Bank of Scotland

Betreiber
Lloyds Banking Group
Sitz
Edinburgh, Schottland
Gründung
1695
Bist du Bank of Scotland Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Bank of Scotland Angebot

Über den Anbieter Bank of Scotland

Die Bank of Scotland ist eine Privat- und Geschäftskundenbank aus Schottland, die ihren Sitz in der dortigen Hauptstadt Edinburgh hat. Sie gehört zur Lloyds Banking Group, die sowohl europa- als auch weltweit eines der führenden Finanzinstitute ist. Gegründet worden ist die Bank of Scotland bereits am 17. Juli 1695 durch das Parlament Schottlands. Dies geschah per Gesetz mit dem Ziel, den Handel Schottlands vor allem mit England voranzubringen. Die Bank of Scotland ist in Deutschland eine reine Onlinebank und bietet ihren Kunden Ratenkredite, Autokredite und Tagesgeldkonten an.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Partner Interhyp ist die Bank of Scotland zudem in der Lage, in Form einer Baufinanzierung Kunden bei der Finanzierung von Immobilien zu unterstützen. Der Service findet ausschließlich online statt, was dem nicht vorhandenen Filialnetz zuzuschreiben ist. Laut eigener Aussage möchte die schottische Bank ihren Kunden die eingesparten Kosten in Form entsprechend hoher Tagesgeldzinsen weitergeben. 

Häufig gestellte Fragen

Was ist die Bank of Scotland?

Die Bank of Scotland ist eine Bank aus Schottland für Privat- und Geschäftskunden, die in Deutschland als reine Onlinebank agiert. Sie bietet ihren Kunden Ratenkredite, Autokredite und Tagesgeldkonten sowie Baufinanzierungen, die durch die Zusammenarbeit mit dem Partner Interhyp ermöglicht werden.

Wem gehört die Bank of Scotland?

Die Bank of Scotland gehört zur Lloyds Banking Group, die nicht nur in Europa, sondern auch weltweit als eines der führenden Finanzinstitute gilt. In Deutschland betreibt die Lloyds Bank GmbH die Bank of Scotland.

Wo liegt der Bank of Scotland Unternehmenssitz?

Die Bank of Scotland hat ihren deutschen Unternehmenssitz in Berlin. Ihr Stammsitz befindet sich in der schottischen Hauptstadt Edinburgh.

Wer hat die Bank of Scotland gegründet?

Gegründet worden ist die Bank of Scotland schon am 17. Juli 1695. Dies geschah durch das schottische Parlament mit der Absicht, den Handel zwischen Schottland und England zu intensivieren.