Skrill Erfahrungen

2,6 von 5
37 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 37 Skrill Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 22% positiv, 32% neutral und 46% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 2,6/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.
Positiv
?
22%
Neutral
?
32%
Negativ
?
46%

📣

Skrill bewerten

Bist du Skrill Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Erfahrungsberichte

Alle (37)
Positiv (8)
Neutral (12)
Negativ (17)

😒

Skrill Erfahrung #37
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 29.01.2023) Bewertung von Anonym am 29.01.2023

Ich wollte das Konto kündigen und den Betrag von der Kreditkarte auf mein Bankkonto überweisen lassen. Obwohl ich zur Verifizierung eine Ausweiskopie übersandt habe, weigert sich Skrill mit der Begründung, ich müsse mitteilen, seit wann ich Kunde bei Skrill bin. Dies kann ich jedoch nicht, da ich mich im Ausland aufhalte und nicht an meine Unterlagen komme. Warum diese Angabe für eine Kündigung relevant sein sollte, ist für mich nicht nachvollziehbar.

😒

Skrill Erfahrung #36
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Torsten am 15.01.2023) Bewertung von Torsten am 15.01.2023

Die Anmeldung etc. schafft man mit viel Aufwand. Ob die Prüfung seriös ist, kann man nicht nachvollziehen.
Achtung: Die Gebühren sind gewaltig. Für die Zahlung von 102,35$ habe ich 98,77 € abgezogen bekommen. Nach dem aktuellen Mittelkurs (15.1.23) sind das etwas mehr als 4 € für Skrill, also mehr als 4 % Gebühren!
Wenn man merkt, man will das nicht mehr, muss man 5,50 € Gebühr für eine Rücküberweisung auf das eigene Bankkonto zahlen. Da ich nur noch 1,50 € habe (Gott sei Dank) kann ich die 1,50 einfach mal vergessen.
Bei der Kreditkarte und PayPal zahlt ihr auch Gebühren, möglicherweise sogar fast 4 Prozent, aber ihr habt nicht den ganzen Skrill Aufwand. Schaut im Netz bei Wise nach, wie ihr klug über PayPal, aber mit registrierter Kreditkarte zahlt.

😐

Skrill Erfahrung #35
3,2 von 5 Sternen
3,2 von 5
(Bewertung von Lisa am 17.11.2022) Bewertung von Lisa am 17.11.2022

Zur Registrierung oder Datenänderung benötigst du Kopien von offiziellen Quellen, z.B. adressierte Umschläge von Behörden. Soweit so gut, die Spesen sind akzeptabel, alles okay, die Karte wird verwendet wie eine Kreditkarte zur Bezahlung oder beim Bankomaten. Die Karte gilt drei Jahre, dann sollte sie sich automatisch erneuern. Lästig wird die Sache, falls du den Pin versemmelst, dann wird es extrem umständlich.

Es gibt zwar die Möglichkeit, dass du in deinem Profil deine Adresse änderst, nur sagt dir keiner, dass die neue Adresse dann ebenfalls zu beglaubigen ist. Und wo man dann das PDF anfügen soll.
Schickt man dir eine neue Karte automatisch zu, dann wird die nicht EU-konforme Adressform (britisch, USA) verwendet. Neue Karten kommen so möglicherweise nicht bei dir an. Auch das Duplikat nicht. Inzwischen hast du keinen Zugriff auf das von dir auf die Prepaid-Karte einbezahlte Geld. Es gibt keine echte Kontaktadresse, man verweist bei Skrill penetrant auf den Computer, der deine Anfrage gar nicht versteht. Wo ist der Punkt "neue Karte kam nie an"? Schaffst du es endlich, eine SMS an Skrill abzusetzen, - gratuliere dazu! - dann (gibt ein Automat?) deine Anfrage als gelöst an. Gelöst wird aber gar nichts.
Der Kundenservice ist somit erbärmlich.

😒

Skrill Erfahrung #34
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von Steve-An am 01.11.2022) Bewertung von Steve-An am 01.11.2022

Vorhandenes Guthaben wird bei Inaktivität benutzt, um Inaktivitätsgebühr zu begleichen. Meiner Meinung nach nicht seriös.
Auch die Akzeptanz in Deutschland ist sehr beschränkt und selbst internationale Seiten haben den Service kaum gelistet.
Es macht im Vergleich zu Diensten wie Paypal weit weniger Sinn.

😒

Skrill Erfahrung #33
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Unimatrixzero am 18.10.2022) Bewertung von Unimatrixzero am 18.10.2022

Es kann nur eindringlich vor der Nutzung dieses Service abgeraten werden!
Dieser Anbieter versucht unter dem Deckmantel des Verstoßes gegen die Geschäftsbedingungen immer wieder Gelder von Kunden zurückzuhalten.

Aus nicht weiter nachvollziehbaren Gründen werden Konten eingeschränkt und Guthaben eingefroren. Auf Nachfrage erhält man entweder keine Antwort, oder es wird ohne weitere Begründung das Konto geschlossen. Wer z.B. durch Skrill (auch Netteller im Verbund) Gelder bei seinem Broker eingezahlt hat, dem kann es passieren, dass wenn der Broker diese Gelder bei der nächsten Auszahlung wieder aufgrund seiner Clearing-Policy dorthin zurücküberweist und diese Gelder dann für immer verloren sind. Dieses Verhalten zwingt uns leider dazu, die entsprechenden Aufsichtsbehörden einzuschalten und auf juristischem Wege dieser untragbaren Geschäftspraxis Einhalt zu gebieten.

Daher nochmals aus unserer Sicht der eindringliche Rat, diesen Zahlungsdienstleister zu meiden.

😐

Skrill Erfahrung #32
3,2 von 5 Sternen
3,2 von 5
(Bewertung von Anonym am 27.07.2022) Bewertung von Anonym am 27.07.2022

Ich habe 2000€ auf mein Konto geladen. Mein Konto wurde grundlos gesperrt, ich weiß nicht warum, die Berater halten einen einfach nur hin. Resultat, ich warte immer noch auf mein Geld, welches als Guthaben auf dem Konto ist.

😐

Skrill Erfahrung #31
3,3 von 5 Sternen
3,3 von 5
(Bewertung von merlin_54 am 19.03.2022) Bewertung von merlin_54 am 19.03.2022

Leider ist der Kundenservice grottenschlecht! Fragen werden nicht beantwortet; geöffnete Fälle einfach mit gelöst geschlossen (ohne, dass etwas geschehen ist); nervt man genug, dann wird der Fall eskaliert, da heißt einer anderen Abteilung zugeschoben, die dann auch nichts unternimmt.

Skrill ist gut, daran kein Zweifel, aber leider nur so lange man keinen Service benötigt!

😒

Skrill Erfahrung #30
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 19.11.2021) Bewertung von Anonym am 19.11.2021

Der Kundensupport besteht fast nur aus Bots und vorgefertigten Mails. Jetzt verlangt Skrill eine neue Verifizierung des Kontos und ist nicht bereit, mein Konto zu schließen, weil noch ein paar Euro Guthaben drauf sind, aber eine Auszahlung veranlassen kann ich auch nicht, weil sie das Konto gesperrt haben. Wegen so einem geringen Guthaben lohnt es sich für mich nicht, Selfies zu machen und hochzuladen usw.

😒

Skrill Erfahrung #29
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 26.08.2021) Bewertung von Anonym am 26.08.2021

Extrem Langsam. Support reagiert extrem Spät, Bearbeitungen von bis zu 48 Stunden. Wenn was schnell gehen, soll kann ich es 0 Empfehlen. Dann lieber Paypal.
Sehr Negative Erfahrung. Design der Seite & Verständlichkeit der Dinge ist ganz okay. Nach einer Zeit eigentlich sehr einfach zu verstehen. Das größte Problem ist wirklich das Tempo des Supports und der Abbuchungen.

😊

Skrill Erfahrung #28
4,6 von 5 Sternen
4,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 16.07.2021) Bewertung von Anonym am 16.07.2021

Bin mit Skrill bis zum heutigen Tag zufrieden. Meine Kreditkarte nutze ich viel im Ausland und habe bis jetzt noch nicht einmal Probleme gehabt. Bargeld Abhebungen sind problemlos möglich gewesen. Der Kundenservice war bei Fragen immer bemüht das jeweilige Anliegen schnell zu lösen. Meine persönliche Meinung zu Skrill ist das ich Skrill empfehlen kann.

😐

Skrill Erfahrung #27
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 23.06.2021) Bewertung von Anonym am 23.06.2021

Skrill ist ein Zahlungsanbieter, der besonders die Anmeldung (und auch eine spätere Verifizierung) sehr schnell und einfach gestaltet. Die Nutzung der Seite ist übersichtlich und nicht unnötig verkompliziert, dafür also Daumen nach oben. Allerdings fallen für den Geldtransfer (im privaten Bereich) teils horrende Gebühren an. Von einem Transfer von geringen Summen, beispielsweise zu einem Händler, oder umgekehrt von einem Händler zu einem selbst und dann auf das angegebene Bankkonto, können Gebühren in höhe von ca. 10-25% anfallen. Bei der Auszahlung auf ein eigenes Bankkonto fallen Fixgebühren von ca. 5 Euro an.

😐

Skrill Erfahrung #26
3,3 von 5 Sternen
3,3 von 5
(Bewertung von Felix am 12.04.2021) Bewertung von Felix am 12.04.2021

2.500 Euro überwiesen und nach 7 Tagen keine Gutschrift. Den Kundenservice muss man auf der Website suchen. Fall eröffnet, Kontodokumente übermittelt. Fall wurde stillschweigend geschlossen. Ok wieder eröffnet und angerufen. Der Fall ist nun beim Kundendienst. Mail erhalten dass es mehrere Tage dauern kann, bis man sich um das Anliegen kümmern wird. Wie bitte? Es geht um 2.500 Euro nicht um 50.

😒

Skrill Erfahrung #25
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Patrick am 20.03.2021) Bewertung von Patrick am 20.03.2021

Ich bin seit 10 Jahren Kunde bei Skrill. Mein Konto wird nun immer häufiger Grundlos gesperrt und es dauert ewig bis es wieder freigeschaltet ist.
Jetzt ist mein Konto seit 8 Tagen gesperrt und mir wird kein Grund genannt. Kundenservice ist auch überhaupt nicht gut. Schicken einem jedes mal die gleiche Antwort. Kann also seit 8 Tagen meine 571€ nicht auszahlen.

😒

Skrill Erfahrung #24
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 17.03.2021) Bewertung von Anonym am 17.03.2021

Ich habe mich letztes Jahr bei Skrill registriert, um 100 Euro zu einem Wettanbieter zu senden.
Jemand sagte mir, Skrill funktioniere dafür gut.
Nun beginnt eine lange Odysee. Eingezahlt mit Kreditkarte, da wurden mir schonmal 103.50 Euro abgebucht. Dann kurz darauf stehen 101 Euro verfügbares Guthaben in meinem Skrill Konto. Als ich es senden möchte, bekomme ich von Skrill eine Fehlermeldung. Das wiederholt sich und daher kontaktiere ich den Support. Der bestätigt mir, dass mit meinem Konto alles in Ordnung ist. Also nochmal probiert, geht leider wieder nicht. Wieder den Support angeschrieben. Mein Konto funktioniert.
Meinen Kumpel gefragt als ich da war, er zeigt mir wie es bei Ihm reibungslos funktioniert. Er macht es bei mir und bekommt auch die Fehlermeldung.
Mittlerweise gibt es die Wette auch nicht mehr, sind schon ein paar Wochen ins Land gegangen. Ich möchte nun mein Geld zurück, da ich einen anderen Anbieter gefunden habe und Skrill nie wieder nutzen will. Doch ich bekomme mein Geld nicht zurück! Es wurde mir zwar per Mail zugesagt, aber passiert ist nichts.
Das ist jetzt fast 6 Monate her. Ich kann jedem nur raten, spart euch den Stress.
Ob ich mein Geld nochmal wiedersehe... wer weiß?

😊

Skrill Erfahrung #23
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von LuckboxNr1 am 11.03.2021) Bewertung von LuckboxNr1 am 11.03.2021

Also ich nutze Skrill seit 2008 hauptsächlich für Online Poker. Ich habe seitdem niemals schlechte Erfahrungen gemacht. Deren Mastercard (prepaid) kam schnell an und funktioniert bis heute einwandfrei. Wenn ich Auszahlungen tätige, habe ich das Geld in spätestens ein paar Minuten auf dem Konto. (Mit einem eingestellten Limit von 900€ kommt auch mehr raus, als bei der Hausbank pro Tag)
So kam es im Urlaub auch schon mal vor, dass ich direkt vor dem Geldautomat eine Auszahlung gemacht habe und mein Geld direkt am Automaten gezogen habe. Die Gebühr liegt mit unter 5 % absolut im Rahmen.
Ich kann die ganzen negativen Bewertungen nicht so recht verstehen. Man muss sich halt vorher schlau machen, ob man Skrill für seine Zwecke nutzen möchte.
Klar muss man sein Konto mit vielen Dingen verifizieren, das dient aber auch der Sicherheit!

😒

Skrill Erfahrung #22
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 30.01.2021) Bewertung von Anonym am 30.01.2021

Ich wollte mit Skrill Geld versenden und hab dafür erstmal ein Konto eröffnet und Guthaben aufgeladen. Leider bekam ich die Fehlermeldung, dass ich das Geld mit diesem Guthaben nicht versenden kann und nirgendwo stand eine Bedingung, um dies zu ändern. Naja was solls, dachte ich mir. Also wollte ich mir das Guthaben wieder auszahlen lassen und prompt verlangt Skrill eine Gebühr von 4,50€.

Damit ich mein Geld wiederbekommen, muss ich 4,50€ bezahlen, bei einem Betrag von ca. 30€ und vollkommener Undurchsichtigkeit? Da sind Wettanbieter seriöser!

😒

Skrill Erfahrung #21
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 18.01.2021) Bewertung von Anonym am 18.01.2021

Habe online über Skrill paysafecard bezahlt, jedoch nie erhalten, obwohl Betrag nachweislich meinem Girokonto belastet wurde. Auf Reklamation wird man an den Händler verwiesen, der den Zahlungseingang aber nicht bestätigt. Ich werde diesen Zahlungsdienst nie mehr benutzen.

😒

Skrill Erfahrung #20
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von kamran73 am 11.01.2021) Bewertung von kamran73 am 11.01.2021

Angegeben: Überweisung nach Spanien am gleichen Tag, Empfänger erhält das Geld in 2 Stunden.
Alles soweit gut, Auftrag erteilt, Empfänger Bankdaten eingegeben und mit Klarna Sofortüberweisung bezahlt.
Dann bekomme ich ein Mail, Auftragsstatus ''Ausstehend'', wir bearbeiten ihr Auftrag sobald das Geld bei uns eingeht, dies kann mitunter bis zu 6 Werktagen dauern.
Bezahlt habe ich mit Sofortüberweisung, das Geld ist sofort abgebucht wurden von mein Konto.
Kundenservice mehrmals angeschrieben, nicht einmal kam eine Antwort zurück ! Unter der angegebene Kundenservice Telefonnummer ist kein Anschluss registriert!
Jetzt darf ich schön hinter meinem Geld herlaufen!

😐

Skrill Erfahrung #19
2,2 von 5 Sternen
2,2 von 5
(Bewertung von Anonym am 06.01.2021) Bewertung von Anonym am 06.01.2021

Also ich finde es unglaublich und nicht zufriedenstellend.
Seit nun 5 Tagen nur eine Antwort erhalten und die ist schwammig.
Telefonische Versuche sind sinnlos. Mehrmals versucht, nie jemanden erreicht.
Nach, 15, 27, 23 Minuten immer nur Warteschlangen zu hören.

Habe Screenshots geschickt dass das Geld von meinem Konto abgebucht und überwiesen wurde, und wurde mittlerweile nach 6 Tagen nicht gutgeschrieben. Also nicht mal bewiesen durch Kontoauszug, bekomm ich mein Geld auf das Skrill Konto.
Bin stinksauer.

😒

Skrill Erfahrung #18
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Andy am 18.12.2020) Bewertung von Andy am 18.12.2020

Es fehlen über 500 € auf dem Skrill Konto nach einer abgelehnten Geldautomaten Transaktion. Der Deutsche Kundendienst ist zwar Bemüht und gut geschult einen hinzuhalten, technische Probleme, nach 16 Tagen reicht es nun, man Antwortet auch nicht mehr auf Mails, mir fehlt das Geld und gerade jetzt vor Weihnachten, aber das interessiert bei Skrill niemanden.

😐

Skrill Erfahrung #17
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 10.12.2020) Bewertung von Anonym am 10.12.2020

Der Einrichtungsprozess einer E-Wallet gestaltete sich einfach. Die E-Wallet an sich ist gebührenfrei, jedoch werden an anderen Stellen ordentlich Gebühren in Rechnung gestellt. Die Einzahlungsgebühr einer SEPA Überweisung beläuft sich pauschal auf 1%. Wenn man dann einmal Geld von seiner E-Wallet wieder auszahlen möchte, werden pauschal 5,50€ Gebühren fällig, egal ob ich mir 0,01€ oder 100,00€ auszahlen lassen möchte. Diese Konditionen sind viel zu teuer! Ich persönlich schaue mich in solchen Fällen nach Alternativen um.

😐

Skrill Erfahrung #16
2,6 von 5 Sternen
2,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 10.11.2020) Bewertung von Anonym am 10.11.2020

Ich nutze Skrill seit über 10 Jahren. Bisher ohne Probleme.
Leider wurde nun aufgrund eines eindeutigen Buchungsfehlers von Seiten Skrill mein Zugriff erst einmal eingeschränkt zwecks Prüfung. Skrill hatte mich aufgefordert, einen Betrag zum Kontoausgleich zu überweisen. Nun steht das Konto um diesen Betrag im PLUS (abzgl. 0,50 Euro Überweisungsgebühr!) Ich erhalte auf das Konto nur Einsicht, jedoch kann keine Buchungen vornehmen.
Ich kann und will Skrill nicht weiterempfehlen.

😒

Skrill Erfahrung #15
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Uwe am 05.10.2020) Bewertung von Uwe am 05.10.2020

Die Einzahlung auf meine Prepaid Skrill Karte bei der Handelsbank München ist nicht zufriedenstellend. Erstens dauerte es 10 Arbeitstage, ehe das Geld auf meiner Karte war, nachdem ich dem Support ein Einzahlungsbeleg gesendet hatte. Jetzt sind schon wieder 5 Tage vergangen und mein Geld ist nicht auf der Karte! Ganz schlechter Support! 10/2020

😒

Skrill Erfahrung #14
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Manu am 26.09.2020) Bewertung von Manu am 26.09.2020

Der Support ist ganz ok, allerdings ist die Compliance Abteilung leider vom letzten Jahrhundert und verlangen Sachen, die ich nicht zusenden kann, da sie nicht existieren. Mein Konto wurde ohne Grund eingeschränkt und ich wollte dieses Problem lösen. Also habe ich den Support kontaktiert, die mir gesagt haben, was sie von mir brauchen, um das Konto wieder freizugeben.

Ein Selfie mit Ausweis in der Hand, ein Statement mit meiner Kreditkartennummer, wobei die mittleren Nummern verdeckt sein sollen. Da das Konto, von dem ich überwiesen habe ein Paysera Konto ist, müsste Skrill klar sein, dass ich kein Statement mit Kreditkartennummer, sondern nur ein Statement mit IBAN zusenden kann. Dies habe ich auch so erklärt und habe sogar noch Bilder gemacht von dem Statement und meiner dazugehörigen Kreditkarte. Ich habe noch mehrere Bilder gemacht von anderen aussagekräftigen Dokumenten. Das geht ja schon eine Weile hin und her. Ich kann das hier nicht alles in Worte fassen.

Skrill besitzt dann die Frechheit, mir einfach die gleiche Mail wieder zu senden wie beim ersten Mal. Sie gehen überhaupt nicht auf das ein, was ich in der vorigen Mail geschrieben habe. Wie stur und unflexibel kann man eigentlich sein?

Ich bin eigentlich eine Person, sie ihre Zeit nicht mit solchen negativen Bewertungen verschwendet, sondern wenn, dann ausschließlich positive verteilt, aber das hier geht deutlich zu weit.

Man kann das gar nicht in Worte fassen, was Skrill sich hier erlaubt. Wäre kein Geld auf meinem Konto würde ich es einfach schließen lassen und gut ist. Skrill, meine Freunde, das geht zu weit. Ihr werdet noch ganz viel von mir hören, wenn das so weiter geht. Meinen Geduldsfaden so zum Reißen gebracht, habt bis jetzt NUR ihr. Ihr seid die Ersten und Einzigen, denen ich eine schlechte Bewertung schreibe.

😒

Skrill Erfahrung #13
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 14.09.2020) Bewertung von Anonym am 14.09.2020

Ich habe bei Cosmos Casino einen für mich hohen Betrag gewonnen. Plötzlich sollte ich mich bei Skrill registrieren, obwohl ich dies nie benutzt hatte, sondern per Klarna-Überweisung mein Konto aufgeladen habe. Nun liegt das Geld auf dem Skrillkonto, mein Konto eingeschränkt. Nach Einreichen meiner Dokumente erfolgt ständig nur eine KI generierte Email die Dokumente wären unleserlich, abgeschnitten, oder sonst was. Alles stimmt in keinster Weise. Auf Anfragen wird gar nicht reagiert, oder man bekommt wieder nur generierte Antworten.

Der Weg zum Anwalt scheint unumgänglich.

😐

Skrill Erfahrung #12
2,4 von 5 Sternen
2,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 11.09.2020) Bewertung von Anonym am 11.09.2020

Die Gebühren sind extrem hoch, vor allem Geldabbuchungen aufs Girokonto. Außerdem dauert es länger als einen Tag bis das Geld auf dem Girokonto verfügbar ist. Transaktionen sind langsam und kosten zu viel. Bei PayPal sind Abbuchung kostenlos, außerdem ist noch Transferwise viel besser, günstiger und extrem schnell, da bekommt man sein Geld in Sekunden aufs Konto, im Gegensatz zu Skrill.

😐

Skrill Erfahrung #11
2,8 von 5 Sternen
2,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 07.09.2020) Bewertung von Anonym am 07.09.2020

Habe ein Konto eröffnet. Registrierung und Verifizierung war etwas undeutlich zu verstehen, aber nach einiger Zeit war alles gut. Dann Geld aufgeladen. Funktionierte auch gut. Geld war nach 4 Tagen auf dem Konto. Aber dann, egal, wo ich mein Geld nutzen wollte, kam eine Fehlermeldung, ich könne mein Geld momentan nicht nutzen. Wochenlang kam die Mitteilung. Also habe ich den Kundenservice kontaktiert und der tat das was? Genau, gar nichts. Eine computergenerierte Nachricht und das nichts mehr. Bin sehr enttäuscht.

😐

Skrill Erfahrung #10
3,4 von 5 Sternen
3,4 von 5
(Bewertung von Stefjero am 12.08.2020) Bewertung von Stefjero am 12.08.2020

Meine Tante hat 280 Euro überwiesen und die können nicht gutgeschrieben werden, da Zahlungen von Dritten nicht erlaubt sind. Soweit, so gut. Dann rufe ich da an, damit das Geld zurück überwiesen wird und ich schicke den Auszug meiner Tante, wo die Überweisung belegt ist und ihre Bankverbindung ersichtlich ist. Ich bekomme eine Nachricht, dass das Geld zurück überwiesen wird auf ihr Skrillkonto. Sie hat doch gar kein Skrillkonto. Ist der Mitarbeiter unfähig, einen Kontoauszug zu lesen? Streitet mit mir im rotzfrechen Ton.

😊

Skrill Erfahrung #9
4,0 von 5 Sternen
4,0 von 5
(Bewertung von Sören P am 13.07.2020) Bewertung von Sören P am 13.07.2020

PayPal ist allgegenwärtig, arbeitet aber nicht mit restlos jedem Unternehmen zusammen. Wann immer die ehemalige Tochterfirma von eBay nicht zur Auswahl steht, kommen Alternativen wie Skrill zum Tragen. Gerade in Online-Casinos oder bei den großen Namen der Sportwettenbranche zählt der Dienst für mich zum Nonplusultra.

Die Anmeldung funktioniert ohne Probleme. So erfragt Skrill im Rahmen der Registrierung neben E-Mail-Adresse und Passwort diverse personenbezogene Daten. Jene sind anschließend durch Kopien von beispielsweise dem Personalausweis und einer aktuellen Stromkostenabrechnung zu verifizieren. Etwas umständlich, aber immerhin zielführend. Zumal der Prozess insgesamt nur wenige Stunden dauert und Skrill anschließend sofort genutzt werden kann.

Die Funktionsweise hat mich stark an PayPal erinnert. So empfange ich das Geld bequem über meine E-Mail-Adresse und bin nicht gezwungen, bei jeder Transaktion meine persönlichen Daten zu hinterlegen. Die Gebühren halten sich in Grenzen. Wie beim großen Bruder behält sich das Unternehmen einen geringen Prozentsatz ein. Gerade bei der Überweisung auf die Hausbank sollten Nutzer damit rechnen, dass nicht der komplette Betrag gutgeschrieben wird. Grundsätzlich ist das jedoch als branchenüblich zu bezeichnen, so dass es mich nicht weiter stört.

Meine Erfahrungen wären alles in allem sehr positiv, hätte ich mich nicht bereits zweimal mit dem Kundendienst auseinandersetzen müssen. Denn wer Fragen hat oder auf Komplikationen gestoßen ist, sollte besser etwas Zeit einplanen. So hat es beide Male mehrere Tage gedauert, bis mir geholfen werden konnte. Schade drum! Das geht bei PayPal deutlich besser.

😒

Skrill Erfahrung #8
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von dadada am 02.07.2020) Bewertung von dadada am 02.07.2020

Sie haben mir einfach eine E Mail geschickt und mir gesagt,dass mein Konto -880 EUR ist. Ich frage mich, wie das gehen soll, wenn ich doch nur 300 EUR auf meinem Konto hatte. Und jetzt bekomme ich mein Geld nicht und sie antworten mir nicht. Eine Unverschämtheit, finde ich. Ich wusste nicht, dass man Geld abheben kann, das es gar nicht gibt. Wie kann das passieren?