Arno Krieger
Zuverlässige Universalbank mit gutem ETF Sparplan Angebot!

Das comdirect Depot bietet umfassende Funktionen und ein solides Angebot an besparbaren ETFs. Der Broker lohnt sich vor allem bei kleineren Sparraten bis 200€, bei größeren Sparraten wird die variable Ausführungsgebühr schnell teuer. Die comdirect bietet aber auch ein dezentes Angebot an kostenlos besparbaren Aktions-ETFs. In Kombination mit einem Giro- und Tagesgeldkonto eignet sie sich besonder gut für Kunden, die alle Bankgeschäfte gerne unter einem Dach tätigen.

gut

Test 12 / 2020

ETF Sparplan Kosten

71,43%
5 von 7 Punkten

Bei der comdirect ist die Depotführung kostenlos, nach 3 Jahren gilt das nur noch wenn gewisse Konditionen erfüllt sind wie z.B. die zusätzliche Führung eines Girokontos oder eine Mindestanzahl an Sparplanausführungen pro Quartal. Die Gebühr der Sparplanausführung ist variabel und wirkt sich prozentual auf das Volumen der Sparrate aus.

comdirect Depotkosten

Leistung Kosten
Depotführung kostenlos
Ausführung ETF Sparplan 1,50% pro Ausführung

Ausführungskosten je Sparrate

Sparrate Kosten
25€ ETF Sparplan 0,38€
50€ ETF Sparplan 0,75€
100€ ETF Sparplan 1,50€
200€ ETF Sparplan 3,00€
500€ ETF Sparplan 7,50€
1.000€ ETF Sparplan 15,00€

ETF Sparplan Angebot

71,43%
5 von 7 Punkten

Mit einer Anzahl von besparbaren ETFs platziert sich die comdirect im oberen Mittelfeld was ETF Sparplan Angebote deutscher Broker angeht. Davon sind Sparpläne kostenlos besparbar, diese Aktionsangebote können sich jedoch jederzeit ändern.

Angebot ETF Anzahl
Anzahl besparbarer ETFs 561
Davon kostenlose Aktion-ETFs 124

Depot Extras

83,33%
2,5 von 3 Punkten

Die comdirect kann mit ihren Depotfunktionen deutlich punkten. Du kannst in der Desktop- oder in der Smartphone App deine Depotbestände einsehen und Werpapiere handeln. Zudem überzeugt das comdirect Depot auch mit der Möglichkeit der Sparratendynamisierung und dem Lastschrifteinzug von Drittkonten.

Automatische Abführung der Kapitalertragsteuer
Lastschrifteinzug von Drittkonten
Automatische Wiederanlage von Ausschüttungen
Dynamisierung der Sparrate möglich
Desktop Oberfläche
Smartphone App

comdirect Testurteil

73,53%
12,5 von 17 Punkten

Die comdirect bietet eine solide Auswahl an ETF Sparplänen und Aktions-ETFs mit kostenloser Ausführung an. Im Vergleich zu anderen Brokern punktet die comdirect vor allem mit umfangreichen Leistungen. Lediglich die hohen Gebühren bei ETF-Sparplanraten über 200€ sind im Vergleich zu anderen Anbietern recht teuer. Alles in einem ist die comdirect aber eine zuverlässige Universalbank und eignet sich für Privatanleger mit niedrigen ETF-Sparplanraten.

gut

Test 12 / 2020

comdirect ETF Sparplan im Vergleich

Angebot
Anzahl Gratis ETF Sparpläne 124
Anzahl ETF Sparpläne 561
Kosten
ETF Sparplan Kosten 1,50% pro Ausführung
Min. Kosten je Ausführung -
Max. Kosten je Ausführung -
Depotgebühren kostenlos
Preis- & Leistungsverzeichnis Zum Verzeichnis
Nutzung
Mindestsparrate 25,00€
Maximalsparrate 10.000,00€
Ausführung monatlich und zweimonatlich
Dynamisierung der Sparrate möglich
Automatische Wiederanlage von Ausschüttungen
Lastschrifteinzug von Drittkonten
Desktop Oberfläche
Smartphone App
Automatische Abführung der Kapitalertragsteuer
Bewertung

gut

Test 12 / 2020
Link zum Anbieter Zum ETF Angebot

Über den Anbieter comdirect

Als Marke der Commerzbank AG deckt die Comdirect das gesamte Spektrum einer Online-Bank ab. So bietet sie neben Konten, Depots und Kreditangeboten auch attraktive Sparpläne, mit denen Kunden regelmäßig und vollkommen automatisiert ETF-Anteile erwerben können.

Das ETF Sparplan-Angebot der Comdirect

Die Comdirect ermöglicht ihren Kunden, mit einem Wertpapiersparplan langfristig und Schritt für Schritt Vermögen aufzubauen. Das ETF Sparplan-Angebot besticht durch eine große Auswahl verschiedenster ETFs und durch ein variables Gebührenmodell. Selbstverständlich können sich die Konditionen für die ETF Sparpläne und die Bedingungen für die Kostenfreiheit des Wertpapierdepots in Zukunft ändern. 

Wie richtest du einen ETF Sparplan bei der Comdirect ein?

Zur Einrichtung eines ETF Sparplans benötigst du ein Wertpapierdepot bei der Comdirect. Solltest du noch nicht über ein entsprechendes Depot verfügen, kannst du es online beantragen. Die Identitätsfeststellung kannst du im VideoIdent-Verfahren bequem online durchführen.

Wie beantragst du ein Depot bei der Comdirect?

Wähle auf der Internetseite der Bank den Depotbereich aus. Je nachdem, ob du schon Kunde bist oder als Neukunde ein Depot eröffnen möchtest, kannst du die entsprechende Option wählen. Folge einfach den vorgegebenen Schritten des Online-Antrags. Zum Abschluss kannst du wählen, ob du den Antrag selbst ausdrucken möchtest oder ob er dir auf dem Postweg zugesandt werden soll. Diesen musst du eigenhändig unterschreiben und an die Comdirect senden.

 

Für deine Identitätsfeststellung stehen dir 2 Wege offen. Du kannst diese standardmäßig im sogenannten PostIdent-Verfahren in einer Postfiliale deiner Wahl durchführen. Oder du nutzt das VideoIdent-Verfahren, das die Comdirect dir anbietet. Mithilfe deines Smartphones, eines Tablets oder eines Laptops mit Webcam kannst du deine Identität einem Mitarbeiter der Comdirect online im Video-Chat nachweisen. Für beide Verfahren benötigst du ein gültiges Ausweisdokument, also deinen Personalausweis oder einen Reisepass.

Wie funktioniert die Einrichtung eines ETF-Sparplans?

Zur Einrichtung eines ETF-Sparplans musst du dich in deinen persönlichen Bereich auf der Internetseite der Comdirect einloggen. Im Bereich Geldanlage kannst du einen neuen Wertpapiersparplan anlegen. Bestehende Sparpläne lassen sich hier bearbeiten.

Wähle den von dir gewünschten ETF für den Sparplan mithilfe der Suchfunktion aus. Alternativ kannst du direkt die WKN in das entsprechende Feld eingeben. Folge für die weitere Einrichtung einfach den vorgegebenen Schritten. So kannst du hier unter anderem deine monatlichen Sparbeträge, das Ausführungsintervall, eine mögliche Dynamisierung und den Ausführungstag bestimmen.

Innerhalb eines Sparplans kannst du sogar Anteile von bis zu 10 ETFs erwerben. Wie du deine Sparrate auf die einzelnen ETFs verteilst, bestimmst du.

Welche Extras bietet die Comdirect bei ETF-Sparplänen?

Mit einem Mindestsparbetrag von nur 25,00€ bietet die Comdirect ihren Kunden die Möglichkeit, auch mit Kleinbeträgen in ETF-Sparpläne zu investieren. Du kannst jederzeit den Sparplan für eine gewisse Zeit komplett aussetzen oder die Sparrate verringern, wenn du das Geld gerade anderweitig benötigst.

Verkäufe von ETF-Anteilen und die Auszahlung der erlösten Beträge lassen sich jederzeit manuell durchführen.

Ein besonderer Vorteil ist bei der Comdirect, dass die Lastschrifteinzüge für die Sparbeträge auch von Konten anderer Banken durchgeführt werden können. Solltest du dein Gehaltskonto bei einer externen Bank haben, kannst du bei der Einrichtung des Sparplans dieses Konto für die Einzüge festlegen.

Lassen sich bei der Comdirect VL-Leistungen in ETFs anlegen?

Die Comdirect bietet selbst keine direkte Möglichkeit, vermögenswirksame Leistungen in ETF-Sparplänen einzuzahlen. In Zusammenarbeit mit der European Bank for Financial Services GmbH (ebase) ist das VL-Sparen in ETFs dennoch möglich.  

Wie kann ich die Comdirect kontaktieren?

Die Comdirect betreibt eine rund um die Uhr erreichbare Kundenhotline. Unter der Telefonnummer 04106 – 708 25 00 erreichen Bestandskunden die Bank ganztags und an 7 Tagen der Woche. Für Interessenten steht die Nummer 04106 – 70 88 zur Verfügung.

Neben dieser Kontaktmöglichkeit bietet die Comdirect ein Kontaktformular, einen Live-Chat sowie einen Video-Chat, bei dem man seinen Gesprächspartner auf dem Laptop oder dem Display des Smartphones oder Tablets zu sehen bekommt. Ein Rückruf-Service, bei dem du einen Wunschtermin für den Rückruf angeben kannst, rundet das umfangreiche Angebot an Kontaktmöglichkeiten ab.

🍪 Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.