Payback American Express Kreditkarte: Vor- und Nachteile

Die PAYBACK American Express ist eine Kreditkarte, die dir ohne jährliche Gebühr zur Verfügung steht. Ein großer Vorteil dieser Karte ist das integrierte Cashback-System. Für jeden Einkauf, den du mit der Karte tätigst, sammelst du PAYBACK-Punkte, die du später für Prämien einlösen kannst. Schau dir die Konditionen der PAYBACK American Express genauer an und vergleiche sie mit anderen Angeboten auf dieser Seite, um die beste Karte für deine Bedürfnisse zu finden.

Ove Blanken

Aktualisiert am: 3. Januar 2024

Filter
Vergleichen
Sortieren nach
Filter zurücksetzen
Produkt
Angebot
Kreditkarten-Test

Gut

3,5 von 5

02/2024

Kartengebühr (pro Jahr)

0€

Einmalige Kosten

0€

Kreditkartengesellschaft

Kartentyp

Credit

Nur mit Girokonto
Karte im Guthaben führen
Vollständiger automatischer Ausgleich möglich

Voreingestellt (Lastschrifteinzugsermächtigung nötig)

Effektiver Jahreszins

Akzeptanz bei Kaution
Kosten Geld abheben

4% (mind. 5€)

Fremdwährungsgebühr Geld abheben

2%

Kosten Kartenzahlung in Fremdwährung

2%

Mobiles Bezahlen

Online-Verwaltung

Kundenservice
Mit Cashback
Je 3€ Kartenumsatz gibt es einen PAYBACK-Punkt (ausgenommen sind Tankstellenumsätze)
Besondere Eigenschaften
  • Abhebungen erst nach 6 Monaten und Freischaltung möglich
Startprämie

3.000 PAYBACK-Punkte

Zum Anbieter

Quellen: Konditionen-Verzeichnisse und Website-Auskünfte der Anbieter

Hinweis: Wir können leider keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Seite übernehmen. Auf den Webseiten der entsprechenden Anbieter findest du alle aktuellen Produkt- und Preisinformationen. Die aufgeführten Konditionen im Vergleich beziehen sich auf Neukunden. Wie wir die Punkte für einzelne Konditionen vergeben, findest du in unserer Übersicht.

* Hierbei handelt es sich um einen Werbe- oder einen Affiliate-Link. Wenn du auf diesen Link klickst, etwas kaufst oder abschließt, erhalten wir (je nach Anbieter) eine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du unterstützt unser Projekt. Wir danken dir für deinen Support!

Allgemeine Informationen

Die PAYBACK American Express ist eine Charge-Kreditkarte. Sie bietet einen Kreditrahmen, der regelmäßig automatisch ausgeglichen wird. 

Diese Karte kann im Guthaben geführt werden und es ist ein vollständiger automatischer Ausgleich des Saldos möglich. 

Ein weiterer Aspekt ist, dass die PAYBACK American Express als Kaution akzeptiert wird, was nützlich ist, wenn du ein Auto mieten oder ein Hotelzimmer buchen möchtest.

Je 3€ Karten-Umsatz erhältst du 1 PAYBACK-Punkt, dies gilt auch außerhalb der PAYBACK-Partner. Diese Punkte können später für Prämien eingelöst werden. Für die gesammelten Punkte gibt es kein Verfallsdatum. Es ist wichtig zu beachten, dass Tankstellenumsätze von dieser Regel ausgenommen sind.

Mobiles Bezahlen funktioniert per Apple Pay und Google Pay.

Kosten und Gebühren

Die PAYBACK American Express ist eine kostenlose Kreditkarte. Es fallen auch keine einmaligen Kosten an.

Kosten bei Abhebungen:

  • Im Inland und Ausland fallen Kosten für das Abheben von Bargeld an. Diese betragen 4% des abgehobenen Betrags, mindestens 5€.
  • Bei Abhebungen in Fremdwährungen fällt eine Fremdwährungsgebühr von 2% an.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Bargeld-Service erst nach 6 Monaten freigeschaltet werden kann.

Bei Kartenzahlungen in Fremdwährungen fällt ebenfalls eine Gebühr von 2% an. Der Wechselkurs wird von American Express gestellt. 

Vor- und Nachteile

Die PAYBACK American Express bietet einige Vorteile, zumal die Kreditkarte kostenlos ist. Ein vollständiger automatischer Ausgleich ist voreingestellt und die Karte kann im Guthaben geführt werden. Sie wird auch als Kaution akzeptiert. Ein weiterer Vorteil ist das Payback-Programm: Für 3€ Kartenumsatz erhältst du einen PAYBACK-Punkt.

Trotz dieser Vorteile gibt es auch einige Nachteile, die du beachten solltest. Der Bargeld-Service ist erst nach 6 Monaten verfügbar. Außerdem sind Abhebungen kostenpflichtig. Schließlich fällt auch eine Fremdwährungsgebühr an.

Vor- & Nachteile

  • Kostenlose Kreditkarte
  • Vollständiger automatischer Ausgleich voreingestellt
  • Karte kann im Guthaben geführt werden
  • Akzeptanz bei Kaution
  • PAYBACK-Programm (3€ Kartenumsatz = 1 PAYBACK-Punkt)

  • Bargeld-Service erst nach 6 Monaten
  • Abhebungen kostenpflichtig
  • Fremdwährungsgebühr

Kreditrahmen

Bei der PAYBACK American Express wird der angesammelte Gesamtbetrag nach 30 Tagen vom Referenzkonto abgebucht, dieser Zeitraum ist somit zinsfrei. Der Kreditrahmen wird allerdings nicht pauschal einmalig definiert, vielmehr wird der Verfügungsrahmen tagesaktuell festgelegt. Der Kreditrahmen ist jeweils per App oder Online-Banking einsehbar. Diese tägliche Bewertung kann positiv oder negativ gesehen werden. Einerseits führt es dazu, die ständig neue Risikobewertungen vorgenommen werden, andererseits kann es ärgerlich sein, wenn der Kreditrahmen an einem Tag für eine höhere Zahlung ausreichen würde und am nächsten hingegen nicht.

Festgehalten werden muss jedoch auch, dass es in der Praxis nicht so passiert, dass der Rahmen täglich anders ist. Es erfolgt bei der Beantragung eine Bonitätsprüfung und diese ist die Grundlage für das Limit, das zu Beginn festgelegt wird. Dieses kann sich in weiterer Folge schlichtweg ändern. Wer ein höheres Limit benötigt, muss American Express kontaktieren und diesen Wunsch begründen und nachweisen, dass das Einkommen nun höher ist als bei der Beantragung der Kreditkarte.

Abrechnung

Die getätigten Ausgaben werden gesammelt und nach einer zinsfreien Periode von 30 Tagen vom hinterlegten Girokonto abgebucht. Ist die Tilgung nicht möglich, so wird eine Mahnung erstellt, bei der Zinsen verrechnet werden. Führt auch das zu keiner Zahlung, so wird eine zweite Mahnung gelegt, bei der dann pauschale Mahnkosten verrechnet werden. Eine Teil- oder Ratenzahlung ist nicht möglich.

Kreditkarte beantragen

Der Antrag für die PAYBACK American Express kann einfach über die Website gestellt werden. Es erfolgt dann eine Bonitätsprüfung für die Entscheidung, ob die Kreditkarte vergeben werden kann und wie hoch das Kreditlimit zum Start festgelegt wird. Nach der Angabe allgemeiner persönlicher Daten erfolgt schlussendlich die digitale Prüfung der Identität.

Dann ist der Antrag abgeschlossen und wird bearbeitet. Alternativ zum Antrag über die Website von American Express kann dieser auch über die PAYBACK-Website gestellt werden. 

Der Antrag dauert in etwa 15 Minuten, anschließend muss auf die finale Zusendung der Karte in etwa drei Wochen gewartet werden.

payback amex beantragen
Einfaches Antragsformular | Bild: global.americanexpress.com

Häufig gestellte Fragen

Was kostet die PAYBACK American Express?

Wie hoch ist der Kreditkartenrahmen der PAYBACK American Express?

Wie viele PAYBACK Punkte erhält man?

21. Platz

PAYBACK American Express