ADAC Erfahrungen

2,7 von 5
163 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 163 ADAC Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 34% positiv, 15% neutral und 51% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 2,7/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.
Positiv
?
34%
Neutral
?
15%
Negativ
?
51%

📣

ADAC bewerten

Bist du ADAC Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Erfahrungsberichte

Alle (163)
Positiv (56)
Neutral (24)
Negativ (83)

😊

ADAC Erfahrung #163
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Hajue.A am 26.01.2023) Bewertung von Hajue.A am 26.01.2023

Meine Frau ist 2. Dezember 2022 auf Gran Canaria an COVID-19 erkrankt mit einhergehender Lungenentzündung ,(dreimal geimpft) wurde dreimal intubiert und am 29. 12.2022 wurde ein Luftröhrenschnitt vorgenommen! Die ganze Zeit wurde ich vom ADAC unterstützt und informiert (vielen Dank)!
Letztendlich wurde sie am 08.01.2023 mit einem Ambulanzflugzeug vom ADAC nach Hamburg geflogen! Am 09.01.2023 wurde mir ein Flug nach Hamburg gebucht!
An alle, die daran beteiligt waren.
VIELEN DANK

😒

ADAC Erfahrung #162
1,2 von 5 Sternen
1,2 von 5
(Bewertung von MPeter am 23.01.2023) Bewertung von MPeter am 23.01.2023

Sie haben mich angelogen, wenn ich die Premium-Mitgliedschaft auswähle, dann würde ich am selben Tag behandelt und ich müsste keine zusätzlichen Kosten zahlen. Dann sagt eine Abteilung, ich könnte von der Premium-Mitgliedschaft zurücktreten auf die Basis-Mitgliedschaft, aber die andere sagt, das geht nicht.

😒

ADAC Erfahrung #161
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Markus am 22.01.2023) Bewertung von Markus am 22.01.2023

Das zweite mal in 2 Jahren vom ADAC im Stich gelassen. Völlig daneben war ein unorganisierter und unfreundlicher Kundenservice. Stundenlanges warten und schlechte Absprachen mit dem Abschleppunternehmen, das keine Kapazitäten freihatte. Trotz Plusmitgliedschaft und Erfüllung aller Kriterien sollte es nur einen Leihwagen gegen eine saftige Kautionsgebühr geben.
Leider hatte ich keinerlei Kreditkarten und Bargeld in der geforderten Höhe dabei. Man hat das Problem einfach ausgesessen und gar nicht mehr reagiert und bei Nachfragen wie es weitergehen soll, wurde einfach der Hörer aufgelegt. Fazit nach mehr als 4 Stunden in der Kälte und bei Schnee stehen. Der ADAC ist ein Auslaufmodell. Breit aufgestellt und die Nase steil in der Imagepflege durch allerlei Angebotspaletten, Fahrtrainingscenter, Versicherungen, Werbung, Sicherheitstests etc.
Aber die einfache unkomplizierte Pannenhilfe ist, wenn es darauf ankommt, ein Desaster. Ich habe also selbst versucht, das Fahrzeug irgendwie sicher nach Hause zu bekommen. Für Reklamationen zeigt sich der Automobilclub ebenfalls uneinsichtig. Man lässt das Problem einfach beim Kunden und Beschwerden werden knallhart unfreundlich abgewiesen. Daher wird der Vertrag zur nächsten Fälligkeit gekündigt. Das können andere Anbieter wesentlich besser und selbst ein einfacher KFZ-Schutzbrief bei der eigenen Autoversicherung bietet mehr Service und ist zudem um ein Vielfaches günstiger. Die Zusammenarbeit mit Externen wie Abschleppunternehmen oder Leihwagenstationen, die für den ADAC arbeiten, sind im Vergleich zu früheren Zeiten im Niveau drastisch gesunken, zum Teil dubios in ihren Geschäftspraktiken und absolut eine Katastrophe. Null Sterne kann man nicht vergeben. Denn bei Null-Leistung muss es hier ein "ungenügend,, sein da ein Mangelhaft ja immerhin noch eine Leistung voraussetzt.

😐

ADAC Erfahrung #160
2,4 von 5 Sternen
2,4 von 5
(Bewertung von CaveADAC am 20.01.2023) Bewertung von CaveADAC am 20.01.2023

Der Abschluss der Reiserücktrittsversicherung war einfach, die Versicherungsbedingungen sind kundenfreundlich (entsprechend bewertet von Stiftung Warentest).
Wenn es allerdings um die Bearbeitung eines Versicherungsfalls geht - und dafür schließt man ja eine Versicherung ab - ist das bodenlos.
Zwar kann man alle Unterlagen elektronisch einreichen. Das war es aber dann auch mit Kundenorientierung. Keinerlei weitere Kommunikation außer einer automatisierten Eingangsbestätigung nach elektronischer Übermittlung von Unterlagen. Danach null Kommunikation über mehrere Monate - weder schriftlich noch mündlich. Die Telefonhotline für Schadensmeldungen ist chronisch belegt, nach 6 Minuten wird automatisch die Leitung gekappt.
Das geht seit Wochen so, egal zu welcher Tageszeit man anruft. Wir warten jetzt über 4 Monate auf eine Reaktion und werden einen Anwalt einschalten. CAVE ADAC-Reiseversicherung - nur auf dem Papier gut, da unterbesetzt und chronisch überlastet (Insider-Info). Ein Opfer des eigenen Erfolges?

😒

ADAC Erfahrung #159
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Kalli am 19.01.2023) Bewertung von Kalli am 19.01.2023

Keine Hilfe für E-Biker: Entgegen aller anderslautender Versprechungen erhielt ich als ADAC-Plus-Mitglied keinerlei Unterstützung, als bei mir im Juli 2022 bei Stadthagen (nahe Hannover) der Akku meines E-Bikes versagte. Nach einer Stunde Warten auf offener Strecke erhielt ich die telefonische Auskunft vom Service-Unternehmen, das mich anrief, dass der Techniker keine Zulassung für Elektromotoren habe und zudem könne ich auch ohne Akku mit dem E-Bike fahren. Inzwischen war es dunkel und ich musste als 60-jähriger Schwerbehinderter über 10 Kilometer gegen den Motorwiderstand zurückfahren bzw. das 25-Kilo-Rad durch die Dunkelheit schieben. Auf meine Beschwerde samt Kündigung der Mitgliedschaft kam nicht einmal eine Entschuldigung oder Erklärung, warum mir entgegen der vielfachen Werbung nicht geholfen wurde. Was mich am meisten geärgert hat, ist, dass der ADAC keine fristlose Kündigung akzeptierte, nachdem er gegen seine eigenen AGBs verstoßen hat. So muss ich diesem "Verein" noch bis Mitte dieses Jahres Beiträge zahlen, obwohl ich überhaupt kein Auto besitze und mir in Notsituationen in keinster Weise geholfen wurde.

😐

ADAC Erfahrung #158
3,2 von 5 Sternen
3,2 von 5
(Bewertung von Anonym am 18.01.2023) Bewertung von Anonym am 18.01.2023

Der Abschluss ging sehr einfach, Preis-Leistungs-Verhältnis schien gut.
Erfahrung nach dem leider tatsächlich eingetretenen Versicherungsfall absolut negativ - seit 5 Monaten weder Nachricht noch Regulierung. Eine telefonische Nachfrage hat nach mehreren Anläufen einen Kontakt zu einer sehr freundlichen Mitarbeiterin gebracht, sie konnte aber auch nur sagen: "ist noch nicht bearbeitet". Das ist ausdrücklich keine Kritik an den MitarbeiterInnen der Telefonhotline!

😒

ADAC Erfahrung #157
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von A. am 15.01.2023) Bewertung von A. am 15.01.2023

Reiserücktrittsversicherung nicht zu empfehlen.
Habe im Sommer das erste Mal seit Jahrzehnten der Mitgliedschaft einen Reiserücktritts-Versicherungsfall gehabt. Direkt inklusive aller Unterlagen gemeldet. Zwischendurch mehrfach auf telefonische Nachfrage "der Fall ist in der Bearbeitung". Seither – bis jetzt (Januar) nichts mehr gehört. Zum 4. Mal dieselben Unterlagen angefordert und eingereicht. Ich vermute, durch Corona ist eine riesige Welle an Versicherungsfällen aufgetreten, mit denen man finanziell wie personell vollkommen überfordert ist. Nicht empfehlenswert!

😒

ADAC Erfahrung #156
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Jähnig am 14.01.2023) Bewertung von Jähnig am 14.01.2023

Unfall in Ägypten am 06.04.2022, sofortige telefonische Meldung.
Dem ADAC liegen detaillierte Rechnung (2.300 €), Röntgenbilder und mehrere Schreiben vor. Seit Wochen keine Rückmeldungen mehr.
Nach Beschwerde beim ADAC habe ich ein Schreiben erhalten; dies bezog sich auf eine Reiserücksichtsversicherung; es handelt sich aber um eine Auslandskrankenversicherung. Diese Bearbeitung ist kritikwürdig und unverständlich.

😒

ADAC Erfahrung #155
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von HA am 10.01.2023) Bewertung von HA am 10.01.2023

Absolut nicht empfehlenswert. Hatte eine Panne in Österreich. Uns würde keinerlei Hilfe geleistet. Wir sind mit dem defekten Fahrzeug zurück nach Hause gefahren. Mussten allerdings alle 50 km Kühlwasser nachfüllen, da der Kühler ein Loch hatte. Die Werkstatt ist von meinem zu Hause nur 2 km entfernt. Das Auto würde man erst nach 6 Std. abschleppen und Recht auf ein Mietwagen hätte ich auch wohl nicht. Was für eine Logik ist denn das bitte? Aber wenn es um die Abbuchung des Beitrages geht, sind sie sehr zuverlässig. Herzlichen Glückwunsch, weitere 5 Mitglieder habt ihr verloren.

😒

ADAC Erfahrung #154
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Barbarossa am 10.01.2023) Bewertung von Barbarossa am 10.01.2023

Wir haben unser Wohnmobil beim ADAC versichert. 2022 sind wir an die Masurischen Seen gefahren. An einem wunderbar sonnigen Tag haben wir die Markise ausgefahren. Nach wenigen Stunden erlebten wir eine böse Überraschung. Eine Windböe riss die Stützen der Markise aus dem Boden und beförderte die Markise über das Dach auf die andere Seite. Wir waren sprachlos. Das alles geschah binnen weniger Sekunden.

Metallteile der Markise waren verbogen und die Markise selbst war zu 50 % eingerissen. Zwei nette Mitarbeiter des Campingplatzes, die das Geschehen beobachtet hatten, eilten herbei. Nach 90 Min. konnten wir die defekte Markise mittels Schnüren und Seilen sichern.
Nachdem uns der Vorarbeiter gern seine Anschrift und Tel.-Nr. für die Versicherung mitgeteilt hatte, gaben wir diese mitsamt des Unfallberichtes an die Versicherung des ADAC und baten um Regulierung der Schadenssumme.

Auch hier mussten wir eine böse Überraschung erleben. Die Versicherung weigerte sich unter all möglichen und fadenscheinigen Gründen den Schaden durch unsere Vollkaskoversicherung zu begleichen. Zwischenzeitlich waren wir in der Werkstatt mit den 2500 € in Vorkasse gegangen.
Heute muss ich mich fragen, warum ich nicht vor Gericht gegangen bin.
Hier hätte der ADAC detailliert begründen müssen, wieso der Schaden nicht reguliert wurde. Ich kann vor dem ADAC nur warnen. Diese, ihre Versicherung ist in hohen Maße unseriös.

😒

ADAC Erfahrung #153
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 10.01.2023) Bewertung von Anonym am 10.01.2023

Leider kann auch keine positive Bewertung abgeben. Während andere private Krankenkassen binnen 3 Wochen eingereichte Belege bearbeiten, liegen bei der ADAC Versicherung AG die von mir Anfang Oktober 22 eingereichten Belege vier Monate später immer noch im Status "eingegangen". Nachfragen bei der Schadensstelle sind mehr oder weniger zwecklos, da man nach 6 Minuten Vertröstungszeit stets aus der Leitung geworfen wird.

😒

ADAC Erfahrung #152
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Michael E. am 08.01.2023) Bewertung von Michael E. am 08.01.2023

Nachdem ich im Sommerurlaub einen Steinschlag im Urlaubsland erlitten habe, war der ADAC weder in der Lage, eine neue zu besorgen, obwohl deutschlandweit 70 Scheiben für mein Modell zur Verfügung standen, geschweige denn eine Rückreise zu organisieren. Mein PKW sollte bis zu 2 Monate nach Urlaubsende per Zug nach Deutschland gebracht werden. Es konnte kein Ersatzwagen vermittelt werden, außer warmer Worte gab es am Ende keine Hilfe und leider auch keine der telefonisch zugesagten Leistungen. Nach über 30 Jahren habe ich das erste Mal mehr Leistungen als Abschleppen in Anspruch nehmen müssen und war der irrigen Annahme, über den ADAC gut abgesichert zu sein. Fehlanzeige! Ich habe nach über 30 Jahren meine Mitgliedschaft gekündigt.

😐

ADAC Erfahrung #151
2,8 von 5 Sternen
2,8 von 5
(Bewertung von U. Wen am 08.01.2023) Bewertung von U. Wen am 08.01.2023

Wir hatten am 18. September 2022 auf der Rückfahrt aus dem Urlaub einen Verkehrsunfall auf der Autobahn. Der Abschleppwagen kam umgehend. Leider konnte uns am Sonntag kein Leihwagen zur Verfügung gestellt werden. Nun wurde uns zugesagt, dass wir eine Benzinquittung einreichen können, wenn wir uns abholen lassen (120 km). Außerdem am Montag für die Taxifahrt zur Abholung des Leihwagens bis € 50,-- Erstattung. Das haben wir natürlich nicht schriftlich erhalten. Am Montag bekamen wir die tel. Rückmeldung, dass fünf Autovermietungen am Sonntag nicht erreichbar waren.
Die Erstattung der Benzin- und Taxiquittung sollen wir einreichen. Es hat auch hier, wie bei den vielen Negativbewertungen, fast zwei Monate gedauert, bis wir die Erstattung erhielten.
Unser Widerspruch wurde auch nach vielen Wochen erst nach nochmaliger Anmahnung negativ beantwortet. Auf die mündliche Zusage sind die Mitarbeiter nicht eingegangen.
Unser Fazit: sehr schlechter Service. Ein wenig kundenfreundliches Verhalten!

😒

ADAC Erfahrung #150
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von T.K. am 07.01.2023) Bewertung von T.K. am 07.01.2023

Absolut nicht zu empfehlen. Abschließbare Einzelgaragen werden im Beitrag nicht berücksichtigt, fährt man jedoch 2000 km mehr im Jahr, erhöht sich der Beitrag um 35 %. Absolut unverhältnismäßig.

😊

ADAC Erfahrung #149
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Anonym am 05.01.2023) Bewertung von Anonym am 05.01.2023

Ich hatte heute einen Platten. Ich habe den ADAC angerufen. Die Dame war so nett und nicht künstlich, sie war wirklich herzlich. Der Herr, der mir dann den Reifen gewechselt hat, war auch mega. Ich bin so eine Freundlichkeit gar nicht mehr gewohnt, dass ich es mal äußern wollte. Ich bin sehr zufrieden.

😒

ADAC Erfahrung #148
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Inga am 05.01.2023) Bewertung von Inga am 05.01.2023

Mein Autoreifen ist geplatzt. Den ADAC konnte man sehr schwer erreichen. Über die Notfallsäule ging es schneller! Als uns die Polizei von der Autobahn begleitet hat, weil es zu gefährlich war, haben wir nochmals den ADAC angerufen. Die sagten uns, sie würden in 6 Stunden kommen (bei -4 Grad) mitten in Dortmund! Den Verein kann man komplett vergessen!