Deutsche Bank kündigen

So kannst du das Deutsche Bank-Kundenverhältnis schnell kündigen:
  1. Trage deine Adresse in das obere Feld des Kündigungsschreibens ein
  2. Füge deine Deutsche Bank-Vertragsdaten hinzu, damit der Deutsche Bank-Support deine Kündigung richtig zuordnet
  3. Fertig? Klicke auf "Kündigung an Deutsche Bank senden" und dein Kündigungsformular wird losgeschickt
Jetzt kündigen

Deutsche Bank Kündigungsvorlage

  • Die Deutsche Bank-Kündigungsvorlage ist ein Partnerangebot von Aboalarm
  • Bei dem Kündigungsschreiben handelt es sich um ein rechtssichere Vorlage
  • Dieses Muster gibt es auch als PDF-Formular zum Download
  • Beachte die Kündigungsfrist: Die Frist könnte je nach Deutsche Bank-Produkt variieren
  • Ziehe alternative Optionen in Betracht: Eventuell kannst du auch über Telefon, Fax, Brief oder Email kündigen

Deutsche Bank kündigen: So geht's!

Die Deutsche Bank ist sowohl von der Mitgliederzahl als auch von der Bilanzsumme das größte Kreditinstitut Deutschlands. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main bietet sowohl Firmen als auch Privatkunden eine Vielzahl an Bankleistungen. Hast du dich für einen anderen Anbieter entschieden, kannst du dein Konto bei der Deutschen Bank ganz einfach kündigen. Anders sieht es bei allen Produkten aus dem Bereich Vermögensaufbau aus. Wir verraten dir, was du in diesem Fall bei einer Kündigung beachten musst.

Was sind die Kündigungsfristen der Deutschen Bank?

Möchtest du dein Girokonto bei der Deutschen Bank auflösen, musst du keine Kündigungsfrist beachten. Das kannst du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Deutschen Bank auch nachlesen. Kündige einfach zum nächstmöglichen Zeitpunkt und gib in deinem Anschreiben auch deine neue Kontoverbindung an. So stellst du sicher, dass dir dein Guthaben zeitnah überwiesen wird. Auch eine Kreditkarte kannst du ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Wie aber sieht es mit deinen Spareinlagen aus? Sind deine Einlagen höher als 2.000€, musst du grundsätzlich eine Kündigungsfrist von 3 Monaten beachten. Ein sogenanntes Festgeldkonto kann sogar fix für einen Zeitraum von bis zu 8 Jahren angelegt sein. Auch bei solchen Konten gilt im Normalfall eine Kündigungsfrist von 3 Monaten.

Deutsche Bank kündigen

Egal welches Angebot der Deutschen Bank du kündigen möchtest: Wähle grundsätzlich den schriftlichen Weg. Zwar ist das Unternehmen online recht gut aufgestellt; es gibt sogar einen Kontoschließungsauftrag. Wir empfehlen dir dennoch die Schriftform. Sende deine schriftliche Kündigung an folgende Adresse:

Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG
Kundenservice
04024 Leipzig

Empfehlenswert ist die Versandart Einschreiben mit Rückschein. So stellst du sicher, dass deine Kündigung tatsächlich angekommen ist und hast auch gleich einen entsprechenden Beleg für deine Unterlagen in der Hand.

Worauf du bei der Kündigung der Deutschen Bank achten musst

Nimm deine Kündigung des Girokontos bei der Deutschen Bank erst dann wahr, wenn du ein Konto bei einer anderen Bank eröffnet hast. Dann ist es kein Problem, dass dir dein bestehendes Guthaben dorthin überwiesen wird.

Checkliste für die Deutsche Bank Kündigung

Folgende Checkliste soll dir dabei helfen, keine wichtigen Punkte auf deiner Kündigung zu vergessen. Diese Angaben müssen zwingend enthalten sein:

  • Name des Kontoinhabers
  • Kontonummer
  • Referenznummer
  • deine eigene Adresse
  • die vollständige Adresse der Deutschen Bank
  • der Kündigungstermin
  • deine Unterschrift

Was kostet die Kündigung der Deutschen Bank?

Die Kündigung deines Girokontos bei der Deutschen Bank bedeutet für dich keine Extrakosten. Du kannst dir sogar die Kosten für das Porto sparen, wenn du deine Kündigung in einer Filiale in deiner Nähe abgibst. Kennst du keine Filiale der Deutschen Bank in deiner Region, nutze einfach die Online Filialsuche.

Deutsche Bank Kündigungsformular zum Ausdrucken

Ein Kündigungsformular ist die wohl einfachste Art, dein Konto bei der Deutschen Bank zu kündigen. Du musst lediglich deine persönlichen Daten, in diesem Fall deine Kontonummer, eintragen. Ein Online Kündigungsformular ist rechtssicher: Nachdem du es unterschrieben hast, wird es online an den entsprechenden Dienstleister versandt und dort sofort bearbeitet. In der Regel erhältst du dann auch nach einigen Tagen eine Bestätigung der Kündigung. Du kannst dir das Formular natürlich auch ausdrucken, eigenhändig unterschreiben und per Post an die Deutsche Bank schicken.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann man die Deutsche Bank kündigen?

Für die Kündigung deines Girokontos bei der Deutschen Bank empfehlen wir grundsätzlich die Schriftform. Dein Anschreiben versendest du am besten per Einschreiben; ein Fax ist natürlich ebenso möglich. Eine telefonische Kündigung ist nicht zu empfehlen.

Muss man bei der Deutsche Bank Kündigung eine Kündigungsfrist beachten?

Eine Kündigungsfrist musst du nicht beachten. Bist du mit den Bedingungen für dein Girokonto nicht mehr einverstanden, kündigst du einfach zum nächstmöglichen Termin. Ganz wichtig ist es außerdem, dass du um eine schriftliche Bestätigung deiner Kündigung bittest. Vergiss zudem nicht, eventuell bestehende Lastschriften und Daueraufträge zeitnah zu kündigen beziehungsweise umzumelden.

Was kostet es, die Deutsche Bank zu kündigen?

Zwar verlangt die Deutsche Bank im Vergleich zu anderen Anbietern hohe Kontoführungsgebühren. Eine Kündigung deines Girokontos aber ist für dich mit keinen zusätzlichen Kosten oder Gebühren verbunden.