sofort an die Versicherung weitergeleitet wird. Selbstverständlich erhältst du einen Nachweis darüber, dass die Kündigung bei der Versicherung eingegangen ist.

Häufig gestellte Fragen

Was kostet es, die Continentale Versicherung zu kündigen?

Die Kündigung bei der Continentale Versicherung ist grundsätzlich kostenlos.

Wie kann man die Continentale Versicherung kündigen?

Die Continentale Versicherung kann ausschließlich schriftlich gekündigt werden. Kündigungen können sowohl an den Hauptsitz der Versicherung als auch an die zuständige Agentur vor Ort gerichtet werden.

Muss man bei der Continentale-Versicherung-Kündigung eine Kündigungsfrist beachten?

Bei der Kündigung sind die vertraglich vereinbarten Kündigungsfristen zu beachten. In der Regel kann mit einer Frist von drei Monaten zum Ende des vereinbarten Versicherungsjahres gekündigt werden.