Bei der Direktbank N26 können die Kontoinhaber ihre Konten per Smartphone eröffnen und verwalten. Die Bank wurde 2013 gegründet und hat ihren Sitz in Berlin. Seit Juli 2016 verfügt N26 über eine eigene Banklizenz. Im Angebot der Bank befinden sich neben einem Girokonto inklusive Kreditkarte auch weitere Finanzprodukte. Dazu gehören Kredite, ein Sparkonto, Versicherungen und ein Depot. Die Anleger können sich zwischen 3 diversifizierten Investmentportfolios entscheiden. Für das Depot fällt nur eine jährliche Servicegebühr an, die sich nach der Höhe des Investments richtet. In der Gebühr sind alle Kosten von N26 zur Kontoführung und für den Wertpapierhandel enthalten.

N26 bewerten

N26 Erfahrungsbericht #59

02.09.2019

A. Nonym über N26


Kundendaten werden auf Google-Drive gespeichert! Wem Datenschutz wichtig ist, sollte die Bank wechseln! N26 nutzt Google-Drive und archiviert sämtliche Informationen der Kunden. Insbesondere Personalausweiskopien, E-Mails, FAX und postalische Briefe! Die meisten Mitarbeiter sind Zeitarbeiter externer Subunternehmer. Der Support wird ausschließlich über diese geführt, kein Wunder, dass bei den meisten Anliegen nichts geschieht.

N26 Erfahrungsbericht #52

01.09.2019

Anonym über N26


Untragbar!
1. Man wird mit Hey angesprochen - für eine Bank untragbar
2. Beim Versuch mein Konto zu sperren, war die Bank nicht zu erreichen, nicht per Chat, nicht per Telefon, so konnten Betrüger auf mein Konto zugreifen, das hätte die Bank verhindern können, wenn sie sofort auf meine E-Mail reagiert hätte. Nun habe ich großen Ärger! Bitte Presseberichte lesen, es wurden bereits 400 Konten gehackt.
Mangelnde Sicherheit! Mein Rat: Hier auf keinen Fall ein Konto eröffnen

N26 Erfahrungsbericht #47

01.09.2019

Anonym über N26


Ich habe ein Geschäftsgirokonto erstellt. Leider wurde es nach zwei Wochen gehackt und das Geld war weg. Die einzige Antwort von N26 war, dass sie mir gekündigt haben. (die Begründung dafür: nach dem Angriff waren nur noch 3 Euro auf dem Konto und damit hat N26 keine Sicherheit mehr.)

N26 Erfahrungsbericht #43

01.09.2019

Anonym über N26


Der Service ist schlecht. Alles kann nur schriftlich erfolgen. Es ist kaum eine Geldabhebung im Ausland möglich. Wenige Geldautomaten akzeptieren diese Karte von dieser Bank. Ich habe es leider selber erfahren müssen.

N26 Erfahrungsbericht #27

27.08.2019

Anonym über N26


Ich habe bei der N26 Bank ein kostenloses Girkonto auf Guthabenbasis mit MasterCard eröffnet. Die Eröffnung des Kontos erfolgte über das Herunterladen der Bank eigenen App und Ausfüllen entsprechender Schritte in der Graphical User Interface, die einen durch die Eröffnung leitete und an deren Ende man sich zusammen mit einem N26-Mitarbeiter per Handy-Cam identifizieren musste/konnte.

Im Grunde konnte ich das Konto online direkt für den Zahlungsverkehr nutzen. Innerhalb einer Woche folgten dann Karten und Unterlagen.

N26 ist 2015/2016 in Deutschland Vorreiter des App-Bankings gewesen und besonders gut gefiel mir, dass weder die Schufa zur Eröffnung abgefragt, noch das Konto an die Schufa gemeldet wurde. An der App gab es kaum etwas zu bemängeln und technisch war diese für den Laien scheinbar auf dem neusten Stand.

Bei keiner anderen Bank konnte man so einfach - durch Code-Erzeugung - Geld ein- und auszahlen lassen. Dass dies erst ab 50,- Euro möglich war und ab über 100 Euro monatlich Gebühren gezahlt werden mussten, fand ich nicht sehr berauschend.

Die Akzeptanz der Kreditkarte an den meisten Bank-Automaten war ein Aspekt, der ein wenig getröstet hat; dennoch gibt es inzwischen andere Anbieter, die mir besser gefallen.

Inzwischen wird sowohl die Schufa abgefragt, als auch alles an die Schufa gemeldet. Dieser Umstand hat das ganze ungezwungene Gründer Flair zerstört.

N26 Erfahrungsbericht #11

02.08.2019

Anonym über N26


Die App, das Konto und die Bank ist in Ordnung solange alles funktioniert. Sobald aber ein Problem auftritt hat man verloren. Der Kundenservice ist faktisch nicht vorhanden und der Kunde wird mit seinen Problemen alleine gelassen. Ich konnte so mein Konto monatelang nicht nutzen, weil niemand bereit war mir weiter zu helfen. Nun versuche ich seit über 3 Wochen mein Konto dort zu kündigen und mein dort blockiertes Geld auf ein anderes Konto umbuchen zu lassen. Auch hier stoße ich auf taube Ohren. Absolut unseriös und nur abzuraten.