Comdirect Gemeinschaftskonto: Partnerkonto eröffnen oder umwandeln

Die Commerzbank setzt mit ihrer Tochter Comdirect neue Maßstäbe. Sie garantiert ihren Neukunden absolute Zufriedenheit mit ihrem Konto – ein Leben lang. Für die Kontoeröffnung belohnt sich dich ebenso mit einer Prämie wie für die Kontoschließung.

Die Onlinebank muss also ziemlich überzeugt von ihren Produkten sein. Ist dieses Selbstbewusstsein berechtigt? Wir haben genau hingeschaut.

Comdirect Gemeinschaftskonto: Erfahrung und Test

Das Partnerkonto von der Comdirect erschlägt einen fast mit seinen Extras: Die Kontoführung ist gratis, der Dispo sehr günstig, eine VISA-Card ist ebenso inklusive wie die Bankkarte. Daneben bietet sie ein kostenloses Wertpapierdepot, falls du traden möchtest.

Besonderheiten

Die Comdirect will die Vorreiterrolle einnehmen, wenn es um digitales Banking geht. Zu deinem Konto kannst dir 4 Gratis-Apps auf dein Smartphone laden. Sogar das neue Photo-Tan-Verfahren für Überweisungen hat sie schon im Angebot. Die Teilnahme an Paydirekt und kontaktlosem Bezahlen ist selbstverständlich.

Vorteile

  • Bedingungsloses Gratiskonto
  • VISA-Card kostenlos
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • Wertpapierdepot inklusive
  • Prämie für Neukunden und für Kontokündigung
  • Günstiger Dispositionskredit

Nachteile

  • Fokus auf Onlinebanking und Apps
  • Maximal 2 Kontoinhaber

Comdirect Gemeinschaftskonto eröffnen/beantragen

Ihr möchtet gemeinsam ein Konto bei der Comdirect eröffnen und wisst nicht genau, wie? Wir haben den Eröffnungsprozess durchgeführt und ein Konto beantragt. Dass wir so schnell ein neues Konto haben würden, hätten wir am Anfang nicht gedacht. So gingen wir vor:

Eröffnungsprozess

Um euer Konto zu beantragen braucht ihr nur 5 Schritte:

  • Ruft die Startseite der Comdirect auf und klickt auf „Girokonto“.
  • Ihr findet einen großen Button „Jetzt online eröffnen“.
  • Als Neukunden gebt ihr eure persönlichen Daten an.
  • Hier könnt ihr direkt zusätzlich einen Dispokredit und ein Depot eröffnen – ein Häkchen genügt.
  • Prüft eure Angaben.
  • Druckt den Antrag aus.

Alternativ könnt ihr das Eröffnungsformular ausdrucken, ausfüllen und bei der Post abgeben.

Was brauchen wir um das Konto zu beantragen?

Für die Kontoeröffnung benötigt ihr einen Drucker, Internet und eure Reisepässe oder Personalausweise. Wenn Ihr euch für das Video-Ident-Verfahren entscheidet, könnt ihr das neue Konto innerhalb weniger Minuten nutzen. Für das Post-Ident-Verfahren führt kein Weg an der nächsten Deutsche-Post-Filiale vorbei. Einer ihrer Mitarbeiter vor Ort prüft, ob eure persönlichen Angaben mit denen auf euren Personalausweisen übereinstimmen.

Kann ich mein Einzelkonto zu einem Gemeinschaftskonto wandeln?

Der Wechsel eines Kontoinhabers ist nicht möglich – auch nicht, wenn nur ein weiterer hinzukommt. Du entscheidest, ob du das neue Partnerkonto als alleinige Bankverbindung nutzen möchtest. Ansonsten kannst du mehrere Konten parallel nutzen, z. B. als Haushaltskonto.

Comdirect Gemeinschaftskonto kündigen/auflösen

Du bist mit der Comdirect nicht zufrieden? Die Partnerschaft ist Geschichte und ihr wollt kein gemeinsames Konto mehr? Da hilft nur eins: die Kontoschließung. So geht es besonders einfach:

Wo bekomme ich eine Kündigungsvorlage her?

Die Comdirect bietet dir online eine große Auswahl an Formularen. Ein Kündigungsformular ist jedoch nicht dabei. Du bist trotzdem nicht gezwungen ein eigenes Schreiben aufzusetzen, bei dem womöglich wichtige Daten fehlen. Der Kündigungsservice von aboalarm.de macht die Kontoschließung schnell und rechtssicher. Gib die Comdirect auf der Startseite ein und ergänze die leeren Felder. Schon hast du ein Kündigungsformular zum Ausdrucken. Möchtest du von zuhause aus kündigen, kannst du aboalarm.de die Kündigung zustellen lassen. Du hast keinen Stress, denn aboalarm.de kümmert sich um deine perfekte Vertragsabwicklung.

Gemeinschaftskonto in Einzelkonto umwandeln – ist das möglich?

Von deiner lieb gewonnen Kontonummer wirst du dich trennen müssen. Denn: Der Wechsel von einem Partner- zu einem Einzelkonto ist nicht möglich. Eröffne ein neues Girokonto und überweise dir deinen Anteil am Guthaben. Danach steht der gemeinsamen Kontoschließung nichts mehr im Wege.

Kann ich ein Gemeinschaftskonto alleine kündigen?

Verträge, die du zusammen mit deinem Partner geschlossen hast, könnt ihr nur gemeinsam kündigen. Immerhin gehören euch auch alle Schulden bzw. das ganze Guthaben gleichermaßen.

Zu wem passt das Gemeinschaftskonto der Comdirect?

Die Comdirect lässt nur maximal 2 Kontoinhaber zu. Deshalb eignet es sich besonders für:

  • (Ehe-) Paare und
  • Zweier-WGs

Gemeinschaftskonto: allgemeine Tipps

Falls du dein Konto bisher nur für dich selbst hattest, wird dich das Gemeinschaftskonto überraschen. So sehr es den Alltag vereinfacht, so viele Stolpersteine hält es bereit.

Worauf kommt es an?

  • Du und dein Partner/deine Partnerin entscheidet gemeinsam. Das neue Konto und die neue Bank müssen euch beiden gefallen.
  • Super ist es, wenn Leistungen, auf die ihr Wert legt, kostenlos dabei sind.
  • Das Handling muss einfach sein, ob persönlich, online oder telefonisch.
  • Bei Problemen ist ein guter Kundenservice Gold wert.

Müssen wir etwas beachten?

  • Ihr seid beide gleichermaßen für euer Konto verantwortlich – egal, wer von euch das Geld einzahlt oder ausgibt.
  • Zahlungen und Bargeldabhebungen bemerkt ihr erst, wenn das Geld schon weg ist: auf dem Kontoauszug oder in den Online-Umsätzen.
  • Wenn dein Partner das Konto leert, kannst du die Bank nicht um Hilfe bitten.
  • Wenn ihr das Konto überzieht, kann die Bank von jedem Kontoinhaber den Ausgleich in voller Höhe verlangen.

Gibt es kostenlose Gemeinschafts- oder Partnerkonten?

Die Bandbreite der Kontoführungsgebühren ist sehr groß. Von Gratismodellen bis hin zu zweistelligen Monatsbeträgen ist alles dabei. Mit unserem Kontovergleichsrechner siehst du auf einen Blick, welches Partnerkonto kostenlos ist. Sind deine Lieblingsextras im Konto inbegriffen? Dann hast du dein perfektes Partnerkonto gefunden.

Unser Fazit

Die Comdirect hat eine Mission, die da lautet: Viele glückliche Neukunden gewinnen. Dafür wirft sie alles in die Waagschale – von der Neukundenprämie und Zufriedenheitsgarantien über die kostenlose Kontoführung bis hin zu mehreren Bankingapps. Unserer Meinung nach lohnt sich der Abschluss auf jeden Fall, weil die Gebühren sehr transparent sind.

Der Kontoantrag geht ruck zuck und schließt Extras wie einen Dispo, eine VISA Card und ein Gratis-Depot ein. Wenn du gern alle Bankprodukte bei einem Anbieter nutzt, bist du hier mit dem Partnerkonto an der richtigen Adresse.

Kommentar hinzufügen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei