PayPal Erfahrungen

2,5 von 5
233 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 233 PayPal Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 22% positiv, 27% neutral und 51% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 2,5/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.
Positiv
?
22%
Neutral
?
27%
Negativ
?
51%

📣

PayPal bewerten

Bist du PayPal Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Erfahrungsberichte

Alle (233)
Positiv (51)
Neutral (64)
Negativ (118)

😒

PayPal Erfahrung #233
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 03.02.2023) Bewertung von Anonym am 03.02.2023

Eine unautorisierte Spendenzahlung von meinem Konto ist erfolgt. Die Zahlung wurde von mir nicht getätigt. Der PayPal-Kundenservice ist desinteressiert, kümmert sich nicht und liefert falsche Resultate. Völlig unseriöses Gebaren seitens PayPal.

😒

PayPal Erfahrung #232
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 01.02.2023) Bewertung von Anonym am 01.02.2023

Für Paypal gibt es nur eine Bewertung, NEGATIV.
Einen Käuferschutz gibt es nicht! Telefonische Anfragen bei Paypal unerwünscht, schon, bis man überhaupt eine Telefonnummer findet. Bei mir war es so, ich hatte keine Ware bekommen. Der Betrag wurde abgebucht. Den Betrag bekommst du nicht zurück, da der Verkäufer einen Lieferschein vorgelegt hat. Die Ware ist nie angekommen.

Paypal werde ich kündigen!

😒

PayPal Erfahrung #231
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 31.01.2023) Bewertung von Anonym am 31.01.2023

Paypal hilft Betrügern bei Onlinebetrug.
Ich bin einem Onlinebetrug zum Opfer geworden. Habe es PP direkt gemeldet. PP hat den Fall ohne wirklich nachzuforschen und ohne mit mir Kontakt aufzunehmen geschlossen.
Habe das Geld dann über meine Bank zurückbuchen lassen. Jetzt stellt PP wirre Behauptungen auf, die überhaupt nicht der Wahrheit entsprechen und PP hat den Betrag nun wieder zu sich zurückgebucht und mir oben drein noch Gebühren berechnet. Paypal ist der nicht zu empfehlen und hilft nicht dabei, die Wahrheit herauszufinden.
Würde PP nie wieder nutzen.

😒

PayPal Erfahrung #230
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 31.01.2023) Bewertung von Anonym am 31.01.2023

Was soll an PayPal positiv sein. Vielleicht für Käufer, aber sicher nicht für Verkäufer. Käufer können, wie sie lustig sind, das Geld zurückfordern, egal ob es gerechtfertigt ist oder nicht. Niemals mehr werde ich noch was verkaufen oder kaufen, wenn PayPal die einzige Option ist.

😐

PayPal Erfahrung #229
3,4 von 5 Sternen
3,4 von 5
(Bewertung von Junggeselle am 30.01.2023) Bewertung von Junggeselle am 30.01.2023

Habe seit geraumer Zeit ständig Identitätsnachweise zu geben. Auch mehrere Zahlungen nacheinander, wieder Identitätsnachweis. Sicherheit ist ja schön, aber irgendwann will ich auch mal bezahlen. Egal, ob mit Fingerabdruck oder Passwörter, SMS lesen, Code durchgeben, so langsam habe ich die Schnauze voll.

😒

PayPal Erfahrung #228
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 30.01.2023) Bewertung von Anonym am 30.01.2023

Mein Konto wurde 2015 ohne Angabe von Gründen gesperrt. Nach den 180 Tagen, vielen Telefonaten und Mails, mit einem inkompetenten und frechen Support habe ich mein Geld 2016 wiederbekommen. 2021 hat PayPal mein Konto plötzlich wieder freigegeben. Seit 2 Jahren versuche ich das Konto zu schließen. Der Support reagiert entweder nicht oder verlangt immer neue Dokumente zur Bestätigung meiner Identität - zur Löschung eines Kontos über das seit 7 Jahren keine Transaktion lief! Der Laden sollte sofort dichtgemacht werden.

😐

PayPal Erfahrung #227
2,4 von 5 Sternen
2,4 von 5
(Bewertung von Thomas am 29.01.2023) Bewertung von Thomas am 29.01.2023

Anstatt Nikolausgeschenke an drei verschiedene Anschriften zu schicken, erhielt ich eine Auftragsbestätigung vom Lieferanten, aus der hervorging, dass dieser an eine Anschrift sämtliche drei Geschenke liefert. Es gab ein langes Hin- und Hergeschreibe, bei dem sich unter anderem herausstellte,
dass für mich dort drei verschiedene Kundennummern angelegt worden waren. Schließlich hat der Lieferant nur ein Geschenk verschickt, ich hatte aber drei bezahlt. Nach einiger Zeit und etlichen Telefonaten holte ich über meine Bank den Betrag für zwei Lieferungen zurück, was PayPal nicht veranlasste, in dem gemeldeten Konflikt, sich das Geld vom Lieferanten zu holen. Vielmehr erhielt ich nun eine Zahlungsforderung mit Aufschlag.
Die tun absolut nichts für die Käufer.
Dreimal 26 Euro plus Aufschlag bezahlt und ein mal geliefert.
Ein ganz schön schlechtes Geschäft!
Die gesamte Konfliktabwicklung bei PayPal ist darauf aus, Dich zu zermürben und Deine berechtigten Ansprüche ins Leere laufen zu lassen.

😒

PayPal Erfahrung #226
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 28.01.2023) Bewertung von Anonym am 28.01.2023

PayPal - Das ist der letzte Laden!
Paypal gibt seit Tagen mein Geld nicht frei, obwohl der Kunde schon vor Tagen-nachweislich per DHL die Ware erhalten hat!
Haben wohl Finanzprobleme, dass Paypal mein Geld nicht auszahlt. Sobald das Geld da ist, werde ich definitiv kündigen. Seit Tagen werde ich vom Kundendienst vertröstet ...

😒

PayPal Erfahrung #225
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Johanna am 27.01.2023) Bewertung von Johanna am 27.01.2023

Ich als privater Verkäufer habe kaum Schutz. Wer bewährt bis 6 Monate Unterlagen. Betrüger behaupten nach ca. 3 Monaten die Ware nie erhalten zu haben. Dieses Nachzuweisen erweist sich sehr schwierig. Ich als Verkäufer bin dann unglaubwürdig. Warum meldet der Käufer es nicht sofort? Erst, wenn die Sendungsverfolgung nicht mehr nachvollziehbar ist. Ich habe keine Ware und muss noch draufzahlen! PayPal tut gar nichts! Total schlecht von Paypal. Nie mehr ein Verkauf mit Zahlung von PayPal!

😊

PayPal Erfahrung #224
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Sarah am 24.01.2023) Bewertung von Sarah am 24.01.2023

Also ich nutze PayPal schon lange und hatte nie auch nur das kleinste Problem, alles klappt immer tadellos. Gestern habe ich zudem zum ersten Mal vom Käuferschutz gebrauch gemacht und bin total begeistert! Ein paar Minuten musste ich in ein einfach auszufüllendes Formular investieren und am nächsten Tag war mein Geld sofort wieder da. Danke PayPal!

😒

PayPal Erfahrung #223
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 22.01.2023) Bewertung von Anonym am 22.01.2023

Habe schon seit mehreren Jahren einen Account. Der Account wurde nun ohne Grund gesperrt. Jetzt muss ich meine laufenden Sachen welche mit Paypal verknüpft sind abändern. Auch Bezahlen in Online-Shops ist jetzt nicht mehr möglich und ich kann keine Zahlungen mehr empfangen. So etwas hätte ich von solch einem großen Unternehmen nicht erwartet.

😒

PayPal Erfahrung #222
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anjasako am 22.01.2023) Bewertung von Anjasako am 22.01.2023

Paypal ist komplett unseriös!
Ein komplett bescheidener Support. Diese vorgefertigten Fälle, die im Zweifel dann nicht auf den eigenen Fall passen. Ich hatte ein von mir nicht abgeschlossenes Abo als Fall offen. PayPal hat sich nicht drum gekümmert. Dafür das Guthaben für eine rückgesandte Ware einfach einbehalten und somit musste ich von mir nicht abgeschlossene Abos trotzdem bezahlen. Ich schließe mein PayPal Konto sofort.

😒

PayPal Erfahrung #221
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 20.01.2023) Bewertung von Anonym am 20.01.2023

Achtung, der Käuferschutz ist ein Witz.
PayPal scheint einigen Firmen beim Betrug zu helfen.
In meinem Fall wurde der Antrag einfach von Paypal geschlossen. Darf meinen knapp Tausend Euro über den Anwalt Einklang.
Telefonate mit PayPal führten zu nix.
Teilweise wurde einfach aufgelegt.

😒

PayPal Erfahrung #220
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von Feuerhenne am 18.01.2023) Bewertung von Feuerhenne am 18.01.2023

Erst ein paar Jahre ohne Probleme, seit 2022 ständig Ärger, entweder wurde trotz erfolgreicher Identifizierung die Zahlung verweigert, oder die Identifizierung musste mehrmals wiederholt werden. Zuletzt, also heute, wurde, trotz 4-maliger erfolgreicher Identifizierung mein Konto dort gesperrt, wie die sehr tranig sprechende Telefonistin meinte, eine Sicherheitswarnung bzw. meines Accounts stattgefunden hätte, trotz der telefonischen Bestätigung meiner Identität. Dann hat sie behauptet, es gäbe seit 3 Jahren eine "gesetzliche Bestimmung" dass man ein Mobiltelefon haben müsste, wenn man Onlinebanking nutze. Dass ich, außer PayPal, kein Onlinebanking habe, hat sie nicht interessiert. Es wäre Gesetz, ein Handy angeben zu müssen.

Seit ich 2022 einen neuen PC habe, wurde mir bei jeder Transaktion eine E-Mail gesendet, mit dem Hinweis, ein fremdes Gerät hätte versucht sich bei mir einzuloggen. Alle Informationen meinerseits PayPal gegenüber, dass dieses "fremde" Gerät mein neuer PC ist, wurde ignoriert.
Außerdem wurde eine Zahlung in 2021 an Reishunger.de für den Kauf eines Sadri-Reis aus Persien, die Zahlung verweigert, offenbar aus politischen Gründen.
So gut PayPal anfangs war, so mies und kundenfeindlich hat es sich entwickelt. Habe mein Konto bei PayPal geschlossen und muss jetzt wieder auf die alt bewährten Zahlungsmöglichkeiten wie Überweisung oder SEPA zurückkehren. Der ganze Ärger hat mich allein heute 1 1/2 Stunden meiner Lebenszeit gekostet.

😒

PayPal Erfahrung #219
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 13.01.2023) Bewertung von Anonym am 13.01.2023

Völlig unbrauchbarer Support! Jedes Mal lautet die Antwort "Ätsch, funktioniert noch immer nicht!" anstatt mitzuteilen, was denn notwendig wäre, um das Konto wieder normal verwenden zu können!

😒

PayPal Erfahrung #218
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 12.01.2023) Bewertung von Anonym am 12.01.2023

Hi. Ich habe 2023 mein Online-Unternehmen gestartet. Dazu musste ich auch PayPal einbinden. Nach einer Woche stelle ich fest, mein Konto wurde eingeschränkt. Auf E-Mails - keine Antwort. Kundenservice Hotline - dürfen mir den Grund nicht nennen, warum Kontoeinschränkung eingeleitet wurde. Paypal verhält sich völlig ignorant und unkooperativ. 14.137,-€ werden einfach einbehalten! Also ich rate jedem von PayPal ab, somit fällt leider auch eBay und Kleinanzeigen aus. Eine riesengroße Dreistigkeit! Verstehe absolut nicht, wie sich PayPal so auf dem Markt behaupten kann. Werden die wohl auch nicht mehr lange machen. Es gibt echt hervorragende Alternativen.

😒

PayPal Erfahrung #217
1,2 von 5 Sternen
1,2 von 5
(Bewertung von Anonym am 12.01.2023) Bewertung von Anonym am 12.01.2023

Kundenservice hilft den Leuten gar nicht. So einen unhöflichen Mitarbeiter habe noch nie gesehen. Einfach jeder leitet dich zu einem anderen Mitarbeiter weiter und so bleibt man ganze Tag in Warteschlange. Ich habe bis jetzt noch nie so einen Telefonkontakt gehabt.

😒

PayPal Erfahrung #216
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von sebaberg am 12.01.2023) Bewertung von sebaberg am 12.01.2023

PayPal Zahlungen klappen immer häufiger nicht, ist somit unzuverlässig. Seit ewig PayPal Kunde und suche nun nach einer Alternative. Gerade keine Zahlung bei Steam möglich und bei eBay auch schon öfter gehabt.

😒

PayPal Erfahrung #215
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Reinodo am 11.01.2023) Bewertung von Reinodo am 11.01.2023

Eine unautorisierte Spendenzahlung von meinem Konto seitens PayPal erfolgt. Zahlungsempfänger ist mir völlig unbekannt, Zahlung wurde von mir nicht getätigt. PayPal - Kundenservice ist desinteressiert, kümmert sich nicht und liefert falsche Resultate. Völlig unseriöses Gebaren seitens PayPal.

😒

PayPal Erfahrung #214
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 11.01.2023) Bewertung von Anonym am 11.01.2023

Der Paypal Käuferschutz ist ein absoluter Witz. Ich konnte klar nachweisen, dass es sich um Betrug handelt inkl. gestellter Strafanzeige, aber PayPal zahlt mir mein Geld nicht zurück. Es wird angegeben, Verständnis zu haben, aber man könne nichts machen. Dann braucht man auch keinen Käuferschutz, wenn einem trotz des klaren Sachverhaltes niemand hilft.

😐

PayPal Erfahrung #213
2,5 von 5 Sternen
2,5 von 5
(Bewertung von abcde am 10.01.2023) Bewertung von abcde am 10.01.2023

Sehr negativ: Wenn man zwei PayPal Konten besitzt und sich ständig authentifizieren muss und eine Transaktion daher 30 Minuten in Anspruch nimmt (z. B. kein Handyempfang, sodass SMS zum Bestätigen nicht ankommen etc.) ist das nicht besonders hilfreich. Teilweise muss ich mich zweimal authentifizieren, abwechselnd am Handy und am Computer.

😒

PayPal Erfahrung #212
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Jogo am 09.01.2023) Bewertung von Jogo am 09.01.2023

PayPal war mal so eine schöne Sache. Ich bin seit vielen Jahren Kunde/Nutzer, doch die Entwicklung der Plattform wird zunehmen uninteressanter. Der Verkäuferschutz, mit dem geworben wird, ist faktisch nicht existent. PayPal erfindet immer neue Ideen, wie sie das Geld länger einbehalten können, um damit selber Geld zu verdienen. Der Kundendienst ist nur noch ein Witz.

😐

PayPal Erfahrung #211
2,4 von 5 Sternen
2,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 07.01.2023) Bewertung von Anonym am 07.01.2023

Ich bin seit Jahren ein PayPal Nutzer, leider habe auch ich sehr schlechte Erfahrungen mit dem Käuferschutz gemacht. Ich hatte im Internet ein Artikel gekauft, nach einem Monat schaltete ich den Käuferschutz ein, ich schilderte den Fall, doch statt mir zu helfen, schloss PayPal nach 14 Tagen mein Fall, mit Begründung, es sei erledigt.
Ich habe weder die Ware erhalten, noch mein Geld wieder zurückgekriegt. Bin mir am überlegen, ob es noch Sinn macht, PayPal Kunde zu sein.

😐

PayPal Erfahrung #210
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Phil. am 06.01.2023) Bewertung von Phil. am 06.01.2023

Meines Erachtens ist PayPal im europäischen Raum eigentlich überflüssig. Banküberweisungen kosten innerhalb Europas nichts, PayPal kostet aber und meist nicht zu knapp. Zudem ist der Zahlungseingang kaum schneller. Schwierig ist es des Öfteren, dass PayPal-Kunden ihre Versandadresse nicht aktuell halten, das gibt dann immer wieder Probleme, da man als Zahlungsempfänger nur an die Adresse versenden darf, die PayPal einem als die gültige Adresse mitteilt. Der Versand an abweichende Adressen ist nicht gestattet, auch wenn der Kunde darum bittet oder umgezogen ist und seine PayPal-Adresse nicht aktualisiert hat (die meisten wissen gar nicht, dass das ein Problem darstellen könnte). Ärgerlich zudem, dass man seit geraumer Zeit nur immer den vollen Guthabenbetrag abbuchen kann, keine Teilsumme. Und man muss im Zahlungsverkehr immer und immer wieder mittels SMS oder Anruf seine Identität bestätigen. Man sollte ja annehmen, das wäre mit dem Login geschehen, aber weit gefehlt. Und seit ein paar Wochen kriege ich dauernd von PayPal Mails, dass ich auf PayPal-Checkout umsteigen soll, was bei mir aber nicht ohne weiteres geht. Rückemails an den Kundendienst bleiben hierzu unbeantwortet.

😐

PayPal Erfahrung #209
3,6 von 5 Sternen
3,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 05.01.2023) Bewertung von Anonym am 05.01.2023

Es hat eigentlich immer geklappt, bis auf einmal da habe ich Ware zurückgeschickt und nie das Geld zurückerhalten. PayPal hat mir nicht geholfen, ich weiß bis heute nicht warum, der Fall einfach geschlossen wurde. Und somit war für Paypal alles erledigt. Vom Verkäufer kam auch nichts. Fand ich nicht so toll.

😒

PayPal Erfahrung #208
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von lex am 05.01.2023) Bewertung von lex am 05.01.2023

Einfach schlecht, die sagen, dass sie Informationen von mir benötigen, die Anweisungen solle ich auf den E-Mails finden, da ist aber nichts. Nur eine E-Mail
wo steht, dass auf einen Link geklickt werden soll, der Link bringt einen dann zu dem Konto und da steht auch nichts. Hilfe-Center funktioniert auch nicht, einfach schlecht. Gar nicht zu empfehlen

😒

PayPal Erfahrung #207
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von Pieper am 04.01.2023) Bewertung von Pieper am 04.01.2023

"Geld zurück" bei Kauf von gewerblichem Anbieter? Vergiss es.
Bsp.: DHL Paketmarke: "Sie haben ein Label gekauft, nicht eine Dienstleistung." Das kann doch nicht sein, oder?
Oder: Firma liefert nicht alle Artikel. Damit die Wohnung fertig wurde, musste zeitnah Ersatz beschafft werden. Nach einem Monat etwa kam der Artikel ohne Ankündigung doch noch an. Mein Antrag auf Erstattung wurde abgelehnt. Was also soll der angebliche Käuferschutz?
Reiner Werbegag, so seh ich das.

😒

PayPal Erfahrung #206
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Händler am 04.01.2023) Bewertung von Händler am 04.01.2023

Ohne Worte, Käuferschutz nicht vorhanden. Ich zahle nichts mehr mit PayPal. Wofür hat man einen Käuferschutz, wenn Händler schrottige Sachen verkaufen können. Das unglaubliche dabei ist, die kommen damit noch durch. Werde mir einen Anwalt nehmen und diesem Händler das Handwerk legen.

😒

PayPal Erfahrung #205
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Gogi230 am 04.01.2023) Bewertung von Gogi230 am 04.01.2023

Hatte Guthaben auf PayPal, plötzlich sperrte PayPal mein Konto und haben mein Geld aus Verkauf von eBay einfach einbehalten. Mein Konto wurde gesperrt und es wird kein Cent ausbezahlt. Das ist nicht das, was man sich von PayPal erhofft! Käuferschutz und Kundenzufriedenheit hat die letzten Jahre stark nachgelassen! Daher nicht zu empfehlen.

😒

PayPal Erfahrung #204
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Andreas R. am 03.01.2023) Bewertung von Andreas R. am 03.01.2023

Habe ganze zwei Transaktionen durchgeführt:
Vor einer Woche einen Geldbetrag erhalten, gestern einen Geldbetrag angewiesen. Und heute wurde nun mein Konto gesperrt, ohne eine Begründung zu nennen. Natürlich komme ich (lt. Nutzungsbestimmungen) auch 180 Tage nicht an mein Guthaben ran. Anruf bei Servicenummer: Teilnehmer nicht zu erreichen. Was soll man dazu noch sagen?