Arno Krieger
Tolles Angebot mit vielen Extras!

Das Consorsbank Depot bietet ein breites ETF-Sparplan-Angebot, auch an kostenlos besparbaren Aktions-ETFs. Zudem überzeugt der Broker mit zahlreichen Funktionen wie Sparratendynamisierung und Lastschrifteinzug. Das variable Kostenmodell ist bei Sparraten bis zu 150€ erschwinglich, über diesen Betrag hinaus gibt es günstigere Mitbewerber am Markt. Insgesamt bietet die Consorsbank als Tochter der BNP Paribas einen leistungsstarken Broker mit starkem ETF Sparplan Angebot und zuverlässigem Service!

sehr gut

Test 08 / 2021

ETF Sparplan Kosten

85,71%
6 von 7 Punkten

Die Kosten für eine Sparplanausführung werden bei der Consorsbank prozentual berechnet. Für jeden Ausführung musst du 1,50% der Sparrate an die Bank abtreten. Das lohnt sich bei niedrigen Sparraten, wenn du jedoch mehr zur Seite legen willst, schlagen die Ordergebühren ordentlich zu Buche. Die Depotführung ist bei der Consorsbank dafür gebührenfrei.

Consorsbank Depotkosten

Leistung Kosten
Depotführung kostenlos
Ausführung ETF Sparplan 1,50% pro Ausführung

Ausführungskosten je Sparrate

Sparrate Kosten
25€ ETF Sparplan 0,38€
50€ ETF Sparplan 0,75€
100€ ETF Sparplan 1,50€
200€ ETF Sparplan 3,00€
500€ ETF Sparplan 7,50€
1.000€ ETF Sparplan 15,00€

ETF Sparplan Angebot

85,71%
6 von 7 Punkten

Insgesamt bietet die Consorsbank eine breite Auswahl von 523 ETF-Sparplänen an. Davon können ganze 273 kostenlos bespart werden. Neben verschiedenen ETF-Anbietern kannst auch zwischen Anlageklassen wählen, wobei der Schwerpunkt jedoch auf Aktien-ETFs liegt.

Angebot ETF Anzahl
Anzahl besparbarer ETFs 523
Davon kostenlose Aktion-ETFs 273

Depot Extras

100,00%
3 von 3 Punkten

Das Depot der Consorsbank punktet mit vielen Extras: neben der Nutzung über Desktop oder Smartphone ist sowohl die Dynamisierung der Sparrate als auch der Lastschrifteinzug von Drittkonten möglich. Hervorzuheben ist die automatische Wiederanlage von Ausschüttungen, da dies nicht viele Broker anbieten.

Automatische Abführung der Kapitalertragsteuer
Lastschrifteinzug von Drittkonten
Automatische Wiederanlage von Ausschüttungen
Dynamisierung der Sparrate möglich
Desktop Oberfläche
Smartphone App

Consorsbank Testurteil

88,24%
15 von 17 Punkten

Die Consorsbank lohnt sich durch die prozentualen Kosten pro Sparplanausführung vor allem, wenn deine Sparrate nicht allzu hoch ist. Bei der relativ großen ETF-Auswahl ist es zudem nicht schwer, einen geeigneten ETF zu finden. Alles in allem ist die Consorsbank mit vielen Extras und einem guten Service also eine klare Empfehlung unter den Direktbanken.

sehr gut

Test 08 / 2021

Consorsbank ETF Sparplan im Vergleich

Angebot
Anzahl Gratis ETF Sparpläne 273
Anzahl ETF Sparpläne 523
Kosten
ETF Sparplan Kosten 1,50% pro Ausführung
Min. Kosten je Ausführung -
Max. Kosten je Ausführung -
Depotgebühren kostenlos
Preis- & Leistungsverzeichnis Zum Verzeichnis
Nutzung
Mindestsparrate 25,00€
Maximalsparrate -
Ausführung monatlich, zweimonatlich, quartalsweise und halbjährlich
Dynamisierung der Sparrate möglich
Automatische Wiederanlage von Ausschüttungen
Lastschrifteinzug von Drittkonten
Desktop Oberfläche
Smartphone App
Automatische Abführung der Kapitalertragsteuer
Bewertung

sehr gut

Test 08 / 2021
Link zum Anbieter 20€ Prämie sichern

Über den Anbieter Consorsbank

Die Consorsbank bietet das volle Sortiment an Bankdienstleistungen. Neben verschiedenen Kontomodellen, einem günstigen Wertpapierdepot und mehreren Kreditangeboten, finden Kunden unter anderem auch Sparpläne, mit denen sie in ETFs investieren können. 

Die Consorsbank bietet niedrige Mindestsparraten und 273 gebührenfrei besparbare ETFs an. Wie die Konditionen der Consorsbank im Einzelnen sind, erfährst du in diesem Testbericht.

Das ETF Angebot der Consorsbank im Überblick

Bei der Einrichtung eines ETF-Sparplans kannst du bei der Consorsbank aus ETFs wählen. Neben Aktien-ETFs stehen auch u.a. Anleihen ETFs zur Verfügung. Was nicht alle Banken bieten: Bei der Consorsbank kannst du im Rahmen eines ETF-Sparplans auch in mehrere Edelmetall-ETFs einzahlen.

Natürlich hast du die Möglichkeit, deine Anlage zu streuen und dein Geld in unterschiedliche ETFs gleichzeitig einzuzahlen. Dafür kannst du einfach mehrere Sparpläne einrichten. Für jeden einzelnen kannst du dabei unter anderem die Höhe der Sparrate und das Ausführungsintervall bestimmen.

Bei der Consorsbank kannst du aus einem breiten Angebot verschiedener ETFs für deinen Sparplan wählen. Die Bank bietet dir neben ETFs auf Aktienindizes wie den DAX oder den Dow Jones unter anderem auch ETFs auf Rentenindizes wie den RDAX. Wenn du dich auf bestimmte Themen wie zum Beispiel erneuerbare Energien oder auch Branchen festlegen möchtest, so ist auch das möglich. Hierfür bietet die Consorsbank zahlreiche ETFs auf Themen- bzw. Branchenindizes.

Wie du einen ETF-Sparplan bei der Consorsbank einrichtest

Zunächst benötigst du für die Einrichtung eines ETF-Sparplans bei der Consorsbank ein Wertpapierdepot mit dazugehörigem Verrechnungskonto. Wenn du noch kein Depot hast, kannst du es in wenigen Schritten eröffnen.

Wie du ein Depot bei der Consorsbank eröffnest

Auf der Internetseite der Consorsbank klickst du im Bereich Wertpapierhandel auf den Button zur Eröffnung des Wertpapierdepots. Anschließend musst du im Online-Formular deine persönlichen Daten eingeben und alle weiteren relevanten Angaben machen. Folge hierfür einfach den vorgegebenen Schritten im Formular. Bestätige zum Abschluss die Richtigkeit der von dir gemachten Angaben. Nachdem du deine Identitätsfeststellung im PostIdent-Verfahren durchgeführt hast, erhältst du nach wenigen Tagen deine Zugangsdaten für dein neues Wertpapierdepot.

Hier unser Video zur Depoteröffnung bei der Consorsbank:

Wie du einen neuen ETF-Sparplan bei der Consorsbank startest

Zur Anlage eines neuen ETF-Sparplans musst du dich zunächst mithilfe der Zugangsdaten in deinen persönlichen Bereich einloggen. Wähle anschließend die Option zur Anlage eines neuen Sparplans. Mit der komfortablen Suchmaske kannst du den von dir gewünschten ETF komfortabel auswählen. Alternativ gibst du direkt die WKN in das vorgesehene Feld ein. Bevor du die Sparplan-Einrichtung durch die Eingabe einer TAN abschließt, benötigt die Bank nur noch Angaben zu den Einzelheiten des Sparplans. Lege hier unter anderem den regelmäßigen Sparbetrag, das Ausführungsintervall und den Tag der Ausführung fest.

Hier unser Video zum Aufsetzen eines ETF-Sparplans bei der Consorsbank:

Kontaktmöglichkeiten zur Consorsbank

Die Consorsbank bietet ihren Kunden eine Vielzahl unterschiedlicher Wege für die Kontaktaufnahme. Neben einer Kundenhotline gibt es auf der Internetseite der Bank ein komfortables Kontaktformular. Auf über Facebook und WhatsApp beantwortet die Bank Fragen. Weitere Online-Kanäle sind der bankeigene Twitter-Account sowie ein YouTube-Kanal.

Die Kundenhotline ist unter der Telefonnummer 0911 – 369 30 00 von Montag bis Sonntag in der Zeit von 7:00 Uhr – 22:30 Uhr erreichbar. Damit man dir dort schnell weiterhelfen kann, solltest du bei einem Anruf deine Kontonummer bereithalten.

Häufig gestellte Fragen

Wie gut ist das Consorsbank ETF Sparplan Angebot?

In unserem ETF Sparplan Test schneidet der Anbieter mit der Note "sehr gut" ab. Insgesamt konnten 15.0 von 17 möglichen Punkten erzielt werden.

Wieviele ETFs sind im Consorsbank Depot besparbar?

Momentan sind insgesamt 523 ETFs besparbar.

Wieviele kostenlose ETF Sparpläne bietet das Consorsbank Depot?

Das Consorsbank ETF Sparplan Angebot umfasst momentan 273 kostenlose ETF Sparpläne.

Was sind die Kosten eines Consorsbank ETF Sparplan?

Kostenpflichtige Consorsbank ETF Sparpläne kosten 1,50% pro Ausführung.