Eine weitere „Frag Finanzfluss“-Folge, mit einer ganz besonderen Frage: Ein Hartz-4-Empfänger würde gerne die finanzielle Freiheit erreichen. Wir haben uns detailliert mit dieser Frage auseinandergesetzt und uns angeschaut, inwieweit diese beiden Dinge miteinander vereinbar sind.

Finanzielle Freiheit bedeutet, dass du einen Kapitalstock hast, der es dir erlaubt, alleine von deinen Zinsen und Dividenden zu leben und nicht mehr dafür arbeiten zu müssen. Um dieses Ziel erreichen zu können braucht es hohe Sparquoten und intelligente Anlagestrategien, damit das Geld arbeiten kann.

Die Situation als Hartz-4-Empfänger macht dieses Vorhaben etwas komplizierter. Wir haben uns mit dieser speziellen Situation auseinandergesetzt und drei verschiedene Optionen herausgearbeitet, die unserem Community-Mitglied aktuell zur Verfügung stehen.

Abonnieren
Benachrichtigen Sie über
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare einsehen