Zum Angebot

Wirecard Erfahrungen

4.4 von 5

4 Kundenbewertungen von Benutzern

100% 4
0% 0
0% 0
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 4 Wirecard Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 100,0 % positiv, 0,0 % neutral und 0,0 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4.4/5 was als gut eingestuft werden kann.

Bist du Wirecard Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Wirecard Erfahrung #4

Positive Bewertung von Oscar am 06.07.2020

Ich unterhalte einen kleinen Onlineshop im Bereich Mode und Lifestyle. Dafür benutze ich seit einiger Zeit die Wirecard. Diese bietet mir, im Vergleich zu den Banken, die ich vorher genutzt habe, viele Vorteile. Der größte ist wohl, dass die Wirecard einfache Bezahlungen möglich macht - und zwar weltweit. Da viele meiner Kunden aus dem Ausland bestellen, ist dies für mich besonders wichtig. Auch Google Pay und Apple Pay gehören zu den unterstützten Zahlungsarten.

Die Integration in meinen Onlineshop war sehr einfach: ich konnte sie sogar von meinem Handy aus umsetzten. Ich konnte sogar einige individuelle Umgestaltungen vornehmen, z. B. beim Checkout-Bildschirm.
Sehr gut gefällt mir auch die Möglichkeit zur Datenanalyse. Somit kann ich die Bedürfnisse meiner Kunden besser abschätzen und abdecken.

Das beste: alles ist einfach und sehr verständlich dargestellt, sowohl auf der Webseite als auch auf der App.
Der Kundenservice ist ebenfalls ausgezeichnet, wenn teilweise auch etwas langsam. Qualitativ aber ist er hochwertig. Außerdem gibt es mehrere Tutorials, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Leider sind diese nur auf Englisch. Für mich stellt dies kein Problem dar, doch ich denke, dass das nicht bei allen der Fall ist. Ich würde mir deshalb wünschen, dass sie auch auf Deutsch angeboten werden.

Alles in allem aber bin ich sehr zufrieden, zu Wirecard gewechselt zu sein. Ich bin mir sicher, dadurch schon so einiges an Zeit und Geld gespart zu haben! Volle Empfehlung an alle online Business-Inhaber!

Melden

Wirecard Erfahrung #3

Positive Bewertung von Matti H. am 20.05.2020

Meine Bank bietet seit längerem schon ApplePay für die Kreditkarte an. Trotzdem suchte ich nach einer Möglichkeit, ApplePay zu nutzen, ohne diese in meinem iPhone zu hinterlegen. Da ich generell auf der Suche nach einer zweiten Kreditkarte war, um mich etwas breiter im Bereich der Zahlungsmittel aufzustellen, bin ich auf die Produkte von Wirecard aufmerksam geworden.

Ich habe mich für das Produkt "boon." - eine virtuelle prepaid Mastercard entschieden. Per Überweisung oder per Abbuchung von einer anderen Kreditkarte, lassen sich bis zu 5.000 Euro aufladen, sofern man an boon.PLUS teilnimmt und seine persönlichen Daten verifiziert.

Nach der Installation aus dem App Store konnte ich mich direkt mit meiner Telefonnummer registrieren und einen Account erstellen. Es war komplett unkompliziert und in fünf Minuten stand meine neue virtuelle Mastercard Prepaid in der App bereit, um sie dem Wallet auf dem iPhone und auf der Apple Watch hinzuzufügen.

Der Service ist in jeder Variante kostenlos, die App ist äußerst ansprechend gestaltet und jede Einzahlung und jeder Bezahlvorgang klappte bisher problemlos mit iPhone und Apple Watch. Gut gefällt mir die Übersicht aller Zahlungen in der App, welche Geräteunabhängig ist. Im Gegensatz zum Wallet im iPhone, werden dort nicht die Einträge zu Käufen mit der Watch angezeigt.

Melden

Wirecard Erfahrung #2

Positive Bewertung von Simon am 17.04.2020

Ich habe seit ein paar Monaten ein Girokonto bei der Wirecard Bank, habe es mir ursprünglich aufgrund einer Reise in die USA zugelegt, da ich gehört habe, dass man mit Wirecard kostenlos im Ausland bezahlen kann. Anfangs war es etwas schwer zu benutzen, da die App doch sehr lange zum Laden gebraucht hat. Durch kürzliche Updates ist dies aber nun ausgebessert worden.

Auch hat eine von mir getätigte Überweisung sehr lange gedauert, weshalb ich mich auch an den Kundenservice gewendet habe. Dieser antwortet stets schnell und zuverlässig und nach kurzer Zeit war das Problem gelöst. Super finde ich die Möglichkeit von Wirecard mit der App kostenlos im Ausland zu bezahlen. Dazu kann man sich die App Boon im Google Play Store laden. Das Ganze war super schnell eingerichtet und schon war ich bestens für meine Reise in die USA gewappnet.

Die Bezahlung dort mit Karte über die App lief immer problemlos, es macht richtig Spaß an der Kasse mit dem Handy bezahlen zu können und nicht auf das ständige Suchen nach Bargeld angewiesen zu sein. Das System ist so, dass man in der App Geld auflädt in seiner eigenen Währung (z.B. Euro) und dann beim Bezahlen in einer beliebigen anderen Währung zum aktuellen Wechselkurs ohne Gebühren bezahlt.

Ich habe mit dem Konto nun weitere Überweisungen getätigt, dort ist das Geld nun auch schneller angekommen als zuvor. Für alle die gerne im Ausland reisen und sich die Gebühren für Fremdwährung sparen wollen kann ich das Konto von Wirecard und die App nur wärmstens empfehlen!

Melden

Wirecard Erfahrung #1

Positive Bewertung von D.T. am 21.01.2020

Vor längerer Zeit war ich auf der Suche nach einem Kreditkarten-Anbieter auf sogenannter Prepaid-Basis. Nach ein paar Vergleichen habe ich mich für mycard2go entschieden. Dieser Anbieter gehört zu Wirecard. Gekauft habe ich die Prepaid-Kreditkarte aus Plastik bei einer Tankstelle. Dort habe ich die Prepaid-Kreditkarte bereits mit 100 Euro aufgeladen. Mehr war leider zu dieser Zeit nicht möglich, da ich mich erst verifizieren musste.

Zuhause habe ich mich gleich online angemeldet und alles für die Verifizierung per Postident fertig gemacht. Die ganze Prozedur war innerhalb weniger Tage über die Bühne gebracht worden und danach konnte ich die Prepaid-Kreditkarte auch nach Lust und Laune aufladen. Dies kann man im Übrigen ganz bequem über Klarna (Sofort-Überweisung) oder per manuelle Überweisung. Hierfür sollte gesagt werden, dass jede Prepaid-Kreditkarte über eine eigene Bankverbindung verfügt und somit auch Dritte dorthin überweisen können.

Negativ war, dass jemand illegal von meiner Prepaid-Kreditkarte Geld auf ein anderes (mir unbekanntes) Prepaid-Kreditkarten-Konto (ebenfalls mycard2go) überwiesen hatte. Nach der Meldung an den Kundendienst dauerte es aber nicht lange und alles erdenklich Mögliche wurde unternommen, damit meine gesamten Daten gesichert waren und schlussendlich habe ich auch mein gestohlenes Geld erstattet bekommen. Zu erwähnen sei, dass der Kundendienst rund zwei Wochen veranschlagt hat, aber alles innerhalb weniger Tage ausgestanden war.

Bonus: Ich bekam ein neue Kreditkarte mit Namen und der Funktion kontaktloser Zahlung kostenfrei. Negativ: Die App wurde leider abgeschafft.

Melden
🍪 Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.