Consorsbank ETF Sparplan im Test: Kosten & Erfahrungen mit ETFs

Die Consorsbank bietet das volle Sortiment an Bankdienstleistungen. Neben verschiedenen Kontenmodellen, einem günstigen Wertpapierdepot und mehreren Kreditangeboten, finden Kunden unter anderem auch Sparpläne, mit denen sie in ETFs investieren können. In unserem Sparplan-Test haben wir uns das Angebot der in Nürnberg ansässigen Online-Bank genauer angesehen.

Mit sehr geringen Mindestraten ab 25,00 € und zahlreichen gebührenfrei orderbaren ETFs, macht das ETF-Sparplan-Angebot der Consorsbank einen sehr interessanten Eindruck. Wie viele ETFs für Sparpläne verfügbar sind, wie viele davon gebührenfrei ausgeführt werden und wie die Konditionen der Consorsbank im Einzelnen sind, erfährst du hier.

Das ETF-Sparplan-Angebot der Consorsbank

  • Insgesamt 409 ETF-Sparpläne verfügbar
  • Davon 242 durch Aktions-Sparplänen mit 0,00 € Ausführungsgebühr
  • Auch ohne Aktion dauerhaft ETFs mehrerer Emittenten ohne Ausführungsgebühr
  • Bei weiteren Top-ETFs nur 1,50% Ausführungsgebühr
  • Sehr geringe monatliche Mindestsparrate ab 25,00 €
  • Sparrate und Laufzeit jederzeit flexibel änderbar
  • Kostenloses Depot und Verrechnungskonto

Die Consorsbank macht immer wieder mit ausgesprochen günstigen ETF-Sparplanangeboten auf sich aufmerksam. Doch auch ohne laufende Sparaktion sind die Konditionen der Bank absolut konkurrenzfähig.

Quelle: Consorsbank, 27.05.2018

Das ETF Angebot der Consorsbank im Überblick

Bei der Einrichtung eines ETF-Sparplans kannst du bei der Consorsbank aus über 400 ETFs namhafter Emittenten wählen. Neben etwa 300 Aktien-ETFs stehen über 80 ETFs auf Anleihen zur Verfügung. Was nicht alle Banken bieten: Bei der Consorsbank kannst du im Rahmen eines ETF-Sparplans auch in mehrere Edelmetall-ETFs einzahlen.

ETFsAnzahlAnzahl kostenlose ETFs
Alle ETFs409242
- davon Aktien-ETFs296164
- davon ETFs auf Anleihen8567
- davon ETFs auf Edelmetalle70
- davon Rohstoff-ETFs74
- davon Immobilien-ETFs83
- davon Geldmarkt-ETFs54

Natürlich hast du die Möglichkeit, deine Anlage zu streuen und dein Geld in unterschiedliche ETFs gleichzeitig einzuzahlen. Dafür kannst du einfach mehrere Sparpläne einrichten. Für jeden einzelnen kannst du dabei unter anderem die Höhe der Sparrate und das Ausführungsintervall bestimmen.

Quelle: justetf.com, 27.05.2018

ETF Sparpläne der Consorsbank: Kosten & Gebühren

Mit ETF-Sparplänen der Consorsbank legst du dein Geld ganz entspannt an. Entspannt deshalb, weil du dich nach der erstmaligen Einrichtung des Sparplans nicht mehr darum kümmern musst. Das Geld wird automatisch von deinem Konto eingezogen und in dem von dir ausgewählten ETF investiert.

Der besondere Vorteil bei der Consorsbank: Für die regelmäßigen Sparplanausführungen werden dir nur sehr geringe Gebühren in Höhe von 1,50 % des Anlagebetrags berechnet. Beachte bitte unbedingt die Hinweise zu den Sparaktionen weiter unten. Im Rahmen dieser Aktionen entstehen dir für die Ausführungen gar keine Gebühren, wenn du ETFs bestimmter Emittenten über die Consorsbank erwirbst.

LeistungGebühren
Depotführungkostenlos
Einrichtung eines ETF-Sparplanskostenlos
Änderung eines ETF-Sparplanskostenlos
Löschung eines ETF-Sparplanskostenlos
Sparplanausführungen1,50 %
Ausführung ETF-Sparplan 25 €0,37 €
Ausführung ETF-Sparplan 50 €0,75 €
Ausführung ETF-Sparplan 100 €1,50 €
Ausführung ETF-Sparplan 500 €7,50 €
Ausführung ETF-Sparplan 1.000 €15,00 €

Bei der Consorsbank kannst du aus einem breiten Angebot verschiedener ETFs für deinen Sparplan wählen. Die Bank bietet dir neben ETFs auf Aktienindizes wie den DAX oder den Dow Jones unter anderem auch ETFs auf Rentenindizes wie den RDAX. Wenn du dich auf bestimmte Themen wie zum Beispiel erneuerbare Energien oder auch Branchen festlegen möchtest, so ist auch das möglich. Hierfür bietet die Consorsbank zahlreiche ETFs auf Themen- bzw. Branchenindizes.

Quelle: consorsbank.de, 27.05.2018

Aktuelle Sparplanaktion bei der Consorsbank

Die Consorsbank ist bekannt für ihre attraktiven Sparplanaktionen. Aktuell kannst du im Rahmen der ETF-Sparplanaktion zahlreiche sparplanfähige ETFs bestimmter Emittenten, der sogenannten StarPartner der Consorsbank, zum Nulltarif kaufen.

Neukunden, die erstmals einen Sparplan bei der Consorsbank einrichten, erhalten nach der Erfüllung bestimmten Bedingungen eine Barprämie in Höhe von 25,00 € auf ihrem Verrechnungskonto gutgeschrieben.

Für alle Aktionsangebote gilt natürlich, dass sich die Bedingungen, die Höhe der Prämien und die sonstigen Konditionen jederzeit ändern können. Wie bei den Aktionsangeboten aller Banken üblich, behält sich auch die Consorsbank das Recht auf eine vorzeitige Beendigung der Aktionen vor.

Consorsbank ETF Sparplan Starpartner

Aktuell kannst du sparplanfähige ETFs von Lyxor und db x-trackers ohne Ausführungsgebühr kaufen. (Bild: Consorsbank)

ETF-Sparplanaktion: Sparplanfähige ETFs zum Nulltarif

27.05.2018: Sparplanfähige ETFs von Lyxor und db x-trackers ohne Ausführungsgebühr

Die aktuellen Aktionszeiträume:

  • Ausgewählte ETFs von Lyxor – Aktion bis 31.12.2019
  • ETFs von db x-trackers – Aktion bis 31.12.2022

Im jeweiligen Aktionszeitraum kannst du sparplanfähige ETFs von Lyxor und db x-trackers über die Consorsbank zum Nulltarif erwerben. Dir entstehen für die Ausführungen der Sparpläne keine Gebühren. Ausgezeichnete Kundenfreundlichkeit der Consorsbank: Das Angebot gilt nicht nur für neu abgeschlossene ETF-Sparpläne, sondern auch für bereits bestehende.

Namhafte Emittenten

Lyxor Asset Management gehört zu den größten europäischen Anlagegesellschaften. Das Finanzunternehmen ist eine Tochtergesellschaft der französischen Großbank Société Générale. Zu ihrem Portfolio gehören unter anderem der sehr beliebte Lyxor MSCI World ETF (WKN LYX0AG) und der Lyxor MSCI Emerging Markets ETF (WKN LYX0BX).

Durch ihre unter dem Namen DWS angebotenen Produkte ist die Deutsche Asset Management bekannt geworden. Unter dem Namen db x-trackers bietet die Gesellschaft unter anderem ETFs an. Einer großen Beliebtheit erfreuen sich beispielsweise der Xtrackers Stoxx Global Select Dividend 100 (WKN DBX1DG) sowie der Xtrackers Stoxx Europe 600 ETF (WKN DBX1A7).

Quelle: consorsbank.de, 27.05.2018

Consorsbank Aktion: 25,00 € Prämie für den ersten Sparplan

27.05.2018: 25,00 € Prämie für den ersten Sparplan, ohne zeitliche Begrenzung

Im Rahmen einer derzeit laufenden Aktion verspricht die Consorsbank jedem privaten Neukunden, der erstmals einen Sparplan bei der Bank einrichtet, eine Barprämie von 25,00 €. Dieses Angebot ist zeitlich nicht begrenzt und nicht nur auf ETF-Sparpläne beschränkt.

  • Sparpläne auf ETFs, Aktien, Fonds, oder ETCs-/Zertifikate
  • Kleine Sparraten ab 25,00 € Euro monatlich möglich
  • Sparrate und Laufzeit jederzeit flexibel änderbar
  • Kostenloses Depot und Verrechnungskonto

Du erhältst die 25,00 € Prämie, wenn du den Sparplan bei der Consorsbank ab der Eröffnung volle 12 Monate ohne Unterbrechung besparst. Gekaufte Fondsanteile darfst du über einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten weder verkaufen noch an ein externes Depot übertragen.

Quelle: consorsbank.de, 27.05.2018

Wie du einen ETF-Sparplan bei der Consorsbank einrichtest

Zunächst benötigst du für die Einrichtung eines ETF-Sparplans bei der Consorsbank ein Wertpapierdepot mit dazugehörigem Verrechnungskonto. Wenn du noch kein Depot hast, kannst du es in wenigen Schritten eröffnen.

Consorsbank Wertpapierdepot eröffnen

Auf der Website der Consorsbank kannst du dein Wertpapierdepot eröffnen, um dir hinterher einen ETF-Sparplan einzurichten. (Bild: Consorsbank)

Wie du ein Depot bei der Consorsbank eröffnest

Auf der Internetseite der Consorsbank klickst du im Bereich Wertpapierhandel auf den Button zur Eröffnung des Wertpapierdepots. Anschließend musst du im Online-Formular deine persönlichen Daten eingeben und alle weiteren depotrelevanten Angaben machen. Folge hierfür einfach den vorgegebenen Schritten im Formular. Bestätige zum Abschluss die Richtigkeit der von dir gemachten Angaben. Nachdem du deine Identitätsfeststellung im PostIdent-Verfahren durchgeführt hast, erhältst du nach wenigen Tagen deine Zugangsdaten für dein neues Wertpapierdepot.

Wie du einen neuen ETF-Sparplan bei der Consorsbank startest

Zur Anlage eines neuen ETF-Sparplans musst du dich zunächst mithilfe der Zugangsdaten in deinen persönlichen Bereich einloggen. Wähle anschließend die Option zur Anlage eines neuen Sparplans. Mit der komfortablen Suchmaske kannst du den von dir gewünschten ETF komfortabel auswählen. Alternativ gibst du direkt die WKN in das vorgesehene Feld ein. Bevor du die Sparplan-Einrichtung durch die Eingabe einer TAN abschließt, benötigt die Bank nur noch Angaben zu den Einzelheiten des Sparplans. Lege hier unter anderem den regelmäßigen Sparbetrag, das Ausführungsintervall und den Tag der Ausführung fest.

Welchen Service bietet die Consorsbank bei ETF-Sparplänen?

Das Serviceangebot im Bereich der ETF-Sparpläne der Consorsbank ist wirklich umfangreich. So kannst du beispielsweise zwischen 2 unterschiedlichen Tagen für die Sparplanausführungen wählen. Für das Ausführungsintervall bietet die Bank 4 Einstellmöglichkeiten. Eine Dynamisierung der Sparrate ist genauso möglich wie die Wiederanlage der ETF-Ausschüttungen. Deine vermögenswirksamen Leistungen kannst du bei der Consorsbank leider nicht in einem ETF-Sparplan anlegen.

Sehr gut: Bei der Consorsbank kannst du die Geldabhebungen für deine Sparpläne auch von einem externen Bankkonto durchführen lassen. Es muss also kein Konto bei der Consorsbank für die Lastschrifteinzüge verwendet werden.

Consorsbank ETF Sparplan Ausführungsintervalle

Die Consorsbank bietet 4 verschiedene Ausführungsintervalle. (Bild: Pixabay)

  • Mindestsparrate nur 25,00 €
  • Maximalsparrate nicht festgelegt
  • 2 Tage für Ausführungen wählbar: 1. oder 15. des Monats
  • 4 verschiedene Ausführungsintervalle: monatlich, 2-monatlich, vierteljährlich, halbjährlich
  • Lastschrifteinzug von externen Konten möglich
  • Dynamisierung der Sparrate möglich
  • Automatische Wiederanlage der Ausschüttungen
  • Keine Anlage von VL-Leistungen

Dynamisierung der Sparrate

Die Möglichkeit, bereits bei der Anlage deines ETF-Sparplans eine Dynamisierung der Sparrate einzurichten, ist eine besondere Komfortleistung der Consorsbank. Wenn du schon zu Beginn weißt, dass du später regelmäßig höhere oder niedrigere Beträge anlegen möchtest, brauchst du dich nicht nochmals einloggen und die Änderung manuell vornehmen. Die Bank kümmert sich zu dem von dir vorgegebenen Termin um die dynamische Anpassung der Rate. Solltest du dich später wieder umentscheiden, kannst du jederzeit Änderungen an deinem Sparplan durchführen.

Automatische Wiederanlage der Ausschüttungen

ETFs schütten in der Regel einen Teil ihrer Gewinne aus. Die automatische Wiederanlage dieser Ausschüttungen hilft dir dabei, dein Sparziel noch schneller zu erreichen. Durch die Reinvestition der Gewinnbeteiligungen profitierst du vom Zinseszinseffekt und dein angespartes Kapital wächst noch schneller.

Quelle: extra-funds.de, 27.05.2018

Consorsbank Wertpapiersuche

Die Consorsbank bietet dir auch die Möglichkeit, ETFs direkt zu kaufen und in deinem Wertpapierdepot zu verwahren. (Bild: Consorsbank)

Kann man bei der Consorsbank ETFs auch ohne Sparplan kaufen?

Die Consorsbank bietet dir auch die Möglichkeit, ETFs direkt zu kaufen und in deinem Wertpapierdepot zu verwahren. Hierbei ist die Auswahl der ETFs sogar noch größer als bei den ETF-Sparplänen. Nur ein Teil aller angebotenen ETFs ist sparplanfähig. Zum Handeln der ETFs musst du dich einfach in deinen persönlichen Bereich bei der Consorsbank einloggen und über dein Wertpapierdepot einen entsprechenden Kauf- oder Verkaufsauftrag erteilen. Für diese Transaktionen berechnet die Consorsbank die für das Wertpapierdepot üblichen Gebühren.

In Zusammenarbeit mit bestimmten Emittenten, den sogenannten StarPartnern, gibt es bei der Consorsbank immer wieder günstige Aktionsangebote. Ganz aktuell und bis zum 31.12.2018 lassen sich die ETFs der StarPartner BNP Paribas Easy, iShares und Lyxor gebührenfrei über den Handelsplatz Tradegate handeln.

Consorsbank ETF-Aktion StarPartner: ausgewählte ETFs gebührenfrei kaufen

27.05.2018: Beim Kauf von ETFs der StarPartner BNP Paribas Easy, iShares und Lyxor entstehen dir bis zum 31.12.2018 keine Gebühren, wenn du die Wertpapierorders online über den Handelsplatz Tradegate aufgibst. Maklercourtage oder börsenplatzabhängige Entgelte können jedoch anfallen.

  • ETFs von BNP Paribas Easy, iShares und Lyxor (StarPartner 2018)
  • Bei Kauforders bis auf weiteres kein Mindestvolumen
  • Ausführung über Handelsplatz Tradegate

Natürlich gilt auch für dieses Aktionsangebot, dass die Consorsbank jederzeit die Bedingungen ändern, die Anzahl der Aktionsprodukte reduzieren oder die gesamte Aktion vorzeitig beenden kann.

Quelle: consorsbank.de, 27.05.2018

Was macht ETFs als Anlageform so interessant?

Consorsbank ETF Sparplan Risikostreuung

Mit einem ETF Sparplan streust du dein Anlagerisiko. (Bild: Pixabay)

Als Anleger investierst du mit einem ETF in einen gesamten Markt oder in Teilbereiche, die durch einen Index abgebildet werden. Damit streust du dein Anlagerisiko, weil du dich nicht auf einen einzelnen oder wenige Werte, wie beispielsweise Aktien bestimmter Unternehmen, festlegst. Bei der Auswahl eines ETFs kannst du denjenigen wählen, der dir für die Zukunft am aussichtsreichsten erscheint. So bestimmst du nicht nur, ob du zukünftig in Aktien, Anleihen oder beispielsweise Rohstoffe investierst. Du kannst auch gezielt Regionen, Branchen oder Themenschwerpunkt wählen und die passenden ETFs hierfür finden.

Was ist der Cost-Leverage-Effekt bei Sparplänen?

Oftmals ist im Zusammenhang mit der Geldanlage in Sparplänen vom sogenannten Cost-Leverage-Effekt die Rede. Und tatsächlich ist dieser Effekt ein echter Renditeschub für jede langfristige Kapitalanlage.

Mithilfe des Cost-Leverage-Effekts machst du dir die Kursschwankungen an der Börse zunutze. Da der monatliche Anlagebetrag, abgesehen von der dynamischen Anpassung, gleich bleibt, profitierst du sowohl von niedrigen wie auch hohen Kursen. Denn,

  • wenn die Kurse niedrig sind, kaufst du viele ETF-Anteile,
  • wenn der Preis des ETFs hoch ist, kaufst du wenige Anteile.

Da sich der Gesamtwert aller von dir mit einem Sparplan erworbenen ETF-Anteile aus wenigen teuer gekauften Anteilen und vielen günstigen errechnet, ist der durchschnittliche Kaufwert aller Anteil relativ gering.

Warum sind die Gebühren bei ETFs so niedrig?

Im Vergleich zu Fonds können ETFs gewöhnlich kostengünstiger angeboten werden, weil sie selbst keine hohen Kosten verursachen. Sie bilden lediglich einen festgelegten Index passiv ab. Eine aktive Verwaltung durch eine Fondsgesellschaft findet nicht statt.

Kontaktmöglichkeiten zur Consorsbank

Die Consorsbank bietet ihren Kunden eine Vielzahl unterschiedlicher Wege für die Kontaktaufnahme. Neben einer Kundenhotline gibt es auf der Internetseite der Bank ein komfortables Kontaktformular. Auf über Facebook und WhatsApp beantwortet die Bank Fragen. Weitere Online-Kanäle sind der bankeigene Twitter-Account sowie ein YouTube-Kanal.

Die Kundenhotline ist unter der Telefonnummer 0911 – 369 30 00 von Montag bis Sonntag in der Zeit von 7:00 Uhr – 22:30 Uhr erreichbar. Damit man dir dort schnell weiterhelfen kann, solltest du bei einem Anruf deine Kontonummer bereithalten.

Das ETF-Sparplan-Angebot der Consorsbank: Sehr gut

Mit ihrem attraktiven ETF-Sparplan-Angebot ist die Consorsbank absolut konkurrenzfähig aufgestellt. Die enorm große Auswahl sparplanfähiger ETFs macht die Suche nach einem passenden Investment leicht. Bei den weit über 200 ETF-Sparplänen, die sich ohne Ausführungsentgelt bei der Consorsbank besparen lassen, erhöht sich die Rendite deiner Geldanlage durch die Gebührenfreiheit nochmals. Zahlreiche Serviceleistungen wie die dynamische Anpassung der Sparrate und die Möglichkeit, dass Geld für den Sparplan auch von einem externen Konto einziehen zu lassen, runden das Sparplan-Angebot der Consorsbank gelungen ab.

1
Kommentar hinzufügen

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Egon Massow Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Egon Massow
Gast
Egon Massow

Kann ich für mein Enkelkind einen ETF Sparplan auch schriftlich oder persönlich eröffnen? Die Sparrate beträgt 50.00 € / Mon. !