Consorsbank kündigen

So kannst du das Consorsbank-Kundenverhältnis schnell kündigen:
  1. Trage deine Adresse in das obere Feld des Kündigungsschreibens ein
  2. Füge deine Consorsbank-Vertragsdaten hinzu, damit der Consorsbank-Support deine Kündigung richtig zuordnet
  3. Fertig? Klicke auf "Kündigung an Consorsbank senden" und dein Kündigungsformular wird losgeschickt
Jetzt kündigen

Consorsbank Kündigungsvorlage

  • Die Consorsbank-Kündigungsvorlage ist ein Partnerangebot von Aboalarm
  • Bei dem Kündigungsschreiben handelt es sich um ein rechtssichere Vorlage
  • Dieses Muster gibt es auch als PDF-Formular zum Download
  • Beachte die Kündigungsfrist: Die Frist könnte je nach Consorsbank-Produkt variieren
  • Ziehe alternative Optionen in Betracht: Eventuell kannst du auch über Telefon, Fax, Brief oder Email kündigen

Consorsbank kündigen: So geht's!

Die Consorsbank ist eine Direktbank mit Sitz in Nürnberg, die als Marke zur BNP Paribas gehört. Es handelt sich gemessen an der Kundenzahl um die viert größte Direktbank in Deutschland. Obwohl die Consorsbank als Direktbank auftritt, ähnelt ihr Angebot dem einer Vollbank.

Was sind die Kündigungsfristen der Consorsbank?

Die mit der Bank vereinbarte Kündigungsfrist findest du in deinem Vertrag. Möchtest du zum Beispiel einen Kreditvertrag kündigen, musst du die Kündigungsfristen einhalten, die die Consorsbank für dieses Produkt vorsieht. In der Regel beträgt die Kündigungsfrist 6 Wochen. Sicher fährst du, wenn du in deinem Kündigungsschreiben deine Kündigung "... zum nächstmöglichen Zeitpunkt" erbittest.

Consorsbank kündigen

Die Kündigung von Produkten bei der Consorsbank wie des Girokontos kannst du online durchführen. Dazu besuchst du die Website der Consorsbank und gibst die erforderlichen Daten an. Allerdings ist es notwendig, am Ende des Vorgangs ein Formular herunterladen, dieses zu unterschreiben und dann per Post an die BNP Paribas S.A. zu verschicken. Die Papierform ist also einzuhalten. Die Postsendung solltest du als Einschreiben vornehmen. Sende die Unterlagen an den Standort der BNP Paribas in Nürnberg. Dieser hat folgende Adresse:

BNP Paribas S.A.
Bahnhofstraße 55
90402 Nürnberg

Es ist ebenfalls möglich, die unterschriebene Kündigung per Fax zuzusenden. Dafür verwendest du die Rufnummer 0911 3691000. Möchtest du das Dokument lieber per E-Mail verschicken, verwende folgende Adresse: [email protected] Sobald die Kündigung bei der Bank eingegangen ist, nehmen die Mitarbeiter die Bearbeitung vor und leiten den Kündigungsvorgang ein. Die Consorsbank sollte dir die Kündigung des Kontos später noch bestätigen.

Worauf du bei der Kündigung der Consorsbank achten musst

Bei Kündigungen von Verträgen mit der Consorsbank musst du verschiedene Punkte beachten. Worum es sich dabei konkret handelt, hängt vom jeweiligen Produkt ab. 

Für die Kündigung des Girokontos oder eines Depots musst du bei der Consorsbank keinen Grund angeben. Eine Kündigung des Vertrags ist jederzeit möglich. Eine Voraussetzung für die Kündigung besteht jedoch darin, dass das Konto zum Zeitpunkt der Kündigung ausgeglichen sein muss. Es darf also kein Guthaben vorliegen. Dieses müsstest du vorher auf ein anderes Konto transferieren.

Checkliste für die Consorsbank Kündigung

Gehe noch einmal folgende Checkliste durch und überprüfe, ob du bei deiner Kündigung bei der Consorsbank alles beachtet hast:

  • Ist das Konto ausgeglichen?
  • Hast du dich mit dem Support in Verbindung gesetzt?
  • Hast du einen neuen Anbieter für den Depotübertrag gefunden?
  • Ist dein Ehepartner mit der Auflösung des Gemeinschaftskontos einverstanden?
  • Liegt keine Verpfändung des Kontos zum Zeitpunkt der Kündigung vor?
  • Hast du die Kündigung unterschrieben?

Was kostet die Kündigung der Consorsbank?

Mit der Kündigung von Konten bei der Consorsbank und deren Auflösung sind in der Regel keine direkten Kosten verbunden.

Consorsbank Kündigungsformular zum Ausdrucken

Einige Punkte sind bei Kündigungen bei allen Banken erforderlich, andere beziehen sich speziell auf die Kündigung bei der Consorsbank. Folgende Felder musst du für die Musterkündigung für die Consorsbank ausfüllen:

  • Name und Anschrift
  • Neue IBAN für eventuelle Überweisung von Restbeträgen, falls das erforderlich ist
  • Willenserklärung bezüglich der Kündigung des Kontos
  • Bitte um Bestätigung der Kündigung einfügen
  • Unterschrift

Die Angabe der IBAN des neuen Kontos ist besonders praktisch. In diesem Fall musst du dich nicht um den Ausgleich eines möglichen Solls kümmern. Die Consorsbank transferiert eventuell vorliegende Restbeträge automatisch auf dein neues Konto.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann man die Consorsbank kündigen?

Für die Kündigung bei der Consorsbank lädst du auf der Website des Anbieters ein entsprechendes Formular herunter oder verwendest eine Musterkündigung. Du füllst die angegebenen Felder aus, unterschreibst die Kündigung und schickst sie der Consorsbank zu. Du entscheidest dabei, welchen Übermittlungsweg du dafür nutzt. Möglich ist das Zusenden per Post, als Fax oder die Übermittlung als E-Mail.

Muss ich bei der Consorsbank Kündigung eine Kündigungsfrist beachten?

Die Kündigungsfristen betragen bei der Consorsbank in der Regel sechs Wochen bei Kreditverträgen. Eine Kündigung des Girokontos ist jederzeit möglich. Letztlich gelten aber immer die Fristen, die in deinem jeweiligen Vertrag festgelegt sind.

Was kostet es, die Consorsbank zu kündigen?

In der Regel sollten mit der Kündigung keine direkten Kosten verbunden sein.