Paypal

Webseite
www.paypal.com
Betreiber
PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
Sitz
Luxemburg, Luxemburg
Gründung
1998
Bist du Paypal Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Paypal Angebot

PayPal für Privatkunden
Paypal für Geschäftskunden

Über den Anbieter Paypal

PayPal ist ein Zahlungsmittel, mit dem online und mittlerweile auch offline im stationären Handel bezahlt werden kann. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im kalifornischen San José in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die europäische Niederlassung des Tochterunternehmens befindet sich hingegen in Luxemburg. Der Ursprung von PayPal reicht bis ins Jahr 1998 zurück, als Confinity im Dezember von Luke Nosek, Max Levchin und Peter Thiel gegründet wurde. Im März 2000 fand der Zusammenschluss mit X.com statt, was die eigentliche Gründung von PayPal bedeutet. Von Oktober 2002 bis Juli 2015 war PayPal im Besitz von eBay. Seitdem ist der Online-Bezahldienst selbstständig.

Mit seiner offenen digitalen Bezahlplattform möchte PayPal Finanzdienstleistungen demokratisieren und sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen ermöglichen, sich zu verbinden und Geschäfte abzuwickeln. In über 200 Ländern können Kunden Zahlungen senden, Bezahlen und bezahlt werden. Dies funktioniert persönlich, online, via App und auf mobilen Geräten. Kern des Ganzen ist ein virtuelles PayPal-Konto, das statt durch eine Kontonummer mittels E-Mail-Adresse definiert wird. Bei Einkäufen und Bestellungen bietet PayPal einen Käuferschutz, der die Erstattung des Kaufpreises und der Versandkosten beispielsweise bei gefälschter oder beschädigter Ware ermöglicht. Zudem bietet das Unternehmen eine Ratenzahlung beim Shopping, was einem Kredit entspricht, und Google Pay. Dadurch können Kunden im stationären Handel kontakt- und bargeldlos bezahlen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist PayPal?

PayPal ist ein Online-Bezahldienst, für den Kunden ein virtuelles Konto mit einer E-Mail-Adresse eröffnen. Mit PayPal lässt sich Geld senden und empfangen sowie online und im stationären Handel bargeldlos bezahlen. Mit dem Käuferschutz und der Ratenzahlung bietet PayPal Produkte, die beim Shoppen helfen können.

Wem gehört PayPal?

PayPal war zwischen 2002 und 2015 im Besitz von eBay, ist nun aber selbstständig und hat seinen ehemaligen Mutterkonzern sogar am S&P 100 Aktienindex ersetzt.

Wo liegt der PayPal Unternehmenssitz?

Der Unternehmenssitz von PayPal befindet sich in San José in Kalifornien. Neben diesem Hauptsitz in den USA hat PayPal (Europe) eine europäische Niederlassung in Luxemburg.

Wer hat PayPal gegründet?

Die Ursprünge von PayPal reichen in den Dezember 1998 zurück, als Confinity von Luke Nosek, Max Levchin und Peter Thiel gegründet wurde. Der Zusammenschluss mit X.com 2000 stellte dann die eigentliche Gründung von PayPal dar.

🍪 Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.