1822direkt Depot: Vor- und Nachteile

Das 1822direkt-Aktiv-Depot ermöglicht dir, ohne Depotführungsgebühren Wertpapiere zu handeln oder Sparpläne auszuführen. Weiterhin gibt es eine breite Auswahl an Handelsplätzen und verschiedenen Wertpapieren. Nutze die Gelegenheit, die Konditionen des 1822direkt-Aktiv-Depots genauer zu betrachten und es mit anderen Depots auf dieser Seite zu vergleichen.

Note

3,5 von 5

Ove Blanken

Aktualisiert am: 20. November 2023

Filter
Vergleichen
Sortieren nach
Filter zurücksetzen
 
Depot
Angebot
Depotkosten p.a. Berechnung

Testnote

Gut

3,5 von 5

02/2024

Depotführungsgebühr (p.M.)

0€

Orderkosten Einmalanlage

4,90€ + 0,25% des Ordervolumens

Kosten Xetra-Order

7,85€ + 0,25% des Ordervolumens

Ausführungskosten Sparplan

1,5% der Sparrate

Handelsplätze

DE

Europa (ohne DE)

USA

Sonstige

OTC

Verfügbare Wertpapiere

Aktien

ETFs/ETCs

Fonds

Derivate

Anleihen

Krypto

Mögliche Ordertypen

Limit

Trailing

Stop

Mehr anzeigen

Anzahl ETF-Sparpläne (kostenlos / gesamt)

103 / 1.242

Anzahl Aktiensparpläne (kostenlos / gesamt)

0 / 1.140

Sparrate

25€ bis 2.000€

Ausführungsintervalle

Monat

Quartal

Halbjahr

Jahr

Ausführungstage

5., 20.

Dynamisierung der Sparrate
Autom. Abführung der Kapitalertragsteuer (DE)
Hilfe bei der Quellensteuer

USA

Weitere Länder

Automatische Wiederanlage von Ausschüttungen
Lastschrifteinzug von Drittkonten
Eintragung ins Aktienregister

DE

Ausland

Kosten Anmeldung Hauptversammlung

0€

Wertpapierkredit / Margin-Handel
Online-Banking

App-Bewertung

4,3 / 5

Kundenservice
Ident-Verfahren

Besondere Eigenschaften
Startprämie

Zum Anbieter

Quellen: Konditionen-Verzeichnisse und Website-Auskünfte der Anbieter

Hinweis: Wir können leider keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Seite übernehmen. Auf den Webseiten der entsprechenden Anbieter findest du alle aktuellen Produkt- und Preisinformationen. Die aufgeführten Konditionen im Vergleich beziehen sich auf Neukunden. Wie wir die Punkte für einzelne Konditionen vergeben, findest du in unserer Übersicht.

* Hierbei handelt es sich um einen Werbe- oder einen Affiliate-Link. Wenn du auf diesen Link klickst, etwas kaufst oder abschließt, erhalten wir (je nach Anbieter) eine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du unterstützt unser Projekt. Wir danken dir für deinen Support!

Kosten

Die Depotführung beim 1822direkt Depot ist kostenlos. Die Orderkosten sind wie folgt aufgestellt:

  • Einmalanlage: 4,90€ + 0,25% des Ordervolumens (min. 9,90€ / max. 54,90€)
  • Xetra-Order: 7,85€ + 0,25% des Ordervolumens (min. 12,85€ / max. 57,85€)
  • Sparplanausführung: 1,5% der Sparrate (min. 1,50€ / max. 14,90€)

Bei Orders auf inländischen Handelsplätzen kommen zusätzlich 2,95€ und bei ausländischen Handelsplätzen 20€ hinzu.

Wenn du 50 Trades pro Halbjahr durchführst, erhältst du einen Rabatt von 10% auf die Orderprovision. Bei 100 Trades pro Halbjahr steigt dieser Rabatt auf 20%.

Die Anmeldung zu Hauptversammlungen ist kostenlos.

Bevor du dich endgültig für ein Depot entscheidest, solltest du aber unbedingt einen Blick in das aktuell gültige Preis- und Leistungsverzeichnis werfen.

Vor- und Nachteile

Die gebührenfreie Depotführung des 1822 direkt Depots ist positiv hervorzuheben. Zudem hast du Zugriff auf eine große Anzahl an verfügbaren Handelsplätzen und Wertpapieren. Das Depot ermöglicht eine Dynamisierung der Sparrate und die kostenlose Anmeldung zu Hauptversammlungen. Der Traderrabatt könnte Personen, die viel Handeln, sehr gelegen kommen.

Dennoch sind Trades bei der 1822direkt weiterhin vergleichsweise teuer. Die Funktion der automatischen Wiederanlage von Ausschüttungen bietet das Depot der 1822direkt dir nicht und solltest du an ausländischen Börsen handeln wollen, fällt hierfür zusätzlich zu den regulären Orderkosten noch eine Gebühr von 20€ an.

Vor- & Nachteile

  • Keine Depotführungsgebühren
  • Große Auswahl an sparplanfähigen ETFs
  • Große Auswahl an Handelsplätzen
  • Große Auswahl an Wertpapieren
  • Dynamisierung der Sparrate möglich
  • Kostenfreie Anmeldung zu Hauptversammlungen

  • Kosten für Einmalanlagen und Xetra-Orders können relativ hoch sein, abhängig vom Ordervolumen
  • Keine automatische Wiederanlage von Ausschüttungen möglich
  • Sehr teurer Auslandshandel

Produktangebot und Leistungen

Das Depot bietet den Handel in den gängigsten Wertpapierklassen an. Hierzu zählen:

  • Aktien

  • ETFs/ETCs

  • Fonds

  • Derivate

  • Anleihen

  • Kryptowährungen

Mit dem 1822direkt Depot kannst du, dank der verschiedenen Ordertypen, auf verschiedene Weisen Wertpapiere handeln:

  • Limit

  • Trailing

  • Stop

  • Neuemissionen

Die 1822direkt führt, wie für die meisten deutschen Broker üblich, automatisch die deutsche Kapitalertragsteuer ab. Außerdem wird dir bei der Rückerstattung der Quellensteuer aus den USA und weiteren Ländern geholfen. Du hast auch die Möglichkeit, dich in die Aktienregister mehreren Ländern eintragen zu lassen.

Wertpapiersparplan-Angebot

Mit dem 1822direkt Depot hast du die Möglichkeit über 1200 ETFs und mehr als 1100 Aktien zu besparen. Knapp 100 ETFs lassen sich kostenlos besparen, wenn die Sparrate zwischen 50€ und 500€ liegt.

Die Ausführungskosten für einen Sparplan betragen 1,5% der Sparrate. Dabei liegt die Mindestgebühr bei 1,50€ und die Höchstgebühr bei 14,90€. Die Sparrate kann zwischen 25€ und 2.000€ liegen.

Du kannst deinen Sparplan nur monatlich ausführen. Die möglichen Ausführungstage sind der 5. und der 20. eines Monats.

Das 1822direkt Depot bietet die Dynamisierung der Sparrate an. Dies bedeutet, dass du deine Sparrate im Laufe der Zeit automatisch erhöhen kannst, um dein Sparziel schneller zu erreichen.

Kundenservice

Du kannst den Kundenservice der 1822direkt über folgende Wege erreichen:

  • Per Chat
  • Telefonisch unter: 069 / 94170-8888
  • Per Post: Borsigallee 19, 60388, Frankfurt

1822direkt Depot eröffnen

Die Depoteröffnung funktioniert auf der Homepage der 1822direkt. Hier findest du mehrere Buttons, mit denen du direkt zum Eröffnungsformular gelangst. Gib hier deine persönlichen Daten an. Dann beantwortest du Fragen zu deinen Erfahrungen rund ums Trading und deiner Risikoneigung. Bis dein neues Depot eingerichtet ist, vergehen nur wenige Tage. Wenn du möchtest, kannst du abschließend den Umzugsservice für dein bisheriges Depot nutzen. Für deine Identitäts-Verifizierung kannst du das Video-Ident-Verfahren oder das Postident-Verfahren nutzen.

1822direkt Depot eröffnen | Bild: 1822direkt

Für die Depoteröffnung benötigst du Folgendes:

  • Deinen Personalausweis oder Reisepass

  • Deine Steueridentifikationsnummer

  • Einen Internetzugang

  • Dein Handy

Hast du deinen Wohnsitz außerhalb Deutschlands, gelten für dich weiterführende Regelungen. Der Kundenservice der 1822direkt gibt dir in diesem Fall gerne weitere Auskunft.

Handelsplätze

Das 1822direkt Depot ermöglicht den Zugang zu insgesamt 55 börslichen Handelsplätzen. Dazu gehören Börsen in Deutschland, den USA, Europa und anderen internationalen Märkten. Ansonsten ermöglicht das Depot auch den außerbörslichen Handel (OTC) mit 16 Direkthandelspartner, was bedeutet, dass Transaktionen direkt zwischen zwei Parteien durchgeführt werden können, ohne dass eine Börse involviert ist.

  • Deutschland: 11 Handelsplätze: u.a. Frankfurt, Xetra, Gettex

  • Europa: 21 Handelsplätze: u.a. London, Paris, Zürich

  • USA: 5 Handelsplätze: u.a. NASDAQ, NYSE, NYSE Arca

  • Sonstige: 19 Handelsplätze: u.a. Hongkong, Tokio, Toronto

  • OTC: 16 Direkthandelspartner: u.a. Baader Bank, Bank Vontobel AG, BNP Paribas

Sicherheit

Die 1822direkt ist eine deutsche Bank und besitzt eine deutsche Banklizenz. Damit fallen alle Kundeneinlagen unter die gesetzliche Einlagensicherung für Banken. Bis zu einem Guthaben von 100.000€ auf deinem Verrechnungskonto musst du dir um eine Rückzahlung keine Sorgen machen. Im Falle einer Insolvenz greift nämlich die gesetzliche Einlagensicherung.

Legst du dein Geld in Aktien, Fonds oder ETFs an, werden deine Wertpapiere als Sondervermögen behandelt. Sie bleibt also deine, auch wenn der Fondsherausgeber in Zahlungsschwierigkeiten gerät, weil deine Wertpapiere nicht in die Insolvenzmasse fließen und an dich herausgegeben werden.

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist das 1822direkt Depot geeignet?

Kann ich bei 1822direkt ETF-Sparpläne abschließen?

Wie lange dauert es, ein Depot bei 1822direkt zu eröffnen?

Was kostet die Eröffnung des Depots bei 1822direkt?

11. Platz

1822direkt-Aktiv-Depot