Bei der DSL Bank mit Sitz in Bonn handelt es sich um eine traditionsreiche Bank, deren Gründung 1850 als Kreditanstalt der öffentlichen Hand erfolgte. Bis zum Jahr 1999 blieb die Bank in staatlichem Besitz, bis der Bund die Privatisierung und den Verkauf an die Postbank beschloss. Seit 2018 ist die DSL Bank eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG. Traditionell liegt der Schwerpunkt der DSL Bank in der privaten Immobilienfinanzierung. Außerdem bietet die Bank Privatkredite an. Die DSL Bank verkauft die Produkte nicht selbst an die Kunden und bietet auch keine persönliche Beratung und keinen Kundenservice an. Diese Aufgaben übernehmen verschiedene Finanzdienstleister, mit denen die Bank zusammenarbeitet.

DSL Bank bewerten

DSL Bank Erfahrungsbericht #24

13.09.2019

Anonym über DSL Bank


Absolut nicht zu empfehlen. Wir haben letztes Jahr einen Hauskredit bei der DSL Bank abgeschlossen. Über die Interhyp wurden uns verschiedene Angebote unterbreitet. Davon zwei Finanzierungen von der DSL Bank. Als es dann endlich (die Hausverkäufer waren etwas träge) in die heiße Phase ging (Kaufvertrag bei der Notarin) wurden die Angebote angepasst, weil das Haus (3 Seitenhof) in eine andere Bewertungskategorie gerutscht ist. Die Finanzierungszinsen waren höher und wir hatten keine Zeit mehr auf andere Anbieter zu wechseln.

Mittlerweile haben wir unser Eigenkapital verbraucht und die Nachweise dazu geliefert. Eine Teilauszahlung über 30.000 € ist trotzdem nicht möglich weil angeblich der Grundbuchauszug fehlt. Diesen hat jedoch das Notariat am 23.07.2018, am 04.10.2018(korrigiert) und nochmals am 03.09.2019 auf mein Anliegen und nach einigen Telefonaten mit Grundbuchamt, Notarin und DSL Bank, per Einschreiben an die Bank versendet. Entweder werden Unterlagen verschlampt oder die Bank fährt die Taktik „Uns fehlen noch Unterlagen und solange der Schuldner noch nicht den vollen Kreditbetrag abgerufen kann, erhalten wir Bereitstellungszinsen und die Tilgung beginnt noch nicht". Ich tippe auf letzteres.
Mein Fazit ist. Sehr unseriös und absolut nicht zu empfehlen.

DSL Bank Erfahrungsbericht #23

02.09.2019

Anonym über DSL Bank


Ich kann alle negativen Erfahrungen nur bestätigen. Mein Immobilienkredit wurde bewilligt. Ich sollte vor über einem Monat ausbezahlt werden. Das ist bis jetzt noch nicht passiert. Es werden immer neue Forderungen gestellt. Papiere gehen verloren und immer ist eine andere Kontaktperson am Telefon.

DSL Bank Erfahrungsbericht #17

31.08.2019

Anonym über DSL Bank


Nach aufgegebener Selbstständigkeit wollte ich einen Privatkredit abschließen, da ich leider noch offene Posten hatte die beglichen werden mussten. Ich habe unter anderen einen Termin mit der DSL Bank in einer Filiale gemacht.

Beim Besuch hier, wusste der Berater, der sich selbst als Filialleiter bezeichnete nicht so genau, was er mit mir und meiner Lebensgefährtin anfangen soll und hat uns massiv falsch beraten, denn er dachte, dass wir ein ganz anderes Produkt wollen. Sicherlich kann man aneinander vorbei reden, jedoch hat er selbst als wir diesen Fehler korrigiert haben, nicht reagiert. Wir haben uns dann verabschiedet.

DSL Bank Erfahrungsbericht #7

20.08.2019

Neroia22 über DSL Bank


Ich hatte vor einiger Zeit versucht ein Konto bei der DSL Bank zu eröffnen, da ich der Meinung bin, keine unnötige Filiale mehr zu brauchen. Leider war die Eröffnung bei dieser Bank alles andere als einfach. Ich hatte alle nötigen Unterlagen online eingereicht und auch die Identifizierung online, wie gewünscht durchgeführt. Dann hatte ich jedoch mehrere Tage nichts mehr von der Bank gehört. Ich konnte mich nicht einloggen oder ähnliches. Auf schriftliche Nachfragen zu dem aktuellen Stand wurde mir bloß in einer automatischen Mail mitgeteilt, dass es noch einige Zeit dauern könnte. Mehr Antwort habe ich dazu nicht bekommen.

Nachdem ich dann nach weiteren 5 Tagen nochmals beim Kundenservice angerufen hatte, konnte man mir trotz Bearbeitungsnummer nicht weiterhelfen. Nach weiteren 3 Tagen habe ich dann die nötigen Unterlagen bekommen. Insgesamt hat das dann 2 Wochen gedauert. Ich konnte mich dann einloggen und fand gerade das Online Banking sehr unübersichtlich. Es gab keine Schnellfunktionen, sondern ich musste mir alle Funktionen suchen. Die Nutzung könnte durch eine Schnellstartleiste sehr vereinfacht werden.

Den Kundenservice zu erreichen ist sehr schwierig. Hier hatte ich bei einer Frage mehrmals per Mail angefragt, bis ich eine Antwort bekommen hatte. Auch telefonische Nachfragen konnten nicht sofort und zu meiner Zufriedenheit bearbeitet werden.
Teilweise hat es bis zu 5 Tagen gedauert eine Antwort zu bekommen.

Inzwischen habe ich die Bank wieder gewechselt und ich bin mit der DSL Bank nicht zufrieden. Mein DSL Bank Erfahrungsbericht ist hier eher negativ.

DSL Bank Erfahrungsbericht #4

12.08.2019

DiggerOno über DSL Bank


Wir haben einen Immobilienkredit bei der DSL-Bank aufgenommen, dass man sich "nackig" machen muss war uns schon klar, aber jede Mail verschwindet im Nirvana und von sich meldet sich da keiner, wenn Sie was brauchen, damit es zur Auszahlung des Kredites kommt. Auch die Serviceline hilft nicht weiter, jedes Mal hat man jemand anderen dran und konkret nachgucken, was mit der Mail passiert ist, können die auch nicht. Es wird sich immer eine neue Entschuldigung ausgedacht, dies und jenes muss oder darf nicht im Betreff stehen, Systemausfall ect. pp.

Echt anstrengend, im Nachhinein hätten wir das Haus lieber komplett mit dem Angesparten bezahlt und einen Teil des Vermögens liquidiert.
DSL-Bank never again.

DSL Bank Erfahrungsbericht #3

26.07.2019

Uwe über DSL Bank


Als Hausverkäufer erwartet man eine pünktlich Zahlung des fälligen Kaufpreises zum vereinbarten Termin. Fehlanzeige, hier wird alles getan um die Zahlung zu verzögern.
Aufpassen bei Verkäufen mit Krediten dieser Bank! 0 Punkte

DSL Bank Erfahrungsbericht #1

07.12.2018

Anonym über DSL Bank


Für die Finanzierung unseres Hausbaus haben wir uns aufgrund der guten Konditionen für die DSL-Bank entschieden. Im Laufe des Prozesses bekamen wir stapelweise Unterlagen zugeschickt. Es war schwer dabei den Überblick zu behalten. Außerdem bekamen wir alles in doppelter Ausfertigung, obwohl mein Mann und ich verheiratet sind und damals auch die gleiche Adresse hatten. Schon allein der Umwelt zuliebe wäre es mir lieber gewesen nur jeweils ein Exemplar zu erhalten.

Es gibt keinen Onlinebanking-Zugang. Was schade ist, weil ich gerne ab und zu wissen würde wo wir stehen. Zum Beispiel wenn wir eine Sonderzahlung leisten. Das wirkt sich ja dann auch mal auf die Laufzeit aus. So könnten wir es sofort nach Buchung online sehen und müssten nicht auf den (jährlichen) Kontoauszug warten.

Was das Thema Dokumente angeht ist der Bereich Baufinanzierung ein sehr komplexer. Daher ist es wichtig einen wirklich zuverlässigen Kundenservice zu haben. Das können wir von der DSL-Bank leider nicht behaupten. E-Mails landen in einem zentralen Postfach. Es dauert 2-3 Tage bis diese manuell verteilt sind. Bei dringenden Anliegen wie einer Freigabe von Kapitel, damit es keinen Baustopp gibt, geht das natürlich gar nicht. Nachdem wir wichtige Unterlagen (bestätigt) eingereicht hatten, konnten diese plötzlich nicht mehr aufgefunden werden. Für eine Bank ist das natürlich wenig Vertrauen erweckend.

Auch telefonisch landet man - trotz Durchwahl - auf einer zentralen Nummer und muss lange auf einen Rückruf der zuständigen Person warten. Wenn man berufstätig ist und die Organisation der ganzen Finanzierung nebenbei bewältigen muss ist das eine wirkliche Zumutung.