Aboalarm Erfahrungen

4.3 von 5

14 Kundenbewertungen von Benutzern

86% 12
7% 1
7% 1
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 14 Aboalarm Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 85,7 % positiv, 7,1 % neutral und 7,1 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4.3/5 was als gut eingestuft werden kann.

Bist du Aboalarm Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Aboalarm Erfahrung #14

Positive Bewertung von Jakubinski am 21.09.2020

Ich habe mit Aboalarm bereits mehrere Verträge gekündigt. Das geht auch ohne Registrierung - zu Beginn habe ich einfach den Dienst ausgewählt, den ich kündigen wollte. Aboalarm zeigte direkt eine passende Vorlage an, in der auch schon die Anschrift des Anbieters stand. Dort habe ich nur noch meine Daten eingetragen - meine digitale Unterschrift stand schon auf dem Kündigungsschreiben.

Die Bezahlung funktionierte sehr einfach per PayPal. Die Kündigung hat ca. 4 Euro gekostet. Dies ist zwar etwas mehr, als mich das Porto gekostet hätte - dafür bietet Aboalarm eine Kündigungsgarantie an, die im Preis inbegriffen ist. Falls ein Anbieter eine Kündigung nicht akzeptiert, geht Aboalarm vor Gericht oder erstattet die entstanden Kosten.

Da ich bereits die Erfahrung gemacht habe, dass einige Anbieter digitale Kündigungen (z.B. per Mail) nicht akzeptieren, ist die Kündigungsgarantie ein wertvoller Schutz. Zudem habe ich mit dem Versand der Kündigung über Aboalarm viel Zeit gespart: selbst eine Kündigung zu verfassen, die Adresse zu recherchieren und mit dem Brief zur Post zu laufen hätte mich sicher mindestens 40 Minuten gekostet (die ja wohl mehr wert sind als die 4 €).

Ein weiteres gutes Feature ist die Kündigungserinnerung: Im Aboalarm Portal lassen sich alle bestehenden Verträge hinterlegen - der Service erinnert dann rechtzeitig an die Kündigung, bevor sich Verträge verlängern.
Der Service ist sicher allen zu empfehlen, die nicht ewig an teure Verträge gebunden sein möchten.

Melden

Aboalarm Erfahrung #13

Positive Bewertung von Anonym am 16.09.2020

An sich eine super Idee, und auch echt eine tolle Umsetzung. Leider sind jedoch inzwischen die Gebühren zu hoch. Über vier Euro für ein Fax finde ich schon sehr überzogen. Wobei man auch bei vielen Anbietern einfach kostenlos per E-Mail kündigen kann. Eher nur für schwierige oder wichtige Kündigungen geeignet.

Melden

Aboalarm Erfahrung #12

Positive Bewertung von Simon M. am 25.08.2020

Ich bin auf Aboalarm ursprünglich vor ein paar Jahren gestoßen, als ich meinen alten Handyvertrag kündigen wollte. Seitdem habe ich den Dienst in der Vergangenheit oft benutzt und verschiedene Optionen ausgiebig getestet. Ich habe mich dort registriert, um auch eine etwas bessere Übersicht über meine Verträge zu bekommen. Die Registrierung lief reibungslos und es gibt dort ein gutes Werkzeug, um alle Verträge anlegen zu können.

Wie bei anderen Anbietern zahlt man auch bei Aboalarm für das Abschicken der Kündigung Geld. Pro Kündigung zahlt man dort zwischen 2,99 Euro und 4,99 Euro, was recht teuer in meinen Augen ist, dafür, dass sie nur ein Schreiben abschicken. Ich würde jedem empfehlen, die App zu nutzen, da man dort pro Kündigung nur 99 Cent zahlen muss. Warum weiß ich selbst auch nicht. Man muss sich nicht registrieren, wenn man seine Verträge nicht anlegen möchte. Man kann einfach direkt die Kündigungsvorlagen nutzen und sich erst später anmelden.

Man kann auch einen automatischen Vertragscheck durchführen lassen. Dazu muss man seine Kontodaten angeben und die Seite schaut, dann von welchen Anbietern regelmäßig Geldbeträge vom Konto abgebucht werden. Das funktioniert gut, kann ich nur weiterempfehlen. Einmal ist eine von mir bezahlte Kündigung nicht angekommen, woraufhin ich mich an den Kundenservice gewandt habe. Anschließend wurde mir mein Geld zurückgezahlt und die Kündigung noch einmal abgeschickt, diesmal ist die Bestätigung vom Anbieter (Fitnessstudio) auch bald darauf gekommen.

Melden

Aboalarm Erfahrung #11

Neutrale Bewertung von Anonym am 06.07.2020

Jeder Mensch hat in seinem Leben diverse Verträge angesammelt und die Ordner sind meistens schon überlastet. Der Überblick fehlt, wenn mehr Verträge dazu kommen. Da ist Aboalarm, das jeder online beantragen kann, eine pfiffige Idee.

Man hat bei Aboalarm die Möglichkeit, sämtliche Verträge selber dort einzutragen. Die zweite Möglichkeit, die angeboten wird, ist dass Aboalarm diese Arbeit des Vertragschecks automatisch übernimmt. Der automatische Vertragscheck ist das eigentliche Angebot für den Kunden. Die Registrierung bei Aboalarm geht superschnell und sehr unkompliziert. Einfach die E-Mail-Adresse angeben und ein selbst gewähltes Passwort. Nach der E-Mail Bestätigung kann es schon losgehen. Bis hierher fand ich Aboalarm sehr positiv.

Dann kam die Stelle, die mich eher abschreckte, denn das waren meine privaten Daten, wie Kontoverbindungen, die ich bei Aboalarm eintragen sollte. Da war das Thema Aboalarm für mich auch schon wieder erledigt, denn ich hausiere nicht mit meinen privaten Daten im Internet herum. Dann sortiere ich meine Verträge lieber selber weiter.

Melden

Aboalarm Erfahrung #10

Negative Bewertung von Liam am 06.07.2020

Aboalarm kann man zum Kündigen von Verträgen diverser Anbieter nutzen. Ich wollte mit dem Service von Aboalarm den Vertrag meines Handys kündigen und habe mich bei der Seite registriert. Das klappte auch problemlos. Knapp 5.00 Euro für eine Kündigung erschien mir zwar etwas happig, aber nun gut, ich wollte nichts falsch machen.

Leider ging jedoch offensichtlich bei der Kündigung durch Aboalarm etwas schief und ich bekam durch den Anbieter des Handyvertrags eine E Mail, dass mein Vertrag sich um 12 weitere Monate verlängert hätte (was ja nicht sein kann, wenn ich ihn kündige). Ich habe daraufhin versucht den Kundenservice zu kontaktieren, aber es gab keine Reaktion. Auch nach fünf Tagen gab es immer noch keine Rückmeldung und ich versuchte es nochmal. Bis heute habe ich nichts von Aboalarm gehört, außer natürlich, dass sie die Kosten für den "Service" abgebucht haben.

Melden

Aboalarm Erfahrung #9

Positive Bewertung von Anonym am 12.06.2020

Vor einiger Zeit konnte ich während einer Aktion den Service von Aboalarm kostenlos testen. Da ich ohnehin ein altes Zeitungsabo kündigen wollte, nahm ich den Dienst von Aboalarm gerne in Anspruch.

Mein Abonnement bei einer Musikzeitung ließ sich dank Aboalarm ganz unkompliziert kündigen. Der Dienstleister übernimmt nach wenigen Eingaben den Schriftverkehr und sorgt dafür, dass der bestehende Vertrag fristgerecht gekündigt wird. Schon nach wenigen Tagen hatte ich die Bestätigung der Abokündigung des Zeitschriftenverlags in meinem Briefkasten und damit war die Sache für mich erledigt. Auch meinen Handyvertrag habe ich mit Aboalarm ganz einfach kündigen können. Dank der automatischen Erinnerung wurde ich an die fristgerechte Kündigung von Aboalarm erinnert und konnte so einen bestehenden Vertrag auflösen.

Mit dem Service von Aboalarm bin ich mehr als zufrieden. Leichter kann man seine lästigen Verträge nicht kündigen. Ich werde auch in Zukunft mit Aboalarm Verträge kündigen.

Um die Dienste von Aboalarm nutzen zu können, ist keine Registrierung erforderlich. Man kann auf der Bedienoberfläche einfach seine Daten eingeben und nach erfolgter Eingabe den Service unkompliziert per PayPal zahlen. Aboalarm regelt die Kündigung, auch bei Anbietern, die den Kunden nur ungern aus dem Vertrag lassen. Sollte es dennoch Probleme geben, ist Aboalarm zur Stelle und stärkt die Rechte des Kunden.
Für mich eine optimale, einfache und schnelle Lösung um Handyverträge, Zeitungsabos und andere Vertragsbindungen aufzulösen.

Melden

Aboalarm Erfahrung #8

Positive Bewertung von Simon am 08.06.2020

Ich habe Aboalarm bereits vor ein paar Jahren entdeckt, als es darum ging, den Mitgliedsvertrag für mein damaliges Fitnessstudio zu kündigen. Es gab direkt ein Template, auf dem der Text bereits geschrieben war und ich nur noch einzelnen Lücken mit Informationen wie der Mitgliedsnummer oder dem Namen ergänzen. Abgeschickt wurde die Kündigung dann direkt von der Seite selbst und ich bekam eine Bestätigung per Mail.

Mein damaliges Studio hat sich mit der Antwort ziemlich Zeit gelassen, insgesamt fast 2 Monate, aber trotzdem wurde die Kündigung dann fristgerecht ausgeführt. Seitdem habe ich den Großteil meiner Kündigungen mit diesem Dienst durchgeführt, sei es eine Kündigung für einen Sportverein oder für ein Handy-Abo. Probleme gab es wirklich sehr selten, die Kündigungen sind meistens durchgegangen. Nur einmal gab es Probleme, ich habe keine Bestätigung erhalten und mich nach circa einer Woche an den Kundenservice gewandt. Dieser hat zum Glück direkt geantwortet und konnte mir weiterhelfen. Anscheinend war die Kündigung nicht angekommen und ich musste sie noch einmal senden. Beim zweiten Mal hat dann aber alles geklappt und die Kündigung konnte gerade noch fristgerecht eingereicht werden. Nach kurzer Zeit kam dann die Bestätigung per Mail und bald darauf das Schreiben des Vereins.

Ich würde jedem empfehlen, der den Dienst nutzt, bereits nach ein paar Stunden nach der Kündigung nachzufragen, falls noch keine Bestätigung von Aboalarm angekommen ist. Im Zweifel lieber noch eine zweite Kündigung nachschicken, denn doppelt hält bekanntlich besser.

Melden

Aboalarm Erfahrung #7

Positive Bewertung von Anonym am 02.06.2020

Ich habe nach einer Smartphone App gesucht, die mir die Möglichkeit bietet alle meine Verträge aufzulisten und bei Bedarf auch die Möglichkeit bietet, diese direkt über die App zu kündigen. Da bin ich nach etwas Recherche auf Aboalarm gestoßen.

Die Anmeldung war unkompliziert und bequem. Es wird einem die Möglichkeit gegeben sich entweder mittels Apple-ID oder Facebook anzumelden, wenn man nicht extra ein Konto anlegen möchte.

Besonders cool finde ich die Kündigungsfunktion. Der Brief ist bereits in der korrekten Form formatiert und vorformuliert. Nachdem die Kündigung abgeschickt wurde, erhält man einen Versandnachweis - fertig.

Die App erinnert einen zudem daran, wenn bestimmte Kündigungsfristen ablaufen. Das kann ich, dank oben genannter Kündigungsfunktion, problemlos und schnell erledigen.

Beim Anlegen neuer Verträge muss man zudem nicht immer die komplette Adresse der Firma eingeben. Viele Firmen sind bereits angelegt und ich muss lediglich den Namen eingeben. Praktischer geht's nicht.

Ich kann Aboalarm jedem nur wärmstens empfehlen. All meine Verträge sind auf Knopfdruck abrufbar. Ich muss nicht jeden Vertrag händisch aus meinen Unterlagen heraussuchen. Natürlich fällt für den Versand der Kündigung eine Gebühr an, aber das ist auch vollkommen gerechtfertigt. Deswegen, nie wieder ohne Aboalarm!

Melden

Aboalarm Erfahrung #6

Positive Bewertung von Ephraim am 18.04.2020

Ich kenne Aboalarm durch die gezielte Suche im Internet. Ich wollte mein Girokonto bei einer Bank kündigen, hatte aber absolut keine Ahnung, was in ein solches Kündigungsschreiben hineingehört. Da ich mit dem Support der Bank nicht zufrieden war, suchte ich nach einer Alternative, wie ich schnellstmöglich mein Konto kündigen konnte. Dadurch fiel mir Aboalarm ins Auge.

Die Registrierung ist super einfach und in ein - zwei Minuten erledigt. Ich habe natürlich direkt nach einer Vorlage für die Kündigung gesucht und diese auch direkt gefunden. Aboalarm stellt Kunden Vorlagen bereit, wo diese nur noch die persönlichen Daten ergänzen müssen. Den Rest erledigt Aboalarm!

Die Aboalarm Website ist kompakt aber modern aufgebaut. Der weiß-orange Stil prägt die Internet-Seite. Die Suchmaschine ist sehr genau und leicht zu finden. Auch der Menüpunkt fiel mir sofort ins Auge.

Neben umfangreichen Kündigungsvorlagen steht auch die Supportmöglichkeit zur Verfügung, die ich allerdings nicht in Anspruch nehmen musste, da ich keine Probleme hatte. Ich habe via Paypal bezahlt und das geht super schnell und unkompliziert. Die Bearbeitung erfolgt ebenfalls recht zügig.

Ich habe mit nur wenigen Minuten Aufwand mein gewünschtes Abo professionell kündigen können. Die Preise sind natürlich nicht unter einem Euro, aber bis ich zur Post gefahren bin macht dies letztendlich keinen Unterschied. Ich bin mit dem Produktangebot und dem Service wie der Bearbeitung von Aboalarm sehr zufrieden gewesen und würde, falls ich mal wieder ein Abo habe, was ich schnellstmöglich kündigen oder beenden möchte, mich definitiv wieder an Aboalarm wenden.

Melden

Aboalarm Erfahrung #5

Positive Bewertung von BrünchenB am 17.04.2020

In der Vergangenheit kam es bei mir leider häufig vor, dass ich Fristen für die Kündigung von Verträgen verschlafen habe. Es mag einem überflüssig vorkommen, dass man zum Kündigen von Verträgen Geld bezahlen soll, aber der Service von Aboalarm bietet einen großen Mehrwert, da ich mit ihm sehr viel Geld gespart habe. Die Anmeldung erfolgte sehr schnell und war überhaupt nicht kompliziert.

Es gibt eine große Anzahl an vorgefertigten Kündigungsschreiben, für verschiedene Firmen, in denen ich alle für mich benötigten Firmen gefunden habe. Danach konnte ich auch schon sofort die Kündigung zuschicken lassen und bekam sofort eine Bestätigung. Diese konnte ich mir zudem als PDF-Format ausdrucken.

Mithilfe des "Alarm-Funktion" Features konnte ich viele meiner Verträge rechtzeitig kündigen. Dafür musste ich nur alle meine Verträge angeben und wurde so immer rechtzeitig benachrichtigt.

Die Abwicklungen der Kündigungen verliefen bei mir immer einwandfrei und die Bezahlung wurde von mir durch Überweisung getätigt. Hierbei habe ich bei Versäumnissen von meiner Seite aus auch Zahlungserinnerungen erhalten, dies aber immer in einem sehr freundlichen Umgangston.

Die Preise befinden sich dabei in einem sehr fairen Rahmen. Bei mir waren es 3,00 EUR-7,00 EUR. Sollte man allerdings einen Termin verschlafen haben, so kann man auch die Express Funktion nutzen, welche einen kleinen Preisaufschlag beinhaltet, was ich in einem Fall auch getan habe.

Meine Erfahrungen mit Aboalarm waren durchweg positiv und ich werde den Service auch weiterhin nutzen und kann jedem, der, ähnlich wie ich, Kündigungen häufig versäumt, nur ans Herz legen, Aboalarm zu testen.

Melden

Aboalarm Erfahrung #4

Positive Bewertung von Anonym am 17.04.2020

Wenn man einen Vertrag kündigen möchte, steht man häufig vor größeren Problemen. An welche Adresse soll die Kündigung geschickt werden, und kommt sie auch sicher an? Mit Aboalarm wird das alles eindeutig leichter und es funktioniert dabei kinderleicht.

Man muss einfach auf die Homepage gehen und dort den gewünschten Anbieter auswählen. In meinem Fall war es ein O2-Handy Vertrag. Ich habe einfach O2 Handyvertrag in das Suchfeld eingegeben. Dann habe ich Mobilfunk ausgewählt und auf den Button "Kündigung" geklickt. Wichtig ist, dass es sich hierbei nicht um einen Widerruf handelte. Dazu lief der Vertrag schon zu lange. Anschließend wurde ich direkt auf das Kündigungsschreiben weitergeleitet. Ich musste nur noch meine korrekten Daten eingeben. Die Kündigung erfolgte problemlos via E-Mail und da ich es Aboalarm erlaubt hatte meine E-Mail zu nutzen, um eine Bestätigung des Empfangs zu erhalten hatte ich auch prompt einen Nachweis im Posteingangskorb. Einfacher geht es echt nicht, einen Vertrag zu kündigen!

Das Angebot von Aboalarm umfasst nicht nur die größten Anbieter von Mobilfunkverträgen, sondern auch eine Reihe von weiteren Anbietern aus verschiedenen Branchen. Wer einen Vertrag schnell, günstig und ohne Aufwand kündigen möchte, ist hier genau richtig!

Melden

Aboalarm Erfahrung #3

Positive Bewertung von Jazzminx am 22.02.2020

Wer kennt es nicht: Ständig wird Geld abgebucht, weil man wieder mal verschwitzt hat, ein Abonnement zu kündigen und wenn man daran denkt, weiß man gar nicht so richtig, an wen man sich bei einer Kündigung wenden soll. Da mir das in den letzten Jahren eindeutig zu häufig passierte und ich somit Unmengen an Geld für Dinge ausgab, die ich gar nicht benötigte, habe ich nach einem einfacherem Weg gesucht, endlich meine Verträge zu lösen.

Dabei bin ich auf Aboalarm gestoßen und habe den Service gleich mehrfach genutzt. Klar, man muss einen kleinen Betrag zahlen, der sich aber meiner Meinung nach lohnt! Innerhalb weniger Klicks kann ich angeben, welchen Vertrag ich wann bei welchem Anbieter kündigen möchte und muss dafür nicht einmal zwingend einen Account bei Aboalarm selbst eröffnen.

Super! Egal ob Telefonanbieter, Bank oder Zeitung: Aboalarm kündigt alles und spart mir so viel Zeit, Nerven und Geld, dass ich in Zukunft weiter ausgegeben hätte, weil ich wieder mal die Kündigung nicht richtig übermittelte. Bisher hat der Service jedes Mal einwandfrei geklappt. Schon nach wenigen Momenten erhielt ich eine Bestätigung, bald darauf eine Mitteilung, dass die Kündigung übermittelt wurde. Meist kam nach ein paar Werktagen auch schon eine Rückmeldung des Unternehmens bei dem gekündigt werden sollte. Klare Empfehlung, da alles zuverlässig und schnell abgewickelt wird und keinen großen Aufwand erfordert.

Melden

Aboalarm Erfahrung #2

Positive Bewertung von Anonym am 24.01.2020

Aboalarm hat mir schon einiges an Vertragsverlängerungen erspart, beispielsweise von Probeabos oder Handyverträgen, die man doch gerne vergisst, zu kündigen. Fiel mir dann im letzten Moment ein, die Kündigung sei fällig, formuliert Aboalarm einem die Kündigung vor und man hat keinerlei eigenen Aufwand. Man erspart sich den Weg zur Post, wird an Kündigungsfristen erinnert. Man muss nur seine Buchungsnummer raussuchen. Aboalarm ist einfach, bequem und zuverlässig.

Außerdem ist alles leicht zu verstehen und bedienen, viel Werbung geschaltet wird auch nicht. Auch wird nach einer Woche nachgefragt, ob die Kündigung angenommen wurde und alles reibungsfrei ablief.

Ich benutze Aboalarm schon seit einigen Jahren. Früher war der Service tatsächlich noch kostenlos. Man fragt sich natürlich, wie der Service finanziert wurde. Deshalb verlangen sie nun wohl auch Gebühren, was mich tatsächlich etwas davon abhält die Leistungen weiterhin in Anspruch zu nehmen. Nichtsdestotrotz möchte ich positiv für den Dienstleister sprechen. Der Service ist einfach klasse für Leute, die wenig Zeit und Kopf für bürokratisches haben.

Melden

Aboalarm Erfahrung #1

Positive Bewertung von Anonym am 21.01.2020

Ich hasse Papierkram und bin schlecht im "Nein"-Sagen. Dementsprechend habe ich mir immer wieder Abos aller Art aufquatschen lassen. Insbesondere beim Spiegel-Abo hatte ich immer wieder Probleme, dieses zu kündigen. Mit Aboalarm hat sich dieses Problem gelöst. Zwar muss man für jede Kündigung ein bisschen Geld einwerfen, da dem Anbieter aber selbst Kosten für ein Fax anfallen, finde ich dies aber berechtigt und Aboalarm kennt für so gut wie alle Anbieter auch die Adresse und Faxnummer, sodass man wirklich in wenigen Minuten so gut wie Alles kündigen kann.

Es gibt auch die Möglichkeit, sich mit dem Online-Banking-Zugang einzuloggen, sodass Aboalarm selbstständig darauf hinweisen kann, das ein Vertrag zu kündigen wäre. Das finde ich extrem hilfreich, auch wenn ich mir manchmal Sorgen mache, wie sicher meine Daten dort sind.

Mein einziger Kritikpunkt an der App wäre, dass sich diese nie merkt, welche E-Mail-Adresse ich verwendet habe, sodass ich unterdessen schon vier verschiedene E-Mail Adressen bei dem Anbieter hinterlegt habe. Offenbar konnte ich mir also auch selbst nicht merken, welche E-Mail-Adresse ich verwendet hatte. Ich habe auch viel mit Menschen zu tun, die sich schwer tun, auf Deutsch ein Kündigungsschreiben aufzusetzen und denen empfehle ich Aboalarm immer wärmstens, schon allein, weil es mir einiges an Zeit und Arbeit erspart, auf die ich gut und gerne verzichten kann.

Melden
🍪 Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.