Viainvest Erfahrungen

4.0 von 5

1 Kundenbewertungen von Benutzern

Viainvest gehört zur VIA-SMS-Gruppe, eine Peer-to-Peer Lending Platform (P2P) aus Lettland mit Sitz in Riga. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und bietet in mehreren europäischen Ländern Kleinkredite für Privatpersonen an. Volljährige private Anleger oder juristische Personen können online ein Investorenkonto eröffnen. Für das Konto ist eine geringe Mindesteinzahlung nötig. Der eingezahlte Betrag wird ohne Berechnung von Gebühren in voller Höhe investiert. Der Anleger kann selbst die einzelnen Kredite aussuchen oder er nutzt den automatisierten Prozess. Die Höhe des Zinssatzes wird bei jedem Kredit angegeben. Die Geldanlage ist nicht abgesichert. Viainvest gibt jedoch eine Rückkaufgarantie ab einem Zahlungsverzug von 30 Tagen.

Bewerten Sie Viainvest

Jetzt bewerten

Viainvest Erfahrungsbericht #1

09.10.2018

**TJ** über Viainvest


Im Mai 2017 bin ich durch einen Freund auf die P2P Plattform "Viainvest" aufmerksam geworden. Ich hatte schon vorher Konten bei anderen P2P Plattformen, aber für eine bessere Diversifizierung ist es gut, weitere Plattformen zu nutzen.

Die Kontoeröffnung ist simpel, einfach und schnell und unterscheidet sich eigentlich nicht von anderen Plattformen. Gleich nach der Kontoeröffnung habe ich per Onlinebanking Geld auf das Konto von Viainvest überwiesen. Ich hätte auch gleich starten können, aber bei Viainvest ist es so, dass die Plattform eine Steuer-/Ansässigkeitsbescheinigungen haben möchte, ansonsten wird die Quellensteuer von den erhaltenen Zinsen abgezogen. Die Bescheinigung habe ich dann bei meinem zuständigen Finanzamt beantragt und nach erhalt, was zwei Wochen gedauert hat, bei Viainvest hochgeladen. Leider ist die Bescheinigung nur 12 Monate gültig und muss somit jedes Jahr neu beantragt, ausgestellt und bei Viainvest hochgeladen werden. Das würde ich als einzigen Nachteil gegenüber anderen Plattformen sehen. Aber das ist jammern auf hohem Niveau, denn aufwendig ist es nicht wirklich. Die Plattform erinnert einen aber sehr zeitnah daran, dass die Bescheinigung erneuert werden muss, indem gleich nach der Anmeldung ein Banner auf der Startseite erscheint.

Man muss allerdings wissen, dass die Bescheinigung bei polnischen Darlehen nicht greift. Hier wird trotzdem die Quellensteuer abgezogen bzw. von der Plattform einbehalten. Diese kann man sich dann aber leicht über die Steuererklärung beim Finanzamt wieder holen.

Die Plattform ist übersichtlich, einfach aufgebaut und bietet zahlreiche Kredite für Investitionen an. Durch die leicht verständliche Autoinvestfunktion liegt mein Geld eigentlich nicht länger als einen Tag "ungenutzt" auf dem Konto, sondern ist in der Regel gleich wieder in neue Kredite investiert. Völlig automatisch und ohne großen Zeitaufwand meinerseits.

Ein weiterer großer Vorteil ist die grundsätzliche Rückkaufgarantie mit der alle Kredite angeboten werden. Somit hatte ich auf der Plattform noch keinen Ausfall und man hat ein sicheres Gefühl bei der Geldanlage. Die von Viainvest errechnete Jahresrendite beträgt 11,16% und ich bin damit voll zufrieden. Mit meiner Erfahrung gebe ich