Oney Bank Festgeld: Zinsen & Konditionen im Test

Die französische Oney Bank – eine Tochter der Auchan Holding – bietet ihren deutschen Kunden ein Festgeldkonto mit 3 bis 36 Monaten Laufzeit. Von den 0,65 % p. a. in der Spitze profitieren Anleger aber nur, wenn sie das Festgeldkonto über den deutschen Geldanlage-Marktplatz Zinspilot eröffnen. Dies ist zugleich aktuell die einzige Möglichkeit für deutsche Kunden, diese Termineinlage mit fester Laufzeit zu nutzen. Solide Zinsen und attraktive Prämien machen das Oney Bank Festgeldkonto zu einem guten Angebot.

Oney Bank im Überblick

  • Festgeldkonto deutschlandweit ausschließlich über Zinspilot verfügbar
  • Laufzeit von 3 bis 36 Monaten ohne vorzeitige Verfügbarkeit
  • Verzinsung zwischen 0,55 % und 0,65 % p. a.
  • Kostenlose Kontoführung bei der Sutor Bank – Hamburgische Privatbankiers
  • Mindesteinlage nur 1,00 €, Maximalanlagesumme 100.000,00 €
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000,00 €
  • Nur als Einzelkonto verfügbar
  • Top Prämie bei Vertragsabschluss via Zinspilot möglich

Oney Bank Festgeld-Angebote und Prämien

Unter bestimmten Voraussetzungen kannst du dir im Rahmen der Oney Bank Festgeldanlage via Zinspilot eine attraktive Prämie sichern. Vonnöten ist eine Mindesteinlage von 7500,00 €, die dir auf dem 3 bis 18 Monate laufenden Festgeldkonto 25,00 €, bei 24-monatiger Laufzeit 50,00 € und beim Festgeldkonto ab 36 Monaten Laufzeit stolze 75,00 € einbringt. Damit hebt sich die Oney Bank von ihren Konkurrenten ab, die häufig auf eine Prämie für Festgeld-Neukunden verzichten.

10.09.2018: 25,00 bis 75,00 € Bonus bei Festgeldanlage in Höhe von mindestens 7500,00 €

Bedenke, dass der Bonus nicht als Teil deiner Einlage zählt. Stattdessen wird er dir zusätzlich ausbezahlt.

Festgeldkonto Oney eröffnen

Oney bietet eine Prämie von bis zu 75,00 € für Neukunden. (Bild: Zinspilot)

Oney Bank Festgeld Zinsen und Konditionen

  • Mindestanlagesumme: 1,00 €
  • Maximalanlagesumme: 100.000,00 €
  • Zinsgutschrift: am Ende der Laufzeit oder jährlich 12 Monate nach Anlagestart

Die Zinsen der Oney Bank sind recht solide. Neu- und Bestandskunden behandeln die Franzosen gleich, so dass es keine Rolle spielt, ob du zum Beispiel bereits ein Tagesgeldkonto bei diesem Anbieter führst. Während die 0,65 % p. a. für Laufzeiten zwischen 12 und 36 Monaten als gut zu bewerten sind, stechen die attraktiven 0,55 % p. a. für lediglich 3 Monate Festgeldanlage extrem positiv hervor. Die Oney Bank schreibt dir die Zinsen entweder am Ende der Laufzeit oder jährlich gut: Am Laufzeitende erhältst du deine Zinserträge immer dann, wenn du dein Festgeld maximal für 12 Monate anlegst. 12 Monate nach dem Start deiner Anlage zahlen dir die Franzosen deine Zinsen aus, wenn du eine mindestens 18-monatige Laufzeit wählst.

Die Auszahlung erfolgt auf das von dir mit der Sutor Bank – Hamburgische Privatbankiers (als Partner von Zinspilot) vereinbarte Referenzkonto, beispielsweise dein Girokonto bei deiner Hausbank. Von dort überweist du auch den von dir für die Festgeldanlage gewünschten Betrag auf dein Einzahlungskonto bei der Hamburger Sutor Bank.

Sutor Bank

Dein Referenzkonto musst du als Anleger bei der Sutor Bank in Hamburg eröffnen. (Bild: Sutor Bank)

Die Sutor Bank sorgt dann dafür, dass deine Einlage auch wirklich bei der Oney Bank angelegt wird. Dies ist bereits ab 1,00 € möglich, wodurch die Oney Bank in diesem Punkt ganz weit vorn zu finden und für Kleinanleger bestens geeignet ist. Die Maximalanlagesumme beträgt 100.000,00 €, womit die Franzosen unter dem Durchschnitt liegen und dir die Festgeldanlage lediglich in Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung ermöglichen. Die dir zur Einlage bei der Oney Bank zur Verfügung stehenden 100.000,00 € reduzieren sich, falls du bereits Geld bei den Franzosen anlegst.

AnlagesummeLaufzeitZinsen
1,00 € - 100.000,00 €3 Monate0,55 % p.a.
1,00 € - 100.000,00 €6 Monate0,60 % p.a.
1,00 € - 100.000,00 €12 Monate0,65 % p.a.
1,00 € - 100.000,00 €18 Monate0,65 % p.a.
1,00 € - 100.000,00 €24 Monate0,65 % p.a.
1,00 € - 100.000,00 €36 Monate0,65 % p.a.

Quelle: zinspilot.de, abgerufen am 24.09.2018

Wie sicher ist die Oney Bank?

  • Bank: Oney Bank S. A. (Anbieter in Deutschland: Zinspilot)
  • Herkunftsland: Frankreich
  • Einlagensicherung: gesetzlich bis 100.000,00 €
  • Reguliert durch: Französische Bankenaufsicht (Oney Bank), BaFin (Sutor Bank)

Nur weil dein Festgeld nicht bei einer deutschen Bank angelegt ist, musst du dir keine Sorgen machen: Die Oney Bank aus Frankreich ist ein seriöses Kreditinstitut, das 1983 gegründet worden und eine Tochter der Auchan Holding ist. Deine Einlagen sind bei den Franzosen in guten Händen. Abgesichert ist die Anlage eines jeden Kunden bis zu einer Höhe von 100.000,00 €. Da Frankreich Mitglied der Europäischen Union (EU) und in jener die gesetzliche Einlagensicherung vorgeschrieben ist, sind die 100.000,00 € durch den französischen Einlagensicherungsfonds Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR) abgedeckt. Passenderweise ist dies ebenjene Summe, die du bei der Oney Bank maximal anlegen kannst.

Auf eine erweiterte Einlagensicherung verzichten die Franzosen jedoch. Beide Kreditinstitute – sowohl die Oney Bank als auch die Sutor Bank – werden natürlich auch von Regulierungsstellen beaufsichtigt. Auf Grund ihrer Herkunft ist dies bei der Oney Bank die französische Bankenaufsicht Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution. Auf die Sutor Bank, bei der du ja dein Einzahlungskonto hast und die deine Einlagen an die Oney Bank weiterleitet, hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ein Auge. Ein solches haben wir auf die Ratings der großen Agenturen geworfen. Denn auch die Bonitätseinschätzungen von Moody’s und Co. liefern dir einen Hinweis darauf, ob dein Geld bei der Oney Bank sicher ist.

Oney Bank Rating

Die Oney Bank wurde lediglich von S&P Global bewertet. Diese Agentur schätzt die Bank als investitionswürdig ein.

RatingagenturLong Term RatingOutlookShort Term RatingDatum
Moody's----
S&P GlobalBBB+stableA-2September 2018
Fitch----
DBRS----

Länderrating Frankreich

Da die Oney Bank aus Frankreich stammt, haben wir uns auch die Einschätzungen der Bonität unseres Nachbarlandes durch die 4 großen Ratingagenturen angeschaut. Alle bewerten Frankreich als investitionswürdig und sichere Anlage, deren Ausfallrisiko nahezu zu vernachlässigen ist.

RatingagenturLong Term RatingOutlookShort Term RatingDatum
Moody'sAa2positive-September 2018
S&P GlobalAAstableA-1+September 2018
FitchAAstableF1+September 2018
DBRSAA (high)stableR-1 (high)September 2018

Oney Bank Festgeld: Gebühren und Kosten

Das über Zinspilot abgeschlossene Festgeldkonto der Oney Bank ist für dich rundum kostenlos.

LeistungGebühren
Kontoeröffnungkostenlos
Kontoführungkostenlos
Konto kündigenkostenlos
Einzahlung des Anlagebetragskostenlos
Auszahlung bei Fälligkeitkostenlos
Prolongationkostenlos
Jahressteuerbescheinigungkostenlos
Verzinsung0,55 % bis 0,65 % p. a.

Quelle: zinspilot.de, abgerufen am 24.09.2018

Kontoeröffnung

Um das Festgeldkonto der Oney Bank nutzen zu können, musst du dich zunächst bei Zinspilot registrieren. Dies funktioniert schnell und einfach online, indem du einige Fragen beantwortest und dein Zinspilot-Konto mit einem dir per E-Mail zugesandten Code aktivierst.

Registrierung Zinspilot

Bevor du das Festgeldkonto eröffnen kannst, musst du dich bei Zinspilot registrieren. (Bild: Zinspilot)

Im folgenden Schritt musst du dein Einzahlungskonto bei der Sutor Bank eröffnen. Zu diesem Zweck lädst du dir den entsprechenden und bereits vorausgefüllten Eröffnungsantrag herunter, druckst ihn aus, unterschreibst ihn und nimmst ihn mit in eine beliebige Filiale der Deutschen Post.

Dort führst du kostenlos das PostIdent-Verfahren durch, für das du nur den unterschriebenen Antrag, den PostIdent-Coupon sowie ein Identitätsdokument benötigst. Dein Reisepass und die Meldebescheinigung beziehungsweise dein Personalausweis sind möglich. Nach erfolgreicher Legitimation kannst du deinen Anlagebetrag auf dein Konto bei der Sutor Bank einzahlen. Die Hamburger legen die Summe dann wie von dir gewünscht bei der Oney Bank als Festgeld an. Dies alles nimmt durch das PostIdent-Verfahren einige Tage in Anspruch. Schneller geht es leider nicht, da Zinspilot kein VideoIdent anbietet.

Vorteile Zinspilot

Eines der Vorteile von Zinspilot ist, dass du nur einmal das PostIdent-Verfahren durchführen musst. (Bild: Zinspilot)

Kontoführung

Entscheidest du dich für das Festgeldkonto der Oney Bank, führst du jenes online von deinem Zinspilot-Account aus. Online- oder Telefonbanking bietet der Geldanlage-Marktplatz nicht an. Dies gilt ebenso für die gerade bei eifrigen Smartphone- und Tablet-Usern so beliebten Apps. Für Android oder iOS hat Zinspilot bisher noch keine App herausgebracht. Jedoch lässt sich die Webseite von Zinspilot auch mit deinem Smartphone-Browser aufrufen und nutzen.

Minuspunkte gibt es leider auch dafür, dass dir die Oney Bank die Eröffnung als Gemeinschafts- und Minderjährigenkonto nicht ermöglicht. Die Termineinlage können demnach ausschließlich Einzelpersonen wahrnehmen. Auch das Besparen im Rahmen eines Sparplans bleibt ein bloßer Wunsch. Spezielle Beachtung solltest du den steuerlichen Besonderheiten rund um deine Festgeldanlage bei der Oney Bank schenken. Du erzielst unter Garantie Zinserträge und unterliegst demnach folgenden steuerlichen Abgaben:

  • 25,00 % Kapitalertragsteuer (Abgeltungssteuer)
  • 5,50 % Solidaritätszuschlag
  • 8,00 (in Bayern und Baden-Württemberg) beziehungsweise 9,00 % Kirchensteuer

Logischerweise ist die Kirchensteuer für dich nur dann von Interesse, wenn du Mitglied in der Kirche bist. Solidaritätszuschlag und Kapitalertragsteuer führt die Oney Bank nicht ab. Stattdessen zahlen dir die Franzosen sämtliche Zinserträge brutto auf dein Konto bei der Sutor Bank aus. Jene wiederum behält die für dich anfallenden Steuern ein. Dies umgehst du, wenn du einen Freistellungsauftrag einreichst. Mit seiner Hilfe ist es dir möglich, in einer Höhe von maximal 801,00 € Zinserträge zu erzielen, ohne dass Teile davon an das Finanzamt wandern. Dieser Sparer-Pauschbetrag gilt jedes Jahr aufs Neue. Denke daran, dass du dies alles in deiner Einkommensteuererklärung angibst.

Steuererklärung Festgeld

Um keine Steuern für Zinseinnahmen zu zahlen, musst du einen Freistellungsauftrag einreichen. (Bild: Pixabay)

Oney Bank Festgeldkonto kündigen

Beim Festgeldkonto der Oney Bank handelt es sich um eine Termineinlage mit fester Laufzeit. Dies sichert dir auf der einen Seite fixe Zinsen für die komplette Laufzeit, auf der anderen Seite kannst du nicht vorzeitig über deine Einlage verfügen. Lediglich Notsituationen sind gesetzlich geregelt. Zudem lassen manche Banken mit sich reden, allerdings müsstest du dann heftige Zinsreduzierungen und/oder zusätzliche Gebühren akzeptieren. Die Kündigung ist vorzeitig in der Regel nicht möglich, vor dem Laufzeitende aber zwingend erforderlich.

Es sei denn, du möchtest deine Festgeldanlage verlängern. Ist dem so, musst du nichts weiter unternehmen. Die Oney Bank beziehungsweise Sutor Bank wird dein Festgeldkonto dann um dieselbe Laufzeit und zum dann aktuellen Zinssatz prolongieren. Wünschst du keine Prolongation, musst du dies der Sutor Bank via Zinspilot mitteilen. Bis spätestens um 10.00 Uhr vormittags am letzten Bankarbeitstag vor dem eigentlichen Laufzeitende solltest du dies unbedingt tun. Diese Anweisung, deine Festgeldanlage bei der Oney Bank zu beenden, kostet dich nichts. Sie ist zugleich das Zeichen für die Oney Bank, deine Einlage auf dein Konto bei der Sutor Bank auszuzahlen.

Vor- und Nachteile der Oney Bank

Vorteile:

  • Laufzeitabhängig solide bis attraktive Verzinsung bis 0,65 % p. a.
  • Laufzeiten von 3 bis 36 Monaten
  • Kostenlose Online-Kontoführung
  • Lediglich 1,00 € Mindesteinlage
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000,00 €
  • Automatische Prolongation möglich
  • Bis zu 75,00 € Bonus ab 7500,00 € Anlagesumme

Nachteile:

  • Eröffnung nur via Zinspilot möglich
  • Konto bei der Hamburger Sutor Bank nötig
  • Weder als Gemeinschaftskonto noch für Minderjährige verfügbar
  • Keine freiwillige Einlagensicherung
  • Maximal 100.000,000 € Einlage möglich
  • Keine App
  • Legitimation nur durch PostIdent

Oney Bank Kontakt und Service

Der Kundensupport der Oney Bank ist für deutsche Anleger recht bescheiden. Erfreulicherweise ist er für dich auch gar nicht nötig und damit musst du auch nicht deine Französisch-Kenntnisse aus der Schulzeit reaktivieren. Den Support übernimmt nämlich Zinspilot für dich. Daher präsentieren wir dir deine Kontaktmöglichkeiten mit Zinspilot, die jedoch besser ausfallen könnten. Insbesondere die telefonischen Sprechzeiten (Montag bis Freitag 10-18 Uhr) sowie der fehlende Live-Chat bieten Verbesserungspotenzial.

Webseite: https://www.zinspilot.de/de/start
E-Mail-Support: service@zinspilot.de oder Kontaktformular
Chat-Support: keiner
Telefon: 040 21 031 373
Fax: 040 – 2286 650 10

Adresse:
Deposit Solutions GmbH
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

Fazit zum Festgeldkonto der Oney Bank

Das Festgeldkonto der Oney Bank lässt sich für deutsche Kunden nur über den Geldanlage-Marktplatz Zinspilot eröffnen. Ist dies erledigt, profitieren Neu- und Bestandskunden von 0,55 % bis 0,65 % p. a. bei 3 bis 36 Monaten Laufzeit. Die 0,55 % p. a. bei gerade einmal 3-monatiger Laufzeit können sich sehen lassen. Dies gilt auch für die im Idealfall 75,00 € Bonus, die bei einer Festgeldanlage in Höhe von mindestens 7.500,00 € ausgezahlt werden.

Die reguläre Mindesteinlage liegt bei gerade mal 1,00 €, wodurch das Oney Bank Festgeldkonto auch für Kleinanleger interessant ist. Mit dieser Termineinlage mit fester Laufzeit sind aber auch Nachteile verbunden. Der Umweg über Zinspilot und der Zwang, ein Einzahlungskonto bei der Sutor Bank eröffnen zu müssen, sind lediglich 2 Punkte. Dennoch eine interessante Festgeldanlage mit attraktiven Zinsen und Top-Prämie.

Kommentar hinzufügen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei