Die Comdirect Bank AG hat ihren Geschäftssitz in Quickborn in Schleswig-Holstein. Es handelt sich um die 1994 gegründete Direktbank der Commerzbank AG. Als Direktbank ist Comdirect ausschließlich online tätig. Das Angebot der Bank umfasst Girokonten, Anlagekonten, Kredite und Wertpapierdepots. Die Angebote richten sich nur an Privatkunden, die Eröffnung eines Firmenkontos ist nicht möglich. Dafür können Geschäftskunden bei der Tochtergesellschaft European Bank for Financial Services (Ebase) ein Depot eröffnen. Außerdem gehört seit 2017 der Onlinebroker Onvista zu Comdirect. Vor allem im Wertpapierhandel bietet Comdirect eine große Auswahl an Anlageprodukten sowie viele hilfreiche Handelstools. Die Kunden haben die Wahl zwischen einer Vielzahl verschiedener Wertpapiergattungen, darunter auch Optionsscheine und Exchange Traded Funds (ETF).

Comdirect bewerten

Comdirect Erfahrungsbericht #73

01.09.2019

Anonym über Comdirect


DAs iTAN-Verfahren muss gem. gesetzlicher Vorgaben zum September eingestellt werden und durch sichere Verfahren ersetzt werden. Die comdirect Bank hat mir im März mitgeteilt, dass sie bereits im April das iTAN-Verfahren einstellen und man sich eine vorgegebene App von comdirect auf sein Handy laden muss, um das Photo-TAN-Verfahren zu betreiben oder ein diesbezüglich Endgerät (Lesegerät) kaufen muss von der comdirect - welches aber nicht mit von anderen Banken ausgegebenen Geräten kompatibel ist.

Weiterhin besteht die Möglichkeit des mobileTAN-Verfahrens, was jedoch je generierter TAN kostenpflichtig ist und im Ausland nicht unbedingt funktionieren kann. Jedenfalls habe ich der jetzigen Umstellung widersprochen, da ich die schon jetzige einseitige Umstellung der comdirect nicht akzeptiere aufgrund des zugrundeliegenden Vertrages.

Hieraufhin hat die comdirect Bank mein Depotkonto für die Onlinenutzung gesperrt. Da es sich bei der comdirect Bank um eine reine Onlinebank handelt, hat sie somit auch mein Konto gem. dessen Zweck gesperrt, nämlich ein Onlinekonto zu sein. Ich komme daher weder an mein Geld noch kann ich Aktien, die sich im Depot befinden verkaufen oder neue kaufen. Somit wird mir mit Sicherheit ein Schaden entstehen. Auf die Aufforderung hin, dass die comdirect mein Konto entsperren soll, hat man mir bisher mitgeteilt, dass sie dies nicht machen werden. Ich habe daher der comdirect eine Frist gesetzt und werde dann eine Anzeige wegen Unterschlagung stellen.

Ich wollte nur mitteilen wie die comdirect vorgeht, wenn sie ausschließlich ihre Interessen vertreten möchte, es wird einseitig ein Vertrag geändert, ohne das zuvor gekündigt wurde, sondern es wird das Konto gesperrt, ja selbst auf den Widerspruch wird von der comdirect nicht eingegangen. Ich bin Kunde bei der comdirect mit meinem Depotkonto seit über 20 Jahren.

Comdirect Erfahrungsbericht #69

01.09.2019

Anonym über Comdirect


Als ich vor einigen Jahren auf der Suche nach einem Girokonto war, das eine kostenlose Kontoführung anbietet, hatte ich mich für die comdirect Bank entschieden. Interessant war für mich auch die zusätzliche kostenlose Kreditkarte (VISACARD), für die man ebenfalls keine Gebühren zahlen musste. Bei der Eröffnung gab es keine Schwierigkeiten, alles erfolgte rasch und einfach online. Die Verifizierung erledigte ich allerdings per Post-Ident-Verfahren. Im Anschluss erhielt ich innerhalb weniger Tage alle relevanten Unterlagen für das Onlinebanking zugeschickt. Da ich dieses regelmäßig nutze, war mir eine einfache Handhabung wichtig. Dies ist im Onlinebanking bei der comdirect durchaus der Fall. Die einzelnen Rubriken sind übersichtlich aufgebaut, sodass man einfach zwischen den Aktionen wechseln kann. In der sogenannten Postbox kann man monatlich die persönlichen Kontoauszüge einsehen. Um Überweisungen zu tätigen, musste ich eine TAN-Liste nutzen, die in Papierform vorlag. Mittlerweile kann man das Onlinebanking auch bequem vom Handy per App erledigen.

Den Kundenservice habe ich mehrfach kontaktiert und stets rasch eine Antwort erhalten. Die Mitarbeiter waren freundlich und zuvorkommend. Mehrere Jahre war ich ein zufriedener Kunde der comdirect Bank, bis mir von heute auf morgen mein Dispositionskredit einfach gekündigt wurde. Bereits kurze Zeit später wurde mir dann auch mein Girokonto komplett gekündigt. Zu den Gründen erhielt ich vom Kundenservice keine konkrete Erklärung.

Comdirect Erfahrungsbericht #66

01.09.2019

Bianka Rosenkranz über Comdirect


Vorsicht! Die Bank zockt Kunden ab!
Es wird mit kostenloser Bargeldversorgung geworben! Und plötzlich werden extrem hohe Gebühren erhoben. Auf Nachfrage rechtfertigt die Bank sich mit so Aussagen wie (in unseren Bestimmungen wurde festgelegt das wir befugt sind
"gegebenenfalls zuzüglich" 1,75% Fremdwährungsgebühr zu erheben....) Ich habe Geld mit der Visa Karte in einem Nicht-EU-Land abgehobenn!
Die Bestimmungen sind so schleierhaft formuliert, dass die Bank sich diese zu seinem Vorteil drehen kann.

Es gibt so viele Gratis Banken! Lasst euch nicht von der Comdirekt bzw. Commerzbank reinlegen! Gratis ist diese Bank nämlich nicht! Die nehmen sich ihr Geld schon!

Comdirect Erfahrungsbericht #43

30.08.2019

Nadine2018 über Comdirect


Ich bin seit 7 Jahren Kunde bei der Comdirect, dieses Konto wird nur als Sparkonto genutzt mit einer Kreditkarte für Urlaub Flugtickets usw.

Nun wollte ich Geld abheben, und habe keins bekommen. Anruf bei der Bank.. Konto wurde von der comdirekt gekündigt. Warum? Kein Dispo kein Minus. Regelmäßige Zahlungseingänge.

Ich bin im letzten Jahr umgezogen und habe sie paar mal angeschrieben wegen der Adressänderung. Nun soll ich ihnen einen Brief schreiben das sie mir mein Geld auszahlen sollen.

Aussage von der Kundenbetreuung;
So wie sie ein Kündigungsrecht haben, hat das die comdirect auch.

Ich bin so enttäuscht von der Bank.