Dividenden Rechner: Dividende berechnen ganz einfach

Dividendenfokussierte Aktienportfolios erfreuen sich stetiger Beliebtheit unter Anlegern. Wir haben mit unserem Dividendenrechner ein simples Tool gebaut, mit dem du ganz einfach die Dividende deiner Aktie unter Angabe weniger Daten kalkulieren kannst. Was eine Dividende ist und wie du unseren Rechner benutzt, erklären wir dir im Text.

💰

Dividendenrechner
%
%
Jahre

Was versteht man unter einer Dividende?

Dividenden werden als Gewinnbeteiligungen an die Aktionäre eines Unternehmens ausgeschüttet. Wenn ein aktienausgebendes Unternehmen Gewinn erwirtschaftet, wird dieser – neben Investitionen und anderen notwendigen Ausgaben – als Dividende an die Aktionäre desselben ausgegeben. Dadurch werden sie als Mitinhaber des Unternehmens sozusagen für ihr Investment belohnt. Gewöhnlicherweise beschließt die Hauptversammlung des betreffenden Unternehmens die Höhe der Dividende jährlich in Bezug auf die erzielten Gewinne.

Dividende haben die Funktion, die Unternehmensbeteiligung an dem betreffenden Unternehmen möglichst attraktiv zu machen und Aktionäre an eine Firma zu binden. Denn natürlich profitieren sowohl das Unternehmen als auch die Aktionäre von steigenden Aktienkursen. Nicht mit der Dividende zu verwechseln ist der Begriff “Dividendenrendite”, in dem die Höhe der Dividende prozentual im Verhältnis zum Aktienkurs des Unternehmens ausgedrückt wird. Für die Kalkulation der Dividendenrendite haben wir den separaten Dividendenrenditenrechner gebaut.

So funktioniert unser Dividendenrechner

Unser Dividendenrechner hilft dir unter Angabe weniger Daten, schnell die Dividende einer Aktie herauszufinden. Zunächst musst du auswählen, ob du die Dividende oder die Dividendenrendite herausfinden möchtest. Dieser Ratgeber bezieht sich auf die Kalkulation der Dividende. Danach trägst du den gegenwärtigen Kurs deiner Aktie und die Dividendenrendite ein. Diese drei Angaben reichen bereits für die einfache Berechnung der Dividende.

Allerdings kannst du auch dein Vermögen mit einer Dividendensteigerung simulieren. Wenn du das entsprechende Feld auswählst, klappen sich mehrere weitere Eingabefelder aus. In ihnen wirst du nach deinem Anfangskapital, deiner jährlichen Investition in die Aktie, nach deiner möglichen Reinvestition der Ausschüttungen, der prozentualen Erhöhung der Dividende (Dividendendynamik) und der Laufzeit der Simulation gefragt.

Ergebnis erklärt

Im Falle einer einfachen Dividendenkalkulation wird dir nach der erfolgten Eingabe die berechnete Dividende deiner Aktie angezeigt. Hast du aber die Simulation des Vermögens mit Dividendensteigerung ausgewählt, ist das Ergebnis etwas komplexer. Hier werden dir zunächst in Zahlen die gesamten erhaltenen Dividendenausschüttungen, die Gesamteinzahlungen und das Kapital nach 10 Jahren angezeigt. Darunter findest du eine Tabelle mit der Entwicklung des Anfangskapitals, der Dividende, des Endkapitals und der Dividendenrendite von Jahr zu Jahr über die gesamte Laufzeit. Ganz unten zeigt dir außerdem ein Diagramm genau diese Daten visuell ansprechend an. Hier kannst du noch einmal nachvollziehen, wie sich dein Kapital und deine Dividenden dynamisch über den Zeitraum entwickelt haben würden.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel Geld braucht man, um von Dividenden zu leben?

Wie rechne ich die Dividende aus?

Wie viel Prozent Dividende ist gut?

Was ist der Unterschied zwischen Dividende und Dividendenrendite?