Weltsparen Erfahrungen

4.0 von 5

10 Kundenbewertungen von Benutzern

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 10 Weltsparen Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 80,0 % positiv, 10,0 % neutral und 10,0 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4.0/5 was als gut eingestuft werden kann.

Bist du Weltsparen Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Weltsparen bewerten

Weltsparen Erfahrungsbericht #10

04.11.2019

Reiwill über Weltsparen


Es läuft alles gut, aber wehe der Anleger stirbt und der einzige Erbe (Testament), der dazu noch der Ehepartner war und der vorher vollen Zugriff hatte, braucht noch eine Information zu dem Konto - gibt es nicht. Ich bräuchte für die Einkommenssteuer 2018, die dringend erledigt werden müßte, nur die Steuerbescheinigung für meine verstorbene Frau. Gibt es nicht, obwohl eine Vorsorge-Vollmacht von meiner Frau für mich vorliegt, die laut Gerichtsurteilen als Bankvollmacht gewertet werden muß und ein gemeinsames Testament besteht, in dem wir uns gegenseitig als Erben einsetzen. Nein die Weltsparen Bank erkennt sowas wie Kontovollmacht nicht an und besteht darauf, dass erst nach Eröffnung des Testamentes oder einem Erbschein, was beides Wochen dauert, geprüft wird, ob einem Recht auf das Konto zusteht.

Jede andere deutsche Bank, erkennt die Konto Vollmacht an, nur Weltsparen nicht. Sie wären keine Bank, sondern nur Vermittler und bräuchten deshalb so eine General-Vollmacht (Vorsorge Vollmacht) nicht anzuerkennen. Also Vorsicht, das sollte man immer berücksichtigen.

Weltsparen Erfahrungsbericht #9

04.11.2019

Christin über Weltsparen


Die Zinsen der deutschen Banken sind im Keller - Denkbar schlechte Zeiten für Anleger. Vor einiger Zeit habe ich mich daher mit der Frage beschäftigt, welche Möglichkeiten ich habe, mein Geld im Ausland anzulegen und bin auf den Anbieter Weltsparen gestoßen. Hier möchte ich meinen Weltsparen Erfahrungsbericht mit euch teilen. Kurz zusammengefasst handelt es sich bei Weltsparen um eine Plattform, die es ermöglicht, Zinsen diverser europäischer Banken zu vergleichen und ganz unkompliziert Tagesgeld- oder Festgeld-Konten bei diesen zu eröffnen.

Die Kontoeröffnung bei Weltsparen verlief ganz unkompliziert: Nach einer Online-Registrierung habe ich umgehend eine E-Mail mit allen Informationen zur Aktivierung des Kontos erhalten. Hierfür war eine persönliche Identifikation nötig. Ich habe mich für Post-Ident entschieden und meine Identität mit meinem Personalausweis in der nächsten Postfiliale bestätigen lassen. Nun musste ich nur noch ein Referenzkonto angeben, das mit dem Weltsparen-Konto gekoppelt werden sollte (mein deutsches Girokonto). Nach insgesamt 2 Werktagen war mein Weltsparen-Konto einsatzbereit.

Um mein Geld anzulegen, habe ich mich für ein Tagesgeld-Konto mit monatlichem Sparplan bei einem norwegischen und ein Festgeld-Konto bei einem schwedischen Anbieter entschieden. Für beide gab es die Angebots- und Geschäftsbedingungen als PDF zum Downloaden und beide Konten ließen sich problemlos ohne weiteren Papierkram über die Weltsparen-Plattform innerhalb von 1 - 2 Werktagen eröffnen. Die Transaktionen über das Portal funktionieren reibungslos und die Website lässt sich intuitiv bedienen. Durch das sogenannte Tagesgeld-Hopping kann ich außerdem immer dort mein Geld anlegen, wo es gerade die besten Zinsen gibt, da mich die Eröffnung neuer Konten über Weltsparen nichts kostet.

Weltsparen Erfahrungsbericht #8

07.10.2019

Britta van den Berg über Weltsparen


Möglichst gute Zinsen in der derzeitigen Niedrigzinsphase für sein Erspartes zu bekommen, ist gar nicht so einfach. Ich bin durch die Bewertungen der Stiftung Warentest auf Weltsparen gestoßen. Also habe ich mich auf der Website von Weltsparen umgesehen und ein Konto eröffnet. Die Kontoeröffnung ist völlig unkompliziert und die Informationen über die Geschäftsbedingungen stehen vor Abschluss zur Verfügung.

Nach Eröffnung überweist man Geld auf dieses Konto und hat dann die Möglichkeit, von dort aus in verschiedene Anlagen bei unterschiedlichen Banken zu investieren. Ich habe mich für eine Geldanlage bei der Resurs Bank entschieden. Dabei hatte ich gar nicht so viele Auswahlmöglichkeiten, wie ich zuvor dachte. Viele der Banken erwarten für ihre Zinsen hohe Mindestbeträge, die mein Budget sprengen. Das ist für mich ein Negativpunkt, denn wirklich gut ist die Produktauswahl für Tagesgeld bei Weltsparen nur für diejenigen, die Beträge meist ab 5.000 oder besser noch 10.000 Euro anlegen können.

Ein weiterer Negativpunkt ist die 'doppelte' Kontoführung. Man eröffnet ein Weltsparen-Konto und dann nochmal eines bei der Anlagebank. Das geht schnell und wie gesagt unkompliziert, aber es kommt dadurch zu Zeitverzögerungen bei Einzahlungen und Auszahlungen, da alle Transaktionen über das Weltsparen-Konto laufen. Neben der Möglichkeit zur Anlage von Tagesgeld kann man bei Weltsparen auch Festgeld und Flexgeld - also kündbares Festgeld - anlegen. Über das Weltinvest-Portfolio besteht die Möglichkeit, einen Sparplan ab 50 Euro für den Erwerb von ETF einzurichten. Da ich aber eine Anlage für kurzfristig verfügbares Geld suchte, kam hier nur die Tagesgeldanlage in Frage.

Zusammenfassend gibt es mir wegen der hohen Mindestbeträge und zeitverzögernden Ein- und Auszahlungen nur 3 von 5 Sternen.

Weltsparen Erfahrungsbericht #7

02.09.2019

Anonym über Weltsparen


Ich habe bei Weltsparen das Tagesgeld der schwedischen Hoist Finance Bank eröffnet. Die Kontoeröffnung war sehr leicht und ging problemlos. Die Login Daten für mein Konto hatte ich sofort und das PostID oder VideoID Verfahren war auch ohne weiteres recht schnell erledigt. Geld konnte ich sofort einzahlen und die endgültige komplette Freischaltung meines Kontos dauerte nur wenige Tage. Es war alles sehr schnell klar und ich musste nichts beim Kundenservice erfragen.

Das Onlinebanking bei Weltsparen ist sehr übersichtlich und leicht verständlich. Es sind alle Funktionen vorhanden. Von meiner Seite gibt es beim Onlinebanking nichts zu verbessern.

Der Kundenservice von Weltsparen ist sehr gut. Falls Fragen bestehen, wird per Email innerhalb von 24 Stunden geantwortet. Die telefonische Hotline hat eine sehr kurze Wartezeit und man bekommt Hilfe von einem qualifizierten Mitarbeiter. Ich bin mit dem Support von Weltsparen bisher sehr zufrieden.

Das Einzige, was ich kritisieren muss, ist, dass es nicht möglich ist, einen Freistellungsauftrag zu stellen. Das heißt, ich muss meine Zinseinkünfte immer bei der Einkommenssteuererklärung angeben. Seitens Weltsparen bekommt man zu Jahresbeginn eine Steuerbescheinigung. Kompliziert ist das aber nicht.

Weltsparen Erfahrungsbericht #6

02.09.2019

Anonym über Weltsparen


Nach der Auszahlung einer größeren Abfertigung durch meinen ehemaligen Arbeitgeber wollte ich diese Summe zuerst als Tages- oder Festgeld deponieren um so zum einen die Inflation auszugleichen und zum anderen genügend Zeit zu haben um mich nach einem sinnvollen Investment umzusehen.

Auf der Suche nach verschiedenen Fest- und Tagesgeldanbietern wurde ich auch auf die Seite Weltsparen aufmerksam und registrierte mich dort, denn dort kann man sich verschiedene Angebote für Fest- und Tagesgeld aus ganz Europa anzeigen und miteinander bezüglich Summe, Laufzeit und Zinssatz vergleichen.

Die Anmeldung selbst war absolut unproblematisch und die Seite gefällt mir sehr, da sie sehr übersichtlich und bedienerfreundlich ist. Sie ist praktisch selbsterklärend, aber bei Fragen gibt es auch einen Onlinesupport, den ich allerdings noch nie nutzen musste.

Weltsparen Erfahrungsbericht #5

01.09.2019

Anonym über Weltsparen


Ich war auf der Suche nach einem neuen Tagesgeldkonto, da es beim alten kaum noch Zinsen gibt. Ich las von Weltsparen und schaute mir die Website an. Es ist ein Vergleichsportal und ich bekam viele Vorschläge. Allerdings waren die Angebote nur ab einer Einlagesumme von 50.000 Euro. Ich gab die Summe von 1000 Euro ein und bekam nur noch 2 Banken vorgeschlagen. Ich entschied mich für die Schwedische Resurs Bank. Wenn ich mein Geld für 360 Tage auf dem Konto ließ, sollte ich außer den 0,60 % Zinsen, noch 6 Euro extra bekommen.

Ich füllte das Kontaktformular aus und musste mich per Video Chat identifizieren. Der Mitarbeiter war freundlich und erklärte jeden schritt sorgfältig. Nach der Identifizierung konnte ich mich einen Tag später bei Weltsparen einloggen und Geld auf mein neues Tageskonto überweisen.
Von der Resurs Bank bekam ich zwei Tage später eine E-Mail das mein Konto eröffnet worden ist. Die Eröffnung fand ich einfach und unkompliziert, auch das Onlinebanking ist übersichtlich. Trotzdem werde ich mein Konto nach den 360 Tagen wieder auflösen. Ich fühle mich einfach besser aufgehoben bei einer deutschen Bank.

Weltsparen Erfahrungsbericht #4

01.09.2019

Anonym über Weltsparen


Ich habe mit Hilfe des Finanzdienstleisters Weltsparen sowohl ein Festgeld- als auch ein Tagesgeldkonto bei anderen Banken eröffnet. Weltsparen bietet mir mit seinem Onlinebanking die Möglichkeit Festgelder, Tagesgelder und andere Anlagen zu verwalten. Die Anmeldung war für mich einfach und unkompliziert. Zu beachten ist jedoch, dass vor der Nutzung eine Identifikation durchgeführt werden muss. Ich habe mich für das Video-Identifikationsverfahren entschieden, es wird jedoch auch das Identifikationsverfahren per Post angeboten.

Nach der erfolgreichen Identifikation, welche beim Video-Identifikationsverfahren nur wenige Minuten dauerte, konnte ich mit der Geldanlage loslegen. Die Navigation innerhalb des Onlinebankings fiel mir sehr leicht, da großer Wert auf Übersichtlichkeit und intuitive Steuerung gelegt wird. Ein negativer Aspekt ist, dass die Zinsabrechnungen gelegentlich etwas spät verschickt werden. Ich habe diesbezüglich schon mit dem Kundenservice gesprochen. Der Kundenservice war telefonisch gut zu erreichen und konnte mein Anliegen schnell und unproblematisch erledigen. Gut finde ich, dass bei den einzelnen Geldanlagen gründlich über das zugehörige Risiko aufgeklärt wird.

Weltsparen Erfahrungsbericht #3

14.08.2019

Anonym über Weltsparen


Vor wenigen Wochen habe ich ein Konto bei WeltSparen.de eröffnet. Grund waren die niedrigen Zinsen, die es auf das Tagesgeldkonto aktuell gibt. Da ich mein Geld jedoch nicht langfristig in Aktien anlegen möchte, bleibt Festgeld eine gute Alternative, um zumindest ein bisschen mehr Zinsen zu erhalten.
WeltSparen.de hat einen guten Ruf hinsichtlich Festgeldkonten, daher entschied ich mich dafür.

WeltSparen.de ist ein Internetportal, bei dem man ein Konto eröffnen muss. Anschließend kann man sein Geld bei verschiedenen Banken im In- und Ausland auf Festgeldkonten anlegen, ohne sich bei den einzelnen Banken erneut registrieren zu müssen.

Ich habe auf der Internetseite ein Konto eröffnet. Hierzu muss man zunächst nur seine E-Mail-Adresse eingeben, auf die anschließend eine E-Mail mit einem Registrierungslink geschickt wird. Anschließend muss man sich im Identifikationsverfahren identifizieren. Ich habe das online über meinen Laptop getan. Man spricht via Videochat mit einem Mitarbeiter der Identifikationsfirma und muss seinen Personalausweis zur Hand haben. Die Identifizierung verlief schnell und unkompliziert.
Im Anschluss war das Konto sogleich eröffnet. Die Daten bekommt man per E-Mail zugesandt.

Online-Banking im eigentlichen Sinne nutze ich bei WeltSparen.de nicht. Ich suche mir eine Festgeldanlage aus und das gewünschte Geld wird von meinem eigentlichen Konto über WeltSparen.de auf das Festgeldkonto verbucht.

Bislang hatte ich keine Probleme mit der Plattform.

Weltsparen Erfahrungsbericht #2

31.07.2019

Melanie über Weltsparen


Da ich vor geraumer Zeit etwas Geld gespart habe, wollte ich es unbedingt gewinnbringend anlegen. Nach einigen Recherchen fiel meine Wahl auf das Unternehmen Weltsparen, da diese mir einfach die besten Konditionen bieten konnten. Hier gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Angeboten um sein Geld gut anzulegen.

Ich habe mich für die Sparform des Festgeldes entschieden, da mir diese Variante am sichersten erschien und meine Annahme wurde bis heute nur bestätigt. Dank Weltsparen hat man als Kunde Zugang zu europäischen Festgeldern und das ohne jegliche Kosten. Wissenswert ist die Tatsache, dass es sich bei Weltsparen nicht um eine eigene Bank, sondern um eine reine Online Plattform handelt.

Folgende Leistungen habe ich bei diesem Unternehmen (zu meiner vollsten Zufriedenheit) mittlerweile in Anspruch genommen:
- das kostenlose Weltsparen Konto
- diversen Zahlungsverkehr ins bzw. aus dem Ausland
- den Abschluss eines sogenannten Festgeld Kontos

Ich als Kunde bin mir bei dieser Bank sicher, immer attraktive und verlässliche Tages- und Festgeldkonditionen zu erhalten. Das gesamte Team hinter dem Unternehmen besteht meiner Erfahrung nach nur aus den besten Experten.

Ich bin ein wirklich sehr zufriedener Kunde des Unternehmens und kann Weltsparen jedem, der sein Geld sicher und gewinnbringend anlegen will, wirklich nur sehr empfehlen.

Weltsparen Erfahrungsbericht #1

25.06.2019

Anonym über Weltsparen


Ich habe vor gut einem Jahr einen Bausparvertrag bei Weltsparen abgeschlossen. Die Eröffnung ging schnell und unkompliziert. Ich wurde sehr gut beraten und alles wurde mir sehr verständlich erklärt. Schon nach nur 3 Werktagen habe ich alle nötigen Unterlagen für meinen Bausparvertrag erhalten. Sogar online habe ich jetzt jederzeit Zugriff auf meine Ersparnisse und kann durch das angebotene Onlinebanking auch nach Lust und Laune die Monatsrate für meinen Bausparvertrag erhöhen oder senken. Auf mein Onlinebanking hatte ich noch am selben Tag des Vertragsabschlusses Zugriff.

Das Kundenservice von Weltsparen benötigte ich erst ein einziges Mal seit ich Kunde bei diesem Unternehmen bin. Es ging um ein Problem mit der Einzahlung, dass leider erst mit etwas Verzögerung gelöst werden konnte. An dieser Stelle würde ich mir einen besser erreichbaren Kundendienst wünschen. Telefonisch war es nämlich relativ zeitaufwendig den passenden Ansprechpartner für mein Anliegen zu finden.