Mercedes Bank Tagesgeld im Test: Tagesgeldkonto Konditionen

Die Mercedes-Benz Bank ist vorrangig eine Autobank mit Angeboten für die Finanzierung, die Versicherung und das Leasing von Fahrzeugen sowie das Fuhrparkmanagement. Das Direktbankgeschäft mit Tages- und Festgeldkonten ergänzt diese Kernkompetenzen. Die Bank gehört zu Daimler Financial Services und damit zum Daimler Konzern. Sie hat ihren Sitz in Stuttgart und betreibt 2 Servicecenter in Saarbrücken und Berlin.

Mercedes Bank Tagesgeld im Überblick
  • Aktueller Zinssatz bei Kontoführung Online: 0,05 % p.a.
  • Aktueller Zinssatz bei Kontoführung Classic: 0,01 % p.a.
  • Bei üblicher Nutzung absolut kostenfrei
  • Keine Mindest- oder Maximalbeschränkung hinsichtlich der Anlagebeträge
  • Uneingeschränkte Verfügbarkeit des Guthabens über das Referenzkonto
  • Monatliche Zinsgutschrift, dadurch Zinseszinseffekt
  • Einzel-, Gemeinschafts- und Juniorkonten möglich
    Zum Konto
    Mercedes Bank Tagesgeld im Überblick
    • Aktueller Zinssatz bei Kontoführung Online: 0,05 % p.a.
    • Aktueller Zinssatz bei Kontoführung Classic: 0,01 % p.a.
    • Bei üblicher Nutzung absolut kostenfrei
    • Keine Mindest- oder Maximalbeschränkung hinsichtlich der Anlagebeträge
    • Uneingeschränkte Verfügbarkeit des Guthabens über das Referenzkonto
    • Monatliche Zinsgutschrift, dadurch Zinseszinseffekt
    • Einzel-, Gemeinschafts- und Juniorkonten möglich

      Mercedes Bank: Angebote & Prämien

      Im Zusammenhang mit dem Tagesgeld hat die Mercedes Bank derzeit weder eine Neukunden-Aktion noch andere Prämien im Programm. Es gibt auch keine unterschiedlichen Zinssätze für Neu- und Bestandskunden.

      Mercedes Bank Tagesgeld: Zinsen und Konditionen

      Der Zinssatz richtet sich bei der Mercedes Bank, abgesehen von Beträgen über 5 Mio. €, nicht nach der Anlagesumme und auch nicht danach, ob du Neu- oder Bestandskunde bist. Vielmehr gibt es 2 verschiedene Formen der Kontoführung, die den Zins beeinflussen. Die Auswahl triffst du bei der Eröffnung des Kontos.

      Bei der Kontoführung Online wird das Tagesgeld mit 0,05 % p.a. verzinst. Du führst dein Konto in diesem Fall komplett online, erteilst auf diesem Weg die Aufträge und erhältst deine Kontoauszüge über das elektronische Postfach. Bei der Kontoführung Classic beträgt der Zinssatz nur 0,01 % p.a.. Dafür kannst du Aufträge auch schriftlich oder telefonisch erteilen, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen. Das Online-Banking steht alternativ ebenfalls zur Verfügung. Deine Kontoauszüge erhältst du per Post.

      Mercedes-Benz-Bank-Kontofuehrung
      Bei der Mercedes-Benz Bank wählst du zwischen der Kontoführung Classic und Online. (Bild: Mercedes-Benz Bank)

      Kontoführung Online

      KundentypZinsenGültigkeitAnschlusszins
      Neukunden (von 1,00 € bis 5 Mio. €)0,05 % p.a.unbefristet
      Neukunden (ab 5 Mio. €)auf Anfrage
      Bestandskunden (von 1,00 € bis 5 Mio. €)0,05 % p.a.unbefristet
      Bestandskunden (ab 5 Mio. €)auf Anfrage
      Quelle: mercedes-benz-bank.de, abgerufen am 01.08.2018

      Die Zinsen werden monatlich gutgeschrieben und dadurch im Folgemonat mit verzinst. So profitierst du vom Zinseszinseffekt.

      Überweisungen vom Tagesgeldkonto erfolgen ausschließlich auf ein Referenzkonto, welches du bei der Kontoeröffnung angibst. Das kann das Girokonto sein, welches du bei deiner Hausbank führst. Du kannst jederzeit über den vollen Betrag verfügen.

      • Zinsintervall: monatlich
      • Zinsgarantie: keine
      • Zinsgutschrift: am Monatsende
      • Mindestanlagesumme: keine
      • Maximalanlagesumme: keine

      Mercedes Bank Tagesgeld: Zinsentwicklung

      Wie bei fast allen anderen Banken sind die Zinsen für das Tagesgeld als Folge der Leitzinsentwicklung in den letzten 5 Jahren kontinuierlich gesunken.

      Datumalter Zinssatzneuer ZinssatzZinsentwicklung
      11.02.20131,10 %0,90 %-0,20 %
      08.04.20130,90 %0,80 %-0,10 %
      10.05.20130,80 %0,70 %-0,10 %
      10.06.20140,70 %0,60 %-0,10 %
      14.10.20140,60 %0,50 %-0,10 %
      10.03.20150,50 %0,40 %-0,10 %
      07.08.20150,40 %0,30 %-0,10 %
      16.08.20160,30 %0,25 %-0,05 %
      12.01.20170,25 %0,20 %-0,05 %
      09.05.20170,20 %0,25 %-0,05 %
      09.11.20170,15 %0,10 %-0,05 %
      10.07.20180,10 %0,05 %-0,05 %
      Quelle: sparkonto.org, abgerufen am 01.08.2018

      Wie sicher ist die Mercedes Bank?

      Alle Transaktionen sind bei der Mercedes Bank durch ein Auftragskennwort geschützt. Auch dass du Beträge vom Tagesgeldkonto nur auf ein beim Vertragsabschluss vereinbartes Konto überweisen kannst, trägt zur Sicherheit bei. Die Änderung dieses Referenzkontos unterliegt einem besonderen Sicherheitsverfahren und muss telefonisch bestätigt werden.

      Was die Sicherheit deiner Einlagen im Fall einer Bankeninsolvenz angeht, sind diese wie bei jeder deutschen Bank gesetzlich bis zu einer Höhe von 100.000,00 € über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken geschützt. Zusätzlich besteht bei der Mercedes Bank eine Absicherung über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Diese beträgt für jeden Kunden 20 % des haftenden Eigenkapitals, was derzeit 340 Mio. € entspricht.

      • Bank: Mercedes-Benz Bank AG
      • Herkunftsland: Deutschland
      • Einlagensicherung: 340 Mio. € pro Kunde
      • Reguliert durch: BaFin und Europäische Zentralbank
      Einlagensicherung Mercedes Benz Bank
      Die Mercedes-Benz Bank bietet eine Einlagensicherung von 340 Mio. € pro Kunde. (Bild: Mercedes Benz Bank)

      Mercedes Bank Rating

      Die bekannten Ratingagenturen bestätigen eine hohe Bonität und stabile Aussichten.

      RatingagenturLong Term RatingOutlookShort Term RatingDatum
      Moody’sA2stableP-1September 2018
      S&P GlobalAstableA-1September 2018
      FitchA-stableF2September 2018
      DBRSAstableR-1 (niedrig)September 2018
      Quelle: daimler.com, abgerufen am 01.08.2018

      Länderrating

      Die Bank hat ihren Sitz in Deutschland, welches im Länderrating ebenfalls sehr gut abschneidet.

      RatingagenturLong Term RatingOutlookShort Term RatingDatum
      Moody’sAaastableP-1September 2018
      S&P GlobalAAAstableA-1+September 2018
      FitchAAAstableF1+September 2018
      DBRSAAAstableR-1 (high)September 2018
      Quelle: boersen-zeitung.de, abgerufen am 01.08.2018

      Mercedes Bank Tagesgeld: Gebühren und Kosten

      Die Führung des Tagesgeldkontos ist komplett kostenlos möglich. Nur wenn du die Kontoführung Online zum günstigeren Zinssatz vereinbart hast und einen Auftrag trotzdem auf anderem Weg erteilst, zahlst du dafür 5,00 €. Tagesgeldkonten lassen sich grundsätzlich nicht überziehen. Die Mercedes Bank erlaubt in Ausnahmefällen eine kurzzeitige Überziehung und berechnet dafür Zinsen.

      LeistungGebühren
      Kontoeröffnungkostenlos
      Kontoführungkostenlos
      Konto kündigenkostenlos
      SEPA-Überweisungsaufträgekostenlos
      SEPA-Lastschriftaufträge/SEPA-Dauerlastschriftaufträgekostenlos
      Monatlicher Kontoauszug (bei vorhandenem Umsatz)kostenlos
      Bei Kontoführung Online: Servicegebühr für Transaktionen außerhalb des Online-Bankings5,00 €
      Eilüberweisung20,00 €
      Jahressteuerbescheinigungkostenlos
      Überziehungszinsen (Überziehung nur ausnahmsweise und kurzzeitig möglich)11,90 % p.a.
      Quelle: mercedes-benz-bank.de, abgerufen am 01.08.2018

      Kontoeröffnung Tagesgeld

      Voraussetzung für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos ist, dass du bereits ein im SEPA-Raum geführtes Girokonto bei einer anderen Bank hast, da die Mercedes Bank selbst keine Girokonten anbietet. Dieses trägst du bei der Kontoeröffnung als Referenzkonto ein. Auch eine E-Mail-Adresse musst du angeben.

      Mercedes-Benz-Bank-Tagesgeld-Kontoeroeffnung
      Den Antrag für das Tagesgeldkonto füllst du online aus. (Bild: Mercedes-Benz Bank)

      Den Antrag für das Tagesgeldkonto füllst du online aus. Die Beantragung umfasst im Wesentlichen folgende Schritte:

      • Art des Kontos wählen (Einzel-, Gemeinschafts- oder Juniorkonto)
      • Persönliche Angaben inklusive Referenzkonto und E-Mail-Adresse eintragen
      • Für Neukunden: Identifikation über PostIdent (in der Filiale oder über Videochat)
      Mercedes-Benz-Bank-Tagesgeld-Kontoeroeffnung
      Bei der Kontoeröffnung musst du ein Referenzkonto angeben. (Bild: Mercedes-Benz Bank)

      Falls du noch kein Kunde der Mercedes Bank bist, musst du dich mit deinem Personalausweis über PostIdent legitimierten. Das ist in einer Postfiliale oder über das PostIdent-Portal per Videochat möglich. Den Coupon für die Identifikation in der Filiale erhältst du während der Kontoeröffnung als Download.

      Die Video-Legitimation ist jeweils von 8 bis 22 Uhr möglich. Du brauchst dafür einen Computer mit Webcam, Lautsprecher und Mikrofon oder ein Smartphone beziehungsweise Tablet, auf welchem du die PostIdent-App installierst. In jedem Fall ist ein Mobiltelefon für die Zusendung einer TAN-SMS erforderlich, mit welcher du den Vorgang abschließt. Halte deinen Personalausweis bereit, wenn du die Video-Identifikation startest. Wenn du stattdessen den Reisepass oder einen anderen amtlichen Ausweis ohne eingetragene Anschrift nutzt, brauchst du zusätzlich eine Meldebestätigung. Folge dann den Anweisungen des Postmitarbeiters, der das Ausweisdokument überprüft. Die Post übermittelt anschließend die Daten an die Mercedes Bank und nach wenigen Tagen kannst du dein Tagesgeldkonto nutzen.

      Bei der Eröffnung des Tagesgeldkontos Junior für Minderjährige müssen sich beide gesetzliche Vertreter über PostIdent legitimieren. Ist der Minderjährige mindestens 16 Jahre alt, erfolgt seine Identifikation ebenfalls auf diesem Weg. Bis zum 16. Geburtstag muss nur die Geburtsurkunde eingereicht werden. Auch die Eröffnung eines Gemeinschaftskontos erfordert die Legitimation beider Inhaber.

      Kontoführung

      Die Kontoführung ist grundsätzlich online, telefonisch (mit Geheimzahl) und schriftlich möglich. Per E-Mail eingereichte Aufträge werden nicht bearbeitet. Wenn du die Kontoführung Online mit günstigeren Zinsen vereinbart hast, ist nur das Online-Banking kostenfrei. Die Mercedes Bank bietet keine Mobile-App an.

      Bereits bei der Beantragung entscheidest du dich für ein Einzel-, Gemeinschafts- oder Minderjährigenkonto. In jedem Fall kannst du bei der Eröffnung eine monatliche Sparrate festlegen, die regelmäßig per Lastschrift von deinem Girokonto eingezogen wird. Wenn du das nicht möchtest, wählst du einen einmaligen Start-Lastschrifteinzug. Später sind Einzahlungen nur noch per SEPA-Überweisung vom Referenzkonto oder als Übertrag von einem anderen Konto bei der Mercedes Bank möglich. Du kannst jederzeit über dein Guthaben verfügen, indem du den benötigten Betrag auf dein Referenz-Girokonto überweisen lässt.

      Wenn die Mercedes Bank von deinen Zinserträgen keine Kapitalertragsteuer zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer abführen soll, musst du einen Freistellungsauftrag oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung einreichen. Ein Formular für den Freistellungsauftrag findest du auf der Website. Hast du bereits anderen Kreditinstituten Freistellungsaufträge erteilt, darf die Summe der freigestellten Beträge den Sparer-Freibetrag in Höhe von 801,00 € pro Person beziehungsweise 1.602,00 € bei Zusammenveranlagung nicht übersteigen. Eine Nichtveranlagungsbescheinigung erhältst du vom Finanzamt, wenn wegen geringer Einkünfte keine Veranlagung erfolgt.

      Mercedes Benz Bank Freistellungsauftrag
      Wenn von deinen Zinserträgen keine Steuern abgeführt werden sollen, musst du einen Freistellungsauftrag einreichen. (Bild: Mercedes-Benz Bank)

      Mercedes Bank Tagesgeldkonto kündigen

      Die Kündigung des Tagesgeldkontos ist jederzeit fristlos möglich. Kosten entstehen dafür nicht. Formuliere ein entsprechendes Schreiben, in dem du neben deinen persönlichen Daten die Kontonummer und das Kündigungsdatum angibst. Eventuelle Restbeträge werden auf das Referenzkonto überwiesen und du erhältst von der Bank eine Schlussabrechnung.

      Das Tagesgeldkonto erlischt nicht allein dadurch, dass du dein gesamtes Guthaben abhebst. Du kannst also auch ein leeres Konto bestehen lassen und später wieder Geld einzahlen.

      Mercedes Benz Bank Tagesgeld
      Die Kündigung des Tagesgeldkontos ist jederzeit fristlos möglich. (Bild: Mercedes-Benz Bank)

      Vor- und Nachteile der Mercedes Bank

      Das Tagesgeldkonto der Mercedes Bank bietet einige Vorteile:

      • Keine Kosten
      • Keine Mindest- und Maximalanlagen
      • Zinseszinseffekt durch monatliche Zinsgutschrift
      • Hohe Einlagensicherheit
      • Schnelle Kontoeröffnung per Video-Ident
      • Möglichkeit von Gemeinschafts- und Minderjährigenkonten

      Nachteilig sind aufgefallen:

      • Vergleichsweise geringer Zinssatz
      • Keine Banking-App
      • Keine Prämien oder Neukunden-Aktionen

      Mercedes Bank: Kontakt und Service

      Der Support der Mercedes Bank ist telefonisch zu folgenden Zeiten erreichbar:

      • Montag bis Freitag: 8:00 Uhr – 20:00 Uhr
      • Samstag: 8:00 Uhr – 16:00 Uhr

      Einen Anruf zum Wunsch-Zeitpunkt kannst du über das Callback-Kontaktformular vereinbaren.

      Website: www.mercedes-benz-bank.de
      Email Support: Über das Kontaktformular
      Callback-Service: Über das Kontaktformular
      Chat Support: nein

      Telefon (Interessenten): 0681 9659 5000
      Telefon (Kunden): 0681 9659 5020
      Fax: 0681 9659 5025

      Adresse
      Mercedes-Benz Bank AG
      Service Center Saarbrücken
      Postfach 65 02 02
      66141 Saarbrücken

      Fazit

      Mit dem Tagesgeldkonto der Mercedes Bank kannst du Geld günstiger deponieren als auf den meisten Girokonten, und das unkompliziert und flexibel. Denn es wird keine Mindesteinlage gefordert und Kosten entstehen auch nicht. Da das Online-Banking in den meisten Fällen kein Problem sein dürfte, empfiehlt sich wegen des besseren Zinssatzes die Wahl der Kontoführung Online. Trotzdem liegt die Verzinsung im Vergleich zu den Angeboten anderer Banken eher im unteren Bereich.

      * Hierbei handelt es sich um einen Werbe- oder einen Affiliate-Link. Wenn du auf diesen Link klickst, etwas kaufst oder abschließt, erhalten wir (je nach Anbieter) eine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du unterstützt unser Projekt. Wir danken dir für deinen Support!