Debeka kündigen

So kannst du das Debeka-Kundenverhältnis schnell kündigen:
  1. Trage deine Adresse in das obere Feld des Kündigungsschreibens ein
  2. Füge deine Debeka-Vertragsdaten hinzu, damit der Debeka-Support deine Kündigung richtig zuordnet
  3. Fertig? Klicke auf "Kündigung an Debeka senden" und dein Kündigungsformular wird losgeschickt
Jetzt kündigen

Debeka Kündigungsvorlage

  • Die Debeka-Kündigungsvorlage ist ein Partnerangebot von Aboalarm
  • Bei dem Kündigungsschreiben handelt es sich um ein rechtssichere Vorlage
  • Dieses Muster gibt es auch als PDF-Formular zum Download
  • Beachte die Kündigungsfrist: Die Frist könnte je nach Debeka-Produkt variieren
  • Ziehe alternative Optionen in Betracht: Eventuell kannst du auch über Telefon, Fax, Brief oder Email kündigen

Debeka kündigen: So geht's!

Die Debeka ist eine deutsche Versicherungsgruppe und bietet zum Beispiel private Krankenversicherungen an. Zum Angebot gehören auch Bausparverträge, Lebensversicherungen und eine Unterstützungskasse. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Koblenz, auf dem Markt tritt sie als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit auf.

Was sind die Kündigungsfristen der Debeka?

Die Versicherungen haben bei der Debeka abhängig vom gewählten Modell unterschiedliche Mindestlaufzeiten und Kündigungsfristen. Die Laufzeiten betragen bei vielen Verträgen zwischen 12 und 18 Monaten. Dabei gilt zumeist eine Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Ende der Laufzeit.

Verpasst du die Kündigungsfrist, verlängert sich der Vertrag bei der Debeka automatisch um eine weitere Periode. Es ist also entscheidend, dass dein Kündigungsschreiben fristgerecht bei der Debeka eingeht. Neben dem ordentlichen Kündigungsrecht kannst du in einigen Fällen von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Das ist möglich, wenn die Versicherung eine Beitragserhöhung vornimmt. Du erhältst die Gelegenheit, aus dem Vertrag auszusteigen und zu einem anderen Versicherer zu wechseln. Bei einer ordentlichen Kündigung gilt eine Frist von drei Monaten. Beim Sonderkündigungsrecht hingegen gilt eine Frist von zwei Monaten ab Erhalt der Änderungsankündigung. Vom Sonderkündigungsrecht kannst du eventuell auch bei Leistungsänderungen Gebrauch machen.

Debeka kündigen

Die Debeka bietet dir unterschiedliche Wege für die Kündigung des Vertrags an. Du musst ein Kündigungsschreiben erstellen und unterschreiben und der Debeka per Post oder E-Mail zusenden. Entscheidest du dich für den postalischen Weg, verwendest du folgende Adresse des Anbieters:

Debeka Krankenversicherungsverein a. G.
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18
56073 Koblenz

Hier erreichst du die zuständige Stelle der Debeka, die die Kündigung für dich bearbeiten kann. Möglich ist auch die Versendung auf dem elektronischen Wege per E-Mail. Dafür verwendest du diese E-Mail-Adresse: [email protected] Außerdem kannst du das Kündigungsschreiben per Fax verschicken und zwar an die folgende Nummer: 0261 4985555.

Die Debeka bietet keine Möglichkeit an, die Kündigungen zum Beispiel über ein Kundenportal direkt online einzuleiten. Trotzdem kannst du das Kündigungsschreiben per E-Mail versenden und damit den digitalen Weg wählen.

Worauf du bei der Kündigung der Debeka achten musst

Achte bei der Krankenversicherung darauf, dass in Deutschland eine Versicherungspflicht gilt. Du musst also lückenlos krankenversichert sein. Innerhalb von 2 Monaten nach Kündigung musst du einen anderen Versicherungsschutz nachweisen. Ansonsten kann die Kündigung ungültig sein.

Das gesetzliche Widerrufsrecht ermöglicht es dir, gerade geschlossene Verträge innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Damit erhältst du die Möglichkeit, dich zum Beispiel in Bezug auf deine Krankenversicherung noch einmal umzuentscheiden. Die Widerrufsfrist beginnt, sobald dich der Anbieter über dieses Recht informiert. Das gilt auch bei Versicherungen, die du bei der Debeka abschließt.

Checkliste für die Debeka Kündigung

Gehe noch einmal die Checkliste durch und überprüfe, ob du bei deiner Kündigung alle wichtigen Punkte berücksichtigt hast:

  • Hast du die im Vertrag festgelegte Kündigungsfrist eingehalten? Diese beträgt bei der Debeka in der Regel drei Monate.
  • Sind alle Angaben vorhanden wie zum Beispiel Name und Anschrift?
  • Hast du deine Versicherungsnummer angegeben?
  • Hast du deine Kündigung unterschrieben?
  • Hast du für den Brief das rechtssichere Einschreiben gewählt?

Was kostet die Kündigung der Debeka?

Die Kündigung bei der Debeka ist mit keinen direkten Kosten verbunden. Verschickst du das Kündigungsschreiben per Post zum Beispiel als Einschreiben, fallen entsprechende Portokosten an. Die Debeka selbst hingegen verlangt keine Gebühren.

Debeka Kündigungsformular zum Ausdrucken

Am einfachsten gelingt die Kündigung bei der Debeka, wenn du dafür ein Musterschreiben verwendest. Hierbei handelt es sich um eine Vorlage in Form einer PDF mit einem vorformulierten Kündigungstext. Du musst nur noch die angegebenen Felder ausfüllen und die Vorlage ausdrucken und unterschreiben. Erforderlich sind Angaben wie der Name und die Anschrift sowie die Versichertennummer. Du teilst mit, dass du den Vertrag kündigen möchtest und bittest um eine Bestätigung der Kündigung. Das Kündigungsformular kannst du direkt online herunterladen und sofort ausfüllen.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich die Debeka kündigen?

Für die Kündigung deiner Krankenversicherung bei der Debeka schickst du ein vollständig ausgefülltes Kündigungsschreiben an den Anbieter. Dafür kannst du ein Musterformular verwenden.

Muss ich bei der Debeka Kündigung eine Kündigungsfrist beachten?

Die Debeka bietet eine Reihe unterschiedlicher Versicherungstarife an. Diese können unterschiedliche Kündigungsfristen aufweisen. In der Regel beträgt die Kündigungsfrist bei der Debeka drei Monate.

Was kostet es, die Debeka zu kündigen?

Für die Kündigung bei der Debeka fallen keine Kosten an, der Anbieter verlangt keine Gebühren dafür.