Helpcheck Erfahrungen

4.4 von 5

15 Kundenbewertungen von Benutzern

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 15 Helpcheck Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 86,7 % positiv, 0,0 % neutral und 13,3 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4.4/5 was als gut eingestuft werden kann.

Bist du Helpcheck Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Helpcheck bewerten

Helpcheck Erfahrungsbericht #15

06.02.2020

Anonym über Helpcheck


Nach Prüfung unserer Lebensversicherungen, die von Helpcheck sehr positiv ausfiel, hatten wir Helpcheck mit der Rückabwicklung 2er Lebensversicherungen beauftragt. Das Ergebnis wurde danach nochmals nach unten korrigiert, war für uns aber immer noch positiv. Ich lese immer überall "Helpcheck übernimmt stellvertretend für den Kunden den Widerspruch". Dem muss ich widersprechen. Ich musste mit einer Helpcheck Partner-Anwaltskanzlei ein kostenpflichtiges Mandat eingehen. Also ohne Deckungszusage einer
Rechtsschutzversicherung wird es teuer. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine Zusage.

Also wurde die Kanzleikosten bei der ersten Auszahlung abgezogen. Die Provision von Helpcheck beträgt auch keine 25 %, wie es in vielen Presseberichten zu lesen ist, sondern
zwischen 29,7 % und 39,7 %. Bei mir waren es 29,7%. Nachdem die Partnerkanzlei Insolvenz beantragt hatte, verschleppte sich mein Vorgang wieder über Monate. Den errechneten Mehrwert hatte ich noch nicht erhalten, meine Anwaltskosten ebenfalls noch nicht. Nach langem hin und her und energischen Mails wurden mit die Kanzleikosten gutgeschrieben, mir aber auch gleichzeitig mitgeteilt, dass eine Neubewertung durch eine neue Kanzlei negativ ausfiel, heißt, die Erstbeurteilung könnte nicht durchgesetzt werden. Der Fall wurde abgeschlossen. Was war jetzt das positive Resultat?

Helpcheck Erfahrungsbericht #14

02.01.2020

Anonym über Helpcheck


Nie hätte ich damit gerechnet, dass es möglich ist, eine so große Summe noch nachträglich zurückgezahlt zu bekommen. Nachdem die Versicherung den von Helpcheck geforderten Betrag mehrfach abgelehnt hatte und über ein Jahr nur Kontakt über Anwälte mit der Versicherung stattgefunden hat, ging es dann irgendwann doch vor Gericht und die ganze Sache ging erfolgreich aus.

Die Beratung am Telefon war sehr ausführlich aber dennoch einfach für mich nachzuvollziehen. Viele Umstände hatte ich nicht, da sich Helpcheck zum Großteil um die Kontakte mit der Versicherung gekümmert hat. Ich bekam lediglich ab und an ein paar Fragen von Helpcheck gestellt um Missverständnisse und Irrtümer untereinander zu vermeiden und den Ablauf so sauber wie möglich zu gestalten. Das Prüfverfahren von Helpcheck lief ebenso sehr einfach von statten und erlaubte eine schnelle Bearbeitung des Falles und vor allem regelmäßige Rückmeldung an mich. So wurde ich durchgehend auf dem Laufenden gehalten und über Änderungen in der Kommunikation mit der Versicherung informiert. Für diese Transparenz war und bin ich sehr dankbar.

Als die Versicherung dann, durch gerichtlichen Druck und die schnelle Hilfe von Helpcheck einlenkte bzw. einlenken musste, wurde das Geld dann auch ziemlich schnell ausgezahlt.

Letztlich bin ich mit allen erbrachten Leistungen und dem Service im Allgemeinen sehr zufrieden. Ich hatte bisher keinerlei Schwierigkeiten mit Helpcheck selbst. Die Hürden, die es bei meiner Versicherung zu überwinden galt, nahm Helpcheck mit mir gemeinsam und erleichterte mir den gesamten Vorgang um ein Vielfaches. Dafür bin ich sehr dankbar, und meine Bewertung fällt dementsprechend aus.

Helpcheck Erfahrungsbericht #13

11.12.2019

Anonym über Helpcheck


Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Bearbeitung. Da ich noch nie einen solchen Service genutzt habe und generell auch noch nie ein Anwalt für mich tätig werden musste o.ä., konnte ich mir vorab nicht besonders gut vorstellen, mit wie viel Aufwand meinerseits ein Widerruf verbunden ist.

Es waren dann nur ein paar Unterschriften sowie die ursprüngliche Registrierung mit meinen Unterlagen. Ich habe auch ziemlich schnell eine Bestätigung der Volksfürsorge bekommen in der ich nachvollziehen konnte, wie viel mehr ich nun erhalten hab. Daher kann ich nun auch bestätigen, dass der Widerruf sehr gewinnbringend ist. Ich bin sehr froh es gemacht zu haben.

Helpcheck Erfahrungsbericht #12

27.10.2019

S. Hartung über Helpcheck


Meine Beauftragung ist nun schon eine Weile her (ich glaube es waren jetzt um die 9 Monate) aber nach langem hin und her und nachdem mein Fall am Ende vor Gericht gebracht wurde, musste meine Lebensversicherung nun das Geld zahlen. Ich muss ehrlich gestehen, dass es mir schon wirklich Geduld abverlangt hat, aber rückblickend musste ich ja nicht wirklich aktiv werden und für mehrere Tausend Euro, die ich sonst nie wieder gesehen hätte, lohnt es sich auch zu warten. Also würde ich Helpcheck und den angebotenen Service absolut weiterempfehlen.

Helpcheck Erfahrungsbericht #11

10.10.2019

Anonym über Helpcheck


Leider scheine ich die berühmte Ausnahme zu sein. Vom aller ersten Kontakt bis heute sind 34 Monate vergangen, angeblich (muss ich leider so schreiben) wurde jetzt die dritte Kanzlei beauftragt, da besonders die zweite Kanzlei damit brillierte allein für die Korrespondenz mit der Advocard fast ein Jahr zu brauchen und ich ständig von einem Service-Mitarbeiter per Telefon oder Mail vertröstet wurde, ich solle Geduld haben.

Nach 10 Monaten telefonierte ich persönlich mit der Advocard und die Zusage war innerhalb von drei Tagen bei Helpcheck. Dann dauerte es wieder 4 Monate bis die Düsseldorfer Kanzlei mir schrieb das die Zusage der Advocard nun vorliegt. Sie (die Kanzlei) aber keine Zeit hat meinen Fall zu bearbeiten und aus diesem Grund eine dritte Kanzlei beauftragt wurde. Nach über 20 Monaten.! Nach Übergabe an die dritte Kanzlei hat Helpcheck (oder der zuständige Mitarbeiter) nun die Korrespondenz endgültig eingestellt wie es scheint. Ich werde noch das dritte Jahr (oder auch den 36. Monat abwarten) und dann auch die Bewertung entsprechend aktualisieren .

Helpcheck Erfahrungsbericht #10

20.09.2019

Carola über Helpcheck


Ich möchte mich auch hier noch einmal mit einer positiven Bewertung für den tollen Service bedanken.

Helpcheck Erfahrungsbericht #9

02.09.2019

Daniel über Helpcheck


Ich kann mich den positiven Bewertungen anschließen, meine Erwartungen wurden übertroffen.

Helpcheck Erfahrungsbericht #8

02.09.2019

Wolfgang über Helpcheck


Ich habe Anfang des Jahres meine Lebensversicherung bei Helpcheck zum Widerruf eingereicht. Vor einem Monat hatte ich dann das Geld auf dem Konto. Für mich persönlich hat sich der Widerruf extrem gelohnt und die telefonische Beratung war immer freundlich und hilfreich.

Helpcheck Erfahrungsbericht #7

02.09.2019

birgit kuhnert über Helpcheck


Ich bin positiv überrascht. Ich habe vorher noch nie einen Service dieser Art genutzt und hab mir ein bisschen Sorgen gemacht. Es ist am Ende auf ein Vergleichsangebot hinausgelaufen, ein bisschen weniger als ursprünglich berechnet. Deswegen der Abzug. aber sonst sehr gut.

Helpcheck Erfahrungsbericht #6

01.09.2019

Lena S über Helpcheck


Ich habe nach etwas Recherche helpcheck im vergangenen Jahr mit dem Widerruf meiner Lebensversicherung beauftragt, die ich zuvor schon gekündigt hatte. Da man nur im Erfolgsfall einen Anteil vom zusätzlichen "Gewinn" als Honorar abgeben muss und vorab soweit ich weiß keine Kosten trägt, hat man ja quasi nichts zu verlieren.

Bin zusammenfassend wirklich mehr als glücklich.. Bei mir hat alles sehr gut geklappt, bin mit der Bearbeitung sehr zufrieden und das Ergebnis ist besser, als ich es erwartet hätte. Abgesehen von den Unterlagen, die ich einreichen musste, war der Prozess an sich mit keinem größeren Aufwand verbunden. Kann es sehr empfehlen. Die Prüfung ist sowieso kostenlos, schadet also nicht, es einfach zu probieren.

Helpcheck Erfahrungsbericht #5

30.08.2019

Anonym über Helpcheck


Helpcheck ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen, dass sich auf den Widerruf von Lebensversicherungen spezialisiert hat. Bei sehr vielen Lebensversicherungen, die im Zeitraum um die Jahrtausendwende abgeschlossen wurden, ist die Widerrufsbelehrung fehlerhaft. Als Konsequenz hat die Widerrufsfrist nicht angefangen zu laufen und selbst nach vielen Jahren kann eine solche Lebensversicherung formal widerrufen werden. Das kam mir zugute, als ich mich von meiner sehr schlecht laufenden Lebensversicherung trennen wollte.

Die verschiedenen Dienstleister am Markt unterscheiden sich insbesondere in punkto Kosten und in dem tatsächlich erwirtschafteten Mehrwert für den Kunden. Im Vergleich zu anderen Dienstleistern ist Helpcheck mit einer Provision von 25 Prozent des Mehrwerts vergleichsweise günstig. Deshalb habe ich mich im Endeffekt auch für Helpcheck entschieden. Da ich meine Versicherung nur einmal widerrufen konnte, habe ich keinen direkten Vergleich, bin aber mit der gesamten Abwicklung sehr zufrieden.

Obwohl der ganze Prozess auf eine einfache Online-Abwicklung ausgelegt ist, habe ich mich nicht als anonymer Fall unter Vielen gefühlt, sondern hatte auch direkt mit Mitarbeitern des Unternehmens zu tun. Der ganze Prozess hat einige Monate gedauert und am Ende habe ich nicht ganz so viel heraus gekriegt, wie im Voraus berechnet worden war, fühle mich aber dennoch bestens aufgehoben und würde auch wieder mit Helpcheck zusammenarbeiten.

Helpcheck Erfahrungsbericht #4

20.08.2019

Manfred0804 über Helpcheck


Auch ich war einer der vielen Betroffenen die zwischen 1994 und 2007 eine Lebensversicherung mit fehlerhafter Widerspruchserklärung abgeschlossen haben. Über eine Freundin habe ich erfahren, dass man in diesem Fall zumindest einen Teil der Beiträge zurückfordern kann. Auf Anraten meiner Freundin habe ich das Portal helpcheck damit beauftragt.

Da ich prinzipiell eigentlich lieber mündlich als schriftlich kommuniziere, rief ich die Hotline von Helpcheck an. Die Dame am Telefon war sehr freundlich und erklärte mir alle Details. Danach reichte ich meine Vertragsunterlagen ein. Das funktionierte einfach, indem ich meine E-Mail Adresse angab und meine eingescannten Unterlagen über das online-Formular hoch lud.

Nachdem ich meine Unterlagen hochgeladen hatte, bekam ich eine Bestätigung per Email. Aber dann passierte erst einmal drei Wochen lang gar nichts. Da ich in Testberichten gelesen hatte, dass die Prüfung normal schneller geht, rief ich noch einmal die Hotline an.
Wieder telefonierte ich mit einer sehr netten Dame, die sich die Sache ansah und dann entschuldigte, weil da wohl irgendetwas im System nicht geklappt hatte. Sie versprach mir, die Sache weiterzuleiten. Schon am nächsten Tag bekam ich die Nachricht, dass ich Anspruch auf eine Rückforderung hätte. Ich war überrascht, wie hoch der mir zustehende Betrag war.

Da das Ganze auf Provisionsbasis läuft, entschied ich mich dazu, Helpcheck mit der Rückforderung zu beauftragen. Die Provision beträgt zwar 25 % vom erzielten Mehrwert, aber dafür muss man sich selbst auch um nichts mehr kümmern. Ich persönlich finde das durchaus fair.

Ich kann jeden Betroffenen nur beraten, sich mit der Rückforderung von Helpcheck helfen zu lassen.

Helpcheck Erfahrungsbericht #3

16.08.2019

Tim Häckel über Helpcheck


Es hat alles problemlos funktioniert. Es hat zwar ein bisschen länger gedauert bis es zur Auszahlung kam, aber man wurde immer auf dem neuesten Stand gehalten. Super Kundenservice.

Helpcheck Erfahrungsbericht #2

26.07.2019

niersi über Helpcheck


Hier gebe ich gerne eine positive Bewertung ab. Lohnenswert und freundliche Unterstützung während der gesamten Zeit.

Helpcheck Erfahrungsbericht #1

17.05.2019

Christian über Helpcheck


Am Anfang gab es leider Probleme mit meiner Rechtsschutzversicherung. Das hat alles in die Länge gezogen, wurde aber letztendlich gut gelöst. Die Auszahlung verlief dafür zügig. Sehr empfehlenswert. Danke!