Prozentrechner mit Erklärung & Beispielen

Mortimer Glückstein
Stand:

Jeder kennt es aus dem Alltag: Ein Produkt ist 20% reduziert, du erhältst 10% mehr Inhalt, die Aktie ist um 3,5% gefallen. Wo Prozentrechnung auftaucht, muss oft viel im Kopf gerechnet werden. Gerade bei größeren Zahlen oder Dezimalzahlen kann man da an seine Grenzen stoßen – deshalb kannst du unseren Prozentrechner nutzen!

Prozentrechner
Wie viel sind
%
von
?
Wie viel % sind
von
?
Von
zu
sind wie viel % ?
Wie viel sind
%
?
sind
%
von wie viel?
sind
%
als wie viel?
Inhalte

Dafür kannst du den Prozentrechner nutzen

Prozentrechnung begegnet dir in vielen alltäglichen Situationen und auch beim Thema Geldanlage ist sie von größter Bedeutung. Hier findest du noch einige Beispiele, für die du unseren Prozentrechner nutzen kannst:

Preisveränderungen

Stell dir vor, du bist im Baumarkt und findest den Hinweis „20% auf alles außer Tiernahrung“. Glücklicherweise möchtest du keine Tiernahrung, sondern ein Gartengerät kaufen. Bei einem angenommenen Preis von 36,90€ wird es schon schwierig, die Rechnung im Kopf durchzuführen. Doch es ist ganz einfach, mit unserem Prozentrechner Euro-Preise zu kalkulieren.

Hier siehst du, wie du die obige Rechnung in unseren Rechner eingibst.

Vielleicht überlegst du auch aktuell mit Hilfe des Prozentrechners Geld anzulegen. Du kannst beispielsweise ausrechnen, wie hoch dein Gewinn ist, wenn du eine Summe, sagen wir 8.000€, bei einem erwarteten Zinssatz von 6,3% anlegst.

Trage einfach die beiden bekannten Werte ein und klicke auf „Berechnen“, um ein Ergebnis zu erhalten.

Ein letztes Beispiel, das jeder aus dem Alltag kennt: Die Mehrwertsteuer. Auch hier kannst du mit unserem Prozentrechner Euro-Beträge exakt ausrechnen. Wenn du zum Beispiel MwSt (16%) in Höhe von 5,00€ gezahlt hast und wissen möchtest, wie hoch der Kaufpreis war, kannst du die Rechnung so in unseren Rechner eingeben:

Wenn 5,00€ dem Mehrwertsteuersatz von 16% entsprechen, hat das Konsumgut 31,25€ gekostet.

Hierfür kannst du auch einfach unseren Mehrwertsteuerrechner nutzen!

Gerade im Bereich der Kapitalanlage sind prozentuale Angaben üblich und wichtig. / Bild: unsplash.com

Wie funktioniert der Prozentrechner? 

Mit dem Prozentrechner hast du verschiedene Möglichkeiten, prozentuale Anteile zu errechnen. Das Ergebnis wird dabei entweder als Zahl oder in Prozent angegeben. „Prozent“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „pro hundert“. Wenn man also sagt, dass etwas für 10% der Bevölkerung gilt, bedeutet es übersetzt, dass das auf 10 pro 100 Menschen zutrifft.

Prozente kann man in verschiedene Richtungen rechnen. Daher gibt es verschiedene Eingabemasken in unserem online Prozentrechner.

Eine gängige Rechnung ist „wie viel sind x% von y“. Wenn du also zum Beispiel in deiner Lohnabrechnung siehst, dass du 19% Sozialabgaben deines Bruttogehalts in Höhe von 2.900€ zahlen musst, kannst du unseren Prozentrechner mit diesen Daten füttern und erhältst folgendes Ergebnis:

Wie viel sind 19% von 2.900?

19% von 2.900 sind 551.

Jedoch kann es auch sein, dass du eine andere Rechnung vornehmen möchtest, zum Beispiel wenn du siehst, dass dein Lieblingsfußballclub in der letzten Saison 62 Punkte erzielt hat und diese Saison nur 49. Der Rechner sagt dir dann, um wieviel Prozent sich das Ergebnis verändert hat:

Von 62 zu 49 sind wieviel %?

62 zu 49 ist eine Reduktion um 20,968 %.

Insgesamt kannst du mit unserem online Prozentrechner 6 verschiedene Szenarien durchspielen. Du solltest also alle möglichen Ergebnisse ausrechnen können.

Prozentrechner-Formel am Beispiel “Rendite” erklärt

Prozentrechnung geht auf den Dreisatz zurück. Das bedeutet, dass du 2 Werte kennst und einen dritten Wert dadurch errechnest, dass du ihn in das gleiche Verhältnis setzt. Der vierte Wert ist immer 100, da „Prozent“ ja immer „pro 100“ bedeutet. Die Formel dafür ist relativ simpel:

100 x W = G x P

W steht für den Prozentwert
G steht für den Grundwert
P steht für den Prozentsatz

Prozentsatz berechnen

Nun zum Beispiel Rendite: Zur Verdeutlichung wollen wir die einzelnen Bausteine der Formel exakt bestimmen. Nehmen wir an, du bist Anleger und kaufst eine Aktie für 10.000€ ein. 10.000€ wäre also der Grundwert (G). Je nach dem, welchen Wert du errechnen möchtest, stellt unser Prozentrechner die Formel so um, dass die fehlende Größe vor dem Gleichheitszeichen steht. Möchtest du zum Beispiel wissen, wie hoch deine Rendite war, wenn du die Aktie für 10.435€ wieder verkaufst, möchtest du den Prozentsatz berechnen. Dann sieht die Rechnung wie folgt aus:

100 x W = G x P

umgestellt nach P

P = 100 x W / G

P = 100 x 435€ / 10.000€

P = 4,35%

Deine Rendite beträgt also 4,35%.

Prozentwert berechnen 

Möchtest du den Prozentwert berechnen, also wie Hoch die Summe ist, die du bekommst, wenn du die Aktie wieder verkaufst, musst du wissen, wie hoch der Prozentsatz ist. Die Rechnung sieht dann entsprechend so aus:

100 x W = G x P

umgestellt nach W

W = G x P / 100

W = 10.000€ x 4,35% / 100

W = 435€

Der Prozentwert, also die Höhe der Rendite, wurde in diesem Beispiel errechnet, in dem die bekannten Werte Grundwert (10.000€) und Prozentsatz 4,35 ins Verhältnis gesetzt wurden.

Grundwert berechnen 

Eine weitere Möglichkeit der Nutzung des online Prozentrechners ist die Kalkulation des Grundwerts. Nehmen wir also an, du kennst den Prozentwert und den Prozentsatz deiner Kapitalanlage, kennst aber nicht das ursprünglich eingesetzte Kapital. Dann errechnet sich der Grundwert folgendermaßen:

100 x W = G x P

umgestellt nach G

G = 100 x W / P

G = 100 x 435€ / 4,35%

G = 10.000€

In diesem Beispiel konntest du anhand des Prozentwerts (435€) und dem Prozentsatz (4,35) den Grundwert (10.000€) errechnen.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie funktioniert der Prozentrechner?

    Der Prozentrechner kalkuliert für dich eine dritte Größe nach dem Dreisatz, wenn du zwei Werte kennst, die du prozentual in Zusammenhang bringen möchtest.

  • Wie berechnet man Prozent?

    Prozent bedeutet soviel wie „pro hundert“ – Prozente werden berechnet, indem bekannte Werte in das Verhältnis pro Hundert gesetzt werden.

  • Wie ist die Formel für Prozentrechnung?

    Die Formel für Prozentrechnung lautet 100 x W = G x P
    Dabei steht W für den Prozentwert, G steht für den Grundwert und P für den Prozentsatz. Je nachdem, welchen Wert du errechnen möchtest, wird die Formel umgestellt.

  • Wofür kann man den Prozentrechner nutzen?

    Du kannst den Prozentrechner für alle Kalkulationen nutzen, bei denen prozentuale Anteile vorkommen. Anwendungsmöglichkeiten gibt es dabei viele: Von alltäglichen Preisberechnungen bis hin zur Rendite deiner Kapitalanlage.