Neutrale DKB Erfahrungen

4.4 von 5

104 Kundenbewertungen von Benutzern

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 104 DKB Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 91,3 % positiv, 4,8 % neutral und 3,8 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4.4/5 was als gut eingestuft werden kann.

Bist du DKB Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

DKB bewerten

DKB Erfahrungsbericht #98

04.12.2019

Jonas S über DKB


Ich habe Anfang Oktober 2019 ein neues Girokonto bei der Deutschen Kreditbank (DKB) eröffnet. Nach Angabe meiner Daten dauerte es knapp eine Woche, bevor ich meine neue Girokarte in den Händen halten konnte.

Der Vorteil dabei: Ich konnte alles bequem von zu Hause aus erledigen und musste nicht in eine Filiale gehen. Selbst die Überprüfung von meinen persönlichen Daten fand online per Video-Anruf statt. Hier musste ich allerdings insgesamt 3 Anrufe starten, da die Innenkamera an meinem PC meinen Personalausweis nicht genau ablichten konnte. Auch der Versuch, den Anruf über das Smartphone zu tätigen, scheiterte. Doch letztendlich gelang es doch noch, die Authentifizierung meinerseits abzuschließen. Daraufhin war mein DKB-Cash Konto eröffnet.

Als ich mich dann mit meinen Anmeldedaten auf der Internetseite der DKB anmelden wollte, gab es das nächste Problem. Angeblich war mein Konto gesperrt, obgleich ich mich noch nicht ein einziges Mal angemeldet hatte. Also versuchte ich den Kundenservice der DKB anzurufen, was jedoch mehrmals scheiterte.

Daraufhin trug ich mein Anliegen in einer E-Mail vor, die allerdings erst 3 Tage später beantwortet wurde. Doch nicht etwa mit der Nachricht, dass mein Konto nun freigeschaltet sei - Nein! Ich musste noch eine weitere E-Mail absenden, bevor ich mich endlich auf der Website registrieren konnte, um auch das Online-Banking nutzen zu können.

Aktuell funktioniert der Zahlungsverkehr und das Online-Banking mit meinem Girokonto einwandfrei und ich kann mich nicht weiter beschweren.

Aufgrund des schlechten Kundenservices kann ich allerdings nur 3 von 5 möglichen Sternen vergeben.

DKB Erfahrungsbericht #86

13.09.2019

Anonym über DKB


Bei der DKB habe ich Anfang August ein Cashback Konto für mein Auslandsemester eröffnet. Der Online Antrag verlief reibungslos und innerhalb weniger Tage wurden mir die notwendigen Unterlagen sowie die Kreditkarte zugestellt.

Das Online Banking ist übersichtlich und verständlich, sodass man schnell alle gängigen Funktionen findet. Überweisungen dauern wie es branchenüblich ist 1-2 Werktage und sind auch mobil mit der TAN und Banking App möglich.

Optimal ist, dass Ich mit der DKB Visa überall im Ausland ohne Gebühren seitens der DKB Geld abheben kann! Gebühren von Automaten und Banken vor Ort werden normal vor dem Abheben unmissverständlich angezeigt und fast jedes Land bietet gebührenfreie Geldautomaten an.

Der Wechselkurs ist allerdings im Vergleich zum Bargeldtausch, zumindest in Kanada etwas schwächer, was sich vor allem bei größeren Summen zeigt. Bei längeren Aufenthalten in anderen Ländern sollte man daher eher über ein Konto vor Ort nachdenken.

Das DKB Konto nutze ich daher für meine 6 Monate Auslandsaufenthalt eher als Backup Konto, wenn die Auslandsüberweisungen sich verzögern sollten. Leider kann man nicht gebührenfrei im Ausland zahlen.

Durch die Funktionalität und das Dasein als Gebührenfreies Konto werde ich in Deutschland aber sicher weiterhin die Dienste der DKB nutzen und vor allem auf kürzeren Reisen von den Vorteilen als Reisekonto profitieren.

DKB Erfahrungsbericht #59

01.09.2019

Anonym über DKB


Ich bin seit ungefähr fünf Jahren Mitglied bei der DKB und habe schon sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen gemacht. Auf der guten Seite steht, dass die Eröffnung meines Girokontos unkompliziert war, genauso wie die Einrichtung meines Online-Banking Accounts, wofür 2 Apps benötigt werden. Super ist natürlich auch, dass es so gut wie keine Kosten gibt und mit jedem Konto auch eine Kreditkarte ausgestellt wird. Überweisungen werden immer sofort ausgewiesen und zuverlässig erledigt. Auch die Funktionen in der Haupt-App sind vielfältig, weil ich auf diesem Weg sowohl schon mehrfach meine Adresse geändert habe, als auch einen Dispositionskredit einrichten konnte.

Wie man also sieht, muss man sich bei kleinen Änderungen oder Wünschen auf keine langen Warteschleifen einrichten, sondern kann dies schnell und einfach per Smartphone oder Computer erledigen. Meine persönliche Ansicht ist aber, dass mir des Öfteren schon ein kompetenter Ansprechpartner gefehlt hat, seid ich bei der Deutschen Kreditbank Kunde bin. Beispielsweise hat einmal die Änderung meiner Adresse in der App nicht zuverlässig funktioniert und auch ein bereits gelöschter Dauerauftrag wurde unangenehmerweise schon durchgewunken. Für Anrufe bei der Hotline – die nach solchen Patzern doch nötig sind – benötigt man grundsätzlich viel Zeit.

Außerdem ist es schon vorgekommen, dass ich meinen vereinbarten Dispo-Kredit um nur wenige Cent überschritten habe – die Folge war ein Drohbrief, in dem mir mitgeteilt wurde, dass die Geschäftsbeziehung in Gefahr ist. Diese Reaktion fand ich wegen ein paar Cent sehr unsportlich.
Fazit: Wer Geld sparen möchte ist hier richtig, jedoch darf er nicht auf Menschlichkeit hoffen.

DKB Erfahrungsbericht #58

01.09.2019

Lutz über DKB


Die Eröffnung meines DKB Cash Kontos mit Visa-Karte unter Nutzung von PostIdent in einer Post-Filiale verlief problemlos, nach gut einer Woche habe ich alle Unterlagen zum Onlinebanking, sowie Maestro-Karte und Visa-Karte erhalten und konnte mich einloggen. Auch die spätere Eröffnung des Depots mittels einer TAN gelang problemlos innerhalb weniger Tage, obwohl ein Jahreswechsel dazwischen lag.

Die Oberfläche des Online-Bankings für Girokonto und Kreditkarte ist schlicht, aber zweckmäßig gehalten. Gefühlt benötige ich zur gewünschten Funktion manchmal einen Klick mehr, als bei anderen Direktbanken, habe aber alle benötigten Funktionen (Kontostand, Überweisung, Dauerauftrag) recht zügig gefunden. Beim Depot jedoch finde ich die Oberfläche verbesserungswürdig: Die Suche findet manchmal Wertpapiere nicht, obwohl eine direkte Eingabe der ISIN in der Kaufmaske sie anzeigt. Bei Produkten, die aufgrund von rechtlichen Rahmenbedingungen nicht handelbar sind (z.B. der Global X Superdividend ETF), hat mich die Oberfläche erst Anzahl, Börsenplatz und Datum wählen lassen, um mir dann erst im allerletzten Schritt zu eröffnen, dass ich die Order doch nicht durchführen kann - das sollte direkt nach Eingabe der ISIN angezeigt werden.

Der Kundenservice hat auf E-Mails (z.B. zur Änderung meines Dispo-Limits) meist freundlich und innerhalb von 48 Stunden reagiert, die telefonische Erreichbarkeit war jedoch oft schlecht: Als ich das erste mal die Visa-Karte in Frankreich eingesetzt hatte, wurde sie aus Sicherheitsgründen gesperrt, und ich kam erst im dritten Versuch bei der Hotline durch - dann wurde die Karte allerdings innerhalb einer Stunde entsperrt und funktionierte wieder. Ähnlich war es, als ich Visa 3D Secure auf ein neues Handy umziehen wollte: Wegen Betrugsverdacht wurde der Onlinebanking-Zugang gesperrt, und bei der Hotline lief nur eine Bandansage mit dem Hinweis, dass man es wegen der hohen Anzahl an Anfragen später noch einmal probieren solle - das Facebook-Team der DKB konnte mir dann aber recht schnell weiterhelfen. Dennoch würde ich gerade bei einer Bank erwarten, dass die Erreichbarkeit per Telefon besser ist.

Aufgrund der niedrigen und verglichen mit meinen Erfahrungen bei anderen Direktbanken transparenten Kosten, und weil der Kundenservice mir zwar immer helfen konnte, jedoch manchmal erst nach viel Aufwand meinerseits erreichbar war, vergebe ich insgesamt eine Bewertung von 3 Sternen.

DKB Erfahrungsbericht #1

12.09.2018

Anonym über DKB


Ich bin Kunde bei der DKB Bank. Meine Frau und ich nutzen dort ein Girokonto, sowie die VISA Karten und ein VISA Tagesgeldkonto. Die Eröffnung des Giro Kontos funktionierte reibungslos. Alles lief so, wie das allgemein bekannt ist, also über PostIDent. Ich hatte das Gefühl, dass ich insgesamt schon recht lange auf die Eröffnungsdokumente warten musste. Gerade auch, weil wir zusätzlich zwei Kreditkarten bestellten. Es gab keine Schwierigkeiten, doch ich habe früher schon bei anderen Banken Konten eröffnet. Dort kam es mir immer schneller vor. Bei der DKB hat es keine Wochen gedauert, aber in meinen Augen unnötig lange Tage. Als dann nach mehreren Briefen alles beisammen war ging das Einloggen sehr schnell. Vom ersten Kontakt bis zur endgültigen Nutzung sind jedoch schon gute zwei Wochen vergangen. Die Unterlagen selbst waren jedoch alle verständlich. Somit ergaben sich keine Nachfragen unsererseits.

Das Onlinebanking der Bank finde ich okay. Im Vergleich zu anderen Banken erscheint es mir ein wenig unübersichtlich. Außerdem muss ich immer wieder zweimal nachdenken, wenn ich eine Überweisung tätige. Bei anderen Banken ist es zum Beispiel einfacher Vorlagen zu speichern und anzulegen. Das betrifft hauptsächlich das Girokonto. Bei den VISA Konten funktioniert alles reibungslos. Im Prinzip sind auch alle Funktionen, die ich mir vorstelle, vorhanden. Doch es ist nicht immer leicht diese zu finden. Ich wollte zum Beispiel das Limit der Kreditkarte hoch setzen, aber bis ich den Punkt online gefunden habe, hat es gedauert. Ich wünsche mir, dass solche Funktionen direkt anwählbar sind, wenn ich mich in der Kreditkartenansicht befinde. Ich musste zwar nicht nachfragen beim Support, aber dennoch erscheint mir die Übersicht das größte Problem zu sein.

Den Kundenservice musste ich bisher noch nicht kontaktieren. Darüber kann ich leider nichts sagen. Allerdings hat die DKB online gute FAQs, so dass viele Antworten dort zu finden waren.

Der große Vorteil an der Bank ist, dass für den Auslandseinsatz der Kreditkarten keine Gebühren anfallen. Wir nutzen die Karten im Ausland, da wir aktuell nicht in Deutschland leben. Das funktioniert hervorragend. Wir hatten bisher keine Probleme.