Bondora Erfahrungen

3,2 von 5
86 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 86 Bondora Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 49% positiv, 9% neutral und 42% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3,2/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.
Positiv
?
49%
Neutral
?
9%
Negativ
?
42%

📣

Bondora bewerten

Bist du Bondora Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Erfahrungsberichte

Alle (86)
Positiv (42)
Neutral (8)
Negativ (36)

😊

Bondora Erfahrung #86
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Michelle am 10.08.2021) Bewertung von Michelle am 10.08.2021
Ich habe durchweg positive Erfahrungen gemacht. Ich arbeite seit fast einem Jahr mit go&grow. Ich habe öfter investiert, aber auch schon 3x Geld abgebucht. Teilweise war das Geld schon nach 2 Stunden da, spätestens nach 1 Tag. Ich bin sehr zufrieden und würde es jederzeit wieder machen. Auch in der Coronazeit fühle ich mich gut aufgehoben.

😊

Bondora Erfahrung #85
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von anonymer Münchner am 10.08.2021) Bewertung von anonymer Münchner am 10.08.2021
Ich bin seit Januar 2019 bei BONDORA. Seitdem hauptsächlich beim automatischen Investieren über "Go & Growth". Mein Geld wird zuverlässig (bis dato keine Ausfälle) mit ca. 5,5 bis 6,5% verzinst, und das inkl. jeden Samstag und Sonntag. Geld auszahlen geht zügig und unkompliziert, meine Auszahlungen sind innerhalb von Minuten wieder auf meinem Hauptkonto in Deutschland. Es gab auch meines Wissens während der Corona Zeit keine Probleme. Auch, wenn nichts ohne Risiko ist: Ich würde es auf jeden Fall empfehlen: zecks Diversifizierung nicht mehr als 5-10% des Gesamtdepots!

😊

Bondora Erfahrung #84
4,8 von 5 Sternen
4,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 17.06.2021) Bewertung von Anonym am 17.06.2021
Die Kontoeröffnung ist unkompliziert. Sicherer und schneller Geldtransfer mit SEPA-Überweisung. Die Rückfragen wurden sehr schnell und kompetent beantwortet. Die Lösung auftretender Probleme oder technischer Schwierigkeiten funktioniert hervorragend. Nachteilig ist seit wenigen Monaten, dass max. 400€ pro Monat zinsrelevant eingezahlt werden können. Das ist wohl eine Folge der Corona Pandemie mit rückläufiger Kreditnachfrage. Besser weniger gute Kredite an verlässliche Kreditnehmer vergeben, als eine Billanzerhöhung mit faulen Krediten.

😒

Bondora Erfahrung #83
2,6 von 5 Sternen
2,6 von 5
(Bewertung von Sehr Enttäuscht am 03.05.2021) Bewertung von Sehr Enttäuscht am 03.05.2021
Das wesentliche Problem ist der Ausstieg aus dem System. Wer hier glaubt er ist in 3 Jahren weg, der täuscht sich gewaltig. Selbst der Service kann hierbei nicht richtig helfen und verweist nur auf Forenbeiträge. Für mich ist das ein System bei dem nie überlegt wurde was passiert wenn die Leute aussteigen. Ich vermute das in diesem Fall den letzten die Hunde beißen.

😊

Bondora Erfahrung #82
4,6 von 5 Sternen
4,6 von 5
(Bewertung von Matthias am 06.04.2021) Bewertung von Matthias am 06.04.2021
Einfach super einfach und wirklich lohnenswert! Ich kann's nur empfehlen. Kundenservice ist super nett und was viel wichtiger ist, super schnell. Überweisungen von Bondora auf das eigene Konto kommen super schnell, habe noch nie länger al 2 Tage drauf gewartet, in der Regel ist es in 24h da. Ein rundum zufriedener Kunde

😊

Bondora Erfahrung #81
4,6 von 5 Sternen
4,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 04.04.2021) Bewertung von Anonym am 04.04.2021
Ich bin bisher vollumfänglich zufrieden. Investiere monatlich 300€ und bin seit über 2 Jahren Kunde. Einzahlungen sowie auch das Abheben falls man mal schnell ran muss funktioniert ohne Probleme. Währen der Coronakrise war es klar langsamer aber man kommt immer ran wenn man es braucht. Bisher kann ich Bondora mit diesem überschaubaren Risiko ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen.

😒

Bondora Erfahrung #80
2,2 von 5 Sternen
2,2 von 5
(Bewertung von Benjamin Georg am 01.04.2021) Bewertung von Benjamin Georg am 01.04.2021
Eingezahltes Kapital ist nur geparkt. Alle Versuche den Nachweis der Geldmittel zu übertragen blieben erfolglos. Habe bereits vor mehr als 2 Wochen die Rücküberweisung angeordnet bekomme aber leider nur standardisierte Mails. Der Kundenservice ist eine Katastrophe. Nicht weiter zu empfehlen, es gibt lukrativere Möglichkeiten sein Geld anzulegen und wer Wert auf einen Kundenservice legt, ist hier fehl am Platz

😒

Bondora Erfahrung #79
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 30.03.2021) Bewertung von Anonym am 30.03.2021
Ich hatte mein Portfolio verkauft, um bei den riesen Ausfällen mein Geld noch zu retten. Habe natürlich vorher den Autoinvest ausgestellt. Drei Tage später hat Bondora mein Geld wieder investiert, weil man an mehreren Stellen im Programm den Autoinvest ausstellen muss (die gleiche Option). Naja von den 1000 Euro beim ersten investieren 300 Euro weg und jetzt noch einmal 300 Euro weg. Absolut benutzerunfreundlich.

😊

Bondora Erfahrung #78
4,0 von 5 Sternen
4,0 von 5
(Bewertung von Daniela am 16.03.2021) Bewertung von Daniela am 16.03.2021
Die Plattform an sich ist nach kurzer Zeit einfach zu handhaben. Es handelt sich um Kreditvergabe, mit Ausfällen muss man rechnen. Was mich wirklich nervt ist die Änderung der Kreditvergabe hin zu Bondora Go&Grow. Es werden über den Protfoliomanager Pro nur maximal 3€ pro Tag investiert. Bondora versucht bei Beschwerden alle Investitionen in Richtung Go&Grow zu lenken, die kurzfristigen Kredite scheinen alle im Go&Grow zu landen. Mittlerweile muss man schon einen langen Atem haben, um eine größere Menge Geld zu investieren.

😊

Bondora Erfahrung #77
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Anonym am 16.03.2021) Bewertung von Anonym am 16.03.2021
Nutze Bondora seit ca. 1 Jahr mit einer Einlage von 6.000€. Ich bin begeistert, wie gut Bondora durch die Krise gekommen ist! Es gab eine Phase, in der nur gestückelte Auszahlungen möglich waren, um die Rendite nicht zu gefährden. Das fand ich richtig so. Besser als die Rendite zu reduzieren. Ich benutze ausschließlich Go&Grow, weil ich keine Lust habe, auf dem Sekundärmarkt Käufer zu finden. Kann sein, dass ich dadurch Rendite verliere, aber ich sehe Go&Grow als No-Brainer Investment. Die Auszahlungen funktionieren in Echtzeit mit 1€ Gebühr pro Abhebung. Topp!

😐

Bondora Erfahrung #76
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 08.03.2021) Bewertung von Anonym am 08.03.2021
Ich bin jetzt seit 2017 bei Bondora in dem ursprünglichen Bereich der p2p Kredite und muss leider bestätigen, was viele der negativen Kommentare hier sagen. Einzahlen geht immer - auszahlen nimmer. Ich habe seit 2017 immer eingezahlt und das Portfolio - Guthaben ist immer bei knapp 0,0 Eur. So dass man sich eben nichts einfach mal auszahlen lassen kann. Mittlerweile bietet Bondora den in ihrer Eigenregie gesteuerten Verkauf ins Go - und Grow Konto an, wo man derzeit einen riesigen Verlust in Kauf nehmen müsste. Einfach mal das Bondora Konto auflösen und aus den laufenden Krediten herauskommen ist nicht möglich und wird vermutlich auch weiterhin nicht möglich sein, so dass auch ich davon ausgehe, dass wenn ich jetzt nicht mit einem riesen Verlust alles zu Go- und Grow übertrage, ich von dem in die p2p Kredite investierten Geld niemals wieder etwas sehen werde, denn eine andere Möglichkeit da wieder raus zu kommen, sehe ich derzeit bzw. seit 2017 auch nicht. Einen Kundenservice konnte ich in all den Jahren auch nicht feststellen! Scheint tatsächlich keinen zu geben. Ich kann von Bondora nur abraten.

😊

Bondora Erfahrung #75
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Anonym am 21.02.2021) Bewertung von Anonym am 21.02.2021
Aufgrund eines Bekannten, der bereits seit längerem zufrieden mit Bondora Go & Grow ist, habe ich mich im Dezember registriert. Die Registrierung und das Einzahlen des Geldes verliefen problemlos. Die Zinsen werden tagesaktuell mit dem Zinssatz von 6,75 % p.a. gutgeschrieben. Zum Auszahlen des Geldes kann ich nichts sagen Für mich ist Bondora Gow & Grow eine sehr gute Ergänzung zu meinen Investments in Aktien und ETF

😊

Bondora Erfahrung #74
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Desdemona am 03.02.2021) Bewertung von Desdemona am 03.02.2021
Ich nutze fast ausschließlich Go&Grow von Bondora und bin mit dem Produkt 100% zufrieden. Das Geschäftsgebahren der Firma ist transparent, mögliche Gefahren und Probleme werden ehrlich und zeitnah kommuniziert und die Rendite ist dem Risiko angemessen. Meine Investitionen bei Wettbewerbern wie Twino, Mintos, und anderen sind deutlich zeitintensiver zu händeln und können es in Sachen Transparenz und Benutzerfreundlichkeit mit Bondora nicht aufnehmen. Die meisten in den negativen Bewertungen aufgeführten Probleme sind meiner Ansicht nach auf mangelndes Verständnis des Finanzproduktes und den daraus resultierenden überzogenen Erwartungshaltungen zurückzuführen. Für jemanden, der ohne viel Zeitaufwand in die Weld der P2P Kredite einsteigen und mit etwas entbehrlichem Kapital 6,75% Rendite bei überschaubarem Risiko erwirtschaften möchte, ist das Produkt Go&Grow von Bodora meiner Meinung nach super geeignet.

😒

Bondora Erfahrung #73
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 26.01.2021) Bewertung von Anonym am 26.01.2021
Die Rendite Berechnung von PortfolioPro basiert nicht auf realistischen Annahmen. Dem Nutzer wird eine super hohe Rendite suggeriert, obwohl man zuschauen kann wie die Rückstände und Ausfälle durch die Decke gehen. Manuelles Nachrechnen ergab einen um ca. 10% schlechteren Wert! Vermutlich Kreditselektion zu Gunsten von Go&Grow, über PF Pro bekommt man jedenfalls nur noch die faulen Eier. Aus Bondora Sicht sehr lukrativ, da was über dem ausgezahlten Go&Grow Zins liegt in den eigenen Taschen landet. Wenn man den alten Zahlen mit mindest Rendite um die 9% glauben darf wäre das ca. ein viertel der Rendite. Bei geschickter Selektion geht da sicher auch noch ein bisschen mehr. Guter Deal wenn das Risiko trotzdem komplett die Anleger tragen. Support antwortet auf Rückfragen nur in gebrochenem Deutsch mit Erklärungen die nicht zur Frage passen. Die Mail kann man sich auch sparen. Beim Übertrag von Portfolio Pro nach Go&Grow werden nur die guten also noch laufenden Investitionen übertragen, alles was im Rückstand ist, darf man schön behalten.

😊

Bondora Erfahrung #72
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Anonym am 21.01.2021) Bewertung von Anonym am 21.01.2021
Ich bin seit 14 Monaten Kunde bei Bondora, ich hatte vorher viel im Internet gelesen und mir vor allem die Finanzvideos bei YouTube angeschaut (selbstverständlich auch Finanzfluss). Somit gab es keinerlei Überraschungen, ich wusste worauf ich mich einlasse und wie mein Geld nun in einem weiteren Bereich (P2P) für mich arbeitet. Dass sich die Geschäftsbedingungen und die Anlagestrategie in der aktuellen Lage (COVID-19 Pandemie) und zur nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung eines vorher quasi unregulierten Marktes bei Bondora so rapide geändert haben ist ihnen im Grunde positiv auszulegen und nicht zu kritisieren. Ich schwelge selber sehr oft zwischen Zweckrationalismus (bis Kapitalismus in Reinform) und gesundem Menschenverstand. Den sollte man oft (wenn nicht immer) im Hinterkopf haben, da hilft es ein wenig zwischen den Ansichten Warren Buffets und Karl Marx zu tarieren.

😒

Bondora Erfahrung #71
2,8 von 5 Sternen
2,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 11.01.2021) Bewertung von Anonym am 11.01.2021
P2P Portal, das optisch einiges her macht. Und solang man brav dort sein Geld einzahlt, ist auch alles ganz einfach und schön. Aber wehe man möchte sein Geld wieder raus ziehen. Dann gehen die Schwierigkeiten los. Der Kundenservice verschickt nur Standardmails und auch sonst sollte man zu diesem Zeitpunkt sehr gut das Kleingedruckte gelesen haben.

😒

Bondora Erfahrung #70
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Verena am 10.01.2021) Bewertung von Verena am 10.01.2021
Ich hatte Go&Grow getestet und außerdem einem Freund einen Link zur Kundenwerbung geschickt. Nach 30 Tagen wurde die Prämie, wie beworben, gutgeschrieben. Im Kleingedruckten findet man dann doch noch eine Klausel, dass der geworbene Kunde sein Geld für 180 Tage nicht abziehen darf. Das war wohl der Fall, denn Bondora verlangte dann von mir die Prämie zurück und drohte mit rechtlichen Schritten. Komische Strategie Prämien auszubezahlen und dann zurückzufordern. Warum sie nicht einfach nach 180 Tagen die Prämie überweisen, verstehe ich nicht! Zur Bedienung selbst: einiges läuft bei der Webseite im Detail nicht wirklich rund und Erklärungen muss man sich mühselig aus einem mittelmäßig aufbereiteten FAQ-Bereich raussuchen.

😐

Bondora Erfahrung #69
3,6 von 5 Sternen
3,6 von 5
(Bewertung von Bondora Portofolio Pro User am 05.12.2020) Bewertung von Bondora Portofolio Pro User am 05.12.2020
Ich bin seit längerem bei Bondora registriert und investiert. Dabei nutze ich mittlerweile ausschließlich Portfolio Pro fast ohne Einschränkungen, d.h. alle Risikogruppen. Lediglich für Neuinvestitionen schränke ich auf ein Euro pro Kredit ein (Ziel der möglichst hohen Diversifikation). Der Plan war, das Produkt einfach 'laufen zu lassen'. Doch seit einiger Zeit sind die möglichen Neuinvestitionen stark limitiert (nur bis drei Euro pro Tag) und die Ausfallquote steigt deutlich an. Die Folge ist ein kontinuierlich steigender Cash-Betrag. Die Anlage ist in Go&Grow wird nach Aussage anderer Rezensenten zu Ungunsten von Portfolio Pro gefördert. Für mich ist das allerdings keine echte Alternative: ich habe mich für P2P entschieden um eine deutlich höhere Rendite zu erreichen und akzeptiere hierfür auch ein hohes Risiko. Go&Grow mit den bekannten Auszahlungsproblemen in der Krise, ist für mich daher keine echte Alternative: 'geringe' Rendite und trotzdem deutlich höheres Risiko als ein echtes Tagesgeldkonto. Fazit: das Produkt ist kein Selbstläufer mehr - das Produkt beschränkt sich selbst durch die fehlende Wideranlagemöglichkeit. Schade!

😊

Bondora Erfahrung #68
4,0 von 5 Sternen
4,0 von 5
(Bewertung von Johannes am 29.11.2020) Bewertung von Johannes am 29.11.2020
Bin seit etwa einem halben Jahr bei Bondora. Insgesamt solide, bis jetzt keine Probleme. Meines Erachtens ist Bondora der seriösteste, vertrauenswürdigste P2P-Anbieter. Mit Go+Grow haben sie auch ein Produkt, was mit extrem geringem Aufwand zu managen ist. Eindeutige Empfehlung für alle, die an P2P interessiert sind! Ist auch einer der Anbieter, die schon am längsten auf dem Markt sind.

😒

Bondora Erfahrung #67
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 27.11.2020) Bewertung von Anonym am 27.11.2020
Leute passt auf euer Geld auf. Kontrolliert immer die Kontoauszüge! Bondora hat mir einfach so 1.000 EUR vom Guthaben abgezogen. Nun bin ich am diskutieren mit denen, werde das Geld aber wohl oder übel nie wieder sehen. Weil die im Ausland sitzen, kommt man da auch schlecht an die Leute ran. Geld futsch! A.Joff

😐

Bondora Erfahrung #66
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 24.11.2020) Bewertung von Anonym am 24.11.2020
Zur aktuellen Situation bei Bondora will ich auch meine Erfahrungen mitteilen. Ich führe mein Portfolio bei Bondora seit jeher (Mai 2017) mit Portfolio Pro. Für Ernüchterung sorgte in meinem Portfolio ein deutlicher Rückgang der erzielten Rendite aufgrund immer höherer Anzahl und Summen rückständiger Kredite und Zinsen, der bei mir schon weit vor der Corona-Problematik so etwa ab Spätsommer 2018 einsetzte und sich ab März 2020 natürlich beschleunigte. Zuletzt seit diesem Sommer stabilisierte sich die Lage erfreulicherweise. Grund war wohl die Beschränkung von Bondora auf neue Kreditausreichungen nur in Estland und die Anpassung meiner Portfolio Pro-Einstellung vornehmlich auf die Kreditratings D und E, die nach der Darstellung “Portfolioprofitabilität” in der Statistik auf der Bondora-Webseite mit Abstand die besten Rendite/Risiko-Verhältnisse gegenüber den anderen Ratings aufweisen. Nun aber sorgt seit ca. 2 Wochen etwas anderes für Ernüchterung und Ärger bei mir. Seitdem musste ich feststellen, dass Rückflüsse aus dem Portfolio nur spärlich bis überhaupt nicht reinvestiert werden und sich immer mehr Cash auf dem Konto ansammelt, während vorher die Rückflüsse eigentlich immer, auch in der “Hochzeit” der Corona-Panik im Frühjahr, recht zügig und vollständig reinvestiert wurden. Ich habe mich mit dem Bondora-Support in Verbindung gesetzt. Die Antwort kam prompt. Demnach hätte eine Analyse der Verteilung der Investitionen durch Bondora ergeben, dass die Wege über den Portfolio Manager und Portfolio Pro gegenüber Go&Grow im Vergleich zur Anzahl der Investoren bevorzugt waren. Deshalb seien die Verteilungsregeln für neue Kredite offenbar zugunsten von Go&Grow geändert worden mit der Folge, dass für Investitionen über Portfolio Pro entsprechend weniger zur Verfügung steht. Wieder einmal wird also alles auf Go&Grow ausgerichtet. Wenn man schon anscheinend nur weniger bzw. nicht ausreichend Neuinvestitionen/Kreditvergaben generieren kann, ja dann muss man halt das ständige Trommeln nach neuen Investoren und frischen Geldern -natürlich vornehmlich für Go&Grow, was anderes liest oder hört man von Seiten von Bondora ja schon gar nicht mehr- mal einstellen oder zurückfahren. Auch die Beschränkung auf 1000€ pro Monat an Neuinvestitionen bei Go&Grow ist da anscheinend nicht ausreichend.

😒

Bondora Erfahrung #65
2,2 von 5 Sternen