Tresor One Erfahrungen

4.7 von 5

23 Bewertungen von Benutzern

96% 22
0% 0
4% 1
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 23 Tresor One Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 96% positiv, 0% neutral und 4% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4.7/5 was als gut eingestuft werden kann.
Bist du Tresor One Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Tresor One Erfahrungen

4.7 von 5

Tresor One Erfahrung #23

Positive Bewertung von Maddin am 15.01.2021

Ich benutze TresorOne seit ca. 6 Monaten, zunächst kostenlos, ab Januar 2021 nun auch die kostenpflichtige Variante.

Obwohl das Programm Performance Portfolio wirklich eine umfangreiche Funktionsvielfalt hat, konnte ich mich nie mit der Software wirklich näher anfreunden. Die Benutzerführung ist wirklich wenig intuitiv und viele Features sind arg versteckt.
Will ich eine Asset-übergreifende Software, so geht mE. an Performance Portfolio kein Weg vorbei.

Aber: Wenn es bloß um die Auswertung Deines Aktien-Depots geht, dann finde ich TresorOne um längen besser. Die Usability ist einfacher. Es ist alles selbsterklärend und die Darstellung ist optisch sehr ansprechend. Es bedarf vor allem keiner manuellen Einpflege der Aktienpreise.

Die Community ist im Vergleich zu Rentablo und Performance Portfolio noch relativ überschaubar. Sie ist aber relativ rege und tauscht sich über neue Features und Merkmale aktiv aus. Nicht zuletzt, weil der Hauptprogrammierer seit längerem auf Kritik und Anregungen schnell reagiert und diese umsetzt.

Bei Rentablo habe ich noch andere Asset-Klassen drin (im Gegensatz zu TresorOne). Ich finde Rentablo aber grafisch doch sehr altbacken. Für den finanzmathematischen Laien sind auf Anhieb auch viele grafische Darstellungen nicht sofort nachvollziehbar.

Bei TresorOne hingegen ist das Ganze wirklich absolut leicht und verständlich nachvollziehbar.

Für mich ist es ein hoffnungsvolles Projekt, da es wirklich eine gute und vor allem kostenlose Alternative zu Rentablo und Performance Portfolio ist. Ich hoffe, das Projekt entwickelt sich rege weiter. Ich habe daher auch, um den Programmierer zu unterstützen, die kostenpflichtige Variante ausgewählt. Das muss man aber nicht. Auch in der kostenlosen Variante hat man alle relevanten Funktionen.

Melden

Tresor One Erfahrung #22

Positive Bewertung von radiofritze am 12.01.2021

Übersichtlicher Aktien-Portfoliomanager, in dem es einfach ist, die Entwicklung seines Aktiendepots im Überblick zu haben. Aktienkäufe und Verkäufe können kinderleicht per Drag and Drop als PDF eingepflegt werden. Die anschließende Ansicht mit den verschiedenen Performance Werten des eigenen Portfolios ist sehr modern und einfach gehalten. Das Tool befindet sich noch in Entwicklung und wird stetig durch neue Updates optimiert.

Disclaimer: Ich nutze die Basic-Versionen ohne die kostenpflichtigen Pro-Features, die über ein Abo-Modell zusätzlich gebucht werden können.

Melden

Tresor One Erfahrung #21

Positive Bewertung von Nico am 11.01.2021

Ich nutze Tresor One nun bald 3 Wochen und bin absolut überzeugt. Die Funktionen, die in der kostenlosen Version angeboten werden, sind für einen Anwender mit einem einzigen Portfolio absolut ausreichend. Die Kosten für das T1+ Abo sind im Vergleich zu den dadurch gebotenen weiteren Features mehr als angemessen.

Ich kann Tresor One für die, die sich einen besseren Überblick über Ihr Portfolio machen wollen, nur empfehlen.

Melden

Tresor One Erfahrung #20

Positive Bewertung von Franz am 08.01.2021

Eine super Alternative zu Portfolio Performance und Rentablo.

Beste Software auf dem Markt. Ich bekomme einen sehr einfachen Überblick über mein Portfolio. Und auch die App für iPhone ist toll. Ich glaube es ist der erste Anbieter, der wirklich mit einer soliden App arbeitet.

Melden

Tresor One Erfahrung #19

Positive Bewertung von Sundance Kid am 05.01.2021

War auf der Suche nach einer Finanzverwaltung. Mit PortfolioPerformance hatte ich mit meinem Apple Schwierigkeiten. Durch einen Podcast hatte ich zum ersten Mal von Tresor gehört - also kurz überflogen, installiert und Zack - alles Bestens. Bis jetzt habe ich schon mal OnVista komplett eingefügt und es sieht gut aus. ING wird sicher auch gut funktionieren- Gold und P2P nehme ich mir danach vor... aber sollte das nicht gehen, habe ich trotzdem ein SuperTool das mir Spaß macht , schnell - intuitiv und sicher
(Wenn ich was nicht wusste, einfach in eine Suchmaschine ein paar Schlagworte- und schon war das Problem gelöst)
Kann es nur empfehlen.

Melden

Tresor One Erfahrung #18

Positive Bewertung von Anonym am 04.01.2021

Nutze Tresor One jetzt ungefähr ein Woche und finde es super.

Übersichtliches Dashboard auf dem Computer über alle wichtigen Informationen (Aktivitäten, Kursgewinne, Dividenden, Länder- und Branchenaufteilung des eigenen Portfolios,..b).

Aktuell gibt es eine Test-Version der iPhone-App, die läuft schon gut, dort fehlen aber noch einige Features.
AndroidApp ist nach dem Feedback-Forum gerade in Planung.

Bei Nutzung und Sonstiges gebe ich aktuell noch 4 Sterne, da sich die Tresor One noch im Aufbau befindet und es einige Funktionen gibt, die noch nicht implementiert wurden, die ich benötige (z.B. Handelsplatz in London).

Melden

Tresor One Erfahrung #17

Positive Bewertung von Anonym am 03.01.2021

Sehr guter und einfacher Überblick über unterschiedliche Portfolios und Broker hinweg. Die Anmeldung funktioniert sehr einfach und wer mag kann sich z.B. auch mit seinem Google oder Apple Konto registrieren. Für ein Depot super, für weitere Depots, die angelegt werden, müsste man zahlen. Zu dem einen angelegten Depot kann man aber auch mehrere Broker hinzufügen.
Die Premium Lösung ist finde ich mit 5€/Monat recht teuer, aber mir reichen die Bordmittel der kostenlosen Version komplett aus. Von daher auf jeden Fall zu empfehlen!

Melden

Tresor One Erfahrung #16

Positive Bewertung von Anonym am 29.12.2020

Insgesamt genau das, was ich lange gesucht habe und mit viel Mühe in Excel schonmal gebaut hatte.

+ Registrierung ist auch mit Fakedaten möglich, ein E-Mail-Opt-In ist nicht Voraussetzung zur Nutzung
+ Auch ohne Premium-Funktionen kein Schrott, trotzdem man natürlich Einschränkungen spürt.
+ Nutzungsmöglichkeiten sind großartig, super einfache Bedienung, tolles, UI, "deepe Insights" ;)
+ Bester Part: PDF-Import, wow! Bin begeistert wie gut das klappt
+ Kurzer Draht zum Inhaber (?) Sumit
+ Möglichkeit, den Datenbestand selbst mitzupflegen (Manko: Die Auswahlmöglichkeiten bspw. zum Sektor sind nicht ganz einheitlich brauchbar)

- Premium-Zugang für meinen Geschmack gemessen am Funktionsumfang und noch bestehenden Bugs recht teuer

Ein Punkt, der mir fehlt, aber aufgrund schwieriger Datenlage wohl nicht gleich morgen kommt: Ich will endlich ein Tool haben, welches mir aufdröselt, wieviel ich tatsächlich bspw. Tesla investiert bin, wenn ich einen MSCI World-, einen iShares Electric Vehicles-, einen Nasdaq- und einen Schießmichtot-ETF mit jeweils unterschiedlichen, krummen Einzelinvests im Portfolio habe. 🎁

Melden

Tresor One Erfahrung #15

Negative Bewertung von Anonym am 27.12.2020

Ansicht ganz gut. Leider kann er keine spacs Aktien bzw nach der Fusion nichts anfangen. Also er kann die Dokumente nicht lesen. Zertifikate ebenfalls nicht wie Short und Long-Verkäufe. Man keine Aktien löschen, weil man manche Aktien ausgebucht, da man sie nicht mehr verkaufen konnte hat z. B Wayland Group wird dann trotzdem dargestellt.

Melden

Tresor One Erfahrung #14

Positive Bewertung von Anonym am 24.12.2020

Ich bin jemand, der ungern für Grafiken und kurze Analysen bezahlen will. Bei einem 10.000€ Depot sind das 0,6% Rendite pro Jahr. Wenn Quality of life Features kostenpflichtet werden, wäre das für mich in Ordnung. Da ich mich in den letzten Monaten sehr viel mit Aktien und ETFs o.Ä. auseinander setzte, sind „Auswertungsmöglichkeiten“ ein Mindeststandard, für die ich aber ungern zahle.

Für Anleger, die einen groben Überblick über das Depot haben wollen, ist TresorOne ausreichend und absolut zu empfehlen. Zudem hatte ich eine Frage zum Tool und habe den Gründer (ich glaube) via Twitter angeschrieben. Ich hatte wenige Minuten später eine Antwort. So etwas ist natürlich nicht Geld messbar.

Melden

Tresor One Erfahrung #13

Positive Bewertung von Anonym am 24.12.2020

Da ich bei TradeRepublic bin, ist das Einlesen der Abrechnungen sehr schnell und zuverlässig (großer Pluspunkt für die Transparenz wie es eingelesen wird). Auch sind die Grafiken gut zu lesen/verstehen. Schade finde ich es, dass es keine App gibt. Die Dividendenübersicht gefällt mir persönlich am besten, auch dass Kosten als extra Punkt bezeichnet werden und somit aus den Preisen entnommen sind.

Melden

Tresor One Erfahrung #12

Positive Bewertung von Anonym am 24.12.2020

T1 ist für Börsen Einsteiger und Erfahrene Anleger gleichermaßen ein super Tool, um seine Portfolios zu tracken. Einfach zu bedienen und die Community extrem hilfsbereit bei Fragen.

Der 0-Klick Import ist ein Traum und die open source community welche das möglich macht Spitze. Entwickelt sich sehr schnell weiter und Probleme werde umgehend behoben. Anregungen zur Verbesserungen sind gewünscht.

Melden

Tresor One Erfahrung #11

Positive Bewertung von Bernd S am 24.12.2020

Registrierung und Import von Portfolios ist sehr einfach. Sehr gut aufgebaut, man kann sehr einfach sein Portfolio analysieren. In der kostenlosen Basis Version sind eigendlich alle Features, die man braucht, enthalten. Die Premium Version ist etwas teuer, aber man braucht sie auch nicht zwangsläufig. Weiterhin sind auch einige Teile des Tools Open-source und eine API Schnittstelle ist auch schon in Arbeit.

Melden

Tresor One Erfahrung #10

Positive Bewertung von Danbo am 23.12.2020

Hej, habe dieses Jahr angefangen mit Aktien/ETFs, großes Lob an eure Arbeit und bin echt mit dem Platzhirsch der Finanzverwaltung, portfolio performance, verzweifelt, tresor.one ist für mich die perfekte Alternative, der Ansatz es besonders übersichtlich und einsteigerfreundlich zu machen hat mir sehr geholfen.

Habe mir nach einem Monat testen die Vollmitgliedschaft geholt, da ich neben etfs auch einzelaktien habe und damit besser diversifizieren / rebalancen kann. Finde es auch cool, dass Etfs z.b. nach Ländern und Branchen gewichtet werden (der world ist ja sehr US-lastig, das kommt da gut bei raus). Außerdem macht es mir auch einen finanznerdigen Spaß, mein Portfolio mit dem Tool zu durchleuchten.

An einigen Punkten merkt man, dass das Projekt noch vergleichsweise jung ist (Launch Anfang 2020), aber das Tempo, mit dem neue Features kommen, die lose "Roadmap", die immer mal vom Entwickler (+Team) auf Facebook/Youtube etc. kommuniziert wird (es sollen z.b. Kryptos, Cashbestände etc. eintragbar sein, ios-app ist grad in der mache, android soll folgen) und wie viel herzblut da reinfließt hat mich neben dem aufgeräumten design total überzeugt :)

was mich persönlich nervt, dass man von TradeRepublic die Dokumente erst in die cloud hochladen, dann auf den rechner downloaden und dann importieren muss, aber das liegt ja mehr an TR :D Perfekt wäre eine Verbindung zwischen Broker /Bank und Tresor.one die automatisch Aktivitäten importiert, aber auch das ist glaube ich bereits angedacht, ich bin gespannt was alles noch so kommt :)

Kann jedem nur empfehlen, einfach mal reinzugucken, es werden keine daten gespeichert, server in deutschland etc. und basis funktionen sind umsonst, pdf abrechnung vom broker per drag&ndrop reinziehen und es sollte passen (tipp: evtl. noch den handelsplatz anpassen). Das Tool eignet sich am besten für Investoren, für Trading ist es ok, wird durch die hohe Anzahl an einzupflegenden Aktivitäten wird es aber fummelig.

PS: Der Entwickler teilt das Projekt als Open-Startup mit monatlichen Einnahmen, Philosophien etc. auch auf der Seite bzw. auf Youtube, fand ich persönlich ganz interessant und die Offenheit erfrischend.

Abzug für die Kategorie Nutzung, da es derzeit noch selten zu Bugs, Serverausfällen- und Delays kommt.

Melden

Tresor One Erfahrung #9

Positive Bewertung von magicmouseman am 23.12.2020

Portfolio Performance bleibt solange besser, wie sich in Tresor One keine Konten importieren und verwalten lassen.

- Wertpapierimport aus Portfolio Performance: Tip Top
- Registrierungsprozess über Google Account: Tip Top
- Gratisfunktionen: gut
- App und Web: Tip Top
- Kundenservice: nicht verwendet
- Integrierte Automatisierungen: Tip Top
- Sonstiges: Schöne Visualisierung, Erkennung der Wertpapiere und Emittenten

Melden

Tresor One Erfahrung #8

Positive Bewertung von Anonym am 07.12.2020

Die App ist wirklich sehr gut und der Funktionsumfang wird ständig erweitert. Die Oberfläche ist übersichtlich gehalten und intuitiv zu bedienen. Einige Funktionen sind leider Kostenpflichtig, aber die Grundfunktionen sind frei verfügbar. Schön wäre es, wenn es verschiedene Abo-Modelle geben würde. Nicht jeder benötigt alle Funktionen. Vielleicht machen folgende Abos Sinn: Anfänger, Fortgeschrittene, Profi.

Melden

Tresor One Erfahrung #7

Positive Bewertung von Anonym am 07.12.2020

Dieses Tool ist der Wahnsinn, eigentlich umsonst aber nicht alle Funktionen dann nutzbar. Einfach Email und los. Für 4,99€ monatlich abonnieren oder aber Einmalkauf möglich (hab das Abo und Zahle für dieses Tool sehr gerne!), kann jederzeit gekündigt werden, aber wenn man das einmal benutzt hat will man kein anderes mehr. Hab auch Portfolio Performance aber Tresor One finde ich viel besser (Smartphone für Unterwegs) und es ist viel plastischer.
Die Community ist super, beantwortet Fragen meist am gleichen Tag - sind ja auch User und geben super Tipps oder haben es sogar für mich gelöst wenn's ein Problem gab.
Bankdokumente einfach per PDF Importieren das Programm macht alles selbstständig und zeigt dann alles perfekt an.
Also für mich das Tool schlechthin, Danke an Sumit, den Erfinder :)

Melden

Tresor One Erfahrung #6

Positive Bewertung von Tsorero am 07.12.2020

Ich war auf der Suche nach einem Tool, welches mir ähnliche Auswertungen wie Portfolio Performance erlaubt, aber auch am Handy oder im Browser nutzbar ist. Tresor One erfüllt und übertrifft meine Erwartungen, dabei ist der Import von Portfolio Performance auf einfache Weise möglich, wenn auch bei sehr komplexen Depots etwas Nacharbeit fällig ist, falls Aktiensplits geschehen sind. Die usability ist toll und der gute Support und die stetige Weiterentwicklung erwecken Vertrauen.

Melden

Tresor One Erfahrung #5

Positive Bewertung von Marc am 07.12.2020

Das Tool ist ein absolutes Muss, wenn man mehr als einen Broker benutzt. Ich kann easy per One Click Import, die PDFs von den Brokern reinziehen und alle Daten sind automatisch drin. Sumit antwortet schnell bei Problemen und die Entwicklung geht generell sehr stetig voran. Klares Pricing-Modell, keine versteckten Kosten und an den wichtigsten Stellen gilt der Open Source Ansatz.

Melden

Tresor One Erfahrung #4

Positive Bewertung von Minority77 am 07.12.2020

Trotz vier verschiedener Depots und unterschiedlichen Order-PDFs konnte ich problemlos alles in Tresor one zusammenführen und habe jetzt einen perfekten und optisch sehr ansprechenden Überblick über meine gesamten Investments. Wer nicht gerade große Mengen in P2P oder andern alternativen hat und daher auf Portfolio Manager verzichten kann, ist mit diesem Anbieter mehr als gut beraten.

Melden

Tresor One Erfahrung #3

Positive Bewertung von Jonas am 04.12.2020

Nutze Tresor One jetzt seit April oder Mai, und bin so weit extrem zufrieden.
Das on-boarding ging super schnell, da bei meinem Broker (DKB) der PDF import unterstützt wird. Seitdem schaue ich regelmäßig rein und lade einmal monatlich meine neuen Sparplanausführungen hoch.
Seit ich mich angemeldet habe, hat sich auch einiges getan, fast jede Woche kommen neue Verbesserungen am Produkt hinsichtlich Performance und Features. Für mich als Entwickler ist es doppelt spannend, da ich den Aufbau und das Wachstum der Platform parallel auf YouTube/Twitter mitverfolgen kann.

Melden

Tresor One Erfahrung #2

Positive Bewertung von Dieter am 03.12.2020

Konnte mein jahrelanges Portfolio in wenigen Minuten via PDF Import anlegen und hatte sofort alle Statistiken. Erweiterte Allocation-Analyse (Branchen, Länder, usw) kostet zwar, aber die paar Euro ist es definitiv wert - vor allem im Vergleich zu Portfolio Performance was ich bisher genutzt hatte wo ich jedes Wertpapier und die Infos dazu mühsam zusammen suchen und pflegen musste. Eine Synchronisation mit meinem Online Banking wäre aber noch besser.
Außerdem ist die Community und der Support bei Tresor One wirklich fantastisch. Von meiner Seite also klare Empfehlung. Nutze es für die Portfolios meiner ganzen Familie.

Melden

Tresor One Erfahrung #1

Positive Bewertung von Anonym am 03.12.2020

Tresor One ist bei mir zum Standard Portfolio Tracking Tool geworden. Zuvor habe ich jahrelang Portfolio Performance verwendet. Portfolio Performance hat gute Dienste geleistet, jetzt bin ich aber sehr froh einen modernen und intuitiven Nachfolger gefunden hab. Besonders hervorheben möchte ich den Null-Klick import, ich muss nur meine Abrechnungs PDFs aus der Trade Republic App in Tresor One ziehen, und fertig. Cool wäre es natürlich, wenn man Tresor One irgendwie mit Trade Republic synchronisieren könnte. Für 5€ im Monat bin ich wirklich mehr als zufrieden.

Melden

Ähnliche Anbieter

Aboalarm

4.3 von 5

18 Bewertungen

Finanzguru

4.8 von 5

17 Bewertungen

Portfolio Performance

4.4 von 5

3 Bewertungen

🍪 Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.