Lohnt sich das Barclays Platinum Double?

Finanzfluss Team
Finanzfluss Team
Stand: 17. August 2020
Das Barclays Platinum Double kommt im Doppelpack. Denn nach der Beantragung erhältst du sowohl eine Platinum Mastercard als auch eine Platinum Visa. Die beiden Kreditkarten kombinieren bargeldloses Zahlen mit einem umfangreichen Versicherungspaket.
Barclays Platin Double
Barclays Platinum Double
  • Zwei Kreditkarten enthalten (Visa und Mastercard)
  • Gebührenloses Bargeld abheben weltweit
  • Überblick dank App
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Hoher Versicherungsrahmen
  • Hoher Sollzins bei Teilzahlungen und Ratenkauf
Zum Angebot
Barclays Platinum Double
  • Zwei Kreditkarten enthalten (Visa und Mastercard)
  • Gebührenloses Bargeld abheben weltweit
  • Überblick dank App
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Hoher Versicherungsrahmen
  • Hoher Sollzins bei Teilzahlungen und Ratenkauf

Für wen lohnt sich das Barclays Platinum Double?

Das Barclays Platinum Double bietet spannende Konditionen für Vielreisende. Denn die Platinum Visa und die Platinum Mastercard ermöglichen es, rund um die Welt bargeldlos zu bezahlen. Eine Fremdwährungsgebühr ist dafür nicht zu entrichten – eine große Ersparnis, denn sie kann bei anderen Kreditkarten bis zu 2% des Umsatzes oben drauf kosten. Auch das Abheben von Bargeld ist gebührenlos und zwar weltweit. Lediglich durch den Anbieter des Geldautomaten kann eine Pauschale erhoben werden.

Zudem enthält das Kartenduo von Barclays diverse Versicherungen. Die Reiserücktrittsversicherung sowie die Reiseabbruchversicherung schützen dich und deine Mitreisenden in Höhe von bis zu 10.300€ pro Reise. Die Mietwagenversicherungen schließen Teilkasko oder Vollkasko sowie eine Haftpflichtversicherung mit ein, wenn das Auto über den Karteninhaber gemietet wurde. Auch im Falle eines Unfalls oder einer Erkrankung während einer Reise sind medizinische Kosten abgedeckt.

Das Barclays Platinum Double lohnt sich außerdem für Paare oder Familien. Zum einen sind die Liebsten auf gemeinsamen Reisen mitversichert. Zum anderen erhältst du bis zu 3 Partnerkarten gebührenlos dazu. Diese kommen auch im Doppel, sodass Partner oder Kinder von denselben Vorteilen profitieren wie du selbst.

Barclaycard Platinum Double: Überall flexibel zahlen oder Bargeld abheben
Barclays Platinum Double: Überall flexibel zahlen oder Bargeld abheben | Bild: unsplash.com

Ob die Konditionen einer Kreditkarte attraktiv sind oder nicht, hängt immer von den eigenen Bedürfnissen ab. Gehst du nur selten auf Reisen, gibt es andere Kreditkarten, die beispielsweise durch eine Einkaufsversicherung glänzen, statt durch Reiseversicherungen.

Reist du zwar viel, aber dich reizt die Exklusivität einer Platinum Kreditkarte, ist das Barclays Platinum Double eventuell nicht das Richtige für dich. Denn die enthaltenen Services und Versicherungen sind eher mit den positiven Zügen einer goldenen Kreditkarte zu vergleichen. Andere Platinum Kreditkarten oder schwarze Kreditkarten glänzen durch luxuriöse Services wie einen Concierge-Service, Zugang zu exklusiven Events und vieles mehr. Um dieses gewisse Extra genießen zu können, musst du allerdings auch sehr viel verdienen.

Barclays Platinum Double beantragen

Gibt es die Barclays Platinum auch einzeln?

Das Doppelpack aus Visa und Mastercard gehört zu den Besonderheiten des Barclays Platinum Doubles. Du erhältst zwei Kreditkarten mit einer gemeinsamen Jahresgebühr von 99€. Die Konditionen unterscheiden sich dabei nur in einigen Details.

Jedoch ist es nicht möglich, die Barclays Platinum einzeln zu beantragen. Ähnliche Konditionen, aber eine einzelne Kreditkarte bietet zum Beispiel die Barclays Gold. Sie kostet 59€ Jahresgebühr, doch der Versicherungsschutz ist geringer als beim Platinum Kartenduo. So ist der Reiserücktritt für dich und Mitreisende beispielsweise nur bis zu 5.000€ abgedeckt, statt bis zu 10.300€ wie bei den Platin Kreditkarten. Kostenlos mit Startguthaben, aber dafür ohne Extras bekommst du die Barclays Visa.

Bevorzugst du eine einzelne Platin Kreditkarte, befindet sich die Postbank Visa Card Platinum in einem ähnlichen Rahmen. Sie kostet ebenfalls eine Jahresgebühr von 99€ und enthält neben Reiseversicherungen auch einen Priority Pass. Bezahlen in Fremdwährung sowie Geld abheben sind jedoch nur gegen Gebühr möglich.

Barclays Mastercard und Visa: 2 Karten im Platinum Double

Die Unterschiede zwischen der Barclays Visa und Mastercard sind recht gering und unterscheiden sich nur in einigen Details. Zum Beispiel kannst du mit der Visa bis zu 50€ kontaktlos ohne PIN-Eingabe bezahlen, bei der Mastercard ist dies bis zu einem Betrag von 25€ möglich.

Außerdem weichen die Umrechnungskurse zwischen Visa und Mastercard leicht ab. Für Sparfüchse kann es also sinnvoll sein, sich vor einem größeren Kauf in Fremdwährung über die aktuellen Umrechnungskurse zu informieren. Im Durchschnitt bietet die Mastercard die besseren Umrechnungskurse, sodass sich einige Euro einsparen lassen.

Barclays Platin Double
Barclays Platin Double

Ein weiterer Vorteil des Barclays Platinum Doubles besteht schlicht im Komfort, zwei Karten zur Verfügung zu haben. Auf einer Reise setzt man sich ungern dem Risiko aus, aufgrund von Verlust oder Diebstahl plötzlich ohne Zahlungsmöglichkeiten dazustehen. Dank des Kartendoppels kannst du eine Kreditkarte mitnehmen und eine im Hotelsafe aufbewahren. Zur Not hast du nämlich die Möglichkeit, eine der Karten zu sperren. Die andere kannst du weiterhin benutzen.

Geld abzuheben ist mit beiden Kreditkarten international ohne Gebühr möglich. Der Mindestbetrag liegt dafür bei 50€. Zu beachten ist lediglich, dass der Automatenbesitzer eine Gebühr erheben kann. Zu den Banking-Leistungen gehört auch ein gebührenfreier Soforteinzug per Online-Banking. Überweisungen hingegen kosten 7,50€ pro Transaktion.

Um die Kreditkartenabrechnung von deinem Barclays Platinum Double zu begleichen, kannst du entweder Teilzahlung, Ratenkauf oder den vollständigen Ausgleich wählen. Die Abrechnung erfolgt monatlich. Zu beachten ist, dass bei Teilzahlungen recht hohe Zinsen von effektiv 18,38% im Jahr anfallen. Es ist daher empfehlenswert, das Saldo nach Möglichkeit vollständig zu begleichen.

Versicherungen & Leistungen des Barclays Platinum Double

Das Barclays Platinum Double zeichnet sich vor allem durch drei attraktive Versicherungen aus: eine Reiserücktritts- beziehungsweise Reiseabbruchsversicherung, eine Auslands-Krankenversicherung und eine Mietwagenversicherung. Darüber hinaus kannst du vor und während deines Urlaubs eine Reiseberatung telefonisch in Anspruch nehmen. So kannst du dich beispielsweise zuverlässig über Einreisebestimmungen informieren. Genau deshalb lohnen sich die Konditionen der Kreditkarte vor allem für Vielreisende.

Reiseversicherungen beim Barclays Platinum Double

Die Reiseversicherungen mit dem Barclays Platinum Double sind einer der wichtigsten Vorteile des Kreditkartenduos. Mit der Reiserücktrittsversicherung ist nicht nur der Karteninhaber, sondern auch Mitreisende abgedeckt. Der Höchstbetrag für den Karteninhaber liegt bei 5.200€. Alle Mitreisenden zusammen sind pro Schadensfall mit bis zu 10.300€ versichert. Der Selbstbehalt pro Person liegt dabei lediglich bei 100€.

Bei Notfällen und im Krankheitsfall sind du und deine Mitreisenden ebenfalls versichert: Medizinische Kosten und Rückführungskosten sind ohne Deckungslimit versichert. Sogar die Heimreise von Kindern sowie die Anreise eines Angehörigen werden mit dem Barclays Platinum Double unterstützt.

Damit die Reiserücktrittsversicherung oder auch die Auslandskrankenversicherung in Kraft treten, spielt es keine Rolle, ob die Reise mit der Barclays bezahlt wurde. Anders verhält es sich bei den Mietwagenversicherungen. Nur wenn der Karteninhaber den Wagen mit der Barclays zahlt, bestehen Teilkasko, Vollkasko mit je bis zu 100.000€ und eine Haftpflichtversicherung mit bis zu 1.000.000€.

Sonstige Leistungen 

Platin Kreditkarten zeichnen sich in der Regel durch ein hohes Maß an Prestige aus. Priority Pass, Lounge-Zugang in internationalen Flughäfen, Concierge-Service und mehr gehören oft zu den Leistungen. Dies ist beim Barclays Platinum Double nicht der Fall. Die Kreditkarte fällt vor allem durch geringe Gebühren und durch einen hohen Versicherungsrahmen auf Reisen auf.

Dennoch gibt es einige Extra-Leistungen, auf die du dich verlassen kannst. Dazu gehören zum Beispiel die Reiseberatung sowie eine Notfall-Hotline, die rund um die Uhr besetzt ist. Bei Fragen oder bei einem Unfall hast du also sofort einen telefonischen Ansprechpartner, der dir beratend zur Seite steht. Zudem hast du die Möglichkeit, dir 5% der Reisekosten gutschreiben zu lassen. Die Voraussetzungen dafür sind, dass du über den Partner PTG buchst und dass du die Reise über deine Barclays bezahlst.

Leistungen des Barclaycard Platinum Double
Alle Leistungen des Barclays Platinum Double im Überblick | Bild: pixabay.com

Auch beim Shopping bietet das Barclays Platinum Double einige Vorteile. So profitierst du zum Beispiel von einer Garantieverlängerung um 1 Jahr. Der Versicherungsschutz gilt hier vornehmlich für Elektronik und Haushaltsgeräte.

Um die Übersicht zu Online-Einkäufe und andere Ausgaben zu behalten, kannst du bequem das Online-Banking mit der Barclays App nutzen. Dort kannst du deine Kontoauszüge einsehen. Außerdem hast du die Möglichkeit, deine Kreditkarte für Apple Pay oder Google Pay zu hinterlegen und so mobil über dein Smartphone zu zahlen.

Kosten und Gebühren des Barclays Platinum Double

Das Barclays Platinum Double bietet einige Leistungen gebührenfrei, während andere eine Pauschale oder Zinsen kosten. Im Folgenden haben wir für dich die Leistungen und Preise der Kreditkarte im Detail aufgeführt.

Barclays Platinum DoubleKosten & Konditionen
Kreditkartentyp“echte” Kreditkarte (Revolving Card)
Girokonto zur Kartenein
Jahresgebühr99€
Kosten Bargeldabhebungen Inland0,00 %, mind. 50,00 €
Kosten Bargeldabhebungen Ausland0,00 %, mind. 50,00 €
Bargeld-Auszahlungsgrenzen Inland500 pro Tag
Bargeld-Auszahlungsgrenzen Ausland500 pro Tag
Fremdwährungsgebühr0%
Sollzins16,99% (veränderlich)
Ersatzkarte15€ + 10,50€ Versand
Partnerkarte0€ bis zu 3 Karten
Kreditkartenanbieter / AkzeptanzVisa, Mastercard
NFC / Kontaktlos BezahlenJa
App / Online BankingJa
Apple Pay / Google PayJa
Kann man eine Farbe auswählen?Nein
Gibt es eine Metallkarte?Nein
Extra VersicherungenJa
CashbackNein
Meilen | Punkte Nein
Lounge AccessNein
RabatteNein
Quelle: barclays.de (Stand 8/20)

Abrechnung beim Barclays Platinum Double

Bei den Leistungen des Barclays Platinum Doubles ist vor allem zu beachten, dass du 59 Tage dafür Zeit hast, um die Abrechnung zu begleichen. Darauf solltest du unbedingt achten, denn einer der Nachteile der Barclays sind recht hohe Zinsen, wenn du die Kreditkartenabrechnung nicht begleichst oder nur Teilzahlungen leistest.

Die Zinsen für Teilzahlungen liegen effektiv bei 18,38% im Jahr. Diese hohen Zinsen entfallen also, wenn du bei Barclays angibst, dass du den Saldo immer vollständig ausgleichen möchtest. Zu beachten ist, dass Barclays die Zahlungsmethode in der Regel automatisch auf Teilzahlung stellt. Am besten änderst du dies online oder telefonisch, wenn du die Zinsen sparen möchtest und die Abrechnungen meist vollständig begleichen kannst.

Barclays Platinum Double: Limit & Verfügungsrahmen

Wenn du das Barclays Platinum Double beantragst, wird automatisch deine Bonität überprüft. Anhand deines SCHUFA-Scores legt Barclays dann deinen Kreditrahmen sowie dein Limit fest. Wie hoch der Verfügungsrahmen ist, findest du auf deiner monatlichen Kontoübersicht.

Wenn du mit dem festgelegten Limit oder dem Kreditrahmen unzufrieden bist, musst du dich etwas gedulden. Alle 6 Monate kannst du beantragen, dass dein Kreditrahmen erhöht wird. Eine Senkung ist hingegen jederzeit möglich und kann telefonisch oder per Post beantragt werden.

Vorteile des Barclays Platinum Double

Das Barclays Platinum Double bietet dir diverse Vorteile, die vor allem für Vielreisende attraktiv sind. Der Versicherungsschutz sowie die vielen inklusiven Leistungen zum Geld abheben und Bezahlen im Inland sowie im Ausland sind dabei besonders nennenswert.

  • Kartenduo aus Visa und Mastercard

  • Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung und Mietwagenversicherung

  • Hoher Versicherungsrahmen

  • Garantieverlängerung auf Elektronik und Haushaltsgeräte

  • Kostenlos international Bargeld abheben

Nachteile des Barclays Platinum Double

Natürlich gibt es auch einige Nachteile beim Barclays Platinum Double. Wie schwer diese wiegen, hängt jedoch vor allem von den eigenen Bedürfnissen an eine Kreditkarte ab.

  • Hohe Zinsen bei Inanspruchnahme von Teilzahlung und Ratenkauf

  • Kein Bonusprogramm

  • Leistungen eher mit goldenen Kreditkarten vergleichbar (kein Lounge-Zugang, etc.)

Barclays Platinum Double beantragen

Das Barclays Platinum Double lässt sich bequem online beantragen. Nach einigen Angaben entscheidet Barclays sofort darüber, ob du die Kreditkarten im Doppelpack erhältst oder nicht. Entscheidend dafür ist vor allem eine gute Bonität.

Nach der Entscheidung hast du die Möglichkeit, dich per Video- oder Post-Ident auszuweisen. Wählst du den Identitätsnachweis per Video, brauchst du lediglich dein Smartphone oder einen PC mit Mikrofon und Webcam und ein gültiges Ausweisdokument. Nach der Prüfung unterschreibst du den Vertrag digital und kannst damit sofort die Vorteile der Barclays nutzen. Die Kreditkarten erreichen dich einige Tage später per Post.

Barclays Platinum Double beantragen

Alternativen zum Barclays Platinum Double 

Das Barclays Platinum Double bietet attraktive Reiseversicherungen und viele inklusive Leistungen. Viele Kreditkarten mit ähnlichen Leistungen sind teurer oder bieten die Versicherungen nur mit einigen Abstrichen an.

Zu den Alternativen zählt zum Beispiel die Lufthansa Miles & More Gold Credit Card für 109,92€ im Jahr. Neben den Versicherungsleistungen sammelst du zusätzlich Flugmeilen im Bonusprogramm. Allerdings werden sowohl beim Bargeld abheben als auch bei Zahlungen in Fremdwährung Gebühren erhoben.

Vergleichbar ist auch die Postbank VISA Card PLATINUM für ebenfalls 99€ Jahresgebühr. Auch hier werden Bankleistungen mit zusätzlichen Gebühren berechnet. Allerdings bietet die Kreditkarte einen Priority Pass, mit dem du beispielsweise vergünstigten Zutritt in Flughafen-Lounges erhältst.

Ebenfalls teurer, aber mit zusätzlichen Leistungen verbunden ist die American Express Gold. Für 144€ im Jahr bietet die Kreditkarte nicht nur Versicherungsschutz, sondern auch einen Priority Pass, Zugang zu Golf-Clubs, Membership Rewards und mehr.

Weitere Kreditkarten im Überblick

Häufig gestellte Fragen

Welche Karten sind im Barclays Platinum Double enthalten?

Gibt es die Barclays Platinum auch einzeln?

Welche Versicherungen gehören zum Barclays Platinum Double?

Ist beim Barclays Platinum Double mein Mietwagen versichert?

Wie funktioniert die Abrechnung beim Barclays Platinum Double?