Zinspilot Kritik: Seriös oder nicht?

4.0 von 5

22 Kundenbewertungen von Benutzern

Hast du Zweifel ob der Anbieter seriös ist? Wir sammeln Kundenbewertungen und aktuell liegen uns 22 Zinspilot-Berichte vor. Davon sind 86,4 % positiv, 0,0 % neutral und 13,6 % negativ. Im Durchschnitt ergibt das ein Ergebnis von 4.0/5 (gut).

Hast du schonmal mit einem Anbieter gute oder schlechte Erfahrungen gemacht? Gerne kannst du uns deine Kritik (oder dein Lob) übermitteln und anderen Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen!

Zinspilot bewerten

Zinspilot Erfahrungsbericht #22

11.11.2019

Plato über Zinspilot


Von der Kontoeröffnung über das Onlinebanking und den Kundenservice alles OK.
Aber wenn man sein Kapital auf das Referenzkonto ausbezahlt haben möchte, dauert es viel zu lange. In unserem Fall statt dem 31.10.2019 der 05.11.2019. Ich möchte noch ausführen, dass es hierbei um einen sechsstelligen Auszahlungsbetrag ging.

Zinspilot Erfahrungsbericht #18

01.09.2019

Anonym über Zinspilot


Achtung!! Das Wort "Datenschutz" wird bei Zinspilot leider vollkommen ignoriert. Selbst bei zweimaligen Hinweis interessiert es dort keinen. Fraglich wie deutsche Banken mit so einem Haus zusammenarbeiten können. Ich für meinen Teil nehme lieber geringere Zinsen und dafür etwas mehr Seriosität. Immerhin will man sein Geld ja auch wiedersehen - und zwar bei sich und nicht bei anderen.

Zinspilot Erfahrungsbericht #1

07.01.2019

Thomas M. über Zinspilot


Ein Finanzdienstleister sollte nicht nur danach beurteilt werden, wie gut oder schlecht die Eröffnung eines Kontos funktioniert hat, sondern auch, wie gut der Kundenservice ist, wenn mal ein Problem auftritt und ob er sich an die geltenden Vereinbarungen hält, die zwischen Anbieter und Kunden geschlossen wurden.

Nun zu meinen Erfahrungen, die ich Anfang 2019 als Kunde von Zinspilot gemacht habe:
Nach einjähriger Laufzeit wurde meine Festgeldanlage bei Zinspilot vor einigen Tagen fällig. Leider wird diese nun nicht pünktlich wie vereinbart zum Stichtag ausgezahlt. Im Onlinebereich heißt es dazu: „Auszahlungen … befinden sich momentan auf dem Transferkonto Ihrer Servicebank und werden Ihrem Referenzkonto in Kürze gutgeschrieben“. Dennoch erscheint der Auszahlungsbetrag auch nach mehreren Tagen nicht auf dem Auszahlungskonto. Auf schriftliche Nachfrage beim Kundenservice erhält man keine Antwort. Diese Art und Weise ist nicht kundenfreundlich, der Kundenservice demnach mangelhaft. Somit kann ich Zinspilot nicht empfehlen, ganz im Gegenteil, ich rate von diesem Dienstleister ab.