BANX Broker Erfahrungen

4.0 von 5

2 Kundenbewertungen von Benutzern

Der Online-Broker BANX wurde 2014 in Düsseldorf gegründet. Das Unternehmen ist als Vermittler für Interactive Brokers (IB) tätig, einem börsennotierten Anbieter aus den USA. Die Konten der deutschen Kunden werden bei IB UK in Großbritannien geführt. Über die amerikanische Einlagensicherung garantiert BANX Broker seinen Kunden einen Insolvenzschutz von bis zu 500.000,00 USD. Anleger können ein Depot oder ein Demokonto eröffnen. Zum Handel stehen nicht nur Aktien, sondern mehr als 1 Million Finanzprodukte zur Verfügung. Der Handel kann an mehr als 100 Börsen in über 20 Ländern zu günstigen Konditionen ausgeführt werden. Die eingesetzte Börsensoftware TraderWorkStation zeichnet sich durch eine benutzerfreundliche Handelsplattform, über 40 verschiedene Orderarten und eine schnelle Orderausführung aus.

Bewerten Sie BANX Broker

Jetzt bewerten

BANX Broker Erfahrungsbericht #2

05.12.2018

Anonym über BANX Broker


Ich habe mich bei Banx Broker angemeldet, da ich mich auf den CFD-Handel im Internet spezialisiert habe. In diesem Zusammenhang habe ich einen seriösen Broker gesucht, der mir hierbei gute Voraussetzungen bieten kann. Deswegen habe ich mich speziell für dieses Produkt registriert. Der Prozess der Anmeldung war hierbei denkbar einfach. Nachdem ich die Anmeldung auf der Seite komplett abgeschlossen hatte, musste ich meine Registrierung nur noch per E-Mail bestätigen. Danach konnte ich eine Einzahlung auf mein Konto durchführen und direkt am CFD-Handel teilnehmen. Diesen Vorgang konnte ich schnell erledigen. Bisher kann ich von sehr positiven Erfahrungen mit Banx Broker sprechen. Auch sämtliche Auszahlungen von meinem Konto wurden immer schnell transferiert. Bei Fragen hat auch der Kundenservice immer zuverlässig geantwortet. Auch schwierige Fragen wurden mir immer zu meiner Zufriedenheit beantwortet und ich habe stets den passenden Lösungsweg aufgezeigt bekommen. Daher kann ich Banx Broker auch mit gutem Gewissen empfehlen.

BANX Broker Erfahrungsbericht #1

14.11.2018

Chris über BANX Broker


Ich war auf der Suche nach Anlagemöglichkeiten im Bereich von Wertpapieren und recherchierte im Internet nach geeigneten Anbietern. Während dieser Recherche bin ich auf den Anbieter BANX Broker gestoßen. Die Internetseite ist übersichtlich gestaltet und ich konnte mir so einen ersten Überblick verschaffen.

Ich habe mich dazu entschlossen, ein Wertpapierdepot bei dem BANX Broker zu eröffnen. Es war mir wichtig, dass der Anbieter durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht reguliert wird, was in diesem Fall zutrifft. Nachdem ich alle Daten eingegeben habe, wurde ich prompt kontaktiert und erhielt eine Email. Die Verifizierung zur Identitätsfeststellung machte ich über das Postident Verfahren. Ich erhielt nach wenigen Tagen alle Unterlagen zu meinem Depot per Post nacheinander. Neben dem Wertpapierdepot wurde für mich ein Verrechnungskonto eröffnet. Das Konto sowie die Depotführung ist kostenlos.

Das Angebot des BANX Broker ist mehr als ausreichend. Ich war sehr überrascht, was man alles handeln kann. Es werden Aktien, Anleihen, Futures, Optionen und Hebelprodukte gehandelt. Die Gebühren fallen relativ günstig aus. Eine Transaktion kostet im Inland beispielsweise nur 0,14 % des Handelswertes. Da ich ausschließlich deutsche Aktien kaufe und gekauft habe, kann ich über die anderen Produkte wenig sagen. Ein Freistellungsauftrag kann per Post oder auch Online eingereicht werden.

Den Kundensupport musste ich bisher noch nicht kontaktieren, da bei mir noch keine Probleme oder Fragen aufgetaucht sind. Es wird aber damit geworben, dass man den Kundenservice per Telefon, Email oder auch im Livechat erreichen kann. Auch ein Rückrufservice wird angeboten.

Der Anbieter überzeugt mich mit einer einfachen und übersichtlichen Handhabung. Bisher kann ich keine negativen Erfahrungen berichten. Der einzige Kritikpunkt beim BANX Broker ist in meinen Augen die Mindesteinlage in Höhe von 3000,00 EUR . Diesen Betrag musste ich aufbringen, um starten zu können. Ich kann mir gut vorstellen, dass dieser Betrag für viele zu hoch angesetzt ist. Ich finde den Betrag auch zu hoch, allerdings konnte ich aufgrund von Ersparnissen diese Einlage tätigen. Dies ist in meinen Augen der einzige Kritikpunkt, ansonsten hat mich der Broker überzeugt.