S Broker kündigen

So kannst du das S Broker-Kundenverhältnis schnell kündigen:
  1. Trage deine Adresse in das obere Feld des Kündigungsschreibens ein
  2. Füge deine S Broker-Vertragsdaten hinzu, damit der S Broker-Support deine Kündigung richtig zuordnet
  3. Fertig? Klicke auf "Kündigung an S Broker senden" und dein Kündigungsformular wird losgeschickt
Jetzt kündigen

S Broker Kündigungsvorlage

  • Die S Broker-Kündigungsvorlage ist ein Partnerangebot von Aboalarm
  • Bei dem Kündigungsschreiben handelt es sich um ein rechtssichere Vorlage
  • Dieses Muster gibt es auch als PDF-Formular zum Download
  • Beachte die Kündigungsfrist: Die Frist könnte je nach S Broker-Produkt variieren
  • Ziehe alternative Optionen in Betracht: Eventuell kannst du auch über Telefon, Fax, Brief oder Email kündigen

S Broker kündigen: So geht's!

S Broker ist der Onlinebroker der Sparkasse. Hier kannst du online ein Wertpapierkonto führen. Bei S Broker kannst du an allen inländischen und an 28 ausländischen Börsen handeln und hast Zugriff auf mehr als 6.500 Fonds. Als Kunde der Sparkasse kannst du deine Wertpapiergeschäfte bei S Broker über dein Girokonto abwickeln. 

Was sind die Kündigungsfristen beim S Broker?

Eine Kündigung deines Depots bei S Broker ist grundsätzlich zu jeder Zeit ohne die Einhaltung von Fristen möglich. Natürlich macht es zu bestimmten Zeiten mehr Sinn, das Konto aufzulösen – etwa dann, wenn die jährlichen Jahresgebühren fällig werden. Beliebt ist bei S Broker das sogenannte Gemeinschaftsdepot. Soll dieses gekündigt werden, muss die Kündigung natürlich die Unterschriften aller Inhaber tragen. Hast du dein Depot über einen sehr langen Zeitraum überhaupt nicht genutzt, solltest du ebenfalls über eine Auflösung nachdenken.

S Broker kündigen

Am einfachsten funktioniert die S Broker Kündigung dann, wenn du bereits einen neuen Anbieter hast: Er erledigt dann alle Formalitäten für dich und du musst dich um nichts weiter kümmern. Möchtest du selbst kündigen, wählst du am besten die Schriftform. In das Anschreiben gehören auf jeden Fall der Name und die Anschrift des Depotinhabers und die Depotnummer, ebenso die Depotnummer des neuen Depots und die Angabe der Bank.

In deinem Kündigungsschreiben muss unweigerlich stehen, zu welchem Zeitpunkt du die Anlage beenden möchtest. Auch ein eventuell vorhandener Freistellungsauftrag muss gekündigt werden. Hast du ein Verrechnungskonto bei S Broker geführt, bitte um dessen Auflösung. Gib dann auch ein neues Konto an, auf das dein Guthaben transferiert werden kann. Bitte zum Schluss noch um eine schriftliche Bestätigung deiner Kündigung; dann bist du komplett auf der sicheren Seite.

Damit deine Kündigung auch gleich beim richtigen Ansprechpartner landet, nutze am besten folgende Adresse:

S Broker AG & Co. KG
Postfach 17 29
Kundenservice
65007 Wiesbaden

Als optionale Adresse kannst du auch die Carl-Bosch-Straße 10 in 65203 Wiesbaden verwenden. Der Versand als Einschreiben mit Rückschein ist die sicherste Möglichkeit. Natürlich funktionieren Fax und E-Mail genauso gut. Bitte auf jeden Fall um eine schriftliche Bestätigung deiner Kündigung! Möchtest du deine Kündigung per E-Mail versenden, wähle folgenden Kontakt: [email protected]

Worauf du bei der S Broker Kündigung achten musst

Eine Kündigung deiner Depots bei S Broker gestaltet sich besonders einfach, denn die meisten erforderlichen Formulare werden dir vom Anbieter bereitgestellt. Mittels des Formulars Depotübertrag etwa kannst du alle deine Wertpapiere bequem übertragen.

Checkliste für die S Broker Kündigung

Diese folgenden Punkte solltest du unbedingt beachten, wenn du dein S Broker Depot kündigen möchtest:

  • Aktiendepot auflösen
  • Verrechnungskonto kündigen
  • Wertpapiere übertragen
  • eventuell Geld übertragen
  • Freistellungsauftrag kündigen
  • Vergiss deine Depot- und Kundennummer nicht auf deinem Anschreiben

Wenn du bei S Broker ein Depot hast, hast du hier auch immer ein sogenanntes Verrechnungskonto. Auch dieses musst du natürlich auflösen. Ist ein Guthaben vorhanden, lass es dir am besten auf dein Girokonto überweisen.

Was kostet die Kündigung vom S Broker?

Die Kündigung deines Wertpapierkontos ist mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden. Als Nutzer von S Broker solltest du allerdings wissen: Nutzt du dein Depot über einen längeren Zeitraum nicht, wird unter Umständen eine Inaktivitätsgebühr erhoben. Grundsätzlich kannst du dich für eine komplette Löschung deines Depots entscheiden (solltest du gemerkt haben, dass Wertpapiergeschäfte doch nichts für dich sind) oder du eröffnest ein neues Konto bei einem anderen Anbieter. Beide Varianten sind kostenfrei. Eine Auflösung ist auf jeden Fall immer dann sinnvoll, wenn das Konto über einen längeren Zeitraum nicht genutzt wurde.

S Broker Kündigungsformular zum Ausdrucken

Du bist dir nicht sicher, wie du deine Kündigung schriftlich gestalten sollst? Ein Online Kündigungsformular hilft dir dabei sehr. Wichtig ist, dass du deine Kunden- und deine Depotnummer parat hast. Sie trägst du einfach in die entsprechenden Felder ein. Diese rechtssichere Kündigung wird dann online direkt an S Broker weitergeleitet. Bereits nach wenigen Tagen erhältst du eine schriftliche Bestätigung deiner Kündigung. Du kannst dir aber auch ein fertiges Kündigungsschreiben per PDF erstellen oder als Vorlage in Word herunterladen. Eine Anmeldung ist für diesen Service nicht erforderlich.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann man den S Broker kündigen?

Möchtest du kündigen, so muss dies zwingend schriftlich erfolgen.

Muss man bei der S Broker Kündigung eine Kündigungsfrist beachten?

Nein, du kannst ohne Berücksichtigung einer Frist kündigen.

Was kostet es, den S Broker zu kündigen?

Die Kündigung ist mit keinen Extrakosten verbunden.