JustTrade Depot: Vor- und Nachteile

Das JustTrade Depot bietet dir eine kostenfreie Depotführung mit geringen Ordergebühren und kostenlosen ETF-Sparplänen. Außerdem hast du die Möglichkeit, zwischen mehreren Börsenplätzen in Deutschland zu wählen. Schau dir die Konditionen des JustTrade Depots genauer an und vergleiche es mit anderen Depots auf dieser Seite, um die beste Wahl für deine Anlagestrategie zu treffen.

Note

3,5 von 5

Ove Blanken

Aktualisiert am: 20. November 2023

Filter
Vergleichen
Sortieren nach
Filter zurücksetzen
 
Depot
Angebot
Depotkosten p.a. Berechnung

Testnote

Gut

3,5 von 5

12/2023

Depotführungsgebühr (p.M.)

0€

Orderkosten Einmalanlage

1€

Kosten Xetra-Order

Nicht möglich

Ausführungskosten Sparplan

0€

Handelsplätze

DE

Europa (ohne DE)

USA

Sonstige

OTC

Verfügbare Wertpapiere

Aktien

ETFs/ETCs

Fonds

Derivate

Anleihen

Krypto

Mögliche Ordertypen

Limit

Trailing

Stop

Mehr anzeigen

Anzahl ETF-Sparpläne (kostenlos / gesamt)

151 / 151

Anzahl Aktiensparpläne (kostenlos / gesamt)

Sparrate

25€ bis 5.000€

Ausführungsintervalle

Monat

Quartal

Halbjahr

Jahr

Ausführungstage

1.

Dynamisierung der Sparrate
Autom. Abführung der Kapitalertragsteuer (DE)
Hilfe bei der Quellensteuer

USA

Weitere Länder

Automatische Wiederanlage von Ausschüttungen
Lastschrifteinzug von Drittkonten
Eintragung ins Aktienregister

DE

Ausland

Kosten Anmeldung Hauptversammlung

25€

Wertpapierkredit / Margin-Handel
Online-Banking

App-Bewertung

3,1 / 5

Kundenservice

Kundenservice ist nur per E-Mail erreichbar.

Ident-Verfahren

Besondere Eigenschaften
Startprämie

Zum Anbieter

Quellen: Konditionen-Verzeichnisse und Website-Auskünfte der Anbieter

Hinweis: Wir können leider keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Seite übernehmen. Auf den Webseiten der entsprechenden Anbieter findest du alle aktuellen Produkt- und Preisinformationen. Die aufgeführten Konditionen im Vergleich beziehen sich auf Neukunden. Wie wir die Punkte für einzelne Konditionen vergeben, findest du in unserer Übersicht.

* Hierbei handelt es sich um einen Werbe- oder einen Affiliate-Link. Wenn du auf diesen Link klickst, etwas kaufst oder abschließt, erhalten wir (je nach Anbieter) eine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du unterstützt unser Projekt. Wir danken dir für deinen Support!

Kosten

Das JustTrade Depot kannst du kostenlos eröffnen und führen. 

Die Orderkosten für eine Einmalanlage betragen 1€. Sparplanausführungen sind komplett kostenlos. 

Es können weitere Kosten je nach Handelsaktivitäten und genutzten Services anfallen. Daher ist es ratsam, vor der endgültigen Depoteröffnung, ein Blick ins gültige Preis-Leistungs-Verzeichnis zu werfen.

Vor- und Nachteile

Das Depot von JustTrade bringt einige Vorteile. Ein großer Pluspunkt ist, dass die Kontoführung bedingungslos kostenlos ist. Auch die Orderkosten sind mit 1€ sehr gering gehalten. Des Weiteren bietet das Depot dir Zugang zu einer großen Anzahl an Wertpapieren, mehreren Handelsplätzen und verschiedenen Ordertypen. 

Einige Nachteile musst du allerdings in Kauf nehmen, unter anderem das überschaubare Sparplan-Angebot. Es werden nur knapp über 150 besparbare ETFs angeboten. Auch die Funktion deine Sparrate zu dynamisieren oder dass Ausschüttungen automatisch wieder angelegt werden, sind nicht verfügbar.

Vor- & Nachteile

  • Gebührenfreie Depotführung
  • Geringe Orderkosten
  • Große Auswahl an Wertpapieren
  • Große Auswahl an Ordertypen

  • Überschaubares Sparplan-Angebot
  • Keine Dynamisierung der Sparrate möglich
  • Keine automatische Wiederanlage von Ausschüttungen möglich

Produktangebot und Leistungen

Mit dem JustTrade Depot stehen dir die gängigsten Wertpapierklassen zum Handeln bereit:

  • Aktien

  • ETFs/ETCs

  • Fonds

  • Kryptowährungen

  • Fonds

  • Anleihen

Kryptowährungen werden physisch erworben und verwahrt. Sie können aber nicht auf eine Wallet übertragen werden.

Einige Ordertypen stehen dir ebenfalls zum Handel zur Verfügung. Dazu zählen:

  • Limit

  • Trailing

  • Stop

  • Neuemissionen

Des Weiteren wird die deutsche Kapitalertragsteuer automatisch von JustTrade ans Finanzamt übermittelt. Hilfe wird dir bei der Rückerstattung von US-amerikanischer Quellensteuer angeboten. Du hast auch die Möglichkeit, dich zu Hauptversammlungen anmelden zu lassen.

Wertpapiersparplan-Angebot

Die Ausführung eines Sparplans ist gebührenfrei. Insgesamt stehen dir über 150 ETFs zum Besparen bereit.

Du hast die Möglichkeit, deine Sparrate zwischen 25€ und 5.000€ einzustellen. Sparpläne werden dabei immer am 1. des Monats ausgeführt.

Es ist aber zu beachten, dass eine Dynamisierung der Sparrate nicht möglich ist.

Depot eröffnen

Die Depoteröffnung ist kostenlos und kann in ca. 10 Minuten online erledigt werden. Das Einzige, was du dafür benötigst, ist dein Smartphone und deinen Personalausweis oder Reisepass.

Als Erstes musst du dich bei JustTrade registrieren, dafür musst du auf der Website des Neo-Brokers auf „Depot eröffnen“ klicken. Jetzt musst du ein Formular ausfüllen, in dem du persönliche Daten, wie Name und E-Mail-Adresse angibst. Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung und wirst anschließend auf die JustTrade App weitergeleitet. In der App musst du dann deine Identität per Video-Ident-Verfahren verifizieren. Nach Abschluss der Verifizierung musst du nur noch ein Initialpasswort für die App vergeben und dein Depot ist eröffnet.

JustTrade Depot Eröffnung | Bild: JustTrade

Ein Depotübertrag zu JustTrade ist ebenfalls kostenlos, dieser kann allerdings bis zu 3 Wochen dauern.

Handelsplätze

Mit dem JustTrade Depot kannst du auf den deutschen Handelsplätzen LS Exchange, Quotrix und Tradegate agieren. Auch für den Over-The-Counter-Handel (OTC) stehen dir 5 Handelsplätze zur Verfügung. Beim außerbörslichen Handel werden Finanzinstrumente direkt zwischen zwei Parteien gehandelt, ohne dabei eine Börse als Zwischeninstanz zu nutzen. Er ist außerdem weniger reguliert und kann daher mit einem höheren Risiko verbunden sein.

  • Deutschland: 3 Handelsplätze: LS Exchange, Quotrix, Tradegate Exchange

  • OTC: 5 Handelsplätze: u.a. J. P. Morgan, Societe Generale, UBS

  • Europa (ohne DE)

  • USA

Sicherheit

Der Broker JustTrade arbeitet mit der Partnerbank Sutor Bank zusammen. Diese verwahrt die Einlagen der JustTrade Kunden. Die Kundeneinlagen sind laut eigenen Angaben zweifach sicher. Zum einen sind die Einlagen bis zu 100.000€ pro Kunde durch die gesetzliche Einlagensicherung abgesichert. Zum anderen ist die Sutor Bank freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. Dadurch ist das Guthaben jedes Kunden bis zu 1,2 Mio. Euro abgesichert.

Wertpapiere wie Aktien, ETFs und Fonds gelten als Sondervermögen. Wenn es zu einer Insolvenz kommen sollte, werden die Wertpapiere an die Kunden herausgegeben.

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist das JustTrade Depot geeignet?

Kann ich bei JustTrade ETF-Sparpläne aufstellen?

Wie lange dauert es, ein Depot bei JustTrade zu eröffnen?

Was kostet die Eröffnung eines Depot bei JustTrade?