Wüstenrot Erfahrungen

2.9 von 5

12 Kundenbewertungen von Benutzern

33% 4
17% 2
50% 6
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 12 Wüstenrot Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 33,3 % positiv, 16,7 % neutral und 50,0 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 2.9/5 was als mangelhaft eingestuft werden kann.
Bist du Wüstenrot Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Wüstenrot Erfahrung #12

Negative Bewertung von Anonym am 16.11.2020

Vorsicht bei Bonuszahlungen! Die neuen Bedingungen sind so, dass auf das Darlehen schriftlich verzichtet werden muss. Wüstenrot klärt hier aber nicht auf. Anrufe werden in den Akten nicht vermerkt. Es ist eine sehr schlechte Beratung in jeglicher Hinsicht. Sie sind nur auf das Wohl der Bausparkasse bedacht. Wüstenrot kann nicht empfohlen werden!

Melden

Wüstenrot Erfahrung #11

Negative Bewertung von Martinprof am 14.10.2020

Nachdem ein 10.000€ BSV abgeteilt war, mit 4400€ Guthaben, habe ich einen Zwischenkredit beantragt. Das reale Risiko für Wüstenrot war also nur 5600€, das nach 12 Jahren Einzug ohne Probleme, einer Schufa von 98,5 👍 und nun genügend Einkommen für die Rate von knapp 10 Euro. Die haben allen Ernstes selbst einzelne Mieteinnahmen je zwei Monate nachgewiesen haben wollen, plus Steuerantrag und Ergebnis, da wäre ich zwei Tage im Büro beschäftigt gewesen...

Ich kann Wüstenrot leider nicht empfehlen... Ich habe die Verträge gekündigt, natürlich mit Kündigungsfrist sonst ziehen sie noch 2% vom Guthaben ein...

Melden

Wüstenrot Erfahrung #10

Negative Bewertung von Anonym am 30.09.2020

Nach einem Beratungsgepräch mit einem Mitarbeiter der Wüstenrot Bausparkasse AG wurde die Bausparsumme meines Bausparvertrages um 30.000,00 EUR erhöht und dafür 330,00 EUR von meinem Guthaben abgezogen. Letztlich wurde die per SEPA-Lastschriftsmandat eingezogene Summe von 200,00 EUR auf 400,00 EUR erhöht.

Angeblich hätte ich die Erhöhung der Bausparsumme und des Lastschriftmandats gewünscht. Ich habe dies aber weder gewünscht noch bei der Bausparkasse beantragt. Das Beratungsgespräch wurde nicht dokumentiert und ich habe auch nichts unterschrieben.

Melden

Wüstenrot Erfahrung #9

Negative Bewertung von Anonym am 23.09.2020

Mein Vater hatte bis 2017 einen Bausparvertrag mit günstigen Konditionen. Dieser wurde vom Vertreter "umgeschichtet" mit der Folge, dass nun wesentlich schlechtere Konditionen zu Grunde liegen. Dafür gab es aber einen lukrativen Zinsbonus. Absolut unnötig und unfair war aber die Erhöhung um ca. 50.000 Euro, was dem Vertreter wiederum eine lukrativen Provision einbrachte. Da nun der Vertrag wegen eines finanziellen Engpasses gekündigt wurde, lässt die Wüstenrot nichts mehr von sich hören und antwortet auf keines der Anschreiben. Für ein Finanzinstitut ein erbärmliches Verhalten.

Melden

Wüstenrot Erfahrung #8

Negative Bewertung von Anonym am 10.09.2020

Es handelte sich um eine Umschuldung aufbauend auf einem bestehenden Bausparvertrag.
Diese wurde mir verweigert auf Grund einer nach meiner Meinung unrealistischen Haushaltsrechnung und ständiger negativer Auskünfte und könnte schwierig werden, na ja da gibt es wohl Probleme usw. Dies hat mich verunsichert, sodass ich meine Vorhaben als aussichtslos ansah. Nach Absage des Termins wurde mir mitgeteilt, das es doch funktioniert hätte, man mich aber als Kunde nicht mehr wolle.
Nach Ablösung des vorh. Bausparvertrages entstand ein Guthaben , auf dessen Rückzahlung ich seit Wochen warte!
Wüstenrot Geschäftsstelle Siegen

Melden

Wüstenrot Erfahrung #7

Negative Bewertung von Biggi L am 12.08.2020

In diesem Laden wurde mir als ahnungsloser Kundin nicht nur ein sinnloser Bausparvertrag aufgeschwatzt, sondern es wurde mir auch noch verschwiegen, was für horrende Gebühren das kostet! Nun sind die "Herren im Anzug" sich natürlich keiner Schuld bewusst und dann geht es halt vor Gericht. Meines Erachtens ist das eine glatte Abzocke.

Melden

Wüstenrot Erfahrung #6

Positive Bewertung von Peter am 08.07.2020

Ich bin seit mehr als 30 Jahren Kunde der Firma Wüstenrot. Da es damals noch keinen Internetauftritt gab, wendete ich mich immer an meinen Wüstenrotbetreuer. Für die ganze Familie haben wir immer wieder Bausparverträge abgeschlossen und veranlagten so unser Geld. Wenn ein 6 Jahresvertrag zu Ende ging, dann unterschrieben wir wieder einen neuen Vertrag. Die Unterlagen des neuen Bausparvertrages kamen zuverlässig innerhalb von 2 Wochen mit der Post. Obwohl sich in den letzten Jahren die Verzinsung immer weiter gesenkt hat, ist es durch die staatliche Prämie noch immer ein wenig lukrativer als das normale Sparbuch.

Vor einigen Jahren hatte es Unklarheiten, bei der Überweisung der Bausparsumme gegeben. Ich rief damals bei der Hotline an. Da mir die Dame des Servicecenters nicht weiterhelfen konnte, wurde ich zur Fachabteilung weiterverbunden. Ich musste nicht lange warten, da meldete sich eine sehr freundliche Bearbeiterin. Sie fragte mich nach einigen persönlichen Daten und hatte in wenigen Augenblicken das Problem gefunden. Ich konnte somit das Thema innerhalb von einigen Minuten klären und für mich positiv abschließen. Ich habe aber auch die Möglichkeit eine Frage auf der Wüstenrot Webseite zu stellen und meine Telefonnummer, für Rückfragen, zu hinterlassen. Die Anmeldung am Webportal kann einfach mittels Handysignatur durchgeführt werden.

Da mich das kompetente Auftreten der Mitarbeiter, sowohl im Innen- als auch im Außendienst, beeindruckt haben, habe ich vor Jahren auch den KFZ Versicherungsvertrag der Wüstenrot übertragen.

Melden

Wüstenrot Erfahrung #5

Neutrale Bewertung von Anonym am 28.05.2020

Ich bin ursprünglich durch ein Angebot auf die Wüstenrot Bank aufmerksam geworden und habe mich deshalb dort angemeldet. Die Prämie war, dass man 50 Euro bekommt, wenn man eine Übertragung eines Depots im Wert von 5000 Euro macht.

Die Registrierung verlief ohne größere Probleme und bald konnte ich mich mit der Kontonummer des Depots und meiner PIN auf der Seite anmelden. Bei mir sind persönlich viele Fragen aufgekommen, die ich dem Support gern gestellt habe. Dazu gehört, welches Formular für die Übertragung des Depots zu verwenden ist und wie der Übertrag registriert wird, sodass man die Prämie am Ende auch wirklich bekommt. Zudem hätte mich interessiert, ob die Übergabe auch für Minderjährige funktioniert.

Nach insgesamt 3 Telefonanrufen und viel Mailverkehr mit dem Support war ich aber immer noch nicht wirklich schlauer. Anscheinend wurden die Mitarbeiter hier nicht ausreichend geschult oder kennen einfach ihre eigenen Produkte nicht wirklich. Nachbesserung empfehle ich hier dringend. Nun ja, jedenfalls wollte mich per Mail schon über mehrere Faktoren informieren, allerdings dauert die Beantwortung hier sehr lange. Es ist nicht selten, dass ich mehrmals schreiben muss, bevor ich überhaupt nach mehreren Tagen (!) Wartezeit mal eine Antwort erhalte.

Die einzig positive Anmerkung, die ich zu der Bank habe ist, dass die Kontoeröffnung sehr schnell und ohne Probleme funktioniert hat und ich ohne Probleme etwas Geld anlegen konnte, um etwas Rendite zu bekommen. Aufgrund des schlechten Services habe ich mich dennoch entschlossen, mein Konto zu löschen, warte aber seit nunmehr 3 Wochen auf eine Bestätigung.

Melden

Wüstenrot Erfahrung #4

Positive Bewertung von Anonym am 15.05.2020

Ich habe seit einigen Jahren einen Bausparvertrag bei Wüstenrot laufen. Ich investiere mein Geld in den verschiedensten Bereichen. Teilweise sind sehr riskante Assets mit dabei. Hier bin ich froh, im Gegensatz einen Bausparer bedienen zu können. Die Zinsen sind zwar niedrig, aber gemeinsam mit der staatlichen Förderung bin ich ganz zufrieden. Und nach einigen Jahren hat man sich doch ein ganz schönes Sümmchen auf die Seite gespart, welches einem außerdem das Anrecht auf einen Kredit bei der Bank gewährt. So wird es leichter, einen Grundstock für einen Auto- oder Wohnungskauf zu erreichen. Vielleicht kann es ja auch der Notgroschen für die nächste Weltreise sein.

Auch wenn die Inflation vielleicht etwas auffrisst, habe ich doch nach 6 oder 7 Jahren einiges angespart. Dann lege ich immer gleich wieder mit dem nächsten los. Mit dem Anbieter Wüstenrot bin ich sehr zufrieden. Das Geld wird in meinem Fall am Monatsanfang unkompliziert abgebucht und so fehlt es mir nicht. Ich werde in regelmäßigen Abständen über meinen Wüstenrot-Bausparer informiert und kann jederzeit online nachsehen, wie viel ich schon gespart habe. Ich kann den Anbieter Wüstenrot auf jeden Fall weiterempfehlen. Man wird sehr nett beraten und betreut. Gerade in diesen Zeiten, in denen man sich noch nicht sicher sein kann, in welche Richtung der Leitzins wandert, ist es beruhigend, einen Teil seines Geldes sicher angelegt zu haben. So lässt es sich sparen.

Melden

Wüstenrot Erfahrung #3

Positive Bewertung von Anonym am 17.04.2020

Vor ca. 12 Jahren habe ich bei einem Berater der Wüstenrot-Bausparkasse einen Bausparvertrag abgeschlossen, um meine vermögenswirksamen Leistungen anzulegen.

Mein Berater informierte mich im persönlichen Gespräch umfassend über die unterschiedlichen Bausparvertragsarten. Nachdem ich mich entschieden hatte, wurden vor Ort alle notwendigen Unterlagen sowie der Antrag vorbereitet, die Eröffnung dauerte ca. 30 Minuten.

Einige Werktage später waren alle Unterlagen und Informationen bereits in meinem Briefkasten. Die Unterlagen für meinen damaligen Arbeitgeber waren ebenfalls vorbereitet, so konnte ich diese direkt weitergeben, sodass die vermögenswirksamen Leistungen auf mein neues Bausparkonto fließen konnten. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt Rückfragen, ansonsten hätte ich mich direkt an meinen Berater der Wüstenrot gewandt.

Einmal jährlich bekam ich einen Kontoauszug per Post zugeschickt. Dieser war klar strukturiert und selbsterklärend, sodass zu keinem Zeitpunkt eine Kontaktaufnahme notwendig war.

Als mein Bausparvertrag zuteilungsreif war, wurde ich schriftlich informiert. Alle Unterlagen zur Auflösung bzw. zum Kreditabruf lagen bereits bei, diese konnte ich ohne Hilfe ausfüllen und zurücksenden. Einige Tage später wurde das Guthaben des Bausparvertrages auf mein Konto überwiesen und das Bausparkonto aufgelöst.

Ich hatte - außer einmalig mit meinem Berater - keinen persönlichen oder telefonischen Kontakt mit der Wüstenrot-Bausparkasse. Ich habe mich jedoch jederzeit gut informiert gefühlt, sodass dies auch nicht notwendig war.

Melden

Wüstenrot Erfahrung #2

Neutrale Bewertung von Andreas am 24.03.2020

Ich bin seit vier Jahren Kunde bei Wüstenrot. Ich habe einen Bausparvertrag eröffnet. Spezielle Gründe für Wüstenrot gab es nicht, die staatliche Prämie ist bei allen Anbietern gleich. Es war schlicht weg wichtig den Vertrag bei einem namhaften, traditionellen Unternehmen abzuschließen.

Die Eröffnung ging vollkommen elektronisch von statten. Man bekommt den Vertrag inklusive der allgemeinen Geschäftsbedingungen per Post zugesendet und muss diesen unterschrieben retournieren. Da es sich um eine starre Einzahlung über 30 EUR pro Monat handelt, ist das Finanzprodukt von Grund auf sehr wartungsfrei. Mit dem Kundenservice gab es nie Kontakt. Von dem her kann weder positiv noch negativ beurteilt werden. Sehr wünschenswert wäre ein Online-Zugang für den Bausparvertrag. Dies würde einen wesentlich besseren Überblick schaffen. Derzeit wird einmal pro Jahr ein Schreiben mit dem aktuellen Kontostand per Post übermittelt.

Ansonsten ist das Finanzprodukt bei Wüstenrot für Langzeitsparer durchwegs empfehlenswert.

Melden

Wüstenrot Erfahrung #1

Positive Bewertung von Dörthe am 21.01.2020

Ich war im hiesigen ganz neu eröffneten Wüstenrotbüro und bin ehrlich gesagt recht begeistert. Obwohl die Filiale wirklich sehr klein ist, macht alles einen sehr aufgeräumten und sauberen Eindrück. Nur die Toilette ist etwas notdürftig.

Der Finanzberater war sehr freundlich und kompetent. Anders als bei anderen Dienstleistern waren wir auf einer Wellenlänge und sofort per Du. Nachdem er uns wirklich sehr ausführlich und überaus kompetent als auch ehrlich beraten hat, nahmen wir uns natürlich noch ein wenig Bedenkzeit. Alles kein Problem - hier wird einem nichts aufgezwungen, was man nicht braucht oder vielleicht auch doch nicht haben möchte. Ich und auch mein Mann haben uns wirklich selten so gut aufgehoben gefühlt.

Man fühlt sich nicht wie am Fließband, wo ein Kunde nach dem Anderen dran kommt. Es wird sich wirklich Zeit genommen und auch die dümmste Frage wird beantwortet. Ich meine, als Laie kennt man sich natürlich nicht ganz so gut aus und für uns war es das erste Mal, dass wir eine so hohe Summe finanzieren. Der telefonische Kontakt war immer sehr seriös und unkompliziert.

Melden
🍪 Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.