ING DiBa Geldautomaten: Kostenlos im In- oder Ausland Geld abheben

finanzfluss

Wer bei der 1965 gegründeten ING DiBa ein Girokonto eröffnet, der erhält die Girocard sowie eine Kreditkarte (VISA Card) kostenlos dazu. Mit diesen beiden Karten ist es Kunden möglich, sowohl im In- als auch Ausland Geld abzuheben. Kostenlos ist dies allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen. Welche dies sind, erfährst du hier.

Wichtigen Fakten zu den ING DiBa Geldautomaten

  • Über 1200 eigene ING DiBa-Geldautomaten in Deutschland
  • Mehr als 58.000 Geldautomaten mit VISA-Zeichen deutschlandweit
  • Via Geldautomaten-Suche Standort zum gebührenfreien Geldabheben finden
  • Im Euro-Raum kostenlos Bargeld abheben
  • Außerhalb des Euro-Raumes kostenloser Bargeldbezug nicht möglich
  • VISA-Geldautomaten-Suche für internationalen Bargeldbezug
  • In Landeswährung abrechnen für günstigeren Wechselkurs
ING DiBa Geld abheben - Geldautomatensuche

Nutze die einfache Geldautomaten-Suche der ING DiBa, um Geldautomaten in deiner Nähe zu finden. (Bild: ING DiBa)

So findest du ING DiBa Geldautomaten in deiner Nähe

Verteilt auf ganz Deutschland hat die ING DiBa über 1200 eigene Geldautomaten aufgestellt. An diesen Automaten nutzt du die Girocard der Bank, um kostenlos Bargeld abzuheben. Mit der VISA Card beziehst du deutschlandweit sogar an über 58.000 Geldautomaten kostenlos Bargeld. Achte aber unbedingt darauf, dass das VISA-Logo am Automaten angebracht ist. Nutze die einfache Geldautomaten-Suche der ING DiBa, um einen Standort in deiner Nähe zu finden. Positiv: In der Regel hat die Bank ihre Automaten an gut frequentierten Stellen aufgestellt – zum Beispiel an Bahnhöfen. Einem Bankenverbund ist die ING DiBa bis jetzt übrigens nicht beigetreten, was das Bereitstellen eigener Geldautomaten umso wichtiger macht.

Diese Kosten und Gebühren fallen beim Geldabheben an

Die ING DiBa stellt ihren Kunden mit Girokonto beziehungsweise Girokonto Student keinesfalls grundlos eine Girocard und eine Kreditkarte aus. Beide Karten verwendest du, um kostenlos Bargeld an Automaten abzuheben. Dies gilt teilweise auch im Ausland. Zudem stehen dir weitere Möglichkeiten offen, um als Kunde der ING DiBa an Bargeld zu gelangen.

In Deutschland kostenlos Geld abheben

Im Inland nutzt du die Girocard oder die VISA Card der ING DiBa, um kostenlos Bargeld abzuheben. Dies funktioniert an Geldautomaten und bei Handelspartnern.

Geld abheben mit der Girocard

Mit der ING DiBa Girocard hebst du an den über 1200 eigenen Geldautomaten der Bank kostenlos Bargeld ab. Eine Neuerung gleich vorneweg: Ab Juli 2018 führt das im Bundesverband deutscher Banken organisierte Kreditinstitut eine Mindestgrenze von 50,00 € ein. Dann können nur Kontoinhaber mit weniger als 50,00 € auf ihrem Girokonto diese Grenze unterschreiten. Alle anderen sind gezwungen, mindestens 50,00 € abzuheben. Damit orientiert sich die Bank an anderen Kreditinstituten wie der DKB, die bereits diese Grenze eingeführt haben.

Da die Bank in keinem Verbund wie der Cash Group Mitglied ist und demnach auch keine offizielle Partnerbank hat, sind dies die einzigen Geldautomaten für den gebührenfreien Bargeldbezug mit Girocard. Setzt du die EC-Carte an einem Geldautomaten einer anderen Bank ein, kommen auf jeden Fall Kosten auf dich zu. Ob Sparkasse, Volksbank, Postbank oder Deutsche Bank:

Der Betreiber des Geldautomaten verlangt ein so genanntes direktes Kundenentgelt, da du als Inhaber der ING DiBa-Girocard ein Fremdkunde bist. Von diesen Gebühren darfst du dich also nicht überraschen lassen. Ihre Höhe findest du entweder im Preisaushang des jeweiligen Kreditinstituts oder direkt während des Prozesses am Geldautomaten. Ist dir das direkte Kundenentgelt zu hoch, kannst du den Vorgang rechtzeitig abbrechen. Dann könntest du dir einen Handelspartner der ING DiBa in deiner Nähe suchen und dort an der Kasse Geld abheben. Dies ist bei

  • Aldi Süd
  • Netto
  • Penny
  • REWE und
  • Toom Baumarkt

möglich. Beträgt dein Einkaufswert mindestens 20,00 €, hebst du bis zu 200,00 € kostenlos direkt an der Kasse ab. Von deinem Girokonto bucht der jeweilige Handelspartner dann in einem Betrag den Einkaufswert und deinen Bargeldbezug ab. Möchtest du sehr hohe Beträge abheben, die durch Limits des Geldautomaten und der Kasse unerreichbar sind, ist die Reise Bank deine Lösung. Melde deinen gewünschten Betrag deinem Ansprechpartner bei der ING DiBa, um im Anschluss das Geld in bar bei der Reise Bank abzuholen.

Mit der Kreditkarte Geld abheben

ING DiBa Geld abheben Visa Card

Im Inland kannst du auch mit der ING DiBa Kreditkarte kostenlos Bargeld abheben. (Bild: ING DiBa)

Im Inland kannst du auch mit der ING DiBa Kreditkarte kostenlos Bargeld abheben. Dies funktioniert an etwa 58.000 Geldautomaten in Deutschland, die das VISA-Zeichen tragen. Fehlt jenes, kannst du an solchen Automaten kein Bargeld kostenlos beziehen. Manchmal verweigern dir Fremdbanken die Auszahlung oder schränken den dir zur Verfügung stehenden Betrag enorm ein. Gegenwärtig handelt es sich dabei um etwa 80 Sparkassen und Volksbanken, die so vorgehen. Dadurch wird natürlich auch das Versprechen der ING DiBa aus früheren Zeiten obsolet: Kostenfrei Bargeld beziehst du eben nicht mehr an jedem Automaten.

Möchtest du dich nicht dem Risiko aussetzen, dadurch in einer dringenden Situation auf den kostenlosen Bezug von Bargeld verzichten zu müssen, hilft nur eines: Beantrage bei einer anderen Bank eine zweite Kreditkarte, mit der dir dies nicht passieren kann. Alternativ wechselst du sogar komplett zu einem anderen Kreditinstitut, falls dessen Angebote für deine Anforderungen attraktiver sein sollten. Die DKB bietet sich insbesondere hinsichtlich des weltweit kostenlosen Bargeldbezugs an.

LeistungGebühren
Mit der Girocard Geld abheben
- an über 1200 Geldautomaten der ING DiBa (in Deutschland)kostenlos
- an allen anderen Geldautomaten (in Deutschland)Erhebung direktes Kundenentgelt durch Automatenbetreiber
- an Geldautomaten im Ausland5,00 € + mögliches direktes Kundenentgelt
- an der Kasse von Handelspartnern (maximal 200,00 €)kostenlos (Einkaufswert mindestens 20,00 €)
Mit der VISA-Card Geld abheben
- an Geldautomaten mit VISA-Logo in Deutschland un im Euro-Raumkostenlos
- an Geldautomaten mit VISA-Logo im Ausland (Fremdwährungen)1,75 % Gebühr für den Wechselkurs + eventuell Entgelt des Geldautomatenbetreibers

Quelle: Info-Seite, identisch mit dem Preis- und Leistungsverzeichnis S. 2 und 3

Im Ausland kostenlos Geld abheben

Theoretisch kannst du sowohl mit der Girocard als auch mit der VISA Card der ING DiBa im Ausland Bargeld beziehen. Allerdings solltest du genau darauf achten, in welchem Land du dich befindest. In Sachen Girocard ist der Fall klar: Ihr Einsatz zum Geldabheben ist ausschließlich in Deutschland kostenlos. Sobald du sie im Ausland nutzt, stellt dir die ING DiBa eine Gebühr von 5,00 € für den Auslandseinsatz in Rechnung. Hinzukommt noch ein mögliches, aber sehr wahrscheinliches Entgelt des Automatenbetreibers.

ING DiBa Geld abheben Fremdwährung

Hebst du mit der VISA Card Geld von Automaten in Fremdwährungen ab, musst du eine Gebühr zahlen. (Bild: Pixabay)

Bei der VISA Card verhält sich das Ganze etwas differenzierter. So nutzt du die Kreditkarte nicht nur in Deutschland kostenlos, sondern auch in allen anderen Ländern mit Euro als Währung. Hebst du mit der VISA Card Geld von Automaten in Staaten mit Fremdwährungen ab, verlangt die ING DiBa eine Gebühr. Dabei handelt es sich um 1,75 % des Umsatzes und gegebenenfalls um das Entgelt des Automatenbetreibers.

Wenn du im Ausland Geld abheben möchtest, dann musst du außerhalb des €-Raumes mit einer festen Gebühr rechnen. Diese legt der Betreiber des Geldautomaten fest, worauf die ING DiBa keinen Einfluss hat. Bedenke außerdem den Wechselkurs, der in einem Land ohne € als Währung fester Bestandteil ist. Um ihn so niedrig wie möglich zu halten, solltest du das Bargeld stets in der örtlichen Währung abheben. Nur dann kann nicht die lokale Bank den Wechselkurs festlegen, sondern VISA als Kartenanbieter oder die ING DiBa.

Dieses Limit setzt die ING DiBa beim Geldabheben an

Die ING DiBa hat ein Tageslimit in Höhe von 1000,00 € festgelegt. Wöchentlich kannst du maximal 4000,00 € Bargeld abheben. Diese Limits gelten sowohl für die Girocard als auch für die VISA Card. Da die Bank keine Filialen betreibt, steht dir auch nicht die Möglichkeit zur Verfügung, am Schalter Bargeld abzuheben. Du kannst aber gerne bei der ING DiBa anfragen, ob eine individuelle Erhöhung des Limits möglich ist.

Fazit zu ING DiBa Geldautomaten: Weltweite Bargeldversorgung mit Giro- und VISA Card

Die ING DiBa ist in keinem Bankenverbund organisiert, der dir die Nutzung von Geldautomaten anderer Kreditinstitute ohne Weiteres ermöglicht. Deshalb hat die Bank über 1200 eigene Geldautomaten aufgestellt, an denen du mit der Girocard kostenlos Bargeld in Deutschland abhebst. Außerdem stehen dir 58.000 Geldautomaten mit VISA-Zeichen zur Auswahl, die für den Einsatz der Kreditkarte geeignet sind. Die VISA Card nutzt du außerdem in allen anderen Euro-Ländern zum gebührenfreien Bargeldbezug. In der restlichen Welt fallen für die Verwendung der Kreditkarte 1,75 % Wechselkursgebühr an. Als Kunde der ING DiBa erhälst du zudem an der Kasse von Handelspartnern wie REWE maximal 200,00 € Bargeld. Die einzige Bedingung für diesen kostenlosen Service: Du erreichst einen Einkaufswert in Höhe von 20,00 €.

4
Kommentar hinzufügen

avatar
3 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
S. M.ChristianMarknajim Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
najim
Gast
najim

Guten morgen
ich verdiene3000euro netto
und wollte nur kredite karte beantragen wieviel kredite steht mir zu verfűgung und ab wann.
und wie lange dauert die bearbeitung.

Mit freundlichen grűssen
najim el mourabit

Mark
Gast
Mark

Bin im Urlaub auf Kreta und lese mir einen halben Tag eure Bedingungen durch. Nehme extra meine Visa Kreditkarte und hebe am ATM Geldautomaten 250€ ab. Dann verlangt man bei der Transaktion eine Gebühr von 2,95€. Passt so gar nicht zu euren Aussagen zum kostenlosen Abheben. Schade.

Christian
Gast
Christian

War auch im Urlaub, ING-Diba hat die Gebühren des Automaten übernommen, dauerte allerdings 3-4 Tage.

S. M.
Gast
S. M.

War kürzlich im Urlaub in Österreich.
Hab dort 200 Euro mit der Visa abgeholt. Die Bank meldete, dass sie für diese Aktion 1,95 Euro Gebühr berechnet.
Im Onlinbanking wurde dann auch die zu erwartende Abbuchung in Höhe von 201,95 Euro angekündigt.
Nach erfolgter Abrechnung wurden jedoch nur 200 Euro von meinem Konto abgebucht.
Was ist mit den 1,95 Euro Gebühren? Wer hat die übernommen? Die ING?

finanzfluss