Norisbank Kreditkarte: Vor- und Nachteile

Die Norisbank Mastercard ist kostenlos, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Ein Vorteil dieser Kreditkarte ist die Möglichkeit, weltweit Bargeld abzuheben und keine Fremdwährungsgebühr zahlen zu müssen. Schau dir die Konditionen der Norisbank Mastercard genauer an und vergleiche sie mit anderen Kreditkarten auf dieser Seite.

Ove Blanken

Aktualisiert am: 23. Januar 2024

Filter
Vergleichen
Sortieren nach
Filter zurücksetzen
Produkt
Angebot
Kreditkarten-Test

Gut

3,3 von 5

02/2024

Kartengebühr (pro Jahr)

15,60€

Einmalige Kosten

0€

Kreditkartengesellschaft

Kartentyp

Credit (Charge)

Nur mit Girokonto

Das Top-Girokonto bei der Noris-Bank ist kostenfrei bei monatlichem Geldeingang von 500€, ansonsten 3,90€ pro Quartal

Karte im Guthaben führen
Vollständiger automatischer Ausgleich möglich
Effektiver Jahreszins

-

Akzeptanz bei Kaution
Kosten Geld abheben

2,5% (mind. 6€)

Fremdwährungsgebühr Geld abheben

0€

Kosten Kartenzahlung in Fremdwährung

1,75%

Mobiles Bezahlen

Online-Verwaltung

Kundenservice
Mit Cashback
Besondere Eigenschaften
Startprämie

Zum Anbieter

Quellen: Konditionen-Verzeichnisse und Website-Auskünfte der Anbieter

Hinweis: Wir können leider keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Seite übernehmen. Auf den Webseiten der entsprechenden Anbieter findest du alle aktuellen Produkt- und Preisinformationen. Die aufgeführten Konditionen im Vergleich beziehen sich auf Neukunden. Wie wir die Punkte für einzelne Konditionen vergeben, findest du in unserer Übersicht.

* Hierbei handelt es sich um einen Werbe- oder einen Affiliate-Link. Wenn du auf diesen Link klickst, etwas kaufst oder abschließt, erhalten wir (je nach Anbieter) eine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du unterstützt unser Projekt. Wir danken dir für deinen Support!

Allgemeine Informationen

Die Norisbank Mastercard ist eine Charge-Karte. Sie bietet einen Kreditrahmen, der regelmäßig automatisch ausgeglichen wird. 

Die Norisbank Mastercard kann im Guthaben geführt werden. Darüber hinaus ist ein vollständiger automatischer Ausgleich des Saldos möglich.

Die Kreditkarte ist eine Mastercard. Mastercard ist eine große Kreditkartengesellschaft und ihre Karten werden weltweit akzeptiert.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Norisbank Mastercard als Kaution akzeptiert wird. Die ist nützlich, um z. B. Mietwagen ausleihen zu können.

Außerdem ist gut zu wissen, dass mit der Kreditkarte das Top-Girokonto der Norisbank eröffnet wird. 

Kosten und Gebühren

Die Norisbank Mastercard ist kostenlos. Allerdings kostet das Top-Girokonto der Norisbank 3,90€ pro Quartal. Dieses ist aber kostenfrei, wenn du einen monatlichen Geldeingang von mindestens 500€ vorweisen kannst. Des Weiteren fallen keine einmaligen Kosten für die Karte an.

Kommen wir nun zu den Kosten bei Abhebungen:

  • Im Inland fallen Kosten in Höhe von 2,5% an, mindestens jedoch 6€ pro Abhebung.
  • Im Ausland kannst du kostenlos Bargeld abheben.
  • Für Abhebungen in Fremdwährungen wird keine Gebühr erhoben

Die Kosten für Kartenzahlungen in Fremdwährungen betragen 1,75% des Zahlungsbetrags. Bei Kartenzahlungen oder Abhebungen in Fremdwährungen solltest du immer den Wechselkurs beachten.

Vor- und Nachteile

Die Norisbank Mastercard bietet einige Vorteile. Einer davon ist die Möglichkeit, kostenlos Bargeld im Ausland abzuheben. Außerdem kannst du die Karte im Guthaben führen und es ist ein vollständiger automatischer Ausgleich möglich. Des Weiteren wird die Karte bei Kaution akzeptiert.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile, die du beachten solltest. Ein Nachteil ist, dass das zugehörige Girokonto nicht bedingungslos kostenlos ist. Es ist kostenfrei bei einem monatlichen Geldeingang von 500€, ansonsten fallen 3,90€ pro Quartal an. Zudem fallen hohe Kosten bei Geldabhebungen in Deutschland an.

Vor- & Nachteile

  • Kostenlos Bargeld im Ausland abheben
  • Kompatibel mit Apple Pay und Google Pay
  • Karte kann im Guthaben geführt werden
  • Vollständiger automatischer Ausgleich möglich

  • Girokonto nicht bedingungslos kostenlos
  • Hohe Kosten bei Geldabhebungen in Deutschland

Kreditrahmen

Über die Höhe des Verfügungsrahmens gibt die Norisbank keine fixe Auskunft, weshalb davon auszugehen ist, dass der Kreditrahmen für die Norisbank Kreditkarte individuell festgelegt wird. Die Basis dafür ist dann typischerweise eine Bonitätsprüfung, bei der ein SCHUFA-Auszug eingeholt wird und in weiterer Folge das Limit entsprechend definiert wird.

Im Onlinebanking ist es im Bereich „Finanzübersicht“ möglich, den eigenen maximalen Kreditspielraum zu ermitteln. Hier kann außerdem ein neues gewünschtes Limit ausgewählt werden, wenn ein Ratenkredit benötigt wird, da die bestehenden Zahlungsverpflichtungen (Kontoüberziehung oder offene Kreditkartenzahlung) nicht erfüllt werden können. Klar ist, dass dieser zusätzliche Ratenkredit - egal bei welcher Bank - möglichst zu vermeiden ist.

Abrechnung

Die Norisbank Mastercard funktioniert als „echte“ Kreditkarte. Das bedeutet, dass die getätigten Ausgaben gesammelt und der gesamte Saldo in weiterer Folge erst nach einer zinsfreien Periode ausgeglichen wird. Die Abbuchung erfolgt ein Mal pro Monat vom hinterlegten Girokonto.

Kreditkarte beantragen

Am einfachsten kann die Karte direkt online beantragt werden. Dazu müssen einige Angaben zur eigenen Person gemacht werden. In weiterer Folge ist eine digitale Unterschrift nötig und per Video-Ident-Verfahren wird eine zusätzliche Identitätsprüfung durchgeführt. 

Antragsformular der Norisbank | Bild: norisbank.de

Der Antrag ist selbsterklärend und mit den Kreditkartenanträgen anderer Banken vergleichbar. Bei Fragen kann die Hotline der Norisbank kontaktiert werden, einen eigenen Live-Chat gibt es leider nicht.

Sicherheit

Um die Sicherheit der Norisbank Mastercard Kreditkarte zu gewährleisten, hat die Norisbank einige Sicherheitsmaßnahmen etabliert. Zu diesen Maßnahmen gehört das 3D Secure Verfahren. Dieses zusätzliche Sicherheitsmerkmal dient dazu, die Identität des Karteninhabers während des Online-Zahlungsprozesses zu bestätigen und so Online-Betrug zu verhindern.

Sollte die Karte verloren gehen oder gestohlen werden, steht eine 24-Stunden-Notfall-Hotline zur Verfügung. Du kannst diese Nummer jederzeit anrufen, um die Karte sofort sperren zu lassen. Darüber hinaus kannst du deine Kreditkarte jederzeit im Browser sperren.

Die Norisbank bietet auch einen SMS-Service an, der über verdächtige Bewegungen auf deinem Kreditkartenkonto informiert. Zusätzlich lässt sich das Limit der Norisbank Mastercard jederzeit im Browser ändern.

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Vorraussetzungen für die Norisbank Mastercard Kreditkarte?

Was kostet die Norisbank Mastercard Kreditkarte?

Kann ich mit der Norisbank Mastercard im Ausland bezahlen?

Wie hoch ist das Kreditkartenlimit der Norisbank Mastercard Kreditkarte?

34. Platz

Norisbank Mastercard