Commerzbank

Betreiber
Commerzbank AG
Sitz
Frankfurt am Main, Deutschland
Gründung
1870
Bist du Commerzbank Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Commerzbank Angebot

Girokonto Premium
DirektDepot
TagesgeldKonto
Ratenkredit

Über den Anbieter Commerzbank

Die Commerzbank ist eine Universalbank aus Deutschland, die als Commerz- und Disconto-Bank am 26. Februar 1870 in Hamburg gegründet worden ist. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft befindet sich im hessischen Frankfurt am Main, allerdings betreibt die Commerzbank bundesweit zahlreiche Filialen mit Kundenservice. Die Aktionärsstruktur der deutschen Großbank ist recht breit und umfasst größtenteils institutionelle und private Investoren. Größter Einzelaktionär ist die Bundesrepublik Deutschland. Die Commerzbank hält sowohl für Privatkunden als auch Unternehmer- und Firmenkunden spezielle Lösungen bereit. Privatkunden stehen Produkte in diesen Bereichen zur Verfügung:

  • Konten & Karten
  • Sparen & Anlegen
  • Kredit & Finanzierung
  • Vorsorgen & Versichern

So bietet die Commerzbank mehrere Girokonten, Kreditkarten und einen Dispokredit an. Wer sein Geld sparen oder anlegen möchte, kann das Tages- und Festgeldkonto oder ein Depot eröffnen. Mit jenem lassen sich Wertpapiere kaufen und ETF- oder Fonds-Sparpläne besparen. Auch das Kreditangebot ist breit gefächert und umfasst beispielsweise einen Ratenkredit, Autokredit, Bausparen und Baufinanzierung.

In puncto Versichern und Vorsorgen bietet die Commerzbank eine Risikolebensversicherung, Berufsunfähigkeitsvorsorge und RiesterRente. Die Commerzbank Banking-App für Smartphones ermöglicht das mobile Verwalten von Kundenkonten als Alternative oder Ergänzung zum Onlinebanking via Web. Weitere Apps unterstreichen das Bestreben der Commerzbank, die Digitalisierung voranzutreiben.

Häufig gestellte Fragen

Was ist die Commerzbank?

Bei der Commerzbank handelt es sich um eine Universalbank, die diverse Produkte für Privat-, Unternehmer- und Firmenkunden bereithält. Neben Girokonten und Kreditkarten bietet die Großbank beispielsweise Sparkonten, ein Depot und Versicherungen an.

Wem gehört die Commerzbank?

Die Commerzbank ist eine Aktiengesellschaft und hat demnach nicht den einen Besitzer. Stattdessen dominieren in der Aktionärsstruktur institutionelle und private Investoren. Auch die Bundesrepublik Deutschland hält Anteile.

Wo liegt der Commerzbank Unternehmenssitz?

Der Unternehmenssitz der Commerzbank befindet sich in Frankfurt am Main. Neben dem Hauptsitz in Hessen führt die Commerzbank aber noch etliche Filialen mit umfangreichem Kundensupport, die über das gesamte Bundesgebiet verteilt sind.

Wer hat die Commerzbank gegründet?

Gegründet worden ist die Commerzbank am 26. Februar 1870 in Hamburg als Commerz- und Disconto-Bank. Dies geschah durch ein Konsortium, das unter anderem aus Theodor Wille, Carl Woermann und Conrad Hinrich Donner bestand. Ziel war die Stärkung internationaler Geschäfte und die Zuführung neuer finanzieller Mittel für den Hamburger Handel.

🍪 Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.