Exporo Erfahrungen

3.7 von 5

271 Bewertungen von Benutzern

57% 154
10% 26
34% 91
Hast du Zweifel ob der Anbieter seriös ist? Wir sammeln Kundenbewertungen und aktuell liegen uns 271 Exporo-Berichte vor. Davon sind 57% positiv, 10% neutral und 34% negativ. Im Durchschnitt ergibt das ein Ergebnis von 3.7/5 (befriedigend).

Ähnliche Anbieter

Hast du schonmal mit einem Anbieter gute oder schlechte Erfahrungen gemacht? Gerne kannst du uns deine Kritik (oder dein Lob) übermitteln und anderen Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen!

Exporo Erfahrungen

3.7 von 5

Exporo Erfahrung #270

Negative Bewertung von Veräppelter am 10.09.2021

Bei Exporo wird man nur mit fadenscheinigen Versprechungen hingehalten.
Wird tatsächlich einmal ein Teilbetrag (!) des Investments zurückgezahlt, verspätet sich der Zahlungseingang wegen angeblicher Fehlbuchung der auszahlenden Bank.
Exporo kommt mir seit 2020 vor, wie ein windiger Schuldner, der sich um die Bezahlung der Schulden drückt, bzw. wie ein Vermittler, der vollmundig Versprechungen macht und sich nach Einstreichen der Provision nichts aus den Belangen der Kunden macht.

Melden

Exporo Erfahrung #269

Negative Bewertung von Anonym am 02.09.2021

Was soll ich sagen. Ich habe in einem von Exporo als TOP bewerteten Finanzierungsprojekt meine Investition verloren, da das Gebäude nie gebaut wurde. Die Kommunikation von Exporo war ausweichend und nichtssagend. Es gilt einfach: bei 0% Zinspolitik braucht kein seriöser Investor ein Crowdinvesting mit 5% Verzinsung. Leider war ich zu dumm das vor dem Invest zu bemerken.

Melden

Exporo Erfahrung #268

Negative Bewertung von sds am 02.09.2021

Man kann sich schnell und unkompliziert registrieren, aber er auch genauso schnell sein Geld verlieren. Am Anfang lief es mit Exporo nicht schlecht, aber seit ca. 1,5 Jahren sind div. Objekte in der Schieflage. Inzwischen nicht mehr alle allein Verzögerungen bei der Rückzahlung, sondern auch drohende bzw. komplette Ausfälle. Aktuell das Objekt " Wohnen am Waldweg" - Fazit: Bei Exporo nur Geld investieren, auf das man ggf. voll verzichten kann - zu Recht weißt Exporo auf möglichen totalen Verlust hin.

Melden

Exporo Erfahrung #267

Negative Bewertung von Marlies L. am 25.08.2021

Ich investiere seit Mitte 2018 in Exporo, anfangs lief es auch gut. Seit Ende 2019 läuft es sehr holprig mit der Rückzahlung. Zwei Projekte sind seit März 2020 (Am Hamburger Stadtpark) und Oktober 2019 (Student & Living) überfällig. Gefühlt wird man mit Standard-Antworten vertröstet. Ein weiteres Projekt - über Zinsland - (das ja nun auch zu Exporo gehört bzw. die Projekte übernommen wurden) ist nun auch schon wieder verspätet. Bei dem Projekt am Hamburger Stadtpark kam nun die Meldung, dass eine Übernahme gescheitert sei und die Bauarbeiten stocken. Über Umfang und Zeitpunkt der Rückzahlung könnten keine Angaben gemacht werden.
Ich werde bei Exporo nicht mehr investieren und höre das auch von einigen anderen Investoren. Sie sind zu schnell groß geworden.

Melden

Exporo Erfahrung #248

Negative Bewertung von Wiedehopf am 06.05.2021

Exporo ist überhaupt nicht zu empfehlen. Mehrere Projekte (Hotel am Wulmsberg, KiTa Stellingen und Am Hamburger Stadpark) harren ihrer Auszahlung. Die Kommunikation mit Exporo ist unterirdisch. Informationen fließen nur schleppend und eigene Email-Anfragen werden nicht beantwortet! Resümee: Exporo ist kein Partner, dem man sein sauer verdientes Geld anvertrauen kann! Also Finger weg!

Melden

Exporo Erfahrung #245

Negative Bewertung von Stefan am 30.04.2021

Wie Exporo sich in allen Belangen verschlechtert hat ist unfassbar. Auf pünktliche Rückzahlungen kann/sollte man sich nicht mehr verlassen. Ich bin schon jahrelang bei Exporo und war zufrieden. Seit Dem Jahr 2020 ist dermaßen der Wurm drin. Man bekommt auf seine Fragen keine fundierten Auskünfte mehr, wird, wie ich, angerufen, mit der "Bitt-Drohung" nirgendwo mehr schlecht zu bewerten. Aber ich bin ein ehrlicher Mensch, deshalb bewerte ich auch meine Erfahrungen.

Melden

Exporo Erfahrung #238

Negative Bewertung von Anonym am 23.04.2021

Aus den eigenen Erfahrungen bisher überzeugt die Plattform nicht mehr. Immer mehr Projekte (Finanzierung) gehen in den Verzug und es werden nur standardisierte Textbausteine und sehr allgemein gehaltene Nachrichten verschickt, sodass man als Anleger gar keine Gründe mitgeteilt bekommt, warum ein Verzug aufgetreten ist (100% Intransparenz). Da nützt es auch nichts, wenn der Kundenservice sehr schnell antwortet. Teilweise wird erst ein paar Tage nach avisierten Rückzahlungstermin informiert, dass diese nicht erfolgen kann. Auch das Rating für Projekte ist überhaupt nicht aussagekräftig. Wie kann ein AA*** Projekt bereits seit ca. 1 Jahr im Verzug sein? In diesem Fall wurden zwar Bürgschaften vereinbart, aber wenn man diese gar nicht verwertet, braucht man auch nicht davon ausgehen, dass der Darlehensnehmer sich um eine schnelle Rückzahlung bemüht! Das Zins-/Risikoverhältnis ist insgesamt daher nicht angemessen. Die Plattform selbst hat auch öfter mit technischen Problemen zu kämpfen und scheint sehr langsam zu sein.

Melden

Exporo Erfahrung #234

Negative Bewertung von Anonym am 16.04.2021

Hatte mehrere Anlagen getätigt und war auch zufrieden bis ca. 2019. Dann begannen Verzögerung, Vertröstung, Verluste durch Insolvenzen und leider immer wieder und zunehmend Antworten durch Exporo, die nach Textbausteinen klangen. Exporo scheint zu groß geworden zu sein und deshalb unvorsichtig bei Objekt Auswahl und überheblich gegenüber den Kunden. Schade, so verliert man Kunden und gewinnt weniger neue hinzu.

Melden

Exporo Erfahrung #223

Negative Bewertung von Manuel am 07.04.2021

Ich rate dringend vom Anlegen bei Exporo ab. Nach nun jahrelanger Erfahrung und Tortur hätte ich mein Geld lieber auf meinem Konto der Hausbank gelassen, um in Ruhe zu entscheiden wo und und wann ich wieviel Geld anlege. Ein nicht geringer Teil entstand durch die extreme Problematik bei Exporo. Nur noch Probleme und Auszahlungsverzögerungen. Keine Transparenz, von den Investoren lässt man sich an der Nase herumführen. Sämtliche Versprechen werden immer wieder gebrochen und Konsequenzen scheint es keine zu geben. Selbst bei den Bestandsimmobilien kommt bei der Berichterstellung keiner mehr hinterher.
Besser die Finger weg lassen.
Das Risiko ist für die Erträge viel zu hoch. Mich wundert stark, woher die ganzen positiven Bewertungen kommen.

Melden

Exporo Erfahrung #219

Negative Bewertung von mham89 am 30.03.2021

Habe vor 2-3 Jahren über Exporo in 7 Finanzierungsprojekte investiert (Neubauten, Umbauten, Grundstückserschließung). Mittlerweile sind 2 Projekte pünktlich und mit Zinsen zurückgezahlt, 2 weitere laufen noch regulär (davon 1 mit Bauverzögerung > 1 Jahr) und die anderen 3 sind massiv verspätet (also keine Rückzahlung trotz Terminüberschreitung). Bei dem einen ist offenbar der Projektentwickler mit dem Geld untergetaucht (Exporo hat zumindest seit über einem Jahr keinen Kontakt und Bautätigkeit gibt es nicht) und bei einem andere steht die Rückzahlung in den Sternen, weil Mitten im Bau das Geld ausgegangen ist. Für mich passt daher bei 5-6% Zinsen vor Steuern das Risiko-Rendite-Verhältnis nicht. Wenn nur 1 von 20 Projekten ausfallen würde, hätte ich 0% gemacht. In Wirklichkeit sind 3 von 7 offen und die Rückzahlungstermine wurden überschritten. Das taugt leider nichts, und man sollte sich von den vielen unkritischen Bewerbungen hier nicht täuschen lassen. Transparenz ist nicht gegeben und die Projekt-Updates sind unprofessionell und häufig nichtssagend.

Melden

Exporo Erfahrung #209

Negative Bewertung von Anonym am 10.03.2021

Ich bin generell mit den Serviceleistungen von Exporo zufrieden. Ich habe den Kundenservice benutzt und auch schnell Hilfe bezüglich meiner Fragen bekommen.
Ich verstehe nicht, warum Exporo an seiner Mindestanlage von 500 EUR für Darlehensforderungsabkäufe festhält. Die meisten Mitbewerber bieten schon Mindestanlagen ab 100 EUR an. Ich sehe den Vorteil darin, dass Klein- & Kleinstanleger eine bessere Risikodiversifizierung in Ihrem Immobilienportfolio hätten.
Im Vergleich zu anderen crowdfunding-Anbietern bietet Exporo ein große Anzahl an Investmentmöglichkeiten, jedoch ist Quantität nicht unbedingt die guter Maßstab für Investitionen. Meine subjektive Wahrnehmung ist, dass die Risiken in den Dokumenten aufgezeigt werden, aber nicht ausreichend genug darauf hingewiesen wird.
Im Generellen bin ich über den crowdinvesting, crowdsourcing und crowdinvesting Market in Deutschland besorgt, da dieser Market meiner Meinung nach unzureichend reguliert und kontrolliert wird.

Melden

Exporo Erfahrung #203

Negative Bewertung von Anonym am 05.03.2021

Ich rate dringend vom Anlegen bei Exporo ab. Nach nun jahrelanger Erfahrungen und Tortur hätte ich mein Geld lieber auf meinem Konto der Hausbank gelassen, um in Ruhe zu entscheiden wo und und wann ich wieviel Geld anlege. Ich hätte Nachts wenigstens schlafen können. Mittlerweile bin ich fett im Soll auf meinem Konto bei meiner Hausbank. Ein nicht geringer Teil entstand durch die extreme Problematik bei Exporo. Nur noch Probleme und Auszahlungsverzögerungen. Ich sehne den Tag herbei wo ich meine restlichen Projekte ausbezahlt bekommen habe. Danach kann auch ich Nachts wieder ruhig schlafen.

Melden

Exporo Erfahrung #199

Negative Bewertung von w. Arend am 02.03.2021

Ich habe bereits ca in 30 Objekte bei Exporo investiert, und bis 2019 lief dies auch gut, die Rückzahlungen kamen pünktlich.
Doch dann hat es stark nachgelassen, bei einem Objekt wird man seit 16 Monaten bei der Rückzahlung vertröstet. Auch bei vielen Objekten die jetzt zur Rückzahlung anstehen, kommt es zu Verzögerungen von mehren Wochen und Monaten. Bei einem Objekt wurde am Tag der Rückzahlung per Mail mitgeteilt, dass dort eine Insolvenz angemeldet wurde, und dies obwohl wenige Tage vorher eine Auszahlung angekündigt war. Daher werde ich keine in neue Objekte investieren, da leider das Risiko einer Fehlinvestition zu groß wird.

Melden

Exporo Erfahrung #191

Negative Bewertung von Anleger am 23.02.2021

Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrungen mit Exporo, muss ich leider eine sehr schlechte Bewertung abgeben. Die Zuverlässigkeit der Rückzahlungen der Projekte, hat massiv abgenommen, sodass ich niemanden, der sein Geld sicher und profitabel anlegen will, Exporo empfehlen kann.

Es gibt durchaus andere Möglichkeiten, die rentabel und vor allem sicher sind.

Melden

Exporo Erfahrung #187

Negative Bewertung von Anonym am 20.02.2021

Ich empfehle jedem, der sein Geld sicher und sinnvoll anlegen will, von Exporo die Finger zu lassen. Ich habe sowohl in Bestandsobjekte, als auch auch in Finanzierungen investiert. Anfangs liefen die Rückzahlungen zufriedenstellend. Seit Ende 2019 ist der Wurm drin, keine pünktlichen Rückzahlungen mehr.

Als ich mal eine schlechte Bewertung zum Ausdruck gebracht habe, wurde ich prompt angerufen. Des Weiteren wurde sogar das Wort "Rechtsabteilung" in den Raum geworfen, sodass ich mich "beeindrucken ließ" und die Bewertung gelöscht habe. Ich empfand dies als Drohung. Und das sagt wohl alles über Exporo.

Melden

Exporo Erfahrung #178

Negative Bewertung von Marcel Leiber am 05.02.2021

Leider kann ich Exporo nicht mehr empfehlen. Bis 2019 lief alles problemlos,
danach gab es nur massiven Zeitverzug bei Rückzahlungen, wenn überhaupt schon zurückgezahlt wurde. Die Rückzahlungen bei einigen Projekten sind fast ein Jahr überfällig. Ich fürchte um mein investiertes Geld!

Melden

Exporo Erfahrung #176

Negative Bewertung von Anonym am 04.02.2021

Ich bin seit 2018 bei Exporo investiert und habe bis 2019 nur gute Erfahrungen gemacht. Das hat sich leider drastisch geändert. Inzwischen sind 4 Projekte schon in der Insolvenz oder kurz davor; weitere 7 Investitionen sind z. T. erheblich in Verzug. Ob es je zu einer Rückzahlung kommen wird, weiß niemand. Da nützt es mir nichts, dass ich mich seinerzeit problemlos registrieren konnte! Meines Erachtens ist Exporo am Ende! Die lfd. Projekte werden wie "sauer Bier" angeboten. "Wohnen in München - Aubing" oder "Business Hotel in Augsburg" wären 2019 innerhalb 1 Stunde komplett finanziert gewesen. Jetzt - nach vielen Wochen - könnte man noch problemlos investieren. Das beweist, dass ein bestehender Kunde bei Exporo niemals mehr sein Geld verbrennen will. Neukunden sollte das Risiko des (wahrscheinlichen) Totalverlustes bewusst sein.

Melden

Exporo Erfahrung #166

Negative Bewertung von Bergfürst am 18.01.2021

Fasst Wesentliches zusammen - findet sich auch in diversen Vor-Bewertungen hier auf dem Portal.
Verstehe auch nicht, warum hier das Portal ständig so gelobt wird - final kommt es auf das Ergebnis des Investments an und nicht auf die Bedienbarkeit eines Portals. Was bringt eine gute Bedienbarkeit wenn das Geld verloren ist. Meiner persönlichen Meinung nach prüft Exporo teilweise nicht sorgfältig genug und das Risiko spiegelt in keinster Weise den Zins von ca. 5% wieder. Geht nur eines von 20 Investments schief, dann ist man faktisch wieder auf Null Rendite und hat sich den ganzen Stress angetan

Melden

Exporo Erfahrung #163

Negative Bewertung von Anonym am 15.01.2021

Nach anfänglich (2017-2019) guten Erfahrungen entwickelte sich in 2020 so etwas wie eine Geisterbahnfahrt. Etliche Infos zu diversen Projekten die schon im nächsten Moment wieder überholt bzw. nicht eingehalten wurden.
Mittlerweile stehen allein aus 2020 rund 16.000 Euro aus. Dazu gibt es laufend Mitteilungen, die versuchen den Verzug zu erklären. Die Corona-Masche ist ja schon Standard geworden. Auch aktuell anstehende Zahlungen die plötzlich wg. Krankheit ausfallen sind eine Nummer für sich. Projektverantwortliche die nicht erreichbar sind zeugen von schlechter Auswahl der Objekte. Hier wäre dringend mehr Durchsetzungsvermögen gefragt. Und ansonsten das übliche - Startup schön, so lange alles gut läuft, gibt es Probleme ist Ende der Fahnenstange.

Melden

Exporo Erfahrung #155

Negative Bewertung von Anonym am 27.12.2020

Ich bin schon überrascht, dass manche "Bewerter" schon damit zufrieden sind, dass sie sich problemlos bei Exporo registrieren lassen konnten. Offensichtlich haben sie nicht meine Erfahrungen gemacht! Im Jahr 2020 ist ein Anbieter in die Insolvenz gegangen (Marburg), 2 weitere stehen kurz davor. Alle anderen Investments, die ich 2018/2019 getätigt habe, wurden dieses Jahr nicht pünktlich zurückgezahlt. Inzwischen sind 7 Investments z. T. seit vielen Monaten in Verzug. Ob, wann und in welcher Höhe die Rückzahlung erfolgt ist völlig offen. Man bekommt nur vage Aussagen wie "wir sind eng dran" oder "sehr bemüht". Ich werde niemals mehr bei Exporo investieren oder gar eine Weiterempfehlung aussprechen. Das wäre mit Sicherheit das Ende einer Freundschaft. Schade um mein Geld!

Melden

Exporo Erfahrung #152

Negative Bewertung von Anonym am 13.12.2020

Zum Projekt „am Huthpark“ stellt sich mir die Frage: ist Exporo vorab im Rahmen der umfangreichen Prüfung nicht aufgefallen, dass das Objekt direkt an einer viel befahrenen Autobahn liegt? Weiterhin frage ich mich: ist es Exporo nicht irgendwie komisch vorgekommen, dass dort in einem bereits fertiggestelltem Objekt in Frankfurt noch nicht alle Wohnungen verkauft sind?

Da fragt man sich echt, was Exporo vorab so prüft.

Melden

Exporo Erfahrung #144

Negative Bewertung von Hochgradig Riskant am 28.11.2020

Ich habe bei Exporo unter anderem in eines der Projekte investiert, das eine Insolvenz erlebt hat. Mein Geld ist damit absehbar weg.
Da kann man erstmal sagen: Pech gehabt, das ist das Risiko, deswegen gibt es ja auch viel Zinsen. Das sagt Exporo auch.
Doch hier ist es nicht einfach das Projektrisiko, das zu einem Totalausfall geführt hat, sondern ein krimineller Projektbetreiber. Als Kleinanleger hat man keine Chance, die Seriosität des Projektbetreibers zu prüfen, erst Recht nicht mit den Informationen, die Exporo zur Verfügung stellt. Exporo wiederum sieht sich überhaupt nicht in der Pflicht, das zu tun. Das bringen sie regelmäßig mit Worten und Taten zum Ausdruck. Damit sind Betrügern Tür und Tor geöffnet.
Das Risiko bei Exporo ist also massiv größer, als man das als Anleger von außen vermuten würde, wenn man den Immobilienmarkt betrachtet.
Dringende Empfehlung: Finger weg.

Melden

Exporo Erfahrung #142

Negative Bewertung von Anonym am 24.11.2020

Ich kann nicht verstehen, wie Exporo so hart nachgelassen hat. Ich habe in ein AA-Klasse Projekt investiert, welches auf den Nominalbetrag der Anleger erstrangig verschuldet ist. Erstens kann ich nicht verstehen, wie es bei der besten Anlageklasse-Bewertung zu solchen Patzern kommen kann, dass es nun mittlerweile über ein halbes Jahr dauert, bis die eigentliche Rückzahlung stattfindet und zweitens, wie die Plattform eine so schlechte Informationspolitik betreiben kann. Mit dem Geld, was sie kassieren, sollte man meinen, dass sie sich um Transparenz und Klarheit bei Anlegern bemühen aber auch nach über einem halben Jahr ohne Rückzahlung kommt maximal einmal im Monat eine Mail, die lediglich das gleiche wie die vorherige sagt oder Zusicherungen der letzten Mails revidiert. Nie wieder werde ich hier einen Cent investieren und das nicht, weil mir das Risiko zu hoch ist, sondern weil ich es einfach nicht einschätzen kann aufgrund der Intransparenz und Unzuverlässigkeit der eigenen Bewertung durch Exporo. Lasst die Finger davon und investiert in Bereiche, wo das Risiko selbst einsehbar ist.

Melden

Exporo Erfahrung #136

Negative Bewertung von Fox am 19.11.2020

Von vier meiner bei Exporo getätigten Crowd-Beteiligungen, die 2020 zur Rückzahlung anstanden, wurde eine im Frühjahr zurückgezahlt. Die Rückzahlung der anderen drei Investments steht in den Sternen, obwohl sie sich in liquiden Märkten befinden. Es handelt sich um Beteilungen in „Am Hamburger Stadtpark“, „Kurparkhotel Travemünde“. Auf meine bisherigen neutralen Bewertungen von Exporo folgt nunmehr eine eindeutig negative Beurteilung der Investitionsplattform Exporo. Der Anleger wird mit fadenscheinigen Erklärungen hinsichtlich verzögerter Rückzahlungen hingehalten.
Crowdinvestments über Exporo sind, ungeachtet der Lage der Objekte, höchst riskant.
Es gibt erheblich bessere Anlagemöglichkeiten. Ich kann nur raten, die Finger von Exporo zu lassen!

Melden

Exporo Erfahrung #132

Negative Bewertung von Anonym am 11.11.2020

Ich bin selbst in der Immobilienbranche gut unterwegs und teilweise sind die Gründe, warum Projektentwickler nicht pünktlich leisten können ausgemacht und schwer nachvollziehbar (sprich halt alles auf "Kante genäht" und jedes laue Lüftchen bringt das Projekt ins Wanken). Ich hoffe, dass alle verzögerten Rückzahlungen noch nebst Zinsen fließen - wobei ich da bei manchen Projekten "schwarz sehe" - z.B. Marburg Portfolio I und II, Am Huthpark, etc.

Melden

Exporo Erfahrung #131

Negative Bewertung von Anonym am 10.11.2020

Die positiven Bewertungen hier kann ich in keinster Weise nachvollziehen. Klar kann es bei solchen Projekten zu Verzögerungen kommen. Bei Exporo häufen sich derzeit aber auch die Projekte, wo einfach mal gar nichts geschehen ist und das Geld der Anleger in irgendwelchen schwarzen Löchern verschwunden ist. Anschließend ist dann übrigens auch der Projektentwickler selbst verschwunden und für Exporo nicht mehr erreichbar.

Neue Projekte werden bei Exporo momentan nur noch dann voll, wenn sie erstrangig besichert sind und idealerweise noch über eine kurze Laufzeit verfügen.

Es bleibt abzuwarten, ob Exporo hier genügend erstrangige Projekte finanziert bekommt, um kostendeckend wirtschaften zu können.

Melden

Exporo Erfahrung #129

Negative Bewertung von Anonym am 08.11.2020

Ich habe im Januar 2019 zur Prüfung der Seriosität von Exporo 500,00 € in das AA-Projekt "Hotel am Wulmsberg" investiert. Diese sollte zwischen November 2019 und Mai 2020 zur Rückzahlung anstehen.
Aber weit getäuscht. Die Rückzahlung wird bisher immer wieder mit fadenscheiniger Begründung verweigert. Angeblich gibt es Probleme mit der Anschlußfinanzierung. Was das bedeutet und warum dies die Rückzahlung verhindert ist mir schleierhaft. Laut Projektbeschreibung von Exporo sollte es bei diesem Projekt kein Baurisiko geben, da nur die Planungs- und Entwicklungsphase bis zur Baugenehmigung begleitet werden sollte.
Ob diese erteilt wurde, darüber schweigt Exporo.
Ziemlich sicher 500€ verloren, aber meine Vorsicht hat sich dennoch "ausgezahlt".

Melden

Exporo Erfahrung #127

Negative Bewertung von Ehemaliger Kunde am 04.11.2020

Meine Erfahrung mit Exporo ist so negativ wie hier von anderen Rezensenten geschildert. Verzögerungen und inhaltsleere Versprechungen sind dort an der Tagesordnung. Ich halte absolut nichts mehr von Exporo.

Melden

Exporo Erfahrung #121

Negative Bewertung von Tom am 29.10.2020

Auch ich wollte als Alternative zum Zinsmarkt bei Exporo investieren. Zumal sich die Insolvenzen und dann immer gleich ein Totalausfall-häufen.Überlegt mal, bei 5% müssen 20 Objekte gut laufen, wenn eines crasht - und glaubt Ihr bei den Bewertungen noch daran? Ein Banker rechnet übrigens bei solchen Risikoanlagen mit 16% Zinsen !

Melden

Exporo Erfahrung #120

Negative Bewertung von Funder am 27.10.2020

Von 17 Projekten wurden 10 zurückgezahlt, das letzte im März 20. Von den verbleibenden 7 ist eines insolvent, womit die Gesamtrendite unter 0 liegt. Zwei weitere stehen im Feuer. Alarmierend sind die Angebote von individuellen Bonuszinsen, denn mit Ablauf des Angebotes kommt die nächste Verzugsmeldung. Die Gesamtrendite bei den Bestandsobjekten bleibt abzuwarten, da die Rendite maßgeblich von deren Verkauf am Laufzeitende abhängt. Nach den bisherigen Erfahrungen werde ich aber auch dort nicht mehr investieren.

Melden

Exporo Erfahrung #119

Negative Bewertung von Nie wieder Exporo am 19.10.2020

„Für alle, die sich in diesem Jahr über schleppende Rückzahlungen beschweren, nur eine kurze Frage. Wo lebt ihr, dass ihr von Corona nichts mitbekommen habt? Ich jedenfalls investiere seit einigen Jahren und habe....“

Ich lebe in Deutschland und das Baugewerbe ist in keiner Weise durch Corona tangiert. Auch im sogenannten Lockdown, der nie ein kompletter war, wurde im Baugewerbe weitergearbeitet. Wohnraum ist nach vor wie extrem gefragt. Exporo scheint mit dem Wachstum der Firma überfordert zu sein und zudem jede Sorgfaltspflicht seinen Kunden gegenüber, den Geldgebern gegenüber, bei der Auswahl der Projektierer extrem vernachlässigt zu haben. Bei mir stehen von fünf zur Rückzahlung im Frühjahr 2020 und Sommer 2020 anstehenden Rückzahlungen fünf Projekte im Feuer. Auch in Anbetracht der Corona Pandemie und der Anlage in Risikoinvestments ist das keine Relation, dass werden Sie mir kaum abstreiten können. Exporo nutzt nach meiner Überzeugung die gegenwärtigen Gegebenheiten, um seine Fahrlässigkeit zu verschleiern.
Ich rate jedem Investor dringend ab, bei Exporo zu investieren.

Melden

Exporo Erfahrung #117

Negative Bewertung von Anonym am 15.10.2020

Alle meine aktuell zur Auszahlung anstehenden Projekte (Finanzierung) sind im Verzug bzw. auch schon insolvent. Ich werde auf keinen fall mehr investieren bei der Exporo AG. Möchte wieder ruhig schlafen können und konzentriere mich lieber auf Anlagen, wo kein Totalverlust vorprogrammiert ist (gibt es ja zu Hauf - und mit etwas Glück noch deutlich besser verzinst in Bezug auf die langfristige Rendite).

Melden

Exporo Erfahrung #115

Negative Bewertung von Anonym am 14.10.2020

Zu den ganzen verspäteten Projekten kamen jetzt wieder 3 hinzu, die am 31.10.20 zurückgezahlt werden sollten. Diese sind: Kurpark Hotel Travemünde, An den Poller Wiesen, Am Bäketal. Langsam sehe ich wirklich schwarz bei Exporo. Corona hin oder her, das kann niemals der Grund für die ganzen Probleme sein. Ich glaube Exporo hat viel zu viele faule Projekte auf die Plattform gebracht und das geht jetzt nach hinten los. Ich habe da so das blöde Gefühl, dass Exporo selbst bald in Schieflage geraten wird.

Melden

Exporo Erfahrung #114

Negative Bewertung von Anonym am 14.10.2020

Bis Ende 2019 lief alles reibungslos und zufriedenstellend. In 2020 wird KEIN Investment mehr wie versprochen zurückgezahlt. Ich wäre schon froh, wenn es zu einer verspäteten Rückzahlung käme. Leider ist zu befürchten, dass ich einen Großteil meines Geldes nicht mehr sehen werde. Es ist eine einzige Katastrophe. Bei Nachfragen wird man mit lauen Worten wie: "Wir sind sehr bemüht und führen gute Gespräche, sind zuversichtlich", u. ä. vertröstet. Kann jedem nur raten, keinen Cent bei Exporo anzulegen. Machen viele auch nicht mehr, die meine Erfahrungen mit Exporo teilen. Neue Investments werden wie "sauer Bier" angeboten; bis vor einem Jahr wären diese innerhalb von Stunden platziert gewesen. Bin neugierig wie lange es Exporo noch am Markt gibt. Vermutlich ein sehr überschaubarer Zeitraum. Schade nur um mein Geld; ärgere mich tierisch über meine Naivität!

Melden

Exporo Erfahrung #113

Negative Bewertung von Ein Enttäuschter am 11.10.2020

Mit der Übernahme von Zinsland scheint der positive Run von Exporo ein Ende gefunden zu haben. Mehr und mehr Projekte geraten in Schieflage - bei mir sind es aktuell drei Stück! Früher war mal die eine oder andere Verzögerung der Rückzahlung möglich, jedoch heute geht es um Insolvenzen, Zwangsvollstreckungen, mögliche wirtschaftliche Ausfälle, etc., etc., etc.

Mittlerweile bekomme ich schon Schweißausbrüche, wenn eine neue E-mail von Exporo in meinem Email-Postfach andockt - was sich darin wieder für eine schlechte Nachricht versteckt. Ich hatte nur in A-Projekte investiert bei Exporo! Legt Euer Geld lieber in Aktien- und Immobilienfonds oder ETFs an - da sind wenigstens keine Totalausfälle vorprogrammiert. Für das exorbitante Risiko sind Renditen von 5,0%, die Exporo im Durschnitt vergütet, eigentlich ein Witz. Lasst euch nicht blenden von diesen Renditen - die Rechnung geht final nur für die Anleger auf, die kein ausgefallenes Exporo-Projekt in ihrem Portfolio hatten. Eigentlich ist es wie im Casino - Glück oder Pech mit der Auswahl der Projekte, die der einzelne Anleger auswählt.

Melden

Exporo Erfahrung #111

Negative Bewertung von Exporo nein am 10.10.2020

Meinen Vorrezensenten mit negativer Bewertung von Exporo stimme ich vorbehaltlos zu. Auch ich warte seit Monaten auf die Rückzahlung meiner Investitionen. Das Geschäftsgebaren mag in den ersten Jahren der Existenz von Exporo anders gewesen sein. Sofern es sich um aktuelle positive Bewertungen von Exporo handelt, kann ich diesen Rezensionen wegen extrem negativer Erfahrungen mit Exporo keinen Glauben schenken. Die schleppende Vermarktung neuer Projekte spricht meines Erachtens eine deutliche Sprache, da sich die negative Beurteilung von Exporo unter Anlegern augenscheinlich herumgesprochen hat. Konnte man zu Beginn des Jahres 2020 noch rege Beteiligung bei neuen Projekten feststellen, die Finanzierung war bis dato in der Regel innerhalb weniger Stunden geschehen, so hat Exporo jetzt nach meiner Beobachtung enorme Mühe, neue Projekte finanziert zu bekommen.

Die Baubranche hat unter den Corona-Maßnahmen nicht gelitten, Wohnraum wurde und wird extrem nachgefragt, daher kann ich nur den Schluß ziehen, dass Exporo unprofessionell, schlampig und fahrlässig mit anvertrauten Geldern bei der Auswahl von Projekten umgegangen bzw. vorgegangen ist.

Ich werde natürlich nicht wieder bei Exporo investieren und hoffe,mit einem blauen Auge davonzukommen, halte aber einen Crash von Exporo in großem Stil absolut nicht für ausgeschlossen.

Melden

Exporo Erfahrung #110

Negative Bewertung von Leo am 10.10.2020

Ich bin in 5 Projekten investiert. Das 1. Kita Köln wurde ausgezahlt - nach viel Hin und Her. Das 2. (Huth-Park) steht an - ob das Geld zurück kommt, ist für mich sicher - die übliche Vertröstung. Auch an die Zukunft der anderen Investitionen glaube ich nicht so recht (Hotel München, Güterverteil-Lager in Bayern..) - trotz der Berichte auf der Exporo-Seite (Infos zum Stand der Projekte) - reine Schönfärberei, die Realität sieht anders aus. Keine laufende Kontrolle der Projekte und Mittelverwendung, keine vertraglichen Sicherheiten für die Anleger (Auszahlung nur, wenn Meilensteine erreicht sind) - sehr unprofessionelle Handhabung von Anlagen. Das habe ich z.B. bei geschlossenen Immo-Fonds in der Form noch nicht erlebt. Die Zinsen sind im Vergleich für das Risiko viel zu niedrig.

Melden

Exporo Erfahrung #109

Negative Bewertung von Anonym am 09.10.2020

Ab Ende 2019 klemmte es bei vielen Projekten. Student&living ist jetzt fast 1 Jahr im Verzug. Bei am Hamburger Stadtpark und wohnen am Volkspark sind wir jetzt seit über 6 Monaten im Verzug und da sollten noch mehr Projekte mit ernsthaften Problemen sein. Exporo ist angeschlagen und strauchelt aktuell. Die Finanzierungsprojekte werden aufgrund Vertrauensverlust nicht mehr voll und Exporo versucht nun verstärkt auf Bestandsobjekte zu setzen.

Melden

Exporo Erfahrung #105

Negative Bewertung von Exitus am 05.10.2020

Ich kann nur dringend davon abraten, Crowdinvests bei Exporo zu tätigen! Exporo ist einfach nur unzuverlässig.
Es stottert 2020 bei nahezu allen Projekten, Totalausfälle sind wegen schlechter Vorauswahl der Projektierer vorprogrammiert.
Bei mir sind aktuell vier Projekte über Monate in Zahlungsverzug.
Die Informationspolitik von Exporo kann ich nur als erbärmlich bezeichnen.
Hände weg von Exporo, selbst um den Preis, dass ich mein Geld nicht wiedersehe.

Melden

Exporo Erfahrung #104

Negative Bewertung von Anonym am 04.10.2020

Klang alles gut, aber nun steigen die Risken d.h. ausstehende Rückzahlungen verzögern sich mehr und mehr. Selbst von Exporo mit A und B bewertete Investitionen sind betroffen. Per heute werden diverse in 2020 fällige Rückzahlungen nicht erfolgen. Exporo weist auf den Möglichen Verlust eines Investments ausdrücklich hin, aber so extrem war es nicht zu erwarten, Insbesondere, da Exporo die Projekte vor Publikation analysiert und eine Bewertung erstellt. Da es unklar ist wann und evtl ob Geldeinlagen überhaupt zurückgezahlt werden ist eine weitere Anlage bei Exporo mit einem steigenden sehr hohen Ausfallriskiko verbunden. Interessierte Anleger sollten hohe Vorsicht walten lassen

Melden

Exporo Erfahrung #101

Negative Bewertung von Anonym am 30.09.2020

Was momentan bei Exporo läuft, hat nichts mehr mit Risiko zu tun. So gut wie kein Projekt wird mehr pünktlich ausgezahlt und ist im Verzug oder nicht wirtschaftlich. Keiner weiß, ob hier jemals Geld zurück an die Anleger fließt. Gefühlt ist mit der Übernahme von Zinsland die Seuche mit zu Exporo gewandert. Jeder weiß, was bei Zinsland passiert ist und die Geschichte scheint sich nun bei Exporo zu wiederholen - aktuell hat Exporo Probleme, die Projekte voll zu bekommen - ist auch kein Wunder.

Melden

Exporo Erfahrung #99

Negative Bewertung von ThomasD am 26.09.2020

Leider kann ich niemandem empfehlen, bei Exporo Geld zu investieren. Das Risiko des Totalverluts ist einfach zu groß und Exporo trägt kein Risiko, da ihre Provision schon zu Beginn der Transaktion gezahlt wurde. Dementsprechend ist ihr Bemühen um Rückzahlung auch nicht gesteigert groß. Bei meinem Investment ist die Zahlung mittlerweile seit Monaten überfällig und die Informationen kommen nur spärlich. Das Ganze wirkt unseriös und riecht stark nach Abzocke. Es würde mich nicht wundern, wenn hier demnächst ein großer Skandal ensteht, bei dem sich zeigt wird, wie windig und halbseiden das Geschäftsmodell ist. Wenn die Nullzinspolitik die kleinen Sparer in solch fragwürdige Modelle zwingt – gute Nacht und eine Schande für Deutschland.

Melden

Exporo Erfahrung #96

Negative Bewertung von Wütender Anleger am 25.09.2020

Seit Exporo am Markt vertreten ist, investiere ich bei Exporo. Den ersten Verzug 2020 bei der Rückzahlung eines Invests habe ich als negative Ausnahme gewertet, zumal die Rückzahlungen bis dahin immer fristgemäß erfolgten. 2020 funktioniert überhaupt nichts mehr im Zusammenhang mit Exporo. Eine Verzögerung wird von der nächsten monatelangen Verzögerung abgelöst. Wenige Tage bevor es dann endlich zur Auszahlung kommen soll, wird mit lauwarmen Worten eine erneute Verzögerung angekündigt. Es verfestigt sich bei mir mehr und mehr der Eindruck, dass es bei Exporo nicht seriös zugeht. Ob das investierte Geld überhaupt je zurückfließt, erscheint mir äußerst zweifelhaft. Das Crowdinvests mit Risiken verbunden sind, ist bekannt. Hier scheint das Risiko für den Anleger bei der Auswahl der Projekte jedoch völlig fahrlässig enorm erhöht worden zu sein. Ich unterstelle Exporo mittlerweile, dass es nur um den maximalen Profit für Exporo geht. Der Anleger scheint dieser Firma völlig gleichgültig zu sein.

Ich werde Exporo zukünftig meiden wie der Teufel das Weihwasser und kann auch nur jedem potenziellen Anleger dazu raten, die Finger von dieser Firma zu lassen.

Melden

Exporo Erfahrung #95

Negative Bewertung von Exporo Roulette am 22.09.2020

Ein Einsatz bei Exporo ähnelt nach meiner Erfahrung dem Einsatz am Roulette-Tisch, mit dem Unterschied, dass die Wahrscheinlichkeit, im Kasino kein Geld zu verlieren, größer scheint. Bei fünf (5!) meiner 2020 anstehenden Rückzahlungen von Einsätzen bei Exporo sind Verzögerungen bei der Schuldenbegleichung mir gegenüber eingetreten. Exporo gibt nur zögerlich Auskunft, wann die Rückzahlung erfolgen soll und verweist im Einzelfall auf die Säumigkeit von Kreditnehmern hinsichtlich Berichterstattung über den Projektfortschritt des einzelnen Projekts. Mir stellt sich die Frage, ob sich Exporo bei der Beurteilung so manchen Kreditnehmers und dessen vorgestelltem Projekt entweder im Tiefschlaf befunden hat oder schlicht fahrlässig vorgegangen ist. Eine Betrugsabsicht mag ich nicht unterstellen. Eine zukünftige Kreditvergabe über Exporo verbietet sich mir selbstredend.

Melden

Exporo Erfahrung #94

Negative Bewertung von Krötenwanderung am 20.09.2020

Die Aussagen von der Bewertung mit der Nummer 99 decken sich exakt mit meinen Exporo AG-Erfahrungen. Leider verläuft kein Projekt mehr planmäßig und ich hatte nur in A-bewertete-Projekte investiert. Ich investiere in nahezu allen Bereichen am Kapitalmarkt (Edelmetalle, Aktien, Kryptowährungen, Derivate, etc.) und habe in Summe bei keinem Asset solche negativen Erfahrungen gemacht. Kann nur jedem empfehlen hier genau hinzuschauen, da Exporo meiner Meinung nach nicht das verspricht, was beworben wird. Das Risiko bei den Nachrangdarlehen trägt alleine der Anleger - Exporo ist bei vollständiger Platzierung des Nachrangdarlehens mit der erzielten Provision außen vor. Der Anleger bleibt auf der Strecke, falls der Projektentwickler insolvent ist.

Derzeit laufen viele Projekte in diese Richtung - den Beginn läutete Portfolio I und Portfolio II in Marburg (beide insolvente Projekte mit erheblichen Kapitalsummen !). Auch der Hinweis, dass man bei Exporo im Grunde genommen nicht in Immobilien investiert, sondern in Nachrangdarlehen (Finanzierung) und in Anleihen (Bestandsobjekte). Jegliche Insolvenzen von Projektentwicklern und evtl. Exporo-Tochterfirmen können hier zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Melden

Exporo Erfahrung #93

Negative Bewertung von Anonym am 15.09.2020

Ich bin seit 3 Jahren Kunde bei Exporo und war anfangs begeistert und deswegen in 30 Objekten investiert. Bis Ende 2019 lief alles reibungslos. Dann kam die erste Insolvenz und in diesem Jahr klappt nichts mehr. Es erfolgt keine Rückzahlung mehr. Ich warte seit vielen Monaten auf mein Geld und werde auf Nachfrage nur mit vagen Aussagen hingehalten. Inzwischen steht die 2. Insolvenz an und ich bange um mein investiertes Geld auch bei den meisten anderen Objekten. Eine finanzielles Blutbad bahnt sich an. Kann nur jedem zukünftigem Investor dringend abraten auch nur 1 Euro zu investieren.

Melden

Exporo Erfahrung #92

Negative Bewertung von Anonym am 15.09.2020

Ich hab aufgehört bei Exporo zu investieren, da gibt's einfach zu viele Probleme. Unter den Projektentwicklern scheint es ein paar nicht ganz so professionell agierende Zeitgenossen zu geben, die trotz angeblich strenger Prüfung durch Exporo offenbar durchs Raster gefallen sind. Die geben dann kein Reporting an Exporo und sind auch nicht zu erreichen. Teilweise scheint auch nicht ganz klar zu sein, für was die das von der crowd eingesammelte Geld verwendet haben. Erstrangige Besicherung scheinen auch nichts wert zu sein, zumal es meist Gründe gibt, wieso die Bank da keinen Kredit bewilligt hat.

Unterm Strich sind bei Exporo einfach momentan zu viele Projekte in Schieflage geraten. Da sind leider auch welche dabei, die Exporo vorab als besonders sicher beworben hatte.

Ich hab jedenfalls das Vertrauen in Exporo verloren und hoffe, dass ich da ohne größere Verluste raus komme.

Melden

Exporo Erfahrung #87

Negative Bewertung von Anonym am 28.08.2020

Ich teile die negativen Erfahrungen leider. Gleich zwei meiner Projekte sind in Verzug.

Letztlich ist es doch folgendermaßen:
Ich gebe 100% Kapital (Exporo ist nicht am Invest beteiligt)
Dafür erhalte ich 50% der Zinsen (wobei nur im Kleingedruckten steht, wie viel Zinsen genommen werden)
Dafür trägt Exporo 0% Risiko. Bei einem Ausfall mach nur ich Verlust.
6% Zinseinnahmen bei 0% Kapitalinvest ist nicht schlecht...

Der Kundenkontakt ist sehr freundlich und bemüht. Die Grenze zwischen warmen Worten und harten Euro wird jedoch nicht überschritten. Ich bange um die Investitionen, die ich getätigt habe und hoffe, mit einem Teilverlust wieder aus der Nummer rauszukommen.

Melden

Exporo Erfahrung #84

Negative Bewertung von Anonym am 24.08.2020

Der Anleger wird bei Crowdinvestements von Exporo und deren Darlehensnehmern nur hingehalten. Bereits angekündigte, ohnehin schon im Rückzahlungsverzug befindliche Kredite, werden zur Rückzahlung angekündigt, es folgt dann ganz kurzfristig eine Mitteilung, dass sich der Rückzahlungstermin weiter um Monate verzögert. Beim Empfänger solcher Mitteilungen wächst der Zweifel, ob das Investment überhaupt jemals zurückgezahlt wird. Es handelt sich dabei nicht um einen Einzelfall, sondern wächst sich nach meiner Beobachtung zur Regel bei Exporo aus. Die Pflege des Cockpits von Exporo ist zudem ein Witz. Hier wird nichts aktuell geführt. Es kommt einem so vor, als wenn entweder ein unerfahrener Praktikant mit der Pflege des Cockpits betraut wird oder Exporo hier bewusst extrem laue Information oder gar Desinformation betreibt. Von Investitionen bei Exporo kann ich nur abraten.

Melden

Exporo Erfahrung #82

Negative Bewertung von Himmo_inv am 14.08.2020

Ich habe Ende 2018 und Anfang 2019 in 3 Projekte investiert. 2 wurden wenigstens (wenn auch verzögert) zurückgezahlt.

Dann bin ich noch investiert im Projekt "Hamburger Stadtpark". Wie man so ein Projekt nur verbocken kann, ist mir schleierhaft. Alleine schon wegen der Toplage in Hamburg Winterhude. Da ich selbst dort gewohnt habe, weiß ich diesen Standort sehr gut einzuschätzen. Deswegen war ich mir so sicher, dass nie im Leben hier etwas so gewaltig schief laufen kann.

Jetzt ist die Rede von einem wirtschaftlichen Totalausfall bzw. Verzögerung um 1 Jahr. Auf Rückfragen reagiert Exporo nicht mehr. Dass ein Risiko bei solchen Anlagen immer besteht, ist richtig. Aber ich hatte mich auf die korrekte Prüfung des Darlehensnehmers verlassen. Der Darlehensnehmer kann von Exporo im Vorfeld aber gar nicht so gut geprüft worden sein, wie die jetzt von Exporo bekanntgegebenen Mängel bei Planung und Durchführung dieses Projekts zeigen. Dazu möchte ich einmal auf Kommentar #61eingehen.

"Ich verstehe nicht, warum hier die Plattform Exporo zerrissen wird. Ich zerreiße nach der Wirecard Pleite auch nicht meine Depotbank über die ich investiert habe."

Dieser Vergleich hinkt massiv. Exporo wirbt förmlich mit ihrer durch eigene Experten durchgeführten Prüfung der Darlehensnehmer. Exporo arbeitet direkt mit den Darlehensnehmern zusammen, daher ist Exporo auch für die Qualität des Investments mitverantwortlich. Und dieses Investment wurde als Qualitätsinvestment verkauft. Ich habe extreme Bedenken, dass hier korrekt geprüft wurde. Man braucht nur einmal "Exporo Marburger Projekt" googlen und erkennt, auf welche dubiosen Darlehensnehmer sich Exporo einlässt.

Ich habe mir zudem alle Bewertungen hier durch gelesen. Die negativen und neutralen kann ich vollumfänglich bzw. teilweise teilen. Bei den positiven Bewertungen bezweifle ich, dass diese ein zutreffendes Bild der Verhältnisse darstellen.

Für mich steht fest: Hier investiere ich nie wieder.

Melden

Exporo Erfahrung #81

Negative Bewertung von Anonym am 12.08.2020

Zum Exporo-Projekt „am Hamburger Stadtpark“ kann man nur sagen: Wie kann ein Projektentwickler nur so bescheuert sein, ein Projekt was bereits verkauft war und wo die erste mabv Rate schon bezahlt war, derart an die Wand zu fahren. Weiterhin ist die dort erstrangige Besicherung nicht so ohne Weiteres zu verwerten, weil im Grundbuch natürlich auch noch der Käufer mit drin ist. Ich frag mich langsam wirklich, was Exporo vorher so prüft? Jeder halbwegs kompetente Projektentwickler macht so einen Blödsinn nicht.

Melden

Exporo Erfahrung #80

Negative Bewertung von hh am 12.08.2020

Seit 2018 investiere ich bei Exporo breit gestreut sowohl in langfristige Bestands- als auch in kurzfristige Finanzierungsangebote. Die Registrierung war problemlos. Geld bei Exporo abzuliefern klappt mit wenigen Klicks. Damals schien Exporo vertrauenswürdig. 100% Erfolgsquote seit Beginn 2014, Wachstum zum Marktführer und breit aufgestellte positive Bewertungen in Web und Presse.

Inzwischen rate ich von Exporo ab. Die Zinszahlungen aus den Bestandsobjekten holpern aktuell. Exporo begründet das mit „technischen Schwierigkeiten“. Drei Finanzierungsvorhaben standen bisher bei mir zur Rückzahlung an. Das erste verlief reibungslos. Beim zweiten wurde zunächst nur der Nominalbetrag rückgezahlt. Die Zinsen kamen erheblich verzögert. Beim dritten verweigert der Projektentwickler die Rückzahlung. Exporo macht sich jetzt daran, die Sicherheiten zu verwerten. Ob und wann ich das investierte Kapital wiedersehe, steht in den Sternen. Man erfährt zunehmend auch von anderen Exporo-Projekten in Schieflage bzw. Insolvenz. Exporo hat etliche positive Bewertungen im Web, deren Herkunft fragwürdig erscheint. Siehe z.B. den Riesenschwung sehr ähnlich aufgebauter Bewertungen vom Februar 2019 bei kritische-Anleger.de. Das passt nicht zu einer seriösen Firma.

Mein Vertrauen ist auf dem Nullpunkt. Ich werde bei Exporo nichts mehr investieren. Das Verlustrisiko steht nach meinen persönlichen Erfahrungen in keinem vertretbaren Verhältnis zur Rendite. Viele Anleger scheinen genauso zu denken. Exporo hat inzwischen Schwierigkeiten, in der Crowd ausreichend Mittel für aktuelle Vorhaben zu mobilisieren, trotz wiederholten E-Mail-Werbeaktionen. Vor zwei Jahren waren die neuen Angebote z.T. bereits nach einer Stunde komplett finanziert.
Ich hoffe noch, bei meinen Exporo - Investments mit einem blauen Auge davonzukommen, wäre aber auch nicht überrascht, wenn Exporo am Ende in einem Atemzug mit P&R und Wirecard genannt wird.

Melden

Exporo Erfahrung #79

Negative Bewertung von Anonym am 09.08.2020

Bei Exporo sind momentan mehrere vermeintlich sicher geltende Projekte in arge Schieflage geraten und drohen zu scheitern - mir sind mindestens 5 Projekte bekannt. Weiterhin scheint es trotz erstrangiger Besicherung teilweise so zu sein, dass die Verwertung nicht erfolgen kann, da Grundbucheinträge nicht ordnungsgemäß ausgeführt worden sind. Die Projektentwickler führen Exporo an der Nase herum. Exporo wirbt zwar damit, vorher sehr streng zu prüfen, in Wirklichkeit ist das aber gar nicht möglich, da die Projektentwickler Ihnen gar keinen detaillierten Einblick gewähren. Hände weg von Exporo, da wird demnächst noch einiges ans Licht kommen.

Melden

Exporo Erfahrung #78

Negative Bewertung von Anonym am 07.08.2020

Exporo ist, das ist ein Fakt, ein unzuverlässiger Anbieter, zumindest hinsichtlich vereinbarter Kreditlaufzeiten der Anleger. Das gibt es nach meiner Erfahrung in dieser Form bei keinem anderen Anbieter auf dem deutschen Markt. Da eine Kreditlaufzeit einmal durch Verzögerungen bei Bauvorhaben etwas verlängert werden muss, liegt in der Natur der Sache. Wenn jedoch eine Laufzeit um mehr als 1 Jahr, aktuelles Projekt „Am Hamburger Stadtpark“ , verlängert wird, mit dem kurzfristigen Hinweis auf möglichen wirtschaftlichen Ausfall, halte ich das, gelinde ausgedrückt, für unseriös. Zumal dann, wenn auf Nachfragen im Vorfeld immer beschwichtigende Auskünfte von Exporo erfolgten.
Nach gutem Start 2018 kann ich nunmehr nur raten, sich andere Anbieter zu suchen, alternativ sein Geld anderweitig zu investieren. Hier scheint es mir nicht gut aufgehoben zu sein.

Melden

Exporo Erfahrung #76

Negative Bewertung von Anonym am 06.08.2020

Diese Firma ist in letzter Zeit in negativer Beziehung hinsichtlich ihrer Informationspolitik kaum zu überbieten.
Sowohl auf Mail-Nachfragen als auf Telefonanfragen zu Investments die in Verzug sind, bekommt man entweder überhaupt keine Antwort oder ausweichende und völlig unverbindliche Informationen hinsichtlich Rückzahlungstermin. Das sogenannte Cockpit wird nur unzureichend gepflegt bzw. mit nichtssagenden Statements gefüttert (vorgefertigte Textbausteine). Versprochene turnusmäßige Updates zu den in Verzögerung geratenen Investments erfolgen weder dort noch per Mail fristgerecht.

Das ist alles äußerst unbefriedigend und extrem unzuverlässig. Eine Empfehlung bei Exporo in Bauprojekte zu investieren, kann ich guten Gewissens nicht mehr geben.

Melden

Exporo Erfahrung #72

Negative Bewertung von Anonym am 01.08.2020

Ich kann mich den negativen Bewertungen hier nur anschließen.
Investitionen in Exporo sind nur dann sinnvoll, wenn eine verspätete Rückzahlung oder sogar Totalausfall kein Problem sind.
Nur wer mit seinem Geld nichts anderes anfangen kann, kann es dort verbrennen.
Der Kundenservice Informiert nur über das nötigste, zum letztmöglichen Zeitpunkt.

Bei momentaner Marktsituation macht es keinen Sinn in Exporo Projekte zu investieren. Da ist’s in Gold oder Bitcoin deutlich besser platziert!

Melden

Exporo Erfahrung #71

Negative Bewertung von Anonym am 29.07.2020

Von meiner anfänglichen Begeisterung ist leider nicht mehr viel übrig geblieben.
Ich bin in dem Projekt „Hotel am Wulmsberg“ investiert, welches Ende Mai hätte ausgezahlt werden sollen.
Laut Exporo gab es Schwierigkeiten mit der Nachfinanzierung, die aber bis Ende Juli behoben sein sollen.

Wir haben nun Ende Juli und von Exporo habe ich seit einem Monat garnichts gehört. Auch auf meine Nachfrage vor 3 Tagen kam keinerlei Reaktion.

Ich bin sehr enttäuscht mir hättet das Modell sehr gefallen, aber eine gewisse Verlässlichkeit und Zuverlässigkeit ist einfach notwendig.
Ich hoffe ich bekomme mein Geld trotzdem bald zurück und es entwickelt sich nicht Richtung Totalausfall.

Für mich war es die erste und letzte Investition, beim nächsten mal geht das Geld in Crypto oder REITs.

Melden

Exporo Erfahrung #69

Negative Bewertung von empi am 25.07.2020

Ich investiere seit 2018 bei Exporo in verschiedene Projekte. Zu Beginn war alles super, alle Projekte wurden fristgerecht zurückgezahlt - teilweise sogar ein paar Tage verfrüht. Trotz meiner persönlichen strengen Kontrollen und Recherchen aller Projekte in die ich investiere - deswegen ist z.B. Margburg bei mir direkt rausgefallen (zum Glück) - habe ich nun mehrere Projekte, die sich massiv verzögern. Seit 2019 sind immer mehr Projekte im Verzug. Am schlimmsten ist das Projekt "Am Hamburger Stadtpark", welches sich seit 4 Monaten im Zahlungsverzug befindet. Wie immer wird man von Exporo nur hingehalten und mehr als verspätet informiert. Das ist leider auf einmal Standard bei dieser Firma.
Ich habe zu Beginn Exporo mehrfach weiterempfohlen, nun muss ich aber raten von der Firma die Finger zu lassen.
Wirklich schade - die müssen mal wieder anfangen, ihre Arbeit richtig zu machen.

Melden

Exporo Erfahrung #67

Negative Bewertung von Anonym am 23.07.2020

Ich investiere seit 2015 bei Exporo und mittlerweile überwiegen auch bei mir die negativen Erfahrungen. Zwei Insolvenzen (Marburg Portfolio 1 und 2), unverzinste Rückzahlung nach einem Jahr (Biberacher Quartier), mehrere Projekte nur verzögert zurückgezahlt, aktuell 5 in Verzug u.a. Studentenwohnheim Greifswald (schaut euch Plusminus vom 22.7.20 an: auf der Baufläche wächst kniehoch das Unkraut), Bad Doberan, Wiener Quartier etc. etc. Und Exporo wächst und wächst, sicherlich auch von unserem Geld, ist nicht erreichbar, antwortet nicht auf Mails, am Telefon wird man vertröstet und vergessen.
Mein Fazit: Wenn dort anlegen, nur Geld, das man missen kann, breit fächern, damit Verluste verschmerzbar bleiben und auch andere Anlageformen bedienen.

Melden

Exporo Erfahrung #62

Negative Bewertung von Anonym am 18.07.2020

Neben mir haben sich mehrere andere Personen von Exporo überzeugen lassen.
Einige haben in Bestandsimmobilien investiert und sind zufrieden, da die Gelder regelmäßig fließen. Mir ist nichts Negatives über Exporo diesbezüglich bekannt.
Ganz anders sieht es bei den Investments in geplante Bauprojekte aus. Auf die vorgegebenen Zeiträume kann man sich nicht ansatzweise verlassen. Man muss ewig auf die Rückzahlung seines Darlehens warten und lebt im ständigen Gefühl, sein Geld überhaupt nicht wiederzusehen. Ein Poster hier schreibt von der Rückzahlung eines seiner Darlehen in Tranchen. Das ist zumindest eine bodenlose Frechheit von Exporo.
Mit Verlusten muss man bei dieser Form der Anlage seines Geldes natürlich immer rechnen, bei Exporo hat man aber mittlerweile generell das Gefühl, sein Geld zumindest bei Investitionen in Neubauprojekte extrem schlecht angelegt zu haben. Wie hier schon vielfach erwähnt wurde, scheint Exporo zu schnell gewachsen zu sein. Schnellwachstum führt manchmal zu irreparablen Schäden, nicht nur bei Lebewesen.

Niemals würde ich denen noch Geld anvertrauen!

Melden

Exporo Erfahrung #60

Negative Bewertung von Anonym am 15.07.2020

Nach anfänglicher Begeisterung von Exporo bin ich jetzt sehr skeptisch geworden und würde nicht erneut über diese Plattform investieren. Mir fehlt die Transparenz als Anleger, viele Dinge über Verzögerungen erfährt man als Anleger nicht per Mail, sondern nur über das Investmentcockpit. Es gibt meines Erachtens zu viele Probleme in der Verlässlichkeit der Rückzahlungsabwicklung. Die Projekte, in die ich investiert habe, werden (hoffentlich) verspätet zurückgezahlt, sicher bin ich mir da aber nicht mehr. Auf meine Mails wurde mir verspätet, nach wiederholtem Kontakt, mit dem Kundenservice in Form von Weiterleitungen an Mitarbeiter geantwortet, die sich dann mit einer kurzen Rückmail melden, dass sie sich wieder mit mir in Verbindung setzen werden, wenn Neuigkeiten bekannt sind. Das Projekt „PP Kastanienbrücke“ (anvisierter Rückzahlungstermin war 31.01.2020) wurde in verschiedenen Tranchen teilweise zurückgezahlt, allerdings bis heute nicht vollständig. Projekt „Am Huthpark“ (Laufzeit bis 31.05.2020) ist ebenfalls in Verzug. Zu den weiteren Projekten, in die ich anfänglich sehr überzeugt von Exporo investiert habe, kann ich noch nicht viel sagen, da diese erst ab Oktober 2020 auslaufen.

Melden

Exporo Erfahrung #58

Negative Bewertung von ex-HH am 09.07.2020

Dass es bei Exporo zu Rückzahlungsschwierigkeiten bei Projekten kommen kann, so ist die freie Marktwirtschaft. Und nach Investment die Kommunikation stockt, ist nachvollziehbar, Exporo hat ja kein Probleme damit, wenn es zu "Stockungen" kommt bei Auszahlungen/Rückzahlungen.

Exporo hat ihre "Schäfchen" dann schon im Trockenen. Die Kosten von Exporo und deren Dienstleistung und verbundenen Beteiligten, die für die Abwicklung des Fundings /"Einsammelns" von Kapital fällig werden, werden sofort in voller Höhe abgezogen. Somit stimmt die Kasse bei Exporo immer und dass Anleger ihr Geld verlieren können, das ist das Risiko für die Anleger...

Melden

Exporo Erfahrung #56

Negative Bewertung von Anonym am 08.07.2020

Ich mach das schon über 3 Jahre, am Anfang lief es sehr gut. Ich investierte immer kleine Beträge, dafür (fast) in alles. Ich glaube, die sind zu schnell gewachsen. Zur Zeit läuft da fast nix, sehr viele Projekte im Rückstand und die neue Hoepage ist voller Fehler. Anstatt Informationen bekommt man Vertröstungen oder soll sich langwierige Podcasts ansehen/hören. Euer Erklärungsgelaber will doch keiner hören!

Fakten bitte, keine Ausflüchte.

Melden

Exporo Erfahrung #52

Negative Bewertung von Mr. Flipping am 04.07.2020

Leider kann ich mich den vielen negativen Aussaggen meiner Vorbewerter nur anschließen - nach der anfänglichen Euphorie kehrt immer mehr die Katerstimmung bei mir ein. Kein Projekt, in das ich investiert habe, kommt mehr pünktlich zur Auszahlung. Dazu noch die Projekte Marburg I und Marburg II, die bereits insolvent sind und dazu noch mit einer erheblichen Summe, die die Anleger hier verlieren werden (etwas tröstlich ist noch, dass man Verluste aus Crowd-Investments noch als Verluste aus Kapitalerträgen bei der Steuer gegenrechnen kann - somit wenigsten noch ein paar Taler Einkommenssteuer gespart!). Trotzdem bleibt das eine bittere Kröte, die die Anleger in die Projekte schlucken müssen. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht die einzigen Insolvenzen hier bleiben werden. Viele Projektentwickler sind überschuldet und die Corona-Pandemie und deren negativen Folgen wird vielen den Gang zum Amtsgericht nicht ersparen (Herbst/Winter), wobei die Nachrangdarlehen, die Exporo an den Mann oder Frau bringt, dann oft wie Schnee in der Wüste sein werden! Auch die Anleihen, die Exporo ausgibt, sind mit Vorsicht zu betrachten - eine Insolvenz könnte hier den Ausfall der Anleihen bedeuten bzw. niemand auf der eigenen Exporo-Plattform wird diese dann noch kaufen. Was ich gar nicht verstehen kann, sind die extrem guten Bewertungen für Exporo auf manchen Plattformen - kann mir nicht erklären, wie die zu Stande kommen (in Korrelation zu diesem Portal, das aktuell ca. bei 50%/50% steht in Bezug auf positiv/negativ).

Melden

Exporo Erfahrung #51

Negative Bewertung von Berner am 02.07.2020

Da sich die negativen Erfahrungen mit Exporo außergewöhnlich häufen, möchte ich auch etwas zur Gefahrenabwehr beitragen, da ich auch selbst Geschädigter bin. Meine Projekte bei Exporo sind mittlerweile alle im Verzug.
2018/2019 lief noch alles reibungslos, die Marburger Investments schienen eine Ausnahme zu sein. 2020 steht zu befürchten, dass es ein Pleitenjahr wird.

Melden

Exporo Erfahrung #50

Negative Bewertung von Anonym am 01.07.2020

Bei Exporo sind momentan so gut wie alle Projekte, die in 2020 zur Rückzahlung fällig gewesen wären, in Verzug. Sehr kritisch ist auch das Projekt „Am Hamburger Stadtpark“ das trotz erstrangiger Besicherung und bereits erfolgtem Verkauf kritisch ist. Ein Projekt in Greifswald ist schon seit über 8 Monaten im Verzug, kein Ende in Sicht. Das Projekt „Wohnen am Volkspark“ ohne Besicherung wird auch nicht zurückgezahlt und keiner weiß wann. Ich finde es schon bedenklich, wie leichtfertig Exporo den Projektentwicklern vertraut und diese gewähren lässt. Nicht, dass irgendwann bei Exporo die Blase platzt und sich die wirecard-Geschichte wiederholt.

Melden

Exporo Erfahrung #48

Negative Bewertung von Anonym am 30.06.2020

Dass Exporo so oft negativ bewertet wird, erscheint mir schlüssig, da auch ich negative Erfahrungen mit Exporo gesammelt habe. Rückzahlungen verzögern sich erheblich, lauwarmen Worten von Exporo in schriftlicher Form folgen keine handfesten Taten in der Praxis. Die positiven Bewertungen wecken daher bei mir große Zweifel, ob sie denn den Tatsachen entsprechen. Sie wecken jedenfalls meinen Argwohn.

Melden

Exporo Erfahrung #47

Negative Bewertung von Anonym am 29.06.2020

Auch ich möchte dringend vor Investitionen bei Exporo abraten. Ähnlich wie bei den „Hütchen-Spielern“ liegen die ersten vier Projekte reibungslos, die Investments samt Verzinsung wurden fristgerecht zurückgezahlt. Angefixt vom reibungslosen Ablauf habe ich etliche weitere Projekte investiert. Sämtliche Projekte bis 6/2020 (fällig März, April, Mai und Juni) sind verzögert, ich habe bisher keine Rückzahlung erhalten. Verbindliche Zusagen für Rückzahlungstermine gibt es nicht. Wer sein Geld zu bestimmten Terminen benötigt, sollte hiervon die Finger lassen, Exporo-Investitionen sind leider ein Vabanquespiel und dafür sind die Renditen definitiv zu gering.

Melden

Exporo Erfahrung #44

Negative Bewertung von Anonym am 26.06.2020

Gerade dieser Tage kommen mir Wirecard und Lehman Bros. in den Sinn, wenn ich an Exporo denke. Mails von Exporo bedeuten Verzögerung in der Rückzahlung der Investments und Hinhaltetaktik pur. Das Logo von Exporo ist für mich mittlerweile Synonym für Unzuverlässigkeit. Dabei hatte ich großes Vertrauen in dieses Startup.
Konnte man anfangs noch von fristgerechten Rückzahlungen ausgehen, gestaltet es sich mittlerweile zum extremen Glücksspiel, ob man sein investiertes Geld halbwegs fristgerecht oder überhaupt zurückbekommt. Mir ist die Firma nach anfänglichem Vertrauensvorschuss mittlerweile äußerst suspekt.
Nach der Lehman Pleite habe ich noch gefeixt, wie Menschen so blöd sein können.
Jetzt entwickelt sich langsam Wut gegen mich selbst, dass ich so dumm war, bei Exporo zu investieren.

Melden

Exporo Erfahrung #43

Negative Bewertung von Anonym am 26.06.2020

Gerade dieser Tage kommen mir Wirecard und Lehman Bros. in den Sinn, wenn ich an Exporo denke. Mails von Exporo bedeuten Verzögerung in der Rückzahlung der Investments und Hinhaltetaktik pur. Das Logo von Exporo ist für mich mittlerweile Synonym für Unzuverlässigkeit. Dabei hatte ich großes Vertrauen in dieses Startup.
Konnte man anfangs noch von fristgerechten Rückzahlungen ausgehen, gestaltet es sich mittlerweile zum extremen Glücksspiel, ob man sein investiertes Geld halbwegs fristgerecht oder überhaupt zurückbekommt. Mir ist die Firma nach anfänglichem Vertrauensvorschuß mittlerweile äußerst suspekt.
Nach der Lehman Pleite ff habe ich noch gefeixt, wie Menschen so blöd sein können.
Jetzt entwickelt sich langsam Wut gegen mich selbst, dass ich so dumm war, bei Exporo zu investieren.

Melden

Exporo Erfahrung #42

Negative Bewertung von Ein sprachloser Anleger am 25.06.2020

Ich investiere schon mehrere Jahre bei der Exporo AG in Hamburg. Zu Anfang war ich begeistert - alle Rückzahlungen und die zugehörigen Zinsen kamen pünktlich oder sogar verfrüht. Mittlerweile hat sich sprichwörtlich ausgedrückt "das Blatt gewendet" - faktisch keine Rückzahlung kommt mehr pünktlich. Und dazu gesellte sich im November 2019 noch die Insolvenz der beiden Marburg-Projekte (Portfolio Marburg I und Portfolio Marburg II). Warum man von Seiten Exporo diese beiden Projekte überhaupt auf die eigene Plattform gebracht hat, ist für mich nicht nachvollziehbar. Schon vor der Veröffentlichung der Projekte auf der Exporo-Homepage gab es negative Berichte im Internet zu dem Geschäftsführer der Sciolla Investment GmbH (= Projektentwickler von Marburg Portfolios). Scheint mir von Seiten Exporo AG keine gründliche Recherchearbeit gewesen zu sein und dann noch so viele Millionen seiner Anleger im Feuer verbrannt.

Persönlich investiere ich in sehr viele verschiedene Bereiche am Kapitalmarkt (Aktien, Rohstoffe, Anleihen, Derivate, Investmentfonds, etc.), und honestly spoken - immer mit deutlich besseren Ergebnissen und deutlich weniger Risiken, als ich bei Exporo bekommen habe.

Kann deshalb vor Investments bei Exporo AG leider nur abraten!

Melden

Exporo Erfahrung #41

Negative Bewertung von Anonym am 22.06.2020

Ich hoffe, Kapitalgebern mit meiner Rezension die richtige Entscheidung für Investments geben zu können. Der Investor muß sich bei Exporo prinzipiell in fast jedem Fall darauf einstellen, dass das investierte Geld nicht fristgerecht zurückgezahlt wird, er mit dem eingesetzten Geld nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt neu investieren kann. Verzögerungen in der Auszahlung sind bei Exporo an der Tagesordnung. Ausfallrisiken sind naturgemäß ohnehin gegeben. Die Konditionen könnte man positiv bewerten, wenn man denn bereits eine Rückzahlung verbuchen könnte. Es lief eigentlich alles holprig bei Exporo, sieht man einmal von der Registrierung ab.

Melden

Exporo Erfahrung #39

Negative Bewertung von Anonym am 17.06.2020

Die schlechten Nachrichten aus dem Hause Exporo reißen nicht ab!

Student & Living: Rückzahlungstermin 31.10.19, unendliche Geschichte, kein Rückzahlungstermin absehbar,
Bieberer Quartier: Kapitalrückzahlung am 22.12.19, keine Zinszahlungen bisher
Am Hamburger Stadtpark: Rückzahlungstermin 30.03.20, kein Rückzahlungstermin absehbar

Unter Abgeschlossene Investments falsche Informationen auf der Webseite:
----------------------------------------
Student & Living: Erfolgreich finanziert, ja für den Darlehnensnehmer
Bieberer Quartier: Bereits zurückgezahlt, nur keine Zinsen
Am Hamburger Stadtpark: Erfolgreich finanziert, ja für den Darlehnensnehmer

Zur Auswahl der Projekte muss man deshalb wohl sagen: "Masse statt Klasse".

Nach einer anfänglichen Telefonseelsorge durch Herrn Blankenburg wird auf Beschwerden per E-Mail nicht mehr geantwortet. Die Kreditnehmer werden mit Samthandschuhen angefasst, da man Insolvenzen wohl um jeden Preis vermeiden will.

Melden

Exporo Erfahrung #31

Negative Bewertung von enttäuschter Exporo Anleger am 08.06.2020

Anfangs war ich begeistert von der Plattform. Unkomplizierte Eröffnung und Anlage in Projekten und auch problemlose Rückzahlung. Leider nahmen die Probleme zuletzt immer mehr zu und ich kann nur von Exporo abraten. Projekte wurden verspätet zurückgezahlt und die Informationspolitik lässt auch stark zu wünschen übrig. Das Projekt Bieberer Quartier wurde wenigstens nominal zurückgezahlt, allerdings bis heute keine Verzinsung.

Ich habe leider auch ins Projekt Wohnen im Linz am Rhein investiert, das am 30.06.20 fällig wird. Es wurde mit Note A und erstrangiger Grundschuld als sicher beworben. Exporo wirbt zudem damit, nur mit ausgewählten Projrktpartnern zusammezunarbeiten. Letzte Info zum Projekt stammt vom 17.12.19, als noch immer keine Baugenehmigung erteilt wurde. Auf Nachfrage hin teilte mir Exporo mit, dass sie den Projektentwickler nicht erreichen konnten. Ich denke nicht, dass die Rückzahlung am 30.06.20 erfolgen wird und kann nur von einer Anlage bei Exporo abraten. Ich hoffe, dann wenigstens aus der Verwertung der Grundschuld dann einen Teil des Investments noch zu bekommen. Hier fehlt noch die Erfahrung, wie lange eine solche Verwertung dauert und welche Kosten dafür entstehen werden.

Melden

Exporo Erfahrung #27

Negative Bewertung von Anonym am 02.06.2020

Ich war am Anfang echt überzeugt und angetan, wie gut alles lief, aber: Die Anzahl der Verspätungen nimmt immer weiter zu. Ich denke, Exporo ist zu schnell zu groß geworden. Schlechte Kommunikation bei Ausfällen/Verspätungen. Eine Hinhaltetaktik, die nicht zu toppen ist. Dies war auch schon vor Corona so. Finger weg!

Melden

Exporo Erfahrung #26

Negative Bewertung von Anonym am 01.06.2020

Den negativen Bewertungen zu Exporo schließe ich mich an. Insbesondere der Kunde „Pat Jay“ hätte meine Erfahrungen mit Exporo nicht treffender formulieren können. Hinhaltetaktik in Reinkultur bei diversen Projekten. Selbst versprochene Informationen über verzögerte Rückzahlungen von ausgelaufenen Krediten, eh meist inhaltsleer, werden zeitlich nicht eingehalten.
Beispiel: Am Hamburger Stadtpark.
Wie Exporo die Minimallaufzeit definiert, ist mir klar. Wie von denen die Maximallaufzeit von Projekten definiert wird, dagegen nicht. Dazu passt weder die Aussage auf der Hochglanz-Homepage und im TV Spot von Exporo, noch die geübte Praxis nach meiner bisherigen Erfahrung. Das Synonym für Sankt-Nimmerleins-Tag scheint mir
Exporo-Maximallaufzeit zu sein.

Mein Fazit: Finger weg, sonst verbrennt man sie sich womöglich äußerst schmerzhaft!

Melden

Exporo Erfahrung #20

Negative Bewertung von Pat Jay am 05.05.2020

Anfangs noch überzeugt, nun massiv enttäuscht und verärgert!
Kontoeröffnung problemlos, auch für die sog. handelbaren Anleihen mit digitalem Post Ident Verfahren mit geringem Aufwand. Ich habe vor zwei Jahren in < 10 Projekte investiert, darunter Anleihen und Finanzierungsprojekte.
Anfangs wurden die Zahlungen und Verzinsungen korrekt und pünktlich geleistet. Zwei Projekte wurden sogar ein Jahr früher abgewickelt. Einerseits positiv, das Geld ist zurück, andererseits ist die Skalierbarkeit für das Investment dahin.
Das hier schon erwähnte Projekt Student & Living ist ein Lehrstück von Totalversagen in Sachen Kundenservice sowie Projekt/Kapitalbetreuung. Die Rückzahlung ist seit einem halben Jahr fällig. Der Anleger/Exporo-Kunde wird im Zwei-Wochen Turnus mit kurzen, fadenscheinigen und inhaltslosen Standardfloskeln hingehalten. Einen kompetenten Ansprechpartner gibt es nicht. Der Schuldner ist vertragsbrüchig! und es wird seitens Exporo nichts unternommen. Ein anderes Beispiel ist das Projekt Bieberer Quartier, wo der Schuldner seit Anfang des Jahres die Bezahlung der Zinsen verweigert, da er die Gelder scheinbar nicht genutzt hat. Also Rendite < 0%. Wo ist der Anlegerschutz?
Die beiden letzten Erfahrungen wiegen schwer. Ich habe gelernt und investiere nur noch in Eigenkapital. Nachrangdarlehen haben für Kleinanleger viel zu große Risiken, die in der Bewerbung der Anlagen kaschiert werden.

Melden

Exporo Erfahrung #19

Negative Bewertung von Dieter am 30.04.2020

Ich bin schon seit 2017 dabei. Anfangs lief es auch ganz gut, doch dann kam mit dem Projekt in Marburg die erste Insolvenz. Seitdem häufen sich auch die Verzögerungen und die Informationspolitik von Exporo lässt doch stark zu wünschen übrig. Weiterhin gibt es Projekte, wo eine Anschlussfinanzierung für die Rückzahlung nötig wäre, welche nicht zustande gekommen ist. Ein Projekt in Greifswald ist schon seit einem halben Jahr in Verzug. Ich würde gerade jedem von Exporo abraten.

Melden

Exporo Erfahrung #17

Negative Bewertung von Anonym am 29.04.2020

Ich wollte bei Exporo eigentlich weiteres Geld in mehrere Objekte investieren. Die Posts hier halten mich aber davon ab, da mir das Vertrauen fehlt. Bisher habe ich von
5 Invests erst eine Rückzahlung halbwegs fristgerecht erhalten. Überlegen Sie sich sehr gut, ob Sie noch bei Expo investieren wollen. Meine Empfehlung ist eindeutig: Finger weg! Mir ist das alles zu wenig transparent und verbindlich bei denen, wenn eine Zahlungsfrist ausläuft. Vertrösterei ist milde ausgedrückt.

Melden

Exporo Erfahrung #14

Negative Bewertung von KALEIB am 07.04.2020

Finger weg von Exporo, ich warte seit Oktober 2019 auf meine Rückzahlung und eine Auszahlung für Ende März 2020 ist auch nicht eingegangen. Exporo hält die Anleger mit beschwichtigendenden Worten hin. Das ist nicht seriös und extrem ärgerlich. Exporo schafft es offenbar nicht für seine Anleger das Geld einzutreiben. Schade, denn mir gefiel die Plattform, sie sprach mit als jungen Menschen an. Aber den Spaß am Investieren auf Exporo habe ich gehörig verloren.

Melden

Exporo Erfahrung #13

Negative Bewertung von Anonym am 03.04.2020

Ich habe nur negative Erfahrungen hinsichtlich Rückzahlung von Crowd Investments mit Exporo gemacht und die Corona Krise spielt ihnen noch in die Hände. Exporo weiß genau, dass man ihnen nicht an die Karre kann, wenn man bei ihnen investiert hat und ein Investment nach dem anderen platzt. Daher bleibt nur der Schritt an die Presse, damit andere potenzielle Anleger vor Investments bei Exporo bewahrt werden.

Melden

Exporo Erfahrung #12

Negative Bewertung von Geldgräber am 03.04.2020

Ich habe ähnliche Negativerfahrungen gemacht wie andere Anleger bei Exporo. Die anfängliche Begeisterung für das damalige Startup ist Ernüchterung bis blankem Entsetzen gewichen, dass ich mich darauf eingelassen habe. Ich werde jetzt einschlägige Wirtschaftsmagazine der öffentlich rechtlichen TV-Anstalten zwecks detaillierter Recherche über das Geschäftsgebaren von Exporo anschreiben, in der Hoffnung, dass man eindeutige Klarheit über das Geschäftsgebaren von Exporo erhält. Magazine wie Wiso, die Exporo einst über den grünen Klee gelobt haben.

Im Grunde warte ich nur noch auf den öffentlich gemachten Knall der Firma.

Melden

Exporo Erfahrung #11

Negative Bewertung von Franziska Maier am 31.03.2020

Ich habe seit Monaten keine Auszahlungen erhalten. Nur noch Insolvenzen und unbegrenzte "Zahlungsverzögerungen". Scheinbar völlig unzureichende Prüfung der Investments. Keine Verwertung der Sicherheiten bei Verzügen, nur Hinhaltetaktiken von Seiten Exporos. Informationen erfolgen nicht rechtzeitig, die Investments laufen alles bis zum Auszahldatum „nach Plan“, dann kommt jedoch keine Auszahlung. Ständig werden neue Fristen genannt, die dann wieder nicht eingehalten werden. Das Geld ist weg.

Melden

Exporo Erfahrung #10

Negative Bewertung von SolidHome 1 +2 am 30.03.2020

Zu allererst. Der Webauftritt von Exporo vermittelt einem ein frisches, junges, innovatives Unternehmen. Tolle Bilder und Gestaltung. Warme Worte geben Hoffnung auf hohe Verzinsungen.

Meine Erfahrung:
Ich hab im November 2018 und im März 2019 folgende Investments getätigt
- Hamburger Stadtpark
- Solid Home Europagarten 1 Frankfurt
- Solid Home Europagarten 2 Frankfurt
Am 20.2.2020 wurde für alle Projekte die Rückzahlung angekündigt. Am 24.3.2020 wurde jetzt sehr kurzfristig vor Rückzahlung des Darlehens für das Projekt "Hamburger Stadtpark" die Information an die Anleger weitergereicht, dass die Anschlussfinanzierung geplatzt ist. Für das Projekt - Solid Home Europagarten 2 Frankfurt wurde ebenfalls am 20.02.2020 die Rückzahlung angekündigt. Diese Rückzahlung ist jetzt auch laut "Investmentcockpit" in "Verzug". Hierüber wurde ich als Anleger aber nicht in einer Mail benachrichtigt.

Mir ist klar, dass die Ausfallwahrscheinlichkeit solcher Anleihen natürlich immer gegeben ist. Aber generell bin ich enttäuscht von der Informationspolitik von Exporo. Insbesondere über die Kurzfristigkeit und über den sehr allgemein gehaltenen Inhalt. Ich kann leider nicht über gute Erfahrungen mit Exporo berichten. Zum jetzigen Zeitpunkt scheinen 2 von 3 Investments ausfallgefährdet zu sein. In Anbetracht der aktuellen Coronakrise rechne ich auch nicht mehr mit einer Rückzahlung. Aus den dürftigen Infos von Exporo ziehe ich wenig Hoffnung und ich hab auch nicht das Gefühl, dass man sich wirklich für seine Anleger reinhängt.

Meine Schlussfolgerung ist, dass ich um solche Art der Investments zukünftig einen großen Bogen machen werde. Lieber kaufe ich mir Gold oder Qualitätsaktien. Da hab ich wenigstens etwas in der Hand.

Melden

Exporo Erfahrung #9

Negative Bewertung von Anonym am 27.03.2020

Die Coronakrise scheint offiziell bei Exporo nicht zu existieren. Kein Hinweis auf der Seite, keine Info was mit den Bestandsobjekten ist bzw. ob und wann es ein Update gibt. Wie kann man sich so wegducken? Da werden irgendwelche uninteressanten Umfragen veröffentlicht und die Anleger fragen sich, was mit ihren Investments los ist.

Melden

Exporo Erfahrung #8

Negative Bewertung von Anonym am 26.03.2020

Ich habe seit 2018 verschiedene Projekte bei Exporo laufen - das erste, das jetzt zur Rückzahlung fällig ist, "Wohnen am Volkspark", scheint gleich eine Pleite zu sein. Ok, meine Dummheit. Ich frage mich allerdings, wie Exporo zu der damaligen hervorragenden Bewertung kommt. Speziell in Punkto Transparenz und Kommunikation kann ich nur eine sehr schlechte Bewertung abgeben - nur auf wiederholte Anfragen hin eine allgemeine und hinhaltende Antwort. Ich kann eh nichts machen, aber empfehlen kann ich die Gesellschaft nicht.

Melden

Exporo Erfahrung #7

Negative Bewertung von Anonym am 25.03.2020

Exporo wird leider immer schlechter, ich sehe viele meiner breit gestreuten Anlagen leider mit Warnungen versehen und frage mich, ob ich mein Geld je zurück bekomme. Auskünfte per Mail sind wenig hilfreich und Eporo arbeitet mit Ausflüchten, ohne je genaue Zahlungtermine zu nennen, die eh schon teilweise stark über den vereinbarten Terminen liegen. Also ich kann nur sagen, ich steige bei Exporo aus und hoffe, dass ich mit einem blauen Auge davonkomme.

Melden

Exporo Erfahrung #6

Negative Bewertung von Anonym am 24.03.2020

Ich kann mich den letzten Erfahrungsberichten anschließen. Die Eröffnung ist zwar problemlos, doch die Informationen - im Nachgang betrachtet - eher unvollständig. Es ist für den Kunden nicht ermittelbar, welcher Anteil bei Exporo und den verbundenen Unternehmen zur Abwicklung einbehalten wird. Auch die sich jetzt häufenden Ausfälle sind besorgniserregend. Ich investiere hier vorerst keinen Euro mehr.

Melden

Exporo Erfahrung #5

Negative Bewertung von Anonym am 24.03.2020

Die Investments erfolgten schnell und reibungslos. Danach stotterte es sowohl bei der Meilengutschrift als auch bei der aktuellen Info bzgl. Fortschritts einzelner Projekte. Die Rückzahlung meiner ersten Investition wurde angekündigt und ganz kurzfristig wieder zurückgenommen (Am Hamburger Stadtpark).

Ich hoffe, dass es sich um eine Ausnahme handelt, entgegen hier geäußerter Befürchtungen, und diese erste Erfahrung mit der Rückzahlung eines Kredits nicht symptomatisch für Exporo ist. Momentan würde ich dort nicht mehr investieren.

Melden

Exporo Erfahrung #4

Negative Bewertung von Max Schneider am 17.03.2020

Leider werden die immer schlechter. Mittlerweile sind gefühlt alle Investments in Gefahr. Allein heute kamen Warnungen für Apartmenthaus Nordend, Kita Hagenbeck, Wohnen am Volkspark und in Scheyern. Alles Investments, die zu Ende März fällig werden. Exporo-Leute, macht euren Job! Finanziert nicht jedes x-beliebige Objekt.

Ich bedauere es sehr, dass ihr so schnell ein so starkes Wachstum auf Kosten der Anleger hinlegt. Mittlerweile habt ihr eure Homepage so versaut, dass man sich anmelden muss, um zu sehen, was ihr anbietet. Passt zu eurer Entwicklung: Ihr seid/werdet immer undurchsichtiger. Ich werde, wie viele andere auch, nicht mehr bei Euch investieren. Kümmert euch um die viel zu vielen Ausfälle. Dann kommen wir vielleicht zurück.

Melden

Exporo Erfahrung #3

Negative Bewertung von Anonym am 12.03.2020

Problemlose Kontoeröffnung, PostIdent nicht notwendig. Auf möglichen Kapitalverlust wird ausführlich hingewiesen. Ich investierte diversifiziert kleinere Beträge in ca. 15 Exporo Projekte. Zahlreiche davon sind mittlerweile von ausbleibenden Rückzahlungen, Insolvenzen, Rückzahlungen ohne ZInsen etc. betroffen. Sehr schlechte Informationspolitik von Exporo, die Informationen über den Geldverlust erfolgten häufig in letzter Minute.

Von Exporo genannte Fristen werden konsequent nicht eingehalten, und nur immer neue fiktive Rückzahlungstermine genannt. Rückfragen werden vom Service trotz mehrerer Nachfragen einfach ignoriert, telefonisch kein Durchkommen. Ich habe versucht, meine möglichen Verluste durch Streuung zu begrenzen, wenn aber ca. die Hälfte der Projekte ausfällt, schlägt das natürlich fehl. Ein Geldgrab.

Melden

Ähnliche Anbieter

Kapilendo

2.5 von 5

6 Bewertungen

ReaCapital

3.7 von 5

3 Bewertungen

Bergfürst

4.7 von 5

2 Bewertungen

Immofunding

- -

0 Bewertungen