Comdirect Konto eröffnen – In 6 einfachen Schritten

Als Direktbank bietet die Comdirect Bank alle Services online oder per Telefon an, entsprechend günstig gestaltet sich die Kostenstruktur. Das Girokonto der Comdirect ist demnach auch kostenlos – und das ganz unabhängig vom monatlichen Geldeingang.

Die nachfolgende Anleitung begleitet dich Schritt für Schritt durch den Kontoeröffnungsprozess. Selbstverständlich findest du hier eine ganze Reihe von Tipps und Erläuterungen rund um das Comdirect Konto:

Schritt 1: Eröffnungsformular aufrufen

Bist du bereits Kunde bei der Comdirect? Bei der Eröffnung eines Comdirect Girokontos wird zunächst danach unterschieden, ob du bereits Kunde der Bank bist oder nicht:

  • Du bist schon Bankkunde, dann kannst dich direkt in deinen persönliche Bereich leiten lassen, um alle Formalitäten zu erledigen.
  • Du bist neu bei der Comdirect, dann kannst das Formular auf der Website von Comdirect ausfüllen.

Schritt 2: Online Formular ausfüllen

comdirect Girokonto eröffnen Schritt 2

Nutzt du das Konto privat? Wirst du das Konto als Einzelperson oder als Gemeinschaftskonto nutzen? (Bild: Comdirect)

Die Comdirect fragt nun die relevanten persönlichen Daten ab, um einerseits das Produkt mit den gewünschten Funktionen auszustatten, andererseits alle gesetzlichen Auflagen erfüllen zu können.

Folgende Informationen werden von dir abgefragt:

  • Girokonto – nur Privatnutzung möglich:  Die Comdirect ist eine reine Privatkundenbank, darauf weist sie gleich zu Beginn hin. Im ersten Schritt wird nach der Art der Kontonutzung gefragt.
  • Anzahl der Kontoinhaber: Hier kannst du gleich festlegen, ob das Konto von dir allein oder als Gemeinschaftskonto genutzt werden soll.

Deine persönlichen Daten

Auf der nächsten Seite geht es nun um deine persönlichen Daten:

comdirect Girokonto eröffnen Schritt 2

Gebe nun deine persönlichen Daten ein. (Bild: Comdirect)

  • Titel
  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsname
  • Geburtstag
  • Geburtsort
  • Familienstand: Diese Eingabe ist obligatorisch, bitte nutze die vorbelegte Auswahl, um deinen Familienstand zu definieren.
  • Staatsangehörigkeit

Meldeadresse und Kontaktdaten

comdirect Girokonto eröffnen Schritt 2

Ergänze die Kontaktdaten deines Hauptwohnsitzes. (Bild: Comdirect)

Hier gibst du einfach die Anschrift deines Hauptwohnsitzes ein. Du kannst bei der Angabe deines Landes auf eine detaillierte Vorbelegung zurückgreifen. Die Comdirect fragt konkret danach, ob du bereits länger als zwei Jahre hier lebst oder nicht.

Kontaktdaten

Im weiteren Verlauf fragt die Comdirect nun deine Kontaktdaten ab, nämlich deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummern. Bis auf deine private Telefonnummer sind diese Angaben sind freiwillig, du beeinflusst damit, auf welchem Weg du über Neuigkeiten informiert werden möchtest.

Steuerliche Daten

comdirect Girokonto eröffnen Schritt 2

Im nächsten Schritt gibst du deine Steuernummer ein. (Bild: Comdirect)

In der Regel bist du an deinem Wohnort steuerpflichtig, sollte das im Ausland sein, kannst du hier die entsprechenden Angaben zu machen. Um hier korrekt vorzugehen, benötigt die Comdirect deine Steuer-ID im jeweiligen Land.

Gleichzeitig weist dich die Bank darauf hin, dass Deutschland seit 2016 das den internationalen Austausch von Steuerinformationen regelnde Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz (FKAustG) gilt und entsprechende Daten weitergeleitet werden.

Deine berufliche Situation

comdirect Girokonto eröffnen Schritt 2

Welchen Berufsstatus hast du? Bist du Angestellter, Student etc. (Bild: Comdirect)

Hier wird dein beruflicher Status erfragt, also ob und wie lange du beispielsweise Angestellter, Rentner oder Student bist. Darüber hinaus wählst du bitte die Branche aus, in der du tätig bist und gibst deinen aktuellen Beruf an. So kann die Comdirect die Sicherheit deines Einkommens und dessen Höhe besser einschätzen.

Weitere Extras für dein Konto

Wähle nun die Extras aus, die du mit deinem Girokonto in Anspruch nehmen möchtest:

  • Kostenlose VISA Card
  • Dispositionskredit bis zur dreifachen Höhe deines Netto-Einkommens
  • Kostenloses Depot

Solltest du eine der Möglichkeiten anklicken, stellt die Comdirect vertiefende Fragen – nach deinem regelmäßigen Netto-Einkommen, der gewünschten Höhe des Dispositionskredits sowie zu deinem Arbeitgeber.

Depot

Darüber hinaus könntest du sofort ein Depot eröffnen, das du beispielsweise für den Wertpapierhandel benötigst. Um allen gesetzlichen Auflagen gerecht zu werden und relevante Produkte angeboten zu bekommen, fragt die Comdirect nach deinen Vorkenntnissen im Wertpapierhandel.

Verbraucherinformationen

Hier findest du alle Belehrungen, Informationen und Geschäftsbedingungen, die zur Kontoeröffnung notwendig sind. Dazu zählen:

  • Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen
  • Erklärung nach Geldwäschegesetz
  • Einverständniserklärung zur Kontaktaufnahme per E-Mail
  • Einverständniserklärung zur Kontaktaufnahme per Telefon

Um die detaillierten Unterlagen einsehen zu können, kannst du die entsprechenden Verlinkungen aufrufen, beispielsweise die allgemeinen und produktbezogenen Geschäftsbedingungen.

Schritt 3: Antragsunterlagen ausdrucken

comdirect Girokonto eröffnen Schritt 2

Du kannst den Antrag ausdrucken und per Post versenden. (Bild: Comdirect)

Du erhältst bereits an dieser Stelle eine Registrierungsnummer, deine Daten können also direkt bei der Comdirect verarbeitet werden. Alternativ kannst du den Kontoeröffnungsantrag jedoch aus ausdrucken und komplett versenden – einige Punkte unterschreiben musst du in jedem Fall.

SCHUFA-Auskunft

Dazu zählt zum Beispiel die Einverständniserklärung zur obligatorischen Einholung einer SCHUFA-Auskunft. Diese Informationen geben der Comdirect Aufschluss zu deiner Kreditwürdigkeit. Im Gegenzug stellt die Comdirect der Wirtschaftsauskunftei auch alle mit deinem Konto in Zusammenhang stehenden Informationen zur Verfügung.

Sobald du alle Angaben geprüft und die benötigten Unterschriften geleistet hast, kannst du die Unterlagen an die Comdirect senden. Es fehlt dann nur noch das Ident-Verfahren, das zur Authentifizierung notwendig ist.

Schritt 4: Identifizierung gemäß Geldwäschegesetz

Bevor du die Comdirect Kontoeröffnung abschließen kannst, steht das Ident-Verfahren an. Dazu kannst du zwei Verfahren nutzen: Entweder packst du die Unterlagen außer dem Coupon für das PostIdent-Verfahren in einen Umschlag, suchst du eine Filiale der Deutschen Post auf und legst dort deinen gültigen Personalausweis oder deinen Reisepass vor. Der Mitarbeiter wird die Identifizierung durchführen und die Kontounterlagen direkt weiterleiten. Oder du identifizierst dich gleich per VideoIdent – die Anleitung findest du auf der Seite.

Voraussetzungen für Kontoeröffnung bei Wohnsitz im Ausland

Solltest du als Ausländer ein Comdirect Girokonto eröffnen wollen, ist das grundsätzlich kein Problem: Du füllst alle Unterlagen wie beschrieben aus und musst dann nur einmal eine Postfiliale in Deutschland aufsuchen, um die Identifizierung durchführen zu lassen.

Folgende Unterlagen solltest du in jedem Fall dabei haben:

  • Kompletter und unterzeichneter Kontoeröffnungsantrag
  • Coupon für das PostIdent-Verfahren
  • deinen gültigen Personalausweis oder
  • deinen gültigen Reisepass mit aktueller Meldebestätigung

Das VideoIdent-Verfahren steht dir hingegen nur offen, wenn du gültige Ausweisdokumente aus Österreich, der Schweiz, Luxemburg oder Liechtenstein vorweisen kannst.

Sobald alle Unterlagen bei der Comdirect eingegangen und geprüft worden sind, erhältst du deinen Kontovertrag zugeschickt. Zur Sicherheit im Online Banking versendet die Comdirect die Zugangsdaten sowie die Giro- und Kreditkarten in mehreren Briefen.

Schritt 5: Nachforderung von Unterlagen

Abhängig von deinem beruflichen Status und den im Ident-Verfahren vorgelegten Dokumenten kann die Comdirect bei Bedarf weitere Unterlagen zur polizeilichen Meldung, zum Aufenthaltstitel oder deinem Einkommen nachfordern.

Dauer einer Kontoeröffnung bei der Comdirect

Wie lange dauert die Kontoeröffnung? Der Prozess der Comdirect ist optimiert und setzt auf modernste Verfahren. Die Dauer hängt also in erster Linie davon ab, ob du noch Informationen und Dokumente nachliefern musst.

Comdirect App

Mit der Comdirect App kannst du den nächsten Geldautomaten finden. (Bild: Comdirect)

Schritt 6: Kontozugang, Services und Bonus

Sind alle Bedingungen erfüllt, erhältst du in mehreren Postsendungen nicht nur deine Online-Zugangsdaten, sondern auch deine Girocard und die ausgewählte VISA Card zugeschickt. Mit deinem Comdirect Girokonto hast du jedoch auch Zugriff auf einige Services, wie beispielsweise:

  • Comdirect Apps: Nutze dein Smartphone oder iPhone künftig per Comdirect smartPay App als digitales Portemonnaie und bezahle Rechnungen, indem du die Belege abfotografierst. Die Comdirect banking App erlaubt dir den mobilen Zugriff auf Konto und Depot.
  • Kontowechsel-Service: Die Comdirect erledigt alle Ummeldungen, sobald du dein Girokonto eröffnest.
  • Prämie: Bist du mit dem Girokonto der Comdirect zufrieden, erhältst du eine Prämie von bis zu 100 €. Bei Unzufriedenheit werden sogar 150 € gezahlt – die Teilnahmebedingungen findest du hier.

Die Comdirect Kontoeröffnung ist mit dieser Anleitung denkbar einfach und eröffnet dir den Zugriff auf moderne Services und hervorragende Konditionen, die dieses Konto auch als Zweitkonto sinnvoll machen.

Kommentar hinzufügen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei