Bondora Erfahrungen

3,6 von 5
45 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 45 Bondora Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 53% positiv, 9% neutral und 38% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3,6/5 was als gut eingestuft werden kann.
Positiv
?
53%
Neutral
?
9%
Negativ
?
38%

📣

Bondora bewerten

Bist du Bondora Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Erfahrungsberichte

Alle (45)
Positiv (24)
Neutral (4)
Negativ (17)

😐

Bondora Erfahrung #45
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5
(Bewertung von Beginner am 02.05.2022) Bewertung von Beginner am 02.05.2022

Insgesamt sehr angenehme Plattform. Man sollte jedoch Zeit mitbringen und immer mal wieder aufmerksam prüfen, was Bondora so ändert. Z.B. werden mal kurzfristig die Einzahlungsgrenzen gesenkt, obwohl man schon Geld eingezahlt hat, kann dann nicht alles verzinst werden und die Rücküberweisung kostet mind. 1 Euro. Sonst ganz ok.

😊

Bondora Erfahrung #44
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Anonym am 01.05.2022) Bewertung von Anonym am 01.05.2022

Bondora ist mit der Pandemie gewachsen. Ich erlebte wie Go & Grow vorerst verhalten verzinste. Dann nahmen die Investitionen und Kreditnachfrage Anfang 2021 stark zu, sodass 6,75 % wieder erreichbar waren. Ich verwende Bondora um Geld zu parken. Teils auch als Tagesgeld. Hierbei sollte nicht vergessen werden, handelt sich um sehr risikoreiche Kreditinvestion. Ich bin vollsten zufrieden mit Bondora.

😊

Bondora Erfahrung #43
4,8 von 5 Sternen
4,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 13.04.2022) Bewertung von Anonym am 13.04.2022

Seit 4 Monaten bin ich investiert. Alles läuft bis jetzt prima. Tag für Tag erhalte ich meine Ausschüttung, welche mir jeden Morgen in der App angezeigt wird. Die Registrierung war kinderleicht und ebenso die Benutzerplattform der App. Ich kann Bondora wärmstens weiterempfehlen.
Viel Spaß mit eurem passiven Einkommen.

😊

Bondora Erfahrung #42
4,8 von 5 Sternen
4,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 24.03.2022) Bewertung von Anonym am 24.03.2022

Ich bin sehr zufrieden mit Bondora. Ich arbeite mit go&grow. Ich habe schon mehrmals Geld abgebucht und jedes Mal war es direkt einen halben Tag später da. Auch die App finde ich gut. Man sieht sofort, was man eingezahlt hat, was an Zinsen von denen kommt und auch direkt ein- oder sich auszahlen lassen. Es funktioniert also wie Online Banking bei uns, nur mit deutlich besseren Konditionen.

😒

Bondora Erfahrung #41
2,6 von 5 Sternen
2,6 von 5
(Bewertung von Nico179 am 28.02.2022) Bewertung von Nico179 am 28.02.2022

Ich bin seit vielen Jahren bei Bondora. Mittlerweile habe ich von den P2P auf Go & Crow gewechselt.
Die Anmeldung ist einfach, es funktioniert auch so weit ganz gut. Ich habe 2 weitere Personen geworben. Das lief auch ganz einfach.
Der Seitenaufbau ist aber bei jeden anders. Ich habe am meisten Funktionen. So hat meine Schwester z.B. keinen Reiter "Kontoauszüge".
Über eine falsche Steuerbescheinigung habe ich schon einmal hingewiesen. So hat Bondora 25,6% mehr Einnahmen bescheinigt, als ich überhaupt hatte. Da ich nur eine kleine Summer investierte, war es egal. Wird bei größeren Anlagen aber diese falsche Zahl dem Finanzamt gemeldet, tut es weh.
Darauf wurde nie reagiert.
Beim Prozentrechnen kommen wir zur zweiten Ungereimtheit. Bondora wirbt bei Go & Crow mit 6,75 % Zinsen und täglicher Verzinsung. Hier kommt es zu einer Augenwischerrei. Wer jetzt denkt, er bekommt, täglich die 6,75 %, der irrt. Es gibt "nur" 6,5 %. Mit Zinseszins ergibt sich am Jahresende eine Rendite von 6,75 %. Das kann man ehrlicher und verständlicher kommunizieren.
Durch die tägliche Verzinsung kommt es hin und wieder zu einer Differenz, manchmal im Plus manchmal im Minus. Folglich ist die tägliche Verzinsung nicht immer gleich. Alle paar Tage wird die Differenz verrechnet. (1 Cent plus oder minus). Das ist nicht weiter schlimm.
Bei der Freundschaftswerbung wird damit geworben, dass man 5 % des Anlagebetrages des Freundes am 30. Tag nach Anmeldung als Bonus bekommt. Nun hat man die Richtlinien geändert oder vorher so versteckt, dass man sie nicht gefunden hat. Nutzt der Freund das Konto als Tagesgeldkonto, reduziert sich der Bonus, den man bekommt, wenn der Freund bis zu 90 Tage nach Registrierung. Wenn er irgendwann Geld abhebt, wird der Bonus gekürzt. Er wird aber nicht erhöht!
Ich möchte nicht sagen, dass Bondora einen unlauteren Wettbewerb macht, aber verkauft dem Investor durch verkomplizierte Formulierungen etwas, was es nicht gibt. (auch Kleingedrucktes genannt)
Und genau das, ist es, weshalb ich negativ urteile!
Warum schreibt man nicht gleich 6,5 % Zinsen - so wie es jede Bank macht? Man kann die effektiven Zinsen ja auch ausweisen.
Nehme ich einen Kredit, stehen auch nur die effektiven Zinsen im Kleingedruckten.
Bei der Freundschaftswerbung, kann man klipp und klar sagen, dass sich der Betrag (Bonus) reduziert, sollte der Freund bis zur Auszahlung noch Geld abhebt. Kundenfreundlicher wäre es auch zu sagen, es gibt einen Bonus von z.B. 50 € bis zu einem Anlagebetrag am Stichtag, bei einer größeren Anlage 100 €. Als Beispiel. Man verkauft aber, dass der Anlagebetrag am Stichtag der Wert ist. Es stand nirgendwo, dass man später einfach die Klauseln ändert (oder einen Hinweis auf das Kleingedruckte). Das stand nirgends! 3 Monate nach der Anlage sollte ich den Bonus bekommen. Heute ist der letzte Tag. Anstatt des Bonusses sehe ich den noch nicht ausgezahlten reduzierten Betrag.
Auch die angebliche Prämie von bis 500 € ist irreführend. Die meisten nutzen nur Go & Crow.
Da kann man nur 1000 € im Monat anlegen. Meldet man sich nicht am 1. eines Monats an, kann man 2 mal 1000 € investieren, bis die 30 Tage bis zur Berechnungsgrundlage verstrichen sind. Folglich dürften nicht mehr als 100 € Bonus drin sein. Warum kommuniziert man das nicht eindeutig?
Mehr als 100 € sind nur bei den P2P Krediten drin. Man wirbt mit dem maximal theoretisch möglichen, schreibt aber nicht, dass es an Bedingungen (die nachträglich geändert werden können und werden) geknüpft ist, die ein normal-denkender Mensch nicht erreicht.
Vermutlich wurden die AGBs, wenn das hier jemand sieht, bereits wieder angepasst.
Obwohl die Konditionen gut sind, ist die Werbung und Anpreisung von irgendwelchen Sachen irreführend. Das ist zwar erlaubt, aber nicht kundenorientiert.
Hätte man mit 6 % Zinsen geworben, hätte ich auch investiert und würde mich freuen, dass ich mehr als erwartet bekomme.
Hätte man mir nur 50 € Bonus versprochen, anstatt 100 € und die dann auch gezahlt, anstatt 75 €, weil der Freund vor Kurzem Geld abhob, gäbe es eine positive Bewertung und ich würde noch weitere werben. Was aber Bondora macht, ist irreführend und nicht ehrlich dem Kunden gegenüber - auch wenn es gesetzeskonform ist.

😊

Bondora Erfahrung #40
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Anon am 24.02.2022) Bewertung von Anon am 24.02.2022

Ich kann manche negativen Bewertungen nicht nachvollziehen.
*) Die Registrierung und die Verifizierung waren kinderleicht
*) Das Geld einzahlen hat sofort funktioniert.
*) Die Test Abbuchung hat problemlos funktioniert und das Geld war am nächsten Tag auf meinem Referenzkonto.
*) Die Zinsen werden täglich und pünktlich gegen Mitternacht ca. ausbezahlt.

Mit dem Support hatte ich noch keine Erfahrungen gemacht da alles was ich will gut funktioniert. Ich verwende ausschließlich Bondora Go & Grow.
Auf der App kann man auch alles mitverfolgen. Ich kann das Produkt bis jetzt empfehlen, meiner Meinung nach bessere uns sicherer als Mintos.

😊

Bondora Erfahrung #39
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Donrep am 06.02.2022) Bewertung von Donrep am 06.02.2022

Alles Top! Für mich viel besser als Mintos, nur die App ist bei Mintos wesentlich besser!
Go&Grow läuft kinderleicht ohne Probleme und man kommt super schnell an sein Geld, wenn man es braucht. Die Rendite ist aber auf 6,75% gedeckelt. Aber auch mit den eigenen Einstellungen hatte ich keine Probleme und bis jetzt keine Ausfälle.

😒

Bondora Erfahrung #38
2,8 von 5 Sternen
2,8 von 5
(Bewertung von Ulrich am 24.01.2022) Bewertung von Ulrich am 24.01.2022

Ich nutze seit gut 2 Jahren Bondora, jedoch ausschließlich go and grow. Die off-balance Finanzierungen von Bondora sind mir zu obskur und aus meiner Sicht auch nicht sicher. Aber da mag ich falsch liegen.
Auszahlungen aus Go and Grow haben bis dato immer gut funktioniert, aber ich parke da nie mehr als ein paar tausend Euro für den schnellen Cash-Bedarf. Mehr würde ich nicht machen.

😒

Bondora Erfahrung #37
2,8 von 5 Sternen
2,8 von 5
(Bewertung von Michel R. am 04.01.2022) Bewertung von Michel R. am 04.01.2022

Der Support ist arrogant und wenig Hilfsbereit. Die Kleinanleger mit ca. 15k ist für Bondora komplett irrelevant. Sie prahlen mit beeindruckendem Wachstum, wenn man aber versucht, sein G&G Konto am 31.12. zwecks Zinsausweis aufzulösen und am 01.01. wieder anzulegen fällt man in die 1000€ Grenze und hat, trotz vorheriger Absprache der Prozedur, einfach Pech gehabt.

😊

Bondora Erfahrung #36
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Michelle am 10.08.2021) Bewertung von Michelle am 10.08.2021

Ich habe durchweg positive Erfahrungen gemacht. Ich arbeite seit fast einem Jahr mit go&grow.
Ich habe öfter investiert, aber auch schon 3x Geld abgebucht. Teilweise war das Geld schon nach 2 Stunden da, spätestens nach 1 Tag.
Ich bin sehr zufrieden und würde es jederzeit wieder machen. Auch in der Coronazeit fühle ich mich gut aufgehoben.

😊

Bondora Erfahrung #35
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von anonymer Münchner am 10.08.2021) Bewertung von anonymer Münchner am 10.08.2021

Ich bin seit Januar 2019 bei BONDORA. Seitdem hauptsächlich beim automatischen Investieren über "Go & Growth". Mein Geld wird zuverlässig (bis dato keine Ausfälle) mit ca. 5,5 bis 6,5% verzinst, und das inkl. jeden Samstag und Sonntag.
Geld auszahlen geht zügig und unkompliziert, meine Auszahlungen sind innerhalb von Minuten wieder auf meinem Hauptkonto in Deutschland. Es gab auch meines Wissens während der Corona Zeit keine Probleme.
Auch, wenn nichts ohne Risiko ist: Ich würde es auf jeden Fall empfehlen: zecks Diversifizierung nicht mehr als 5-10% des Gesamtdepots!

😊

Bondora Erfahrung #34
4,8 von 5 Sternen
4,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 17.06.2021) Bewertung von Anonym am 17.06.2021

Die Kontoeröffnung ist unkompliziert. Sicherer und schneller Geldtransfer mit SEPA-Überweisung. Die Rückfragen wurden sehr schnell und kompetent beantwortet. Die Lösung auftretender Probleme oder technischer Schwierigkeiten funktioniert hervorragend.
Nachteilig ist seit wenigen Monaten, dass max. 400€ pro Monat zinsrelevant eingezahlt werden können. Das ist wohl eine Folge der Corona Pandemie mit rückläufiger Kreditnachfrage. Besser weniger gute Kredite an verlässliche Kreditnehmer vergeben, als eine Billanzerhöhung mit faulen Krediten.

😒

Bondora Erfahrung #33
2,6 von 5 Sternen
2,6 von 5
(Bewertung von Sehr Enttäuscht am 03.05.2021) Bewertung von Sehr Enttäuscht am 03.05.2021

Das wesentliche Problem ist der Ausstieg aus dem System. Wer hier glaubt er ist in 3 Jahren weg, der täuscht sich gewaltig. Selbst der Service kann hierbei nicht richtig helfen und verweist nur auf Forenbeiträge. Für mich ist das ein System bei dem nie überlegt wurde was passiert wenn die Leute aussteigen. Ich vermute das in diesem Fall den letzten die Hunde beißen.

😊

Bondora Erfahrung #32
4,6 von 5 Sternen
4,6 von 5
(Bewertung von Matthias am 06.04.2021) Bewertung von Matthias am 06.04.2021

Einfach super einfach und wirklich lohnenswert! Ich kann's nur empfehlen. Kundenservice ist super nett und was viel wichtiger ist, super schnell. Überweisungen von Bondora auf das eigene Konto kommen super schnell, habe noch nie länger al 2 Tage drauf gewartet, in der Regel ist es in 24h da.
Ein rundum zufriedener Kunde

😊

Bondora Erfahrung #31
4,6 von 5 Sternen
4,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 04.04.2021) Bewertung von Anonym am 04.04.2021

Ich bin bisher vollumfänglich zufrieden. Investiere monatlich 300€ und bin seit über 2 Jahren Kunde. Einzahlungen sowie auch das Abheben falls man mal schnell ran muss funktioniert ohne Probleme. Währen der Coronakrise war es klar langsamer aber man kommt immer ran wenn man es braucht. Bisher kann ich Bondora mit diesem überschaubaren Risiko ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen.

😒

Bondora Erfahrung #30