Wise (TransferWise) Erfahrungen

2,8 von 5
144 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 144 Wise (TransferWise) Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 24% positiv, 40% neutral und 36% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 2,8/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.
Positiv
?
24%
Neutral
?
40%
Negativ
?
36%

📣

Wise (TransferWise) bewerten

Bist du Wise (TransferWise) Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Unsere Empfehlungen

Erfahrungsberichte

Alle (144)
Positiv (35)
Neutral (57)
Negativ (52)

😐

Wise (TransferWise) Erfahrung #144
2,2 von 5 Sternen
2,2 von 5
(Bewertung von Ricrac am 31.01.2024)Bewertung von Ricrac am 31.01.2024

Habe seit Jahren ein Konto bei Wise, plötzlich wollen die mich erneut verifizieren und geben mir das Geld auf dem Wise Konto nicht heraus. Nie erreichbar, geben kein Telefon. Leute ungeschult.
Verifizierung klappt auch nicht, scheinbar habe ich für die nicht das richtige Smartphone. Unmöglich. Mal sehen, ob die überhaupt mir mein Geld auszahlen.

Link kopieren

😊

Wise (TransferWise) Erfahrung #143
4,8 von 5 Sternen
4,8 von 5
(Bewertung von Rudi am 29.01.2024)Bewertung von Rudi am 29.01.2024

Super Kurse, transparente Kosten, kostenlose Unterkonten - leider jetzt limitierte Barabhebungen, alles mit Einlagensicherung - schon in 6 Ländern benutzt und gerade bei kleinen Ländern viel Geld bei Nutzung der Debitkarte gespart - auch Limitaufträge mit gewünschten Wechselkursen möglich

Link kopieren

😊

Wise (TransferWise) Erfahrung #142
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Jan am 21.01.2024)Bewertung von Jan am 21.01.2024

Die App ist sehr leicht zu bedienen und man hat außerdem wesentlich niedrigere Gebühren als bei den meisten anderen Anbietern oder Banken. Zusätzlich bekommen man Zinsen von ungefähr 3% auf sein Geld, welches auf dem Account liegt.
Wenn man über einen Einladungslink seinen Account gründet, zahlt man weniger Gebühren bei der ersten Überweisung.

Link kopieren

😐

Wise (TransferWise) Erfahrung #141
2,8 von 5 Sternen
2,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 14.01.2024)Bewertung von Anonym am 14.01.2024

Plötzliche Verifizierung nach mehrjähriger regelmäßiger Nutzung von Wise erforderlich. Dies trotz Transfer von eigenem zum eigenen Auslandskonto. Vorgehensweise schlichtweg Katastrophe. Dokumente, Dokumente, Chat bla bla bla. Wiederholte E-Mails, was man besser machen könnte. Blockade Geldtransfer tagelang selbst bei 100 Euro; langsam unzumutbar.

Link kopieren

😊

Wise (TransferWise) Erfahrung #140
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Ingrid am 10.01.2024)Bewertung von Ingrid am 10.01.2024

Registrierung, Handhabung bei Überweisungen, Nutzung der Kreditkarte, Wechsel des gekoppelten Mobilfunkgeräts war alles unkompliziert - deshalb habe ich bisher keine Erfahrungen mit dem Kundenservice.
Geldumtausch und Überweisungen erfolgen in wenigen Sekunden und begeistern mich immer wieder. Der Geldumtausch ist wesentlich günstiger als bei einem Kreditinstitut.

Link kopieren

😊

Wise (TransferWise) Erfahrung #139
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Konrad am 07.01.2024)Bewertung von Konrad am 07.01.2024

Kann die negativen Beurteilungen wirklich nicht verstehen. Hatte mit Wise bestimmt mehr als 20-mal Geld in andere Länder über. Noch nie Probleme gehabt. Und vor allem ist Wise sehr schnell. Es hängt davon ab, in welches Land ich das Geld überweise. Manchmal ist es in ein paar Sekunden da. Manchmal dauert es eben 1-2 Tage. Doch damit kann man leben.

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #138
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von mmmmmmmm am 07.01.2024)Bewertung von mmmmmmmm am 07.01.2024

Ich warte seit dem 14.12. auf eine Überweisung. Der Auszahlende hat die entsprechenden Belege seit langem zugesendet. Ich bekomme nur automatisierte widersprüchliche Aussagen, bis heute kein Eingang. Auch nach wiederholter Nachfrage, keinerlei personalisierte Reaktion. Eine bank die ihr anvertrautes Geld einfach verliert, ist keine Bank.

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #137
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von JohannesL am 14.12.2023)Bewertung von JohannesL am 14.12.2023

Ich besitze seit mehreren Jahren einen WISE (ehemals TransferWise) Business-Account. Wie bereits von anderen Nutzern berichtet wurde, gibt es seit September Probleme. Plötzlich wurde die Herkunft meiner Gelder als suspekt eingestuft. Ich wurde aufgefordert, die Herkunft der Gelder nachzuweisen, was ich trotz Bedenken lückenlos erfüllt habe. Auch meine letzte Steuererklärung habe ich eingereicht. Anstatt darauf zu reagieren, wurde ich wiederholt zur Einreichung neuer Unterlagen aufgefordert, anscheinend von einem automatisierten System. Dann wurde mein Account ohne Angabe von Gründen gesperrt, eine Situation, die nun schon seit drei Wochen andauert. Zwischenzeitlich wurde ich von verschiedenen "Mitarbeitern" wie Jerry, Charlie und Maria kontaktiert. Es ist besorgniserregend und enttäuschend, dass ein angeblich reguliertes Finanzunternehmen wie Wise die Identität seiner Mitarbeiter nicht offenlegt und keine direkten Kontaktinformationen wie E-Mail-Adressen oder Telefonnummern bereitstellt. Dies wirft ernsthafte Fragen bezüglich der Seriosität und Transparenz des Unternehmens auf.
Vor etwa 10 Tagen wurde ich aufgefordert, meine Bankkontodaten anzugeben, auf die Wise meine Gelder überweisen soll. Nachdem ich dies getan hatte, erhielt ich dieselbe Aufforderung noch einmal. Bis heute sind keine Gelder eingegangen. Der Support von Wise ist eine Katastrophe. Es scheint nahezu unmöglich zu sein, mit einer realen Person zu sprechen oder Kontakt aufzunehmen. Ich befürchte zudem, dass das Unternehmen angeschlagen sein könnte, da viele negative Berichte, die sich mit meinen Erfahrungen decken, nichts Gutes vermuten lassen. Ich werde die Angelegenheit nun meinem Anwalt übergeben.

Link kopieren

😊

Wise (TransferWise) Erfahrung #136
4,4 von 5 Sternen
4,4 von 5
(Bewertung von GlobeTrotter am 13.12.2023)Bewertung von GlobeTrotter am 13.12.2023

Hab ich mir im Auslandssemester geholt, um meine Miete zu zahlen. Dafür ging das super. Anmeldung einfach und Miete ist auch angekommen. Gebühren sind natürlich bei internationalen Überweisungen nicht billig, aber bei meiner Sparkasse wäre es teurer gewesen und bei den meisten anderen Anbietern glaube ich auch.

Link kopieren

😐

Wise (TransferWise) Erfahrung #135
3,6 von 5 Sternen
3,6 von 5
(Bewertung von Basti am 12.12.2023)Bewertung von Basti am 12.12.2023

Als "Transferwise" war Wise definitv super. Aber seit der Umstellung zu Wise wurden immer mehr Dokumente angefordert und immer mehr Informationen. Alles wird mit der EU Richtlinien begründet, jedoch musste ich noch bei keinem anderen Anbieter oder Bank diese Fülle an Informationen angeben. Auch wurden Überweisungen teilweise angehalten, weil sie wohl verifiziert werden mussten, und das, obwohl es sich um kleinere Beträge gehandelt hat (2 - 3 stellig) und ich musste dem Kundenservice auch eine Begründung für die Überweisung nennen bzw. den Grund erklären, den ich angegeben habe.

Das positive ist, dass die Gebühren für meine Überweisungen niedrig waren und die meisten Überweisungen wurden fast in Echtzeit getätigt (wohlgemerkt nur niedrige Beträge). Es bleibt abzuwarten, wie es mit der Datensammelwut entwickelt und ob in Zukunft Überweisungen öfters gesperrt werden. Davon wird es abhängen, ob ich dieses Konto in Zukunft behalten werde oder nicht.

Ich wollte dieses Konto eigentlich auch für Reisen nutzen, aber aufgrund der Sperrungen und anderen Erfahrungsberichten werde ich davon wohl absehen, um sicher zu sein, dass das Konto nicht plötzlich gesperrt wird, wenn ich das gerade brauche.

Link kopieren

😊

Wise (TransferWise) Erfahrung #134
4,0 von 5 Sternen
4,0 von 5
(Bewertung von Africa23 am 10.12.2023)Bewertung von Africa23 am 10.12.2023

Ich kann die negativen Bewertungen in keinster Weise teilen oder verstehen. Alle Überweisungen klappen hervorragend und auch ausgesprochen schnell. Und das in verschiedensten Währungen. Kein Vergleich mit einer Banküberweisung hier! Überweisungen teilweise in Sekunden. Die Visa Karte dazu perfekt und jede Zahlung damit in Echtzeit auf der App sichtbar. In der App auch absolut übersichtlich dargestellt.
Über den Kundenservice kann ich nichts sagen, da bisher noch nicht wirklich benutzt. Bei dem einen Mal kam aber direkt Antwort auf meine Mail. Mir wäre auch ein Mensch der meine Sprache spricht lieber bei Problemen, aber wo hat man das heute überhaupt noch?

Link kopieren

😊

Wise (TransferWise) Erfahrung #133
4,3 von 5 Sternen
4,3 von 5
(Bewertung von Bernd B. am 09.12.2023)Bewertung von Bernd B. am 09.12.2023

Ich habe Geld auf ein Konto nach Kasachstan überwiesen. Nach 3 Tagen angekommen, super. Status stimmt jederzeit und wird immer aktualisiert.
IBAN wurde von meiner Hausbank nicht anerkannt und abgewiesen. Bei Wise ohne Probleme anerkannt.
Ich kann Wiese sehr empfehlen.
Gebühren sind hoch, aber wer so Geld verschicken muss, zahlt für eine seriöse Transaktion gerne.

Link kopieren

😐

Wise (TransferWise) Erfahrung #132
2,4 von 5 Sternen
2,4 von 5
(Bewertung von Opal am 03.12.2023)Bewertung von Opal am 03.12.2023

Nachdem auf dem Geschäftskonto fast fünf Monate alles gut funktioniert hat, wurde mir eine Überweisung in Höhe von fast 7.000,-€ nicht gutgeschrieben. Alles passiert unter dem Deckmantel "Wir sind reguliert."
Die Sperrung des Geschäftskontos ist reine Willkür und Service scheint ein Fremdwort.
Der Hinweis, dass alle Beteiligten ebenfalls reguliert sind und das Einreichen von Belegen führt nach 14 Tagen weiterhin nicht dazu, dass das Problem gelöst wird.

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #131
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von CWE am 30.11.2023)Bewertung von CWE am 30.11.2023

Bis jetzt klappte alles mit den Überweisungen. Aber bei der letzten Überweisung eine negative Erfahrung. Die Überweisung von der Schweiz an einen großen Touristikkonzern in Deutschland sollte vier Tage dauern, wegen Prüfung ('verification'). Die Adresse wurde nachgefragt, dann wollte Wise die Rechnung sehen. Was soll das? Das ist das eigene Geld, das nicht Wise gehört. Alles Verzögerungstaktiken. Die Überweisung wurde daraufhin storniert. Auch nach sieben Tagen ist das Geld nicht wieder zurückgebucht, obwohl versichert wurde, dass es gleich zurückgebucht wird. Support kann man vergessen, nur E-Mailkontakt. Da liegt der Verdacht nahe, dass Wise Probleme hat.

Link kopieren

😐

Wise (TransferWise) Erfahrung #130
2,3 von 5 Sternen
2,3 von 5
(Bewertung von Günter am 22.11.2023)Bewertung von Günter am 22.11.2023

Sorry, bin mit dem Kundenservice leider unzufrieden, da auf Anfragen, bezüglich Komplikationen bei einer Überweisung, mir keine zufriedenstellende Antwort gegeben wurde!
Für mich wäre eine telefonische Klärung wesentlich hilfreicher!

Habe auch mit dem Kundenservice auch schon Kontakte aufgenommen, aber keine Antworten erhalten

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #129
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Markus am 15.11.2023)Bewertung von Markus am 15.11.2023

Finger weg!
Ich nutze Wise seit einigen Jahren und ich war immer zufrieden. Alles lief reibungslos bis September diesen Jahres, da scheint sich in der Compliance-Abteilung einiges geändert zu haben. Von jetzt auf nachher wurde mein Konto gesperrt und ich musste Dokumente nachreichen. Das habe ich auch gemacht. Man hat mir auch schriftlich mitgeteilt, dass alles ok wäre und ich mein Geschäftskonto nun wieder normal nutzen könne. Nur leider war dem nicht so. Ich habe also mehrfach um Rückantwort gebeten, ob denn noch etwas fehlen würde. Es kam nie eine Antwort. Ich habe dann mehrfach angerufen (es gibt eine englische Nummer in der App im Hilfebereich) und habe mich durch die Warteschleife gequält. Man hat auch jemand erreicht. Der hat sich dann bemüht, die Sachlage zu klären und mir versichert, ich würde vom entsprechenden "Team" eine Antwort bekommen und man würde das Konto freischalten. Dem war aber nicht so, es gab nie eine Antwort und es wurde auch nie etwas geändert. Dass es keine Antworten mehr auf Supportanfragen gibt, ist meines Erachtens ein sehr klares Indiz dafür, dass das Geschäft nicht mehr rund läuft und dass es größere Probleme gibt. Ich kann unter diesen Umständen nur jedem Raten auszusteigen oder sich gut zu überlegen, wie man weitermachen will - ich werde mir was anderes suchen.

Link kopieren

😊

Wise (TransferWise) Erfahrung #128
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Öffentlicher Nutzername am 10.11.2023)Bewertung von Öffentlicher Nutzername am 10.11.2023

Ich bin Jahren Kunde und sehr zufrieden. Mittlerweile habe ich auch ein Geschäftskonto dort und benutze es Privat als mein Hauptkonto. Sowohl für das alltägliche als auch für Auslandsüberweisungen etc. ist es optimal. Auch vom Layout ist es sehr übersichtlich und hat eine gute Nutzerfreundlichkeit. Allgemein also sehr zu empfehlen, daher verstehe ich die nicht ganz so guten Bewertungen hier überhaupt nicht.

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #127
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von meck am 07.11.2023)Bewertung von meck am 07.11.2023

Leider kann ich Wise nur negativ bewerten. Mit Transferwise hat alles immer geklappt, jetzt ist die Überweisung an ein Hostel in Indien einfach abgebrochen worden. Dann hab ich es nochmal überwiesen, jetzt werden mir 2 laufende Überweisungen angezeigt, der Empfänger hat immer noch nicht sein Geld. Keiner ist erreichbar, die Mails an den Support kommen zurück, keine Ahnung, wo ich die Infos über den Empfänger eintragen soll.

Ich hoffe jetzt nur noch, dass ich das Geld zurückbekomme und dann werde ich das sofort kündigen!

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #126
1,3 von 5 Sternen
1,3 von 5
(Bewertung von KARUNGA am 23.10.2023)Bewertung von KARUNGA am 23.10.2023

Wise ist absolut nicht empfehlenswert!
Ich leite einen kleinen gemeinnützigen Verein, der mit "TransferWise" Beträge zwischen 500 und 2000 Euro an Partner in Kenia überwiesen hat. Alles lief gut, bis zum Börsengang und Namenswechsel zu "Wise" vor rund zwei Jahren. Seitdem scheitern die Überweisungen regelmäßig an einer wochenlangen, angeblichen "Verifizierung". Tagelang erfährt man nichts Näheres dazu, dann werden neue Nachweise und Dokumente verlangt, wie sich der Verein finanziert. Bereits vorgelegte Spendeneingänge, Dokumente aller Vereinsvorsitzenden, Vereinsregister-Eintragung reichen nicht mehr zur Durchführung einer 500 Euro-Überweisung. Zuletzt wurde der "Arbeitsvertrag" des (ehrenamtlichen) Vorsitzenden mit dem Verein als Arbeitgeber verlangt, - etwas, was es gar nicht gibt.
Wir erlebten eine unprofessionelle Kommunikation mit sich abwechselnden, teilweise offensichtlich inkompetenten Mitarbeiter*innen, die einfachste Zusammenhänge nicht verstehen wollen. Rückfragen werden allgemein mit angeblichen Finanzvorschriften beantwortet.
Derweil stockt die Verifizierung und die Geldempfänger warteten vergeblich auf die angekündigte Überweisung. Diese muss schließlich storniert werden, um das bereitgestellte Geld von Wise zurückzubekommen.
Alles andere ist frustrierend, wenig professionell und macht nur dann einen Sinn, wenn man jemanden vergraulen will. Mein Verdacht: das Vorgehen hat Methode und die Firma hat kein Interesse an Klein-Überweisern.
Ich habe Wise als unseriös erfahren, zum Transfer unserer Spendengelder nicht nutzbar und zu einer sachgerechten Kommunikation nicht fähig oder willig.
Daher meine Empfehlung. Finger weg!

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #125
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Res02083 am 23.10.2023)Bewertung von Res02083 am 23.10.2023

Vorsicht!
Wenn man mit der Kreditkarte von Wise bei irgendeinem Anbieter etwas gekauft hat, kann dieser einfach so, ohne Rückfrage/ Autorisierung, weitere Abbuchungen vornehmen!
Wise fühlt sich dafür nicht zuständig.
Völlig unseriös und unsicher!
Einzig positiver Aspekt: die reibungslose Kündigung.

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #124
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Marc am 22.10.2023)Bewertung von Marc am 22.10.2023

Ich war knapp 3,5 Jahre bei Wise und es ging problemlos, dann fing es im September damit an Unterlagen zu schicken und Papiere einzureichen. Dividendenabrechnungen, Einkommensteuerbelege etc. Nachdem ich einige Kaufverträge für die Überweisungen eingereicht hatte, wurde das Konto über Nacht gesperrt! Kein Mensch zu erreichen und mein Geld, ein 5-stelliger Betrag, ist weg! Bis heute wurde das Geld nicht auf mein neues Konto überwiesen und ein Kontakt ist nicht möglich. Antworten sind immer die gleichen! Zugang zum Konto habe ich auch keinen mehr! Hier stinkt es zum Himmel.
Finger weg.

Mit freundlichen Grüßen

Link kopieren

😐

Wise (TransferWise) Erfahrung #123
2,8 von 5 Sternen
2,8 von 5
(Bewertung von Chris am 17.10.2023)Bewertung von Chris am 17.10.2023

Eigentlich war ich sehr zufrieden, bis plötzlich und ohne Vorwarnung am letzten Freitag mein amerikanisches Dollar-Konto ersetzt wurde. Das hat für große Verwirrung gesorgt und hat verständlicherweise auch zu Zahlungsproblemen geführt. Jetzt darf ich den ganzen Mist ausbaden und es meinen Kunden erklären. So etwas in ein absolutes No-Go für Banking und hat mein Vertrauen in Wise nachhaltig erschüttert.

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #122
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Erich am 16.10.2023)Bewertung von Erich am 16.10.2023

Nach erfolgreicher Banküberweisung an Wise in Brüssel, und abgebrochener Überweisung an einen Freund, sagt Wise, dass sie das Geld nicht erhalten haben.
Kontakt ist nicht einfach und nicht gespeichert.
Nach 2 Wochen immer noch keine Rückzahlung.
Das ist doch sehr merkwürdig!
Für mich eine absolute Katastrophe.

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #121
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Langjährige Kundin am 14.10.2023)Bewertung von Langjährige Kundin am 14.10.2023

Um eine Rechnung von 450€ von meinem Guthaben für Hotel zu überweisen, wird ein Herkunftsnachweis verlangt; Geld stammt von meinem deutschen Bankkonto! Versuchsweise habe ich versucht 100€ auf Wise zu überweisen, auch hier will man die Offenlegung meiner Finanzen. Die korrekte Herkunft des Geldes wurde grundsätzlich bereits nach dem Geldwäschegesetz geprüft. Wise möchte nun sämtliche Unterlagen nochmals. Ich frage mich, wer sich auf so etwas einlässt?
Ich bin dabei, das vorhandene Bargeld abzuziehen, mit dem Ziel, die Karte zu kündigen! Nur man will auch hier nochmals kräftig mitverdienen. Bei Überweisung auf das Konto, von welchem man ursprünglich den Geldbetrag überwiesen hat, will man wieder einen Herkunftsnachweis des Geldes. ATM schnappt sich 1,75% und bei Zahlungen mit Visa fallen noch höhere Gebühren an.
Wise war einmal gut; jetzt einfach nur die Finger weg!

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #120
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Sepp Maierling am 13.10.2023)Bewertung von Sepp Maierling am 13.10.2023

Habe am 11.09. für 500 EUR THB gekauft. Das Geld habe ich am gleichen Tag von meinem deutschen Konto and Wise per Onlinebanking überwiesen.
Nach drei Tagen ist nichts passiert. Auf meine Nachfrage was da los sei, hat man mir mitgeteilt, dass das Geld noch nicht eingegangen sei. SEPA Überweisung werden gleichtägig abgewickelt - auch nach Belgien!!!
Nach jetzt einer Woche immer noch keine Geld angekommen. Habe den Deal zwischenzeitlich gecancelt, da der Kurs in den Keller gerutscht ist.
Warte jetzt auf die Rückerstattung der 500 EUR - die lt. Wise immer noch nicht eingegangen sind. Ich habe jetzt einen Nachforschungsauftrag bei meiner deutschen Bank in beauftragt. Diese wird dann hoffentlich Aufschluss über den Verbleib des Geldes geben. Ich kann die negativen Erfahrungen, die hier zu lesen sind, absolut Nachvollziehen. Der Wise Support ist unter aller Sau. Nur automatisierte Mails. Keine Ansprechpartner, die einen Fall mal koordinieren. Man fängt bei jeder Nachfrage wieder von vorne an. Extrem frustrierend. Werde diesen Service nie wieder in Anspruch nehmen.

Link kopieren

😐

Wise (TransferWise) Erfahrung #119
2,6 von 5 Sternen
2,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 09.10.2023)Bewertung von Anonym am 09.10.2023

Wollte Geld auf ein Konto in Kolumbien überweisen, aber Wise blockiert den Transfer. Laut Internet soll das Ganze doch ganz einfach sein mit Wise. Blödsinn. Guthaben ist auf dem Konto. Auf meine Mails wird nicht reagiert. Es nutzt nichts das Wise günstiger ist als Xoom. Dafür funktioniert Xoom einwandfrei. Mfg. Klaus M.

Link kopieren

😊

Wise (TransferWise) Erfahrung #118
4,0 von 5 Sternen
4,0 von 5
(Bewertung von Achim am 29.09.2023)Bewertung von Achim am 29.09.2023

In letzter Zeit verzögern sich immer mehr die Überweisung von Euro auf türkische Lira.
Trotz Echtzeit Überweisung von Euro, erhalte ich immer öfter die Lira erst bis zu 3 Tage später, wenn der Lirakurs schlechter ist und ich weniger bekomme.
Wenn ich an einem Tag überweise, an dem der Kurs niedrig ist, habe ich das Geld innerhalb kürzester Zeit.
Ist der Kurs hoch, wird gewartet, bis er wieder gefallen ist.

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #117
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von finger-weg-von-wise am 25.09.2023)Bewertung von finger-weg-von-wise am 25.09.2023

Finger weg als Geschäftskunde!
Unter dem Vorwand, im Rahmen der Regelungen der Geldwäsche Finanzströme überprüfen zu müssen, werden immer mehr und teils geheime Unterlagen angefordert.
Um den Forderungen Nachdruck zu verleihen, wird das Konto gesperrt.
Die Forderungen verstoßen klar gegen DSGVO (GDPR) und es werden weit mehr Daten verlangt, als meine Hausbank von mir weiß.

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #116
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 06.09.2023)Bewertung von Anonym am 06.09.2023

Ich habe Wise 2 Jahre genutzt. Am Anfang gingen die Überweisungen ohne Probleme durch. Seit Frühjahr 2023 wird einem ständig mit Kontosperrung gedroht, wenn man nicht nachweisen kann, woher das Geld auf dem Konto stammt. Anfangs habe ich noch den Notarvertrag über den Verkauf unserer Immobilie hochgeladen, der nicht akzeptiert wurde. Es sollten weitere Legitimationen erfolgen, Überweisungen wurden blockiert. Gottlob habe ich noch ein Konto bei meiner Hausbank gehabt. Niemand ist zu erreichen und die Mails, die zurückkommen, nehmen keinen Bezug zum Anliegen, welches man hat. Habe heute den Restbetrag zu meiner Hausbank überwiesen, mein Konto gekündigt und bin unendlich froh, dass ich mit dieser Vereinigung nichts mehr zu tun habe. Ich kann jedem nur abraten.

Link kopieren

😒

Wise (TransferWise) Erfahrung #115
1,2 von 5 Sternen
1,2 von 5
(Bewertung von Kunde am 02.09.2023)Bewertung von Kunde am 02.09.2023

Ich war mehrere Jahre Kunde und habe jetzt eine echt erschreckende Erfahrung gemacht. Von heute auf morgen, wurde ich aufgefordert mich erneut zu identifizieren und ich sollte persönliche Informationen, wie meinen Arbeitsvertrag einreichen, damit Wise meine genauen Einkünfte kennt. Das geht gar nicht, mir wurde mit Frist gedroht und ich habe einige negative Kritiken gelesen, die ähnliches erfahren hat. Ich kann nur sagen, es geht lange gut, aber wenn irgendwas schief läuft, wird es schnell unangenehm und dann ist da auch kein Kontakt, mit dem man telefonieren kann oder der einem mal Rede und Antwort steht. Dafür, dass ich dieser Firma mein Geld anvertrauen soll, bin ich jetzt eher erschrocken. Ich werde zeitnah mein Konto auflösen. Bis jetzt habe ich nicht verstanden, was das alles sollte. Aber einer fremden Firma meinen Arbeitsvertrag zu schicken, das verlangt sonst keine Bank.

Link kopieren
2,8 von 5 Sternen