Holvi Erfahrungen

4.7 von 5

3 Kundenbewertungen von Benutzern

Der Ausdruck Holvi ist finnisch und bedeutet übersetzt Tresor. Es handelt sich um einen 2011 gegründeten finnischen Anbieter mit Sitz in Helsinki, der 2016 von der spanischen Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA) aufgekauft wurde. Die Betreiber des digitalen Bankingservice richten sich an Selbstständige, Freiberufler und Freelancer. Den Unternehmern soll das Geschäftskonto von Holvi dabei helfen, ihre Finanzen ohne großen Zeitaufwand zu verwalten. Dazu stehen den Kontoinhabern von Holvi selbst entwickelte Werkzeuge kostenlos zur Verfügung. Die Kunden können Rechnungen über das Konto versenden, in der Buchhaltung speichern und den Zahlungseingang nachverfolgen.

Bewerten Sie Holvi

Jetzt bewerten

Holvi Erfahrungsbericht #3

28.11.2018

Anonym über Holvi


Es ist eine sehr innovative und mobile Bank, die einem tolle neue Service-Leistungen anbietet. Ich kann alles online und vor allem mit der App abwickeln, was ich an Bankdienstleistungen benötige. Ich habe mich für das Basismodell entschieden und auf eine Kreditkarte verzichtet (die gegen Aufpreis möglich ist). Das Basismodell ist kostenlos.Die Eröffnung war online schnell erledigt. Die App habe ich mir aus dem Netz heruntergeladen, auch das ist sehr unkompliziert. Da es eine finnische Bank ist, habe ich auch eine finnische IBAN bekommen, das stört mich aber überhaupt nicht. Im Gegenteil, das sollte im EU Raum kein Problem sein. Um das Konto mit allen Funktionen richtig nutzen zu können, muss man sich identifizieren und legitimieren. Das geht aber auch online blitzschnell, weil man ein Video-Ident Verfahren bei einem Dienstleister für die Bank nutzen kann, sich also das bekannte Post-Ident sparen kann. Ich bin von der Bank begeistert und gebe 5 Punkte.

Holvi Erfahrungsbericht #2

23.11.2018

Anonym über Holvi


Bei Holvi, welches ein Finanzdienstleistungsunternehmen und keine Bank ist, habe ich ein Geschäftskonto eröffnet. Privatkonten sind leider nicht möglich zu eröffnen.

Die Eröffnung ging reibungslos, ich hatte lediglich meine Steuernummer hinterlegen müssen. Da die Holvi wie bereits erwähnt keine Bank im herkömmlichen Sinn ist, gibt es auch keinen Dispokreditrahmen, was ich persönlich allerding befürworte.

Postalische Unterlagen gab es keine, was ich ebenfalls bevorzuge, denn alle Informationen, die ich von Holvi brauche, gibt es online und kann es ggf. selber ausdrucken.

Der Support ist einmalig! Obwohl Holvi in Finnland ist, kann ich den Support immer auf deutsch anschreiben und erhalte auch immer sehr schnelle, freundliche und kompetente Rückmeldung - spätestens am nächsten Tag. Meistens jedoch noch am selben Tag, auch innerhalb einer Stunde.
An den Support habe ich mich stets ausschließlich per e-mail gewandt.

Es bibt bei Holvi eine Kreditkarte, die nur auf Prepaid-Basis funktioniert.
Das hat ebenfalls damit zu tun, dass Holvi eben ein Finanzdienstleistungsinstitut aber eben keine Bank ist bzw. über keine Banklizenz verfügt.

Ich konnte mich umgehend in meinem Holvi-account einloggen.
Was ich klasse an Holvi finde, ist der eingebaute Online-Shop!
Wenn meine Kunden bei mir einkaufen, erhalte ich meine Einnahmen somit umgehend auf mein Konto. Das ist einmalig und habe ich bisher bei keiner Bank erlebt!

Das Onlinebanking ist übersichtlich, die monatlichen Gebühren könnten für meinen Geschmack gerne ein wenig gesenkt werden, dann wäre es wirklich perfekt.

Holvi schreibt Sicherheit sehr groß, was bedeutet, sobald das Passwort geändert wird, muss man sich erneut legitimieren, was vielleicht im ersten Moment nervig sein kann.
Jedoch gibt es mir persönlich ein besseres Gefühl, da ich weiß, dass auf diese Art und Weise mein Konto bei Holvi wirklich sicher ist!

Der Vorteil an der Holvi Kreditkarte ist, dass ich bei Geldabhebungen keine Gebühren zahle. Diesen Service bekomme ich bei meiner Hausbank nicht einmal!

Bei Überweisungen, die ich von meinem Holvi account aus tätige, sind mir pro Transaktion jeweils 1,-€ abgezogen worden. Bei großen Überweisungen mag das sicher in Ordnung sein, bei kleineren Überweisungen unter 10,- bzw. 50,-€ finde ich das allerings schon zuviel.

Alles in allem bin ich jedoch sehr zufrieden mit Holvi, empfehle es auch gerne weiter und gebe bei einem Rating von bis zu 5 Sternen ganze 4 Sterne!

Holvi Erfahrungsbericht #1

14.11.2018

Anonym über Holvi


Mein Holvi Erfahrungsbericht ist sehr positiv. Holvi Banking ist eine sehr innovative Lösung und bietet ein Angebot, das im totalen Gegensatz zu der behäbigen konservativen Hausbank mit Filiale vor Ort steht. Bei Holvi wird alles rund um das Bankgeschäft komplett online abgewickelt. Ich habe mir von den zwei möglichen Kontenmodellen das Basis-Modell ausgesucht. Die Eröffnung ist blitzschnell online per Smartphone erledigt. Allerdings gibt es natürlich gesetzliche Vorschriften zur Identifizierung des Kontoinhabers, um die auch Holvi nicht herumkommt. Das geht aber viel leichter, als das alte Post-Ident Verfahren, das auch als positiver Punkt im Holvi Erfahrungsbericht. Bei Holvi kann man sich von Zuhause mit dem Smartphone per Video-Chat bei IdentNow identifizieren. Dann erst kann man alle Funktionen des Kontos nutzen, also zum Beispiel Geld senden oder Geld empfangen. Man sollte wissen, dass Holvi ein finnischer Finanzdienstleister ist. In der Praxis bedeutet dass nicht nur, dass Holvi Banking der finnischen Aufsichtsbehörde untersteht - man bekommt auch eine finnische IBAN Nummer. Manche finden das inakzeptabel, für mich war es aber kein Problem. Alle Unterlagen bzw. Informationen nach der Kontoeröffnung bekommt man übrigens papierlos per Email oder Nachricht in der App. Das ist wie alles bei Holvi online. Die App ist sehr einfach gehalten, funktioniert aber gut. Einloggen ist über das Smartphone oder den PC möglich. Holvi ist für mich deshalb so faszinierend, weil es viele neuartige Features bietet. Dazu gehört die Möglichkeit, Buchhaltung online und papierlos zu machen, wenn man Holvi als Geschäftskontio nutzt. Allerdings sind die Gebühren dann nicht niedrig, wenn man das Konto wirklich intensiv nutzt. Dann muss man für jede Buchung zum Beispiel 50 Cent zahlen. Und einen Nachteil gibt es auch - ein Dispo ist nicht möglich. Das war für mich allerdings kein Problem. Die kostenpflichtige Geschäftskontoversion im Premiumbereich enthält zwar kostenlose Buchungen. Die Kreditkarte von MasterCard ist aber auch erst hier enthalten und verfügbar. Fazit meines Holvi Erfahrungsbericht: Das Holvi Konto war für mich schon deshalb interessant, weil man alle Bankgeschäfte und sogar die eigene Buchhaltung online und damit papierlos machen kann. Das ist vor allem für Kleinunternehmer und Start-ups sowie Freiberufler sicher eine gute Sache. Allerdings muss man wissen, dass bei Holvi im Grundmodell alle zusätzlichen Leistungen extra Gebühren kosten. Ich vergebe aber für Holvi von mir auf jeden Fall 5 Sterne, weil mir schon die Idee des finnischen Finanzdienstleisters als Gegenmodell zur stationären klassischen und bürokratischen Hausbank sehr gefällt.