Comdirect ETF Sparplan im Test: Kosten & Erfahrungen mit ETFs

Als Tochter der Commerzbank deckt die Comdirect das gesamte Spektrum an Finanzdienstleistungen einer modernen Online-Bank ab. So bietet sie neben Konten, Depots und Kreditangeboten auch attraktive Sparpläne, mit denen Kunden regelmäßig und vollkommen automatisiert ETF-Anteile erwerben können.

Neben den ohnehin günstigen Sparplan-Konditionen, bietet die Comdirect immer wieder Sparaktionen, die sich vor den Angeboten der Konkurrenz nicht zu verstecken brauchen. Grund genug für uns, das ETF Sparplan-Angebot der Comdirect einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Das ETF Sparplan-Angebot der Comdirect

Comdirect ETF Sparplan Vermögensaufbau

Mit dem ETF-Sparplan kannst du Schritt für Schritt Vermögen aufbauen. (Bild: Comdirect)

Die Comdirect macht es ihren Kunden leicht, mit einem Wertpapiersparplan langfristig und Schritt für Schritt Vermögen aufzubauen. Das ETF Sparplan-Angebot besticht durch eine große Auswahl verschiedenster ETFs und durch ein einfaches Gebührenmodell. Alle Einzelheiten und die Konditionen erfährst du hier. Etwas weiter unten im Text findest du Informationen zu den aktuell laufenden Sparplan-Aktionen.

  • Auswahl aus über 300 sparplanfähigen ETFs
  • Durch ETF-Sparplan-Aktionen ohne Ordergebühr kaufbar: 90 ETFs
  • Geringer Mindestsparbetrag von nur 25,00 €
  • Maximale Sparrate von 10.000,00 €
  • Flexible Ausführungsintervalle: monatlich, 2-monatlich, vierteljährlich
  • Kostenlose Änderungen am Sparbetrag und Ausführungsintervall jederzeit möglich
ETFsAnzahlAnzahl kostenlose ETFs
Alle ETFs32290
- davon Aktien-ETFs23963
- davon ETFs auf Renten6722
- davon ETFs auf alternative Investments93
- davon Geldmarkt-ETFs30
- davon sonstige ETFs42

Besonders für junge Leute interessant: Durch den geringen Mindestsparbetrag von nur 25,00 € pro Ausführung kann man bereits mit kleinen monatlichen Einsätzen an den Kursentwicklungen an der Börse partizipieren.

Quelle: comdirect.de, 30.05.2018

Comdirect ETF-Sparpläne: Kosten & Gebühren

Für den Kauf von ETF-Anteilen im Rahmen eines Sparplans berechnet die Comdirect lediglich 1,50 % des Ordervolumens pro Transaktion und WKN. Das zur Verwahrung der Wertpapiere benötigte Depot ist kostenlos, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Bereits mit regelmäßigen Einzahlungen in einen Wertpapiersparplan zahlst du bei der Comdirect keine Depotführungsgebühren.

LeistungGebühren
Depotführung bei regelmäßigen Sparplan-Einzahlungenkostenlos
Einrichtung eines ETF-Sparplanskostenlos
Änderung eines ETF-Sparplanskostenlos
Löschung eines ETF-Sparplanskostenlos
Sparplanausführungen bei Aktionenkostenlos
Sparplanausführungen mit 1,50 % des Ordervolumens
- Ausführung 25,00 € ETF-Sparplan0,37 €
- Ausführung 50,00 € ETF-Sparplan0,75 €
- Ausführung 100,00 € ETF-Sparplan1,50 €
- Ausführung 200,00 € ETF-Sparplan3,00 €
- Ausführung 500,00 € ETF-Sparplan7,50 €

Quelle: comdirect.de, 30.05.2018

Selbstverständlich können sich die Konditionen für die ETF Sparpläne und die Bedingungen für die Kostenfreiheit des Wertpapierdepots in Zukunft ändern. In der Vergangenheit hat die Comdirect jedoch bewiesen, dass sie die günstigen Gebühren im Interesse ihrer Kunden weitestgehend konstant halten kann. Und das, obwohl die negative Entwicklung der Kapitalmarktzinsen zu weniger Einnahmen bei der Bank führen.

Top-Preis ETF Sparplan-Aktion der Comdirect

30.05.2018: 90 TOP-ETFs ausgewählter Emittenten im Sparplan zu 0 Euro Orderentgelt erwerben.

Das Ende des Aktionszeitraums wird von der Comdirect nicht mit einem bestimmten Datum festgelegt. Vielmehr gelten die Sonderkonditionen solange, bis der jeweilige ETF aus diesem Sparplan-Angebot ausscheidet.

  • Bei Sparplanausführungen keine Orderentgelte
  • 90 attraktive TOP-ETFs
  • Namhafte Emittenten: Franklin Templeton, Lyxor, Vanguard und Xtrackers

Nach dem Ausscheiden eines ETFs aus dem Aktionsangebot werden für Käufe die regulären Gebühren für Sparplanausführungen fällig. Natürlich behält sich auch die Comdirect, wie jede andere Bank, das Recht vor, die Konditionen des Angebots zu ändern oder die Aktion jederzeit komplett zu beenden. Unabhängig von der Sparplan-Aktion fallen Brief-, Telefon- und Faxzuschläge an. Ebenso können börsenplatzabhängige Entgelte berechnet werden.

Wie richtest du einen ETF Sparplan bei der Comdirect ein?

Zur Einrichtung eines ETF Sparplans benötigst du ein Wertpapierdepot bei der Comdirect. Die erworbenen ETF-Anteile werden hier verwahrt. Solltest du noch nicht über ein entsprechendes Depot verfügen, kannst du es ganz einfach online beantragen. Sogar die Identitätsfeststellung kannst du im VideoIdent-Verfahren bequem online durchführen.

Wie beantragst du ein Depot bei der Comdirect?

comdirect Depot beantragen

Ein neues Depot bei der Comdirect kannst du direkt auf der Website der Bank beantragen (Bild: Comdirect Bank).

Die Beantragung eines Wertpapierdepots bei der Comdirect ist denkbar einfach. Wähle auf der Internetseite der Bank den Depotbereich aus. Je nachdem, ob du schon Kunde bist oder als Neukunde ein Depot eröffnen möchtest, kannst du die entsprechende Option wählen. Folge einfach den vorgegebenen Schritten des Online-Antrags. Zum Abschluss kannst du wählen, ob du den Antrag selbst ausdrucken möchtest oder ob er dir auf dem Postweg zugesandt werden soll. Du musst ihn auf jeden Fall eigenhändig unterschreiben und an die Comdirect senden.

Für deine Identitätsfeststellung stehen dir 2 Wege offen. Du kannst diese standardmäßig im sogenannten PostIdent-Verfahren in einer Postfiliale deiner Wahl durchführen. Oder du nutzt das moderne VideoIdent-Verfahren, das die Comdirect dir anbietet. Mithilfe deines Smartphones, eines Tablets oder eines Laptops mit Webcam kannst du deine Identität einem Mitarbeiter der Comdirect online im Video-Chat nachweisen. Für beide Verfahren benötigst du lediglich ein gültiges Ausweisdokument, also deinen Personalausweis oder einen Reisepass.

Wie funktioniert die Einrichtung eines ETF-Sparplans?

Zur Einrichtung eines ETF-Sparplans musst du dich in deinen persönlichen Bereich auf der Internetseite der Comdirect einloggen. Im Bereich Geldanlage kannst du einen neuen Wertpapiersparplan anlegen. Bestehende Sparpläne lassen sich hier bearbeiten.

Wähle den von dir gewünschten ETF für den Sparplan mithilfe der komfortablen Suchfunktion aus. Alternativ kannst du direkt die WKN in das entsprechende Feld eingeben. Folge für die weitere Einrichtung einfach den vorgegebenen Schritten. So kannst du hier unter anderem deine monatlichen Sparbeträge, das Ausführungsintervall, eine mögliche Dynamisierung und den Ausführungstag bestimmen.

Besonders komfortabel bei der Comdirect: Innerhalb eines Sparplans kannst du Anteile von bis zu 10 ETFs erwerben. Wie du deine Sparrate auf die einzelnen ETFs verteilst, bestimmst du.

Welche Serviceleistungen bietet die Comdirect bei ETF-Sparplänen?

Comdirect ETF Sparplan VL-Sparen

Bei der Comdirect ist VL-Sparen in ETFs in Zusammenarbeit mit ebase möglich. (Bild: Comdirect)

Durch den geringen Mindestsparbetrag in Höhe von nur 25,00 € bietet die Comdirect ihren Kunden die Möglichkeit, auch mit Kleinbeträgen in ETF-Sparpläne zu investieren. Dank der jederzeitigen Änderbarkeit bleibst du mit einem Sparplan der Comdirect finanziell flexibel. So kannst du den Sparplan für eine gewisse Zeit komplett aussetzen oder die Sparrate verringern, wenn du das Geld gerade anderweitig benötigst.

  • Mindestsparbetrag ab 25,00 €
  • Maximale Sparrate bis 10.000,00 €
  • Flexible Ausführungsintervalle: monatlich, 2-monatlich, vierteljährlich
  • 4 Ausführungstage im Monat wählbar: 1., 7., 15. und 23.
  • Jederzeit Änderungen an laufenden ETF-Sparplänen möglich
  • Bis zu 10 ETFs in einem Sparplan auswählbar
  • Dynamisierung der Sparrate möglich
  • VL-Sparen in ETFs möglich
  • Lastschrifteinzug von externen Konten möglich
  • Keine automatische Wiederanlage der Ausschüttungen
  • Keine Auszahlpläne

Dass die Comdirect keine Auszahlpläne anbietet, lässt sich in der Regel verschmerzen. In erster Linie dienen die Sparpläne dem langfristigen Ansparen von Vermögen. Verkäufe von ETF-Anteilen und die Auszahlung der erlösten Beträge lassen sich jederzeit manuell durchführen.

Ein besonderer Vorteil ist bei der Comdirect, dass die Lastschrifteinzüge für die Sparbeträge auch von Konten anderer Banken durchgeführt werden können. Solltest du dein Gehaltskonto bei einer externen Bank haben, kannst du bei der Einrichtung des Sparplans dieses Konto für die Einzüge festlegen.

Dass die Ausschüttungen der ETFs nicht automatisch wieder angelegt werden, entspricht dem Wunsch vieler Bankkunden. Sie möchten im Zeitpunkt der Ausschüttung frei über das Geld verfügen können und selbst entscheiden, ob sie es in den ETF reinvestieren möchten.

Lassen sich bei der Comdirect VL-Leistungen in ETFs anlegen?

Die Comdirect bietet selbst keine direkte Möglichkeit, vermögenswirksame Leistungen in ETF-Sparplänen einzuzahlen. In Zusammenarbeit mit der European Bank for Financial Services GmbH (ebase) ist das VL-Sparen in ETFs dennoch möglich. Bei der 100%igen Tochtergesellschaft der Comdirect Bank kannst du zwischen 79 ETFs für deinen VL-Sparplan wählen.

  • 79 ETFs und mehr als 390 Fonds zur Auswahl
  • 50 % Rabatt auf den Kaufaufschlag der Fondsgesellschaft
  • Geringes Transaktionsentgelt bis maximal 0,75 % für ETFs

Vermögenswirksame Leistungen sind hervorragend für die Anlage in ETF-Sparpläne geeignet. Wer die gesetzlichen Bedingungen erfüllt, erhält bis zu 20 % Arbeitnehmersparzulage vom Staat.

Kann man auch außerhalb von Sparplänen ETFs kaufen?

Comdirect ETFs kaufen

Mit einem eigenen Depot kannst du ETFs auch außerhalb von Sparplänen kaufen und verkaufen. (Bild: Pixabay)

Mit einem vorhandenen Wertpapierdepot kannst du bei der Comdirect ETFs auch außerhalb von Wertpapiersparplänen kaufen und verkaufen. Mit über 1.000 verschiedenen ETFs gehört das Produktangebot der Comdirect zu den umfangreichsten am Markt. Darüber hinaus überzeugt die Bank mit ihren günstigen Ordergebühren. Besonderes Extra: Für 90 sogenannte Top-Preis ETFs gelten bei der Comdirect Top-Konditionen.

  • Über 1.000 ETFs renommierter Emittenten
  • 90 TOP-Preis ETFs für pauschal 3,90 € handelbar
  • Bei Sparplanausführungen keine Orderentgelte
  • Gültig für Sparraten zwischen 1.000,00 € und 50.000,00 €

Die Top-Konditionen gelten für 90 Top-ETFs der Investmentgesellschaften Xtrackers, Lyxor, Vanguard und Franklin Templeton. Die Comdirect berechnet pro Transaktion nur 3,90 € Ordergebühren beim Handel über Xetra und einer Einmalanlage zwischen 1.000,00 € und 50.000,00 € Euro je ETF.

Was macht das ETF-Sparen interessant?

ETFs bilden im Gegensatz zu Einzelwerten, wie beispielsweise Aktien, die Wertentwicklung eines kompletten Indizes nach. Mit einem Investment in einen ETF streust du damit nicht nur dein Anlagerisiko. Du profitierst gleichzeitig mit nur einem einzigen Wertpapier von den Ertragschancen eines gesamten Marktes. Darüber hinaus verursacht der Kauf und Verkauf von ETF-Anteilen im Vergleich zum Handel mit Fonds in der Regel geringere Gebühren.

Warum kann die Comdirect ETFs so günstig anbieten?

Im Gegensatz zu Fonds, die aktiv gemanagt werden, bilden ETFs lediglich Indizes nach. Entsprechend gering sind die Kosten, die den Emittenten der ETFs entstehen. Sie sind dadurch in der Lage, ETFs besonders günstig anzubieten und die Transaktionsgebühren gering zu halten.

comdirect Live Chat

Das Kundencenter der Comdirect Bank ist auf verschiedenen Wegen sehr gut erreichbar (Bank: Comdirect Bank).

Erreichbarkeit der Comdirect: Exzellenter Kundenservice

Auch wenn du sämtliche Bankgeschäfte über die Internetseite der Comdirect komfortabel online durchführen kannst, wünschst du dir unter Umständen auch mal einen persönlichen Kontakt zu einem Kundenberater. Die Comdirect glänzt mit einer rund um die Uhr erreichbaren Kundenhotline. Unter der Telefonnummer 04106 – 708 25 00 erreichen Bestandskunden die Bank ganztags und an 7 Tagen der Woche. Für Interessenten steht die Nummer 04106 – 70 88 zur Verfügung.

Neben dieser Kontaktmöglichkeit bietet die Comdirect ein praktisches Kontaktformular, einen Live-Chat sowie einen Video-Chat, bei dem man seinen Gesprächspartner auf dem Laptop oder dem Display des Smartphones oder Tablets zu sehen bekommt. Ein bequemer Rückruf-Service, bei dem du sogar einen Wunschtermin für den Rückruf angeben kannst, rundet das umfangreiche Angebot an Kontaktmöglichkeiten ab.

ETF-Sparpläne der Comdirect eingeschränkt empfehlenswert

Die Comdirect überzeugt bei ihren ETF Sparplänen mit der enorm breiten Produktauswahl. Anleger können damit nicht nur in alle bedeutenden ETFs investieren, sondern auch Nischenprodukte für sich auswählen. Wirklich attraktiv ist das Angebot für Kunden, die geringe monatliche Raten ansparen wollen. Durch den prozentualen Gebührensatz von 1,50 % steigen die Kosten bei höheren Sparbeträgen dagegen stark an. Sehr interessant sind selbstverständlich die Sparplan-Aktionen der Comdirect. Wenn du sie nutzt, kannst du auch größere Beträge regelmäßig ohne Ordergebühren in ETFs anlegen.

Kommentar hinzufügen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei