Der zweite Teil unseres Interviews mit dem Finanzwesir Albert Warnecke. Man kennt seine Stimme von seinem eigenen Podcast mit dem Finanzrocker Daniel Korth, außerdem betreibt er einen Blog, der mittlerweile mehrere Hunderttausend Leser pro Monat hat. Dieses Interview ist nach dem Erscheinen seines Buches „Der Finanzwesir“ entstanden.

In diesem Teil sprechen wir über Alberts Meinung zur aktuellen Entwicklung mit jungen Unternehmen in der Finanzwirtschaft, sogenannten Fintechs, was und wie man die eigene Investitionslaufbahn starten sollte, welche Interessen und Vorteile ETFs haben, was wirklich beim Investieren zählt und einiges mehr. Es ist ein sehr umfassendes und informatives Interview mit einem Experten, der das Thema schon bereits seit einigen Jahrzehnten auf seiner Agenda hat.

Albert besticht durch seine erfrischende eigene Sicht auf die Börse und die Finanzwelt.

Abonnieren
Benachrichtigen Sie über
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare einsehen