Eine neue Folge aus dem Format „Frag Finanzfluss“. Lohnt es sich, einen Vertrag bei einem Finanzvermittler oder Makler abzuschließen, der mir zusichert, sieben Prozent Rendite mit einem Fonds unter einem Versicherungsmantel zu machen?

Zur Diskussion steht das Produkt eines Finanzvertriebes, bei dem der Berater auf Provisionsbasis bezahlt wird, weshalb wir davon ausgehen, dass die Kosten nicht unerheblich sein werden. Wir vermuten, dass es sich um eine fondsgebundene Lebensversicherung handelt.

Wir gehen darauf ein, wie man Schritt für Schritt vorgehen kann, wenn man ein Finanzprodukt von einem Berater und Strukturvertrieb vorgelegt bekommt und worauf besonders zu achten ist.

Wir prüfen in dieser Podcastfolge, was von einem solchen Angebot zu halten ist und ob es sich lohnt, einen Teil deines Vermögens in ein solches Finanzprodukt zu investieren.

Abonnieren
Benachrichtigen Sie über
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare einsehen