Weltsparen

Betreiber
Raisin GmbH
Sitz
Prag, Tschechische Republik
Gründung
2013
Bist du Weltsparen Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Weltsparen Angebot

ETF-Sparplan
ETF Rürup- und Riester-Rente

Über den Anbieter Weltsparen

Weltsparen ist ein Vermittler von Festgeld- und Tagesgeldkonten im EU-Ausland. Das Prinzip von Weltsparen funktioniert wiefolgt: Nach einer Konto-Eröffnung werden verschiedene Partnerbanken vorgeschlagen, bei denen der Nutzer oder die Nutzerin Geld anlegen kannst. Meist handelt es sich dabei um Banken aus Skandinavien oder Osteuropa. Die Idee: Aufgrund der Niedrigzinsphase in Deutschland kann es lohnenswert sein, im Ausland Tages- und Festgelder anzulegen.

Gebühren verlangt Weltsparen für seinen Service nicht. Man kann europaweit aus mehr als 750 Tages- und Festgeldangeboten auswählen. Voraussetzung ist, bei Weltsparen registrierst und identifizierst zu sein. 

Beim Festgeld von Weltsparen ist ein Anlagezeitraum zwischen 3 Monaten und 10 Jahren möglich. Je länger die Anlagezeit ist, desto höher fallen die Zinserträge aus. Allerdings liegt das Geld in diesem Fall bis zum Ende der Laufzeit fest auf dem Konto. Als Alternative bietet Weltsparen das sogennante Flexsparen an. Bei den meisten Angeboten ist hier eine Mindestanlagesumme von 10.000€ vorgeschrieben. Bei den Festgeldern hingegen liegt der Mindestbetrag bei nur 500€.

Häufig gestellte Fragen

Was ist Weltsparen?

Weltsparen ist ein Anbieter, bei dem Tagesgeld- und Festgeldangebote europaweit zur Auswahl stehen. 

Wem gehört Weltsparen?

Weltsparen gehört zur Raisin GmbH, Betreiber ist die Firma Saving Global. Die Plattform Weltsparen richtet sich sowohl an Privat- als auch an Firmenkunden.

Wo liegt der Weltsparen Unternehmenssitz?

Der Hauptsitz von Weltsparen befindet sich in Prag. Die im Jahr 1973 gegründete Raisin Bank hingegen hat ihren Firmensitz in Frankfurt am Main.

Wer hat Weltsparen gegründet?

Weltsparen ist auch unter dem Namen Raisin bekannt und wurde von dem ehemaligen McKinsey-Unternehmensberater Tamaz Georgadze mitgegründet. Er ist heute der Geschäftsführer des Unternehmens.