DKB Studentenkonto: das Girokonto für Studenten und junge Leute

Du bist Student oder Studentin und immer auf der Suche nach den besten Angeboten? Die gute Nachricht vorneweg: Die meisten Banken haben für dich und deine Kommilitonen ganz besondere Angebote auf Lager. Wir zeigen dir, wo du extra viel sparst und die besten Leistungen findest. Die DKB ist einer unserer Spitzenreiter. Wieso wir so begeistert von ihr sind, liest du hier.

Was ist das beste Studentenkonto in Deutschland?

Finanzinstitute buhlen um Studenten. Das ist kein Wunder, qualifizierst du dich doch für gut entlohnte Jobs in der Zukunft. Sie sehen in dir den perfekten Kunden und wollen dich zufriedenstellen. Ein richtiges gutes Studentenkonto bietet dir deshalb viel. Die kostenlose Kontoführung ist eine absolute Selbstverständlichkeit. Eine Kreditkarte sollte am besten inklusive sein. Darüber hinaus winken Rabatte bei Partnerunternehmen und Prämien für den Kontowechsel.

Du gibst dich nicht mit 08/15 zufrieden, sondern suchst dein perfektes Konto? Fast alle Studentenkonten haben attraktive Konditionen. Das beste findest du jedoch mit unserem Studentenkontovergleich. Gib jetzt gleich deine Wunschkonditionen ein und finde das Konto, das wirklich zu dir passt. Dank der übersichtlichen Liste siehst du auf einen Blick, was die einzelnen Angebote auszeichnet. Von den Kontoführungsgebühren über die Jahresgebühren für deine Kreditkarte bis hin zu Wechselprämien – hier bleibt keine Frage offen.

DKB Studentenkonto

  • Du bekommst das DKB Cash.
  • Die Kontoführung ist gratis.
  • Dein Guthaben verzinst die DKB mit 0,2 % jährlich.
  • Der Dispozins beträgt günstige 6,9 % im Jahr.
  • Die DKB-Student-Card ist kostenlos dabei.
  • Bei ihr handelt es sich um eine Kombination aus DKB-VISA-Card und ISIC.
  • Mit ihr hebst du auf der ganzen Welt gratis Geld ab.
  • Die ISIC ist ein internationaler Studentenausweis und garantiert dir weltweit Studentenrabatte.

Das Studentenkonto der DKB

DKB Studentenkonto - Visa Card

Das DKB Cash beinhaltet eine kostenlose Visa Card. (Bild: DKB)

Die DKB hat mit ihrem Kontomodell „Cash“ schon ein Konto im Angebot, das dir so gut wie jeden Wunsch erfüllt. Du brauchst keinen Mindestgehaltseingang und zahlst nichts für die Kontoführung oder die Buchungen. Schon im Standardmodell ist eine kostenlose VISA Card inbegriffen. Mit ihr kommst du überall gebührenfrei an Bargeld.

Für Studenten setzt die DKB noch eins drauf. Statt der normalen VISA Card kannst du die DKB-Student-Card beantragen. Sie vereint den internationalen Studentenausweis ISIC und die VISA Card. Mit einer Karte kommst du in über 130 Ländern in den Genuss von Studentennachlässen beispielsweise in Museen und Zoos. Viele Händler und Dienstleister räumen Studenten Rabatte ein – so auch Größen wie Amazon oder Spotify. Als Sahnehäubchen hat die DKB exklusive Partnerprogramme mit Unternehmen wie Microsoft und Flixbus ausgehandelt.

Sind Online-Banking und eine App verfügbar?

Die DKB ist eine Onlinebank. Sie schafft dir einen übersichtlichen und leicht zu bedienenden Onlinebanking-Zugang. So hast du überall Zugriff auf dein Konto, kannst Überweisungen beauftragen und die Umsätze checken. Besonders bequem erledigst du deine Finanzgeschäfte per DKB-Banking App. Du findest sie sowohl im Google Play Store als auch im Apple App Store. Die Installation dauert nur wenige Sekunden. Direkt nach der Anmeldung verwaltest du deine Finanzen wie ein Profi. Sehr praktisch ist der Kontoalarm, der dich sofort über jeden Geldeingang und alle Abbuchungen informiert. So bleibst du immer auf dem neusten Stand, wenn es um dein Geld geht.

Hat das Studentenkonto einen Dispo?

Ob du einen Dispo bekommst, hängt von deiner Zahlungsfähigkeit ab. Ist mit deiner Schufa alles OK, bekommst du bei der Eröffnung einen Dispo in Höhe von 1.000 €. Du hast schon ein Einkommen und brauchst einen größeren finanziellen Spielraum? Gegen Vorlage deiner Einkommensnachweise gewährt dir die DKB eine Dispoerhöhung. Die Sollzinsen bleiben dabei immer konstant und sind im Vergleich mit anderen Banken sehr niedrig. Deinen Dispokredit kannst du jederzeit wieder absenken lassen und ihn so perfekt auf dein Leben abstimmen.

Überziehen solltest du dein Studentenkonto nicht. Einerseits mahnt die DKB den übersteigenden Fehlbetrag an. Andererseits sind die Überziehungszinsen deutlich höher als die Sollzinsen auf deinem Dispo. Wenn du absehen kannst, dass du demnächst eine größere Rechnung bezahlen musst, ist der Privatkredit immer die bessere Alternative. Du zahlst deine Anschaffung in kleinen Raten und sicherst dir einen günstigen Zins. Auch als Student kannst du ihn bei der DKB beantragen.

Ist das DKB Studentenkonto wirklich kostenlos? Die Kosten im Überblick

Du kannst nicht glauben, dass die du bei der DKB ein absolut kostenloses Konto bekommst? Wir haben uns für dich das Preis-Leistungs-Verzeichnis ganz genau angeschaut. Hier unser Ergebnis:

LeistungGebühren
Kontoführungkostenlos
DKB-Student-Cardkostenlos
Girokartekostenlos
Onlinebanking und Appkostenlos
Kontoauszüge im Online-Postfachkostenlos
SEPA-Überweisungen und Daueraufträgekostenlos
Lastschriftenkostenlos
Bargeldabhebungenkostenlos

Studentenkonto bei der DKB eröffnen

DKB Studentenkonto eröffnen

Die DKB ist eine Onlinebank. Somit eröffnest du das DKB Cash ganz einfach von zu Hause aus. (Bild: DKB)

Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei der DKB ist unschlagbar. Schon heute haben fast 4 Millionen Menschen ein Konto bei ihr. Du willst dazugehören? So eröffnest du dein Studentenkonto:

  • Rufe die Homepage der DKB auf.
  • Auf der linken Seite findest du den Reiter „Konten und Karten„.
  • Unter dem 2. Punkt „Kreditkarten“ ist die DKB-Student-Card gelistet.
  • Mit einem Klick gelangst du zur Produktübersicht.
  • Der Button „DKB-Student-Card beantragen“ leitet dich zum Antragsformular weiter.
  • Mache Angaben zu dir und deinem Studium.
  • Lade deine Immatrikulationsbescheinigung und ein Passfoto hoch.
  • Stimme den AGB und den Datenschutzbestimmungen zu.
  • Eröffne ein DKB Cash. Das funktioniert direkt im Antrag für die Student Card.
  • In den nächsten Tagen bekommst du deine Anmeldedaten fürs Onlinebanking. Die Karte kommt per Post zu dir nach Hause.

Was brauche ich?

Für die Eröffnung musst du in Vollzeit studieren. Darüber hinaus benötigst du ein Passbild für deinen internationalen Studentenausweis sowie deine Immatrikulationsbestätigung. Die Grundlage für deine Studentenkarte ist das DKB Cash Konto. Dieses kannst du nach deinem Abschluss wie gewohnt fortführen. Kostenpflichtig wird es auch nach der Exmatrikulation nicht.

Wo kann ich das Studentenkonto eröffnen?

Die DKB ist eine Onlinebank. Klar, dass die Kontoeröffnung ausschließlich im Netz funktioniert. Der Prozess und die Kontoverwaltung ist so einfach und übersichtlich, dass auch wenig Technikbegabte damit klarkommen. Am besten probierst du es aus und überzeugst dich selbst.

Kann ich das Konto als Ausländer eröffnen?

Du kannst das DKB Cash auch als Ausländer eröffnen. Gib deine steuerliche Ansässigkeit direkt im Antrag an. Die DKB erledigt dann alles Weitere. Wenn du weitere Fragen zur Kontoeröffnung aus dem Ausland hast, hilft dir der Kundensupport gern weiter.

Sonstige Angebote der DKB für Studenten

Die DKB Student Card ist das Komplettpaket an Studentenvorteilen. Es bietet dir alles, was du brauchst: Kostenersparnis, Rabatte bei Partnern, den internationalen Studentenausweis und damit weltweite Preisnachlässe. Was will man da mehr?

Fazit

Wir finden das Angebot der DKB für Studenten klasse. Hier noch mal die Vor- und Nachteile im Überblick:

Vorteile

  • Das Konto ist komplett kostenlos.
  • Das Onlinebanking und die App sind gratis.
  • Die DKB-Student-Card bringt die VISA Card und den internationalen Studentenausweis in den perfekten Gleichklang.
  • Nach dem Studium bleiben das Konto und die VISA Card gebührenfrei.
  • Toller Support via Internet und Telefon.

Nachteile

  • Keine Filialen.
  • Kein persönlicher Berater.

Das DKB Studentenkonto lässt kaum einen Wunsch offen. Das Finanzinstitut verlangt keine Kontoführungsgebühr und bietet dir kostenlose Bargeldabhebungen auf der ganzen Welt. Die Kreditkarte ist inklusive, ebenso wie der internationale Studentenausweis. Uns gefällt besonders, dass die DKB alle Services über die Student Card anbietet. Die Basis ist das normale DKB Cash. Der große Vorteil: Auch nach deinem Studium behältst du dein gewohntes Konto zu den bisherigen Konditionen. Das Einzige, das sich ändert: Aus der DKB Student Card wird die VISA Card. Auch diese ist natürlich gratis beim Konto dabei.

Das DKB Studentenkonto hat aus unserer Sicht nur einen Nachteil: Es ist ein reines Onlinekonto. Du erledigst die komplette Eröffnung und die Kontoverwaltung selbst über das Internet. Bei Fragen kannst du nicht einfach zur nächsten Filiale gehen und dich persönlich beraten lassen. Stattdessen kannst du per E-Mail oder telefonisch Kontakt mit dem Kundensupport aufnehmen. Wenn wir Fragen hatten, bekamen wir hier schnelle und verständliche Antworten. Wir sind nicht die Einzigen mit dieser Meinung: Die Kunden der DKB bewerten ihre Bank online überaus positiv. Sie bekommt viel Lob für den kundenorientierten Service und die unschlagbar günstigen Konditionen. Dem können wir uns nur anschließen.

1
Kommentar hinzufügen

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
C-J. M. Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
C-J. M.
Gast
C-J. M.

Die Infos sind leider leicht veraltet. Die DKB-Student-Card habe ich nicht mehr gefunden; Nur die Möglichkeit den beim eröffnen eines Studenten-Girokontos erhaltenen Gutschein für eine virtuelle ISIC-Karte mit einjähriger Gültigkeit einzulösen.
Trotzdem noch eine verlockende Möglichkeit.
Stand: August 2019